Orientierungshilfe: 24/7? #TPE? EPE?

Hallo BDSMler,

mir ist in letzter Zeit bewusst geworden, dass ich gerne die Kontrolle behalte und dementsprechend eine #Frau suche, die sich soweit kontrollieren lässt wie ich es wünsche. Ich bin mir nur nicht sicher in welchem Subbereich ich dafür am besten suche.

Prinzipiell schätze ich schon die Unabhängigkeit einer #Frau, sprich wenn es ins penibelste Micromanagement geht und ich entscheiden muss wann #Frau aufs Klo gehen darf, wann #Frau essen darf dann ist mir das jeden Tag zu viel. Ich habe hier auch bewusst "muss" gewählt, weil muss eher Arbeit verkörpert und eine Beziehung sollte meiner Meinung nach nicht hauptsächlich aus Arbeit bestehen sondern aus Freude und Vergnügen. Ich spreche hier natürlich nur für mich, wenn es jemand als Freude empfindet jede Kleinigkeit zu bestimmen, dann ist das ja schön für ihn . Zurück zum Thema: Was ich aber in einer Beziehung möchte, dann dass wenn ich etwas (primär sexuelles) verlange, dies auch so getan wird wie ich es gern möchte. Wenn ich als Beispiel sowas sage "Du kochst heute #nackt, nur mit einer Schürze bekleidet", "Du gehst heute ohne Höschen/mit eingeführtem, fernsteuerbaren Vibrator in die Arbeit" oder wenn ich sie ans Bett #fesseln möchte, dann möchte ich da keine Diskussion haben, sondern eben gemacht werden. Zeitspanne ist dabei auch unterschiedlich, reicht von so kurzem Dingen wie das "Kochbeispiel" bis zu "Die nächsten 7 Tage bis du entweder in #Dessous oder #nackt wenn du daheim bist".

Gehört sowas zu 24/7? Lockeres 24/7? 24/7 mit Bonusrechten für #Frau wenn sie sich bewährt hat nach geraumer Zeit? Ist es EPE? Oder #TPE da das ja teilweise nicht wirklich sexuelle Dinge sind?

Wäre nett wenn mir erfahrenere Leute in dieser Rubrik mal eine kleine Orientierungshilfe geben würden oder ihre Einschätzung dazu geben. Oder vielleicht findet sich hier auch jemand zum Austauschen.

Viele Grüße

Hanson
Hanson: Und Du bist Dir sicher, dass das ein Relikt von vor zwei Jahren ist? Ganz ehrlich, dieser Bullshit über die Logik passt hinten und vorne nicht und ganz besonders in der #BDSM Szene. Nirgend wo sonst, wirst Du auf mehr Gefühle, Dramen und Leidenschaft stoßen als hier. Genau das ist doch der Kick bei der Sache. Wir reden in Bezug auf [...]
Hanson: In diesem Sinne noch viel Glück beim Studium und #Sub Suche. Du wirst es brauchen. Gruß, maitre9 Danke! Falls das hier generell etwas missverstanden aufgefasst worden ist. Mir ist durchaus klar, dass bei meiner Suche am Ende nicht zwangsläufig eine Person herauskommt die exakt meinen Vorgaben entspricht. Ich bin durchaus auch f&uum[...]
Hanson: Hallo Valentine nein, ich hab aber auch nicht großartig das Bedürfniss auf solche Partys und dergleichen zu gehen. Ich hab da die Einstellung, dass es meine Sexualität ist und die Lebe ich in meinem Schlafzimmer aus (bildlich gesprochen) und das geht außer mich und meiner Partnerin niemanden etwas an was ich da genau mache. N[...]
Geld - Der etwas andere Fetisch

Liebe Leute,

Mich beschäftigt schon länger das Thema Geldfetisch, Gründe gibt es dafür viele. Der Anlass war damals eine Fernsehdoku über Geldsklaverei, noch als ich unter 20 war, mit #SM wenig am Hut hatte und #TV geguckt habe Die ließ mich hinsichtlich Infos völlig unbefriedigt und irgendwie schockiert... Wie konnte jemand zahlen, ohne dafür eine Gegenleistung zu erwarten? Einfach so bereitwillig die finanzielle Kontrolle einer Person abzugeben oder gar sein Eigentum auf sie überschreiben? Ich nahm es erstmal so hin. Über Jahre kamen "potenzielle" Geld#Sklaven einfach von allein auf mich zu. Wie viel dran war und wie ernst es war, kann ich bis heute nicht sagen. Meistens über Kleinanzeigen wie **** oder ebay und die Situationen waren recht unterschiedlich. Mal schrieb jmd in whatsapp, weil er ja von der Wohnungsanzeige meine Handynr. hatte und bewarb sich als Geldsklave (heute gebe ich sie nicht mehr mit an), mal fragte einer bei gebrauchten High-Heels ob er auch mehr zahlen darf. Ich hielt sie damals alle für Spinner und habe sie abblitzen lassen. Heute, nachdem ich mich viel mehr mit dem Thema auseinander gesetzt habe, glaube ich zu wissen, worin der Reiz liegt. Ich denke auch, gerade durch die #TV-Doku damals wurden da die Türen für den Kommerz geöffnet. Seitdem versuchen viele junge Studentinnen sich so Sugardaddys zu finden, um sich von ihnen Louis Vuitton Täschchen oder Jimmy Choos finanzieren zu lassen... oder einfach ihre Miete zu zahlen. Ich hatte sogar gelesen, dass inzwischen Unternehmen auf die Schiene aufspringen und professionelle Websites schaffen, um die Geld#Sklaven abzuzocken. Der Reiz liegt hier, meiner Meinung nach, einerseits in der Abgabe der Kontrolle und wieder dem Gefühl des Ausgeliefert-Seins wenn man so will, nur eben auf geistiger Ebene... Denn die Geld#Herrin züchtigt ihren #Sklaven nicht körperlich und fesselt ihn etc., sondern besitzt ja alles von ihm, was in einem Augenblick seine Existenz zerstören könnte (man stelle sich hier beschämende Fotos vor, Ausweisdokumente, Gehaltsabrechnungen, volle Kontrolle über Online-Banking, Besitz der EC-Karte und und und), bedeutet - zahlt er nicht, wird ordentlich erpresst. Auch ein ernsthaftes Gespräch und ein Zahlverbot ist eine beliebte #Strafe, der Sklave soll ja lernen, dass zahlen etwas gutes ist. Zum anderen reizt womöglich der Punkt, ewig in der Schleife des "Balztanzes" zu hängen, um die #Herrin zu kämpfen, mit materiellen Dingen, und sie nie zu bekommen! Gerade aber weil er sie nie bekommt, kann er sich so geben, wie er wirklich ist und nicht nur von seiner Schokoladenseite, wie beim Balzen... eigentlich auch wieder das Thema Kontrolle abgeben. Wie ist eure Meinung zum Reiz/Antrieb?Wieso findet man so selten wirklich brauchbare Infos dazu? Und weshalb ist das Thema fast schon "verpönt" im #SM?Habt ihr selbst Erfahrungen damit, wenn ja, welche?Wieso wird fast in jeder Quelle der Vergleich zu den Hetären gezogen, wo diese doch Prostituierte der Antike waren und eine Geld#Herrin ja nun meist gar keinen Körperkontakt zu ihrem #Sklaven hat?Wie erklärt ihr euch, dass ausschließlich Männer diesen Fetisch haben?

Ich freue mich auf eure Meinungen, Erlebnisse und auch gerne Buch-, Doku-, oder Forum- bzw. Diskussionsempfehlungen [in diesem Zusammenhang eher Dinge, die man nicht direkt selbst über Google findet ]

LG und ein schönes Wochenende!D
Herrin Ursula: Das werden die allerwenigsten sein, die das so #extrem ausleben. Vieles bewegt sich da doch im Rahmen von 20€ Amazon-Gutscheinen oder Geschenken auf einer Wish-List, das mag manchen einen Kick geben. Beim Cash&Go erwarten die sich schon eine Art Mini-Session für 50-100€, kriegen ev. noch ein Höschen dazu oder so ... Viele bi[...]
Lady_D: Das werden die allerwenigsten sein, die das so #extrem ausleben. Vieles bewegt sich da doch im Rahmen von 20€ Amazon-Gutscheinen oder Geschenken auf einer Wish-List, das mag manchen einen Kick geben. Beim Cash&Go erwarten die sich schon eine Art Mini-Session für 50-100€, kriegen ev. noch ein Höschen dazu oder so ... Viele bi[...]
Sylvia XXXXXXX: Hallo zusammen , Ich käme niemals auf die Idee zu einer Geldherrin zu gehen .Es mag vielleicht sein das es interesannt sein könnte ,aber niemals so intensiev .Dazu ist zu wenig Zeit um es wirglich zu erleben .Das wäre rausgeschmissenes Geld
Petplay - - - Dog

HalloMein Name ist "ach mist habe kein"... Egal.... Ich habe schon länger diese Vorliebe.. Ich habe aber da kleines Problem..... Meine Freunde und Familie versteht meine Vorliebe nicht... Bin hin und her ob ich aufhören soll oder nicht.... Aber zur andere seite möchte ich auch mein haustier haben.
Drum prüfe, wer sich..... ähem, die Wahl der Örtlichkeit

.........................
DinaDark: Also den Artikel verstehe ich schon so, dass es nicht unwesentlich darum ging, dass ein SM-Studio in der Nachbarschaft nicht zumutbar ist.Allerdings scheinen die Nutzer des Kellers die Situation auch fleissig eskaliert zu haben.

Liebe Grüße

Dina
#Toys für tease and denial

Hallo zusammen,

wo kauft ihr am liebsten ein online oder direkt im Laden?Meine Dom und ich gehen am liebsten direkt in den Laden und lassen uns neue Reize geben

Aktuell sind wir auf der Suche nach #Toys um tease and denail gemeiner zu machen Also ein Toy welches anheizen kann.

Was verwendet ihr so?

Grüße

Moe
Professionelle #Domina in Österreich verurteilt

...........................
Briseis: Wie entsetzlich. Das ist auf so vielen Ebenen falsch. Man lässt eine gefesselte Person nicht allein, schon gar nicht mit einer Atemreduktion. Die Beschreibung in dem Bericht liest sich für mich wie eine ungewollte Beihilfe zum Suizid.
Old-Odin: ** off topic ** meine hochachtung der "tiroler tageszeitung" ausgerechnet in den tiefen schluchten von ösiland findet man objektive **** ist dem blatt gelungen einen sachlichen, objektiven beitrag zu verfassen.vollkommen frei von jedem erhobenen zeigefinger und scheinheiliger moral.ohne jede effekthascherei und die beliebten "bsp-fotos" zur [...]
Sylvia XXXXXXX: Hallo zusammen , Ich finde es immer wieder sehr lustig ,das Menschen was tun und dann zum Gericht laufen .Erst sich damit einverstanden erklären und andere sich einmischen ,die von dieser Art und Weise keine Ahnung haben .Das ist mit Dummheit kaum zu übertreffen .Da wird was aufgetischt was so nicht sein konnte .
fesseln mit #ketten an den händen

habe ne frage.. war #gefesselt an den händen danachhabe ich ziehen im arm und mein linker daumen kribelt komisches gefühl mache mirjetzt sorgen geht das wieder wegkann aber daumen bewegen

grüße sandy
SwitscherAC: Hallo #devote Sandy. Also, da mach dir mal keine Sorgen. Du hast dir einen Nerv durch die Kette gedrückt / gequetscht. Das regelt sich wieder, wird aber, je nach Fesseldauer eine geraume Zeit brauchen. Bei Fesselungen mit hartem Material, in diesem fall mit einer Kette, solltest du vorsichtiger umgehen und etwas weicheres unterlegen. Ein Band[...]
Petplay + Sex?

Hallo meine Lieben und danke für eine so freundliche aufnahme.Ich hab schon vor längerer Zeit herausgefunden, das ich eine gewisse vorliebe für Petplay habe, frage mich allerdings bis heute, ob dabei Sex an sich auch in Ordnung wäre oder ob dass das Pet wieder zu 'menschlich' machen würde. Kann auch gut sein das ich da etwas durch Fernöstliche Medien 'geschädigt' bin, aber mich würde mal die allgemeine Meinung zu dem Thema brennend interessieren
Ringgag in richtiger größe?

Hat jemand eine Idee wie ich vieleicht einen guten Ringgag selber basteln kann?Oder vielleicht wird jemand im Internet fündig?Das meiste was ich dor finde ist unter 40mm, bräuchte aber etwa +40mm und dabei eventuelles #leder im Ring nicht mitgerechnet
Justanapple: Hatte dran gedacht einen fertigen zu kaufen und den Ring auszutauschen. Muss halt nur vernietet werden
Norion: Mal ein wenig Lokalpatriotismus....

Mensch Apple, du kommst aus Solingen!! Du kannst hier keinen Stein schmeißen, ohne irgendeine Metallklitsche zu treffen.Ringe in der richtigen Größe irgendwo zu finden ist das geringste Problem. Das Ding dann wieder zu vernieten kann jeder Azubi aus dem Metallhandwerk.
Urteil zu High Heels OLG Hamm, Pressemitteilung Mai 2016

Urteile gibt's?!

Zum Urteil OLG .....Was es nicht alles gibt, was ich nicht brauche....

Gutgelaunte Grüße von Faika