BDSM, Übergewicht und Nerdtum

Hallo,

ich war jetzt bei einigen Treffen und es war schon ganz interessant. Nicht zu übersehen war aber die große Anzahl an Übergewichtigen und Menschen mit "Nerdinteressen" und "Nerdberufen".Habt ihr dafür eine Erklärung?
male84: BMI über deutlich über 30 ist ziemliches Übergewicht und Bodybuilder war da niemand. Aber gut, vielleicht eine lokale Sache, wenn ihr das nicht beobachtet bei euch.Mit Nerdberufen meine ich, dass man für diese Berufe Mathe, Physik und Informatik studiert haben muss, also die Nerdfächer Ist ja nicht negativ, aber mir fiel [...]
mame71: Menschen wegen ihrer Interessen, Studiengängen oder Berufen in Schubladen zu stecken,halte ich für sehr, sehr dämlich. Nerds sind für mich Menschen, die keine Ebene der Unterhaltung mit anderen Menschen finden bzw. so in ihren Themen "gefangen" sind, dass sie nicht bemerken, dass ein Gegenüber dem nicht mehr folgen kann od[...]
botterblume: BMI über deutlich über 30 ist ziemliches Übergewicht und Bodybuilder war da niemand. Aber gut, vielleicht eine lokale Sache, wenn ihr das nicht beobachtet bei euch.Mit Nerdberufen meine ich, dass man für diese Berufe Mathe, Physik und Informatik studiert haben muss, also die Nerdfächer Ist ja nicht negativ, aber mir fiel [...]
Will mich ausleben

Ich bin ganz neu hier und suche 1 junge s**y #devote die mir gehorcht und es genießt.

Ich wäre froh meine #Sklavin hier zu treffen.
Faika: Machst Du dann wenigstens Musik?:action-smiley-033::UU244:
Jane Doe: pink is the new black
Faika: Like a pill.... Lalalaalaaaa :nura:

and nothing else matters....
Bin ich noch normal oder gehöre ich schon zu euch?

Hallo Freunde der ungewöhnlichen s**uellen Vorlieben ,

mir ist seit kurzem, nachdem ich jahrelang ohne zu Wissen was für eine #Frau ich eigentlich Suche umhergewandert bin, endlich langsam bewusst geworden was ich für eine Beziehung haben möchte. Zumindest denke ich dass ich mir dessen mal endlich bewusst geworden bin .

Ich hoffe ihr könnt mir sagen ob ich in eurer Scene richtig bin und ob so eine #Frau überhaupt existiert . Nachdem ich ein #paar Threads durchgelesen hab, bin ich schon der Meinung hier richtig zu sein, aber vielleicht seht ihr als Erfahrene das anders und sagt mir "Ne, du bist eigentlich eher normal und hier falsch". Aber ohne fragen kann man es nicht wissen .

Vielleicht hier noch als Anmerkung, von der #BDSM Scene und dementsprechend den Slang hab ich so gut wie keine Ahnung. Außer was man so in den Medien davon mit bekommt hab ich kein Vorwissen. Mir ist auch klar, dass in den Medien immer gern nur das "extremste" gezeigt um die Leute zu schocken und Quoten/Auflagen zu kassieren und die Wirklichkeit viel breiter und vielfältiger ist. Was Dom und #Sub bedeutet hab ich schon raus gefunden (ging ja nicht so schwer), offensichtliche Begriffe wie #Sklave sind auch selbsterklärend aber darüber hinaus wars das wohl schon. (In nem anderen Thread hab ich 24/7 gelesen. Aus dem Kontext hab ich schon ne grobe Vorstellung, aber sicher bin ich mir nicht was das sein soll.)

Zurück zum wesentlichen, ich suche eine #Frau, mit der ich im Zusammenleben eine normale Beziehung führe, im Bett allerdings mir gehorcht und ohne wiederworte das macht was ich ihr sage (Bett ist hier nicht wörtlich gemeint, eher s**uelle Dinge im allgemeinen. Sowas wie "ich will dass du beim nächsten mal kochen nur allein die Kochschürze anhast und sonst nichts" zähle ich jetzt mal auch mit dazu).Ich würd auch mal gerne ausprobieren eine #Frau ans Bett zu #fesseln. Also nicht komplett bewegungsunfähig #gefesselt sondern so dass sie sich noch ein bisschen bewegen kann aber eben nicht vom Bett weg kann und mir dadurch komplett ergeben ist. Das macht mich schon an wenn ich dran denke.Dazu noch das ein oder andere Rollenspiel, aber dazu komm ich weiter unten nochmal.Der sonstige Beziehungsteil soll schon normal sein und ich würd schon eher eine unabhängige #Frau wollen mit eigenen Zielen etc, nur halt im Bett soll sie machen was ich von ihr will. Von solchem Machogelaber wie "Bring ma den Müll runter" oder "Mach ma essen!" halte ich gar nichts und bin ich auch nicht der Typ dafür. Es sollte schon auch Romantik und gemütliche Zweisamkeit geben. Zumindest ist es mir lieber wenn sie sich abends an mich kuschelt weil ihr gefällt was ich mit ihr mache und nicht weil ich es ihr befehle und sie es machen "muss". Mich macht es halt ziemlich an, wenn sie einfach macht was ich ihr sage und ihr das auch noch gefällt und sie anturnt.

Was mich auch interessiert ist ob der "Dom-Mann" an einen bestimmten "Körpertyp" bzw Charaktereigenschaften gebunden ist? Ich bin eigentlich ziemlich schlank und hab wohl weniger das Aussehen des "Starken dominanten Mannes" um es mal etwas klischeehaft auszudrücken. Auch bin ich weniger der impulsive Typ, der sofort Entscheidungen trifft, sondern bin eher zurückhaltend, ruhig und nachdenklich. Fälschlicherweiße wird dann angenommen, dass ich keine Entscheidung treffe, stattdessen wäge ich Entscheidungen nur komplett ab und such mir dann die Bessere aus, im Gegensatz zum impulsiven Typ der schnell eine Entscheidung trifft.. und dafür vllt nicht immer richtig liegt. Wird von einem "Dom-Mann" immer erwartet dass er seine #Sub schlägt, erniedrigt, demütigt um Respekt zu erhalten bzw erwartet eine #Sub das immer (O-ton eines Beitrages hier im Forum)? Das würde ich nämlich weniger machen wollen bzw können. Allerhöchstens ihr mal ein bissl den #ar*** versohlen, aber das mehr im spielerischen Sinn und nicht wirklich fest. Da aber Respekt schon etwas essentielles in einer Beziehung ist, würde sich bei mir ein Teufelskreis ergeben. Eine #Frau die geschlagen werden muss, damit sie vor mir Respekt hat, vor der hätte ich wiederrum keinen Respekt...


Den zweiten #Fetisch den ich wohl habe ist, dass ich vom (Körper-)Typ einer #Frau eher auf den Typ Kind#Frau stehe. Ich hab also nen kleinen Lolitakomplex. Ich stehe eher auf schlanke #Frauen und finde die auch hübsch, aber ich finde meistens noch #Frauen attraktiv die meinen Freunden zu schlank und zierlich sind. Hier kommen dann auch zusätzlich die oben erwähnte Rollenspiele mit ins Spiel. Schulmädchen/Lehrer oder Vater/Tocher Rollenspiele könnten mir auch gefallen. Und hier bin ich mir sicher, dass das nicht mehr normal ist und ich bei einer normalen #Frau gar nicht erst fragen brauch sowas mal zu machen. Hier steht wohl eher im Weg, dass ich zwar schon knapp 30 bin, allerdings noch ziemlich #jung aussehe. Ich hab das hier auch mit Absicht erst hinterher als zweites geschrieben, weil der Lolitakomplex mir nicht so wichtig ist wie der obere Teil.


Sofern ihr mir jetzt nicht sagt, dass ich bei euch falsch bin kommen jetzt die wichtigen Fragen.

Wo finde ich solche #Frauen? . Den Partnersuche bereich in diesem Forum hab ich schon gesehen. Gibts sonst noch gute und vor**lem seriöse Dating Seiten die zu empfehlen sind. Also welche die nicht auf mein Geld aus sind und unzählige Fakekontakte haben deren Nachrichten zu Gesprächsbeginn vom Typ "f***i f***i viel gut. Me love you long time" sind.

Dann die vielleicht wichtigere Frage. Was suche ich genau? Also ich meine jetzt, gibt es Abkürzungen und Beschreibungen für meinen Wunsch? Ich denke mal bei den Fesselspielen suche ich "leichte Fesselspiele". Aber sonst? Ist das leicht #Sub oder mittel #Sub was ich suche? (Stark ist es nicht, da glaub ich bin ich mir ziemlich sicher) Gibts den Ausdruck "leicht #Sub" überhaupt oder sucht man nach "leicht devot"? Gleiches gilt vielleicht auch für mich wie ich mich am besten beschreibe?

Wer sich die Mühe gemacht hat alles zu lesen, Danke schonmal. Wer mir natürlich auch antworten kann, ebenfalls Danke.Das waren so fürs erste meine Fragen, wenn mir noch welche einfallen, schreib ich sie hier dazu.


Viele Grüße

Hanson
LadySaya: Danke @ Valentine

das hast Du wirklich schön formuliert...
Hanson: Moin Hanson, ich möchte anmerken, dass es "die" #Sub nicht gibt, bevor dich die Realität einholt und dich die Begegnungen bei der Suche möglicher Weise schockieren. Es gibt so viele verschiedene Vorstellungen von #Sub-Sein wie es Menschen gibt, und umgekehrt gilt dies natürlich ebenso. Es sollte passen und die Liebe fürei[...]
Hanson: Hallo Hanson, wenn Du liebst, werden deine persönlichen Vorstellungen zumindest ein mehr oder weniger großes Stück weit in den Hintergrund treten. Es könnte sogar passieren, dass Du Freude daran findest, im Bett genau das zu tun, was ihr gefällt. Verstehst Du jetzt was ich versuchte auszudrücken? Natürlich kan[...]
meine freundin ist #Sub und ich hab keine Ahnung

Hallo ich stell mich mal kurz vor ,

Ich habe in mein Leben erst drei Beziehungen gehabt wo das s**ualleben nicht gerade toll war, ( rein raus fertig Maus ) das war nie meine Erfüllung ich war immer unzufrieden keine Zärtlichkeiten nichts mit meiner #Frau war es nur noch wie Bruder und Schwester die letzten 13 Jahre, danach hatte ich eine Beziehung über 2 Jahre wo es gar kein s**uellen Kontakt gab , jetzt habe ich endlich meine Traum#Frau gefunden sind auch schon ein halbes Jahr zusammen und haben auch s**uellen Kontakt aber dies erfülle nicht ihre Bedürfnisse sie steht auf #bdsm , ok ich hatte keine Ahnung was das ist und sie klärte mich auf und ich war erstmal geschockt,( ich muss dazu sagen meine Kindheit war nicht gerade berauschend ich bekam schläge mit allem was gerade da war lebte dann mit 15 auf der Strasse, dann traf ich ein Bekannten aus der Familie der mich s**uell ausnutzte also alles negative Erfahrungen) ich erzählte ihr dies und sie war auch die erste #Frau oder Person der ich mir anvertraute darauf hin reduzierte sich unser s**ualleben es wurde immer weniger das normale tagesleben blieb unverändert wir küssten uns usw alles normal nur die Zärtlichkeiten wurden immer weniger Ich fragte ihr warum und sie sagte sie habe keine #Lust und kein Verlangen ich bot ihr an zu einen anderen zu gehen um ihren #fetisch auszuleben ich möchte nur das unser Leben wieder so wird wie es war, ich fing dann an mich mit diesen Thema zu beschäftigen und durch zahlreiche Foren zu lesen habe mich sehr viel belesen wo ich den Entschluss gefasst habe den dominanten pat zu übernehmen sie ist genau der Gegenteil also #Sub Ich sprach mit ihr darüber ob wir es nicht mal versuchen wollen ihre Antwort war" ja gern " ich bin total froh das sie das sagte und möchte sie natürlich nicht enttäuschen so jetzt meine Fragen an euch

Kann man sich im Raum Berlin ausbilden lassen oder sich mit jemanden treffen der mir viele Sachen erklärt

Gibt es empfelungen von filmen ( ich habe mir mal ein #paar Videos auf Plattformen angesehen worauf meine Partnerin überhaupt nicht steht

Könnt ihr mir helfen und Tops geben

Vielen dank im vorraus
LotOfKnots: hallo Andi, in den foren und auch bei uns wirst Du vermutlich ueberwiegend die antwort gelesen haben "Dominanz kann man nicht lernen", was sich auch mit meiner meinung deckt. Du schreibst, Du hast ein #paar videos zum thema angeschaut; ueberlege einmal ehrlich, wie Deine gefuehle dabei waren... wenn eine dominante, bisher unentdeckte ader in Dir [...]
Gentleman_Luzius: Ich bin zwar noch neu hier und ich habe mir die Beiträge durch gelesen ! Ich kenne viele Männer aber auch Frauen die gelernt haben den Aktiven Part in einer Beziehung zu übernehmen !Ob man sich dann Aktiver oder dominater Part nennt sei da hin gestellt ! Was man wie oben schon gesagt wurde erlernen kann ist er umgang mit Geräten[...]
Playparty und das Outfit

Hi ihr Lieben!Mein Mann und ich haben uns entschlossen, auf ne Playparty zu gehen, jetzt stellt sich die Frage nach dem Outfit.Wir wären für ein #paar Vorschläge dankbar, ist unsere erste derartige Veranstaltung ...

lg,Ramona und Hannes
botterblume: also ich als bekennender Playpartybesucher .... finde es immer sehr schön wenn Dom auch nach Dom aussieht ... ich persönlich mag es wenn Dom einen Anzug trägt ...oder eine Uniform .... alternativ kann Dom natürlich auch seinen #Fetisch ausleben ..... und Subbie jaa die kann fast alles anziehen ... ich hatte schon eine Unterbrust[...]
Ramona_Hannes: (hannes)

das mit den #halsband war von vornherein klar. ich hätte schon einige sachen im kopf.

zugeknöpft bis oben hin, rock bis weit unterhalb der knie und als unterwesche ein liebestöter -LoL-
fasziniert von...

...ponygirls und mumienGibts hier subs, die diese leidenschaften ausleben?
Arkon: ...wenn es sinnvoll gemacht ist wird es auch warm da **** gibt ja ne menge variationen - latexsäcke sind eine davon die ich ganz gerne mag.
fritzie: Du lieber Himmel... die Vorstellung, mir die Hände festbinden zu lassen oder die Augen zugebunden zu kriegen verursacht mir ja schon gelinde Panik, mit so einer kompletten Mumifizierung könnte man mich direkt in die Klappsmühle einliefern *lach* Macht mich trotzdem an, das Bild. Entweder spinn ick oder ich träum vom Paradies. [...]
Arkon: SM ist ja wie das echte Leben - es gibt tausende Variationen und Vorlieben. Fetische haben ihre Fans und mancher mag es so restriktiv und eng. Selber Spielzeug in der Hand eines Menschen zu sein der gut achtgibt und genau weiß wie er Fetische in sein Spiel einzubauen weiß ist eine tolle Sache.Dann kann man miteinander Dinge tun die eine[...]
Hilfe für einen neuen Master

Einen schönen guten Tag.

Seit einiger Zeit habe ich wieder eine #Frau in meinem Leben und wie sich rausstellte steht diese sehr auf das dominiert werden.Ich habe kein problem mit einer devoten Partnerin ganz im gegenteil.Und auch wen ich keinerlei wirklich Erfahrung habe darin habe ein Master zu sein können wir instinktiv sehr gut damit umgehen.Leider ist unsere Beziehung zur Zeit noch hauptsächlich eine Fernbeziehung das heißt wir haben viel Kontackt über das Internet.Weiterhin ist sie 25 und mit ihrem #fetisch auch um einiges erfahrener als ich mit meinen 21 Jahren wobei ich das auch bisher nie wirklich so ausleben konnte.Über die Sache an und für sich können wir offen reden was sie will ( so ganz grob den im Detail ist das ja dan ehr meine Sache ) und was ihre Tabus sind gleiches gilt für **** zum Beispiel verzichten wir auf #Erniedrigung und Demütigung komplett wenden nur leichte Strafen an dafür aber dan wiederum absulute Unterordnung und Gehorsam ( sie würde auch ihre Tabus ohne wiederworte für mich brechen wen ich es verlangen würde allerdings hege ich daran keinerlei Interesse ).Sehen wir uns so haben wir eigendlich keinerlei Probleme da die Möglichkeiten ihr Befehlen zu geben und Dinge zu tuen endlos sind.

Und nun kommen wir an den Punkt weshalb ich hier das alles schreibe den unser gewzungenen Maßen noch sehr viele Virtuellekontakt birgt die Schwierigkeit das wir auch dort immer wieder unser Spiel spielen wollen und das auch machen, teilweise sogar 2 bis 3 mal täglich.Hierbei gestaltet sich die Masterrolle um einiges schwieriger für mich vllt auch aus mangelnder Erfahrung heraus.Ich kann sie dan nur Anweisen sich in bestimmte positionen zu begeben oder sich zu berühren oder eben ihr das verbieten und noch ein #paar Kleinigkeiten rundrum.Bisher reichte es immeraus allerdings steht uns noch eine gewisse Zeit bevor in der es immer wieder so sein wird und ich wäre gern vorbereitet da ich mich in diesem Punkt für uns im speziellen für sie verantwortlich sehe.Mit ihr selbst möchte ich das Thema nicht übermäßig wälzen dan es der beziehung als Master nicht gut wäre und sie ehr das Gefühl haben sollte sich mir einfach nur anvertrauen zu können da ich weiß was zu tuen ist und gut für sie ist.Ich denke nicht das dies ein Thema ist was enrsthafte Schwierigkeiten verursachen wird da es nur eine Eventualität für einen temporären Zustandt ist, allerdings möchte unnötige Durststrecken für uns vermeiden und daher habe ich ein #paar Fragen.

Welche möglichkeiten bieten sich mir noch ihr Master im virtuellen Rahmen?Habt ihr Erfahrungen die ihr teilen könnt?Gibt es irgednwelche Tppis für mich die ich Anwenden kann?

Über Antworten würde ich mich freuen, schreiben könnt ihr im Grunde alles auch wen unser Verhältniss etwas von dem normalen Bild abweicht allerdings wäre das zuviel das hier zu erklären von daher versuche ich lieber aus allen Informationen, Erfahrungen etc. das rauszuziehen was für uns anwendbar ist.

GrüßeWolf
Wie der Name schon sagt.... ;-)

Hallo zusammen

Bin neu hier weil ich mich seit 2 Jahren immer mehr für diese Art Fantasie begeistere.

Alle Fing an, mit einer gewissen Comicserie in denen es um ziemlich krasse Erniedrigungs Storys ging.Die waren so krass gut gezeichnet. Einige gingen mir zu weit! aber andere von einem gewissen Herrn Fern... fand ich so #geil das ich mich mehr und mehr in diesen #Fetisch steigerte.

Gibt es hier leute die diese Comicserie von spanischen Verlag dof... kennen?

LG
was ist, wenn er es nicht kann/möchte?

hallo ihr lieben,

ich habe ein kleines... naja... für mich mittlerweile größeres problem. mein partner, mit dem ich nun mehr als 2 jahre eine beziehung führe hat kein verständnis für meine neigung.

ich möchte mich ihm gern unterwerfen und seine #sub sein...

er möchte das jedoch nicht. ich weiß, dass ich das nicht erzwingen kann. auch, dass nicht alle männer darauf stehen eine dominante rolle einzunehmen... aber er versucht es nicht mal... ich würde mir zumindest wünschen, dass er es versucht...

ich habe mit ihm darüber geredet... wir haben immer offen miteinander reden können.. aber in dieser hinsicht... ich weiß nicht...

er steht auf blümchens**... und naja... wenn ich ihn frage, was für phantasien er hat oder welche er gern ausleben möchte, dann sagt er immer, dass er keine habe...

ich weiß nicht was los ist... ich bin irgendwie traurig über das alles und weiß nicht, wie ich ihn davon überzeugen kann, dass das alles nicht so schlimm ist... das das auch alles sehr schön sein kann, wenn ich ganz ihm gehöre und er mit mir machen kann, was er mag...

was würdet ihr tun? gibt es überhaupt eine lösung für dieses problem?

liebste grüße, lina.
DarkDom: ihr habt beide recht.

wenn wir s** haben, dann bekommt er den kopf frei... aber um #lust auf s** zu haben, muss er ihn erstmal frei bekommen...

das widerspricht sich und ist vielleicht das problem...
Sorry das ich das so hart sagen muss, aber das ist eine vorgeschobene Ausrede von ihm, nichts weiter.
Yoda: Wie weit er auch gerade noch gehen mag, es wird dir niemals reichen...
sillythink: ... Liebe Linda Linde dominanz kann man nicht erzwingen...hast du mal über eine 'offene Beziehung' nachgedacht.und wenn man wirklich offen damit umgeht, kann es auch einen etwas s**müden Partner kicken... wäre eine dankbare nebenerscheinung...aber du solltest in erster linie an dich denken, und wenn deine bemühungen für eu[...]
How to???

hi, wollt auch mal meine Frage schildern die ich momentan hab und zwar steck ich in na beziehung was wunderschön ist aber auch im punkte #bdsm spielchen ein wenig kompiziert ist ... also bei mir is es so dass ich mich schon relativ lang mit der Thematik #bdsm bzw. #Fetisch beschäftige und auch hier und da kleinere erfahrungen gesammelt habe oder einfach nur info-material mir besorgt habe um das ein oder andere **** mein hirn(!?) ist voller fantasie diesbezüglich und jetzt zu dem thema Freundin...also ich hab ihr mittlerweile schon relativ offen gesagt was bei mir rumspuckt und sie ist mit dem thema relativ offen umgegangen und wir haben auch schon das ein oder andere ausprobiert, was ihr dann auch gefiel ....also sowiet alles gut...nur hab ich auch feststellen müssen dass einmal : die praxis sehr weit von der erotischen fantasie abweicht oder es auch schwer ist sie real umzusetzen ohne lachanfall oder dass es einem der beiden blöd vorkommt...

ich immer das gefühl habe mein mädchen zu einem s**uellen spielchen überreden zu müssen... da sie von sich aus nie mit der thematik beschäftigt hat ist sie nicht so voller träume oder #fantasien wie ichund da ich eher #devot veranlagt bin und dafür dann wohl eher die passive rolle annehme fällt es mir schwer ihr zu sagen mach mal so oder sowas...

und da frag ich mich mometan wenn wir dem ganzen nicht abgeneigt sind wie fängt man dann sessions an ? wie legt man seine anfänger nervosität sozusagen oder ängste ab.. also mir fehlt so ein wenig der leitfaden sozusagen...ich hoffe es ist irgendwie verständlich was ich meine
Nastasia: Hmh....wie wäre es denn wenn du deine #Fantasien zu Papier bringst und ihr zum lesen gibst? Dann kann sie vielleicht eine Einschätzung geben wie sie darüber denkt? MAnchmal muss "Frau" auch erstmal "überredet" werden um gefallen an etwas neuem zu erlangen.....Das ist nicht bei jedem so, aber bei einigen.Vielleicht ist deine Fre[...]
Old-Odin: jau wir verstehen was du meinst. aber auch nur weil wir wissen was du uns fragen willst. wenn du es bei deiner freundin genau so machst, hat das mädel keine chance, sie versteht nämlich wahrscheinlich NICHT was du nun wirklich von ihr willst. es wird dir also nichts anders übrig bleiben als die hosen runter zu lassen. klar zu sage[...]
Das erste Treffen als Dom/#Sub

Guten Abend, heute stellen sich mir die ersten Fragen.

In ca. zwei Wochen wird meine #Sub zu einem Besuch bei mir erscheinen (der erste Besuch als #Sub). Wir haben uns bereits einmal real getroffen, aber das war rein kennlerntechnischer Art. Dabei stellten wir z.B. fest, dass wir neben der Neigung auch die selbe Art von Humor haben.

In einem der letzten Telefongespräche fragte #Subbi mich, was wir machen sollen, wenn das, ich nenne es einfach mal "Experiment", dahingehend in die Hose gehen sollte, das es in einem Lachflash endet. Hat einer von euch da einen Tipp um diese Situation überhaupt nicht lächerlich werden zu lassen? Ich habe leider noch keine praktische Erfahrung im Umgang mit einer #Sub und würde mich sehr über Tipps freuen.

Desweiteren hätte ich gerne eine oder auch mehrere Meinung zum Thema: Kann die #Sub im normalen Leben eine starke #Frau sein und neben dem Herrn als gleichgestellte Person agieren = sprich das Ausleben des #Fetisch als eigenständige Sache laufen oder ist es dann kein #BDSM mehr sondern eine einfache s**spielerei?

Ich bin auf eure Antworten gespannt....
banshee: Macht einfach so wie Ihr euch wohlfühlt... alles andere läuft von allein..und habt Spaß..
Siilberruecken: Zunächst mal zum lachen. Ich sehe es auch ähnlich wie die_anna, es kommt sehr auf die Situation an. Wenn es etwas gemeinsames gibt, über das beide lachen können, warum nicht?Wenn #Sub allerdings anfängt zu lachen, wenn du anfängst "Dom zu spielen", also rüberkommst wie Karl Napf, dann ist eher Gefahr im Verzug. Da[...]
koru: Dabei stellten wir z.B. fest, dass wir neben der Neigung auch die selbe Art von Humor haben. Das, so find ich, ist eine sehr gute Grundvoraussetzung für jede Art von Beziehung. Zusammen lachen können find ich wichtig. Hat einer von euch da einen Tipp um diese Situation überhaupt nicht lächerlich werden zu lassen? Nein, habe ich[...]
Make-up-Fetisch

Hi,ich stehe total auf stark geschminkte Frauen. Jetzt würde mich mal interessieren, ob es auch noch andere (m und w) gibt, die auch auf Frauen mit dickem Make-up stehen...
JackSchmidt: Hi, Du hast ja oft echt 2 Menschen vor, einmal die geschminkte sehr geil und Dich nur durch Ihre Optik antriggernd und dann wieder die gleiche ohne alles, sagen wir mal so schön natürlich, die nach nix aussieht oder wie Ihre Mutti. Also Make Up..wichtig und eine krasse Bemalung kann hier in der Gemeinde in der wir uns befinden durchaus pa[...]
Beeinflußt #BDSM die Psyche?

Ich frage mich, wie #BDSM einen selbst beeinflußt. Beeinflußt es die Psyche? Wird das Verhalten stärker oder schwächer? Kann #BDSM krank machen (psychologisch gesehen), oder ist es bereits eine Erkrankung bzw. Therapie (wie einige behaupten)?

Ich habe von einigen Paaren gehört, wie sie #BDSM ausleben und finde es (NUR FÜR MICH PERSÖNLICH) nicht gut. :sad:

Wie denkt Ihr darüber?


Gruß Joe
Sanara: @ Burgfrau

toll geschrieben!

genau so ist es!
Vargr: Hallo Burgfrau,

ich kann mich dem auch nur absolut anschließen, was du geschrieben hast

LGVargr
bdsm-1001-nights: Hallo liebe Burgfrau, schön, mal wieder von Dir was zu lesen. Was du schreibst ist absolut richtig, denn #BDSM fordert einen auf jeden Fall auf, sich selbst gut zu kennen. Ausserdem, wie wir schon ein paarmal hier im Forum geschrieben haben bietet #BDSM die gute Chance, dass Menschen sich ausleben und in sicherem Rahmen fallen lassen kö[...]
wie nennt man die spike-roller?

Hallo,

hier mal eine begriffliche Frage. Wir besitzen sowohl ein Wartenberg-Rad (kleines chirurgisches Rad mit #Nadeln), als auch einen Stahlroller mit Kugelkopf und Spikes, den man wie das Wartenberg-Rad auch lustvoll-schmerzhaft in das Fleisch bohren kann.

Schon seit Jahren fragen wir uns: wie ist der offizielle Begriff für diesen Spike-Roller?????????????????

Liebe Grüsse
bdsm-1001-nights: Hallo Doc Wolf und Rubenslady, vielen Dank für Eure freundliche Mühe. Das gezeigte Gerät ist das, das wir meinen. Der Name: "Wartenbergrad als Kugel mit spikes" ist aber ehrlich gesagt uns zu lang für so ein hocheffizientes und gesegnetes Werkzeug. Wir haben sowohl Wartenberg-Rad, als auch diesen Spike-Roller und können d[...]
bdsm-1001-nights: Hallo,

allerdings haben wir schon einen echten Morgenstern, den wir auch immer mal wieder bei unseren Sessions miteinfliessn lassen (sowohl zum #s****ing, als auch zur Behängung).

Vielleicht gibt es ja noch einen besseren Namen.

Grüsse



:bang:
bdsm-1001-nights: Hallo liebe Rubenslady,

Lust-Igel klingt super. Vielleicht könnte man das Gerät aber auch gleich Spike-Igel oder gleich Folter-Igel nennen.

Liebe Grüsse aus Schwabing



:kiss:
Wer trägt Rosebuds?

Hallo,immer wieder viel mir in den Internetläden ein besonderes Teil auf, ein sogenanntes Jewel #Plug.Bei Ars-Vivendi hatte ich vor einer Woche Glück und bekam ein Jewel #Plug mit einem Gewicht von 55g. Dieses Teil im Anus zu tragen, echt super Gefühl.

Von dieser Sorte gibt es noch einen 95g schweren Jewel #Plug, der Anus muss aber vorgedehnt sein, damit dieses Teil ohne Probleme , aber mit viel Gleitöl, hineingebracht werden kann.Das einzige Problem ist bei diesem Teil, dass es schnell in den Anus verschwinden kann, wenn man nicht vorher eine Schnur mit Gegengewicht am Ende befestigt Der Jewel-#Plug hat hinten einen farbigen Kristallstein.

Wer von Euch trägt so einen, wie lange muss ich als Anfänger dieses Teil tragen. Gibt es auch andere Formen von Rosebuds und wo kann ich diese erwerben.

Bin auf Eure Antworten gespannt!


Gruß korsettsklave
chastized24: MeistER-Chris, danke für deine antwort - ich hoffe, meine MBW wird mehr verständnis für meine sorgen zeigen, wenn ich ihr diesen thread zeige.Übrigens: ich hätte mir auch nie vorstellen, das ich irgendwann einmal in einem ort namens darmstadt leben würde...
LotOfKnots: jetzt bin ich aber ueberrascht...

was die therapie betrifft:die WHO ist ja nach wie vor der meinung, dass wir alle hier die noetig haetten; dann mal auf zur gruppen-kuschel-stunde!

:wirr:

LotOfKnots

p.s. sorry for off-topic...
Kyana: Gruppen-Kuscheln...

Das klingt, als könnte mann oder auch frau auch mit sich selber effektiv kuscheln...

Wenn ja: Wie macht man das??

Kuschlige GrüßeKyana
#BDSM und Mama sein... Ein Konflikt?

Guten morgen ihr Lieben Bösen!

Je tiefer ich ins Thema #BDSM einsteige desto schwieriger wird der Spagat zwischen meiner Tochter und dem #BDSM.Ich hatte sie beispielsweise letztens mit zu einem Grillfest der "Szene". War eigentlich ganz unverfänglich, keine #Fetisch Klammotten oder ähnliches. Allerdings wollte das Wetter nicht so wie wir wollten, deshalb mußten wir ins "Spielzimmer" des Gastgebers umziehn. Es war zwar alles was allzu eindeutig war weggeräumt und meine Tochter is auch erst 3 1/2 aber ich denke ein größeres Kind hätte die Lage wohl klar durchschaut.

Wie geht ihr damit um? Habt ihr eure Kinder "aufgeklärt"? Und ab welchem Alter würdet ihr das tun?Ich hatte darüber nachgedacht einfach offen zu leben und es meine Tochter selbst entdecken zu lassen. Das ist ja aber natürlich nur möglich wenn man kein allzu hartes 24/7 lebt sondern die Kinder eine gleichberechtigte Beziehung erleben.

Bin Super gespannt auf eure Erfahrungen und natürlich auch Meinungen wenn ihr noch keine eigenen Erfahrungen gemacht habt.

BiBa savinia
dancing_in_the_dark: Für mich ist ganz klar, daß ich meine Kinder nirgends hin mitnehmen wo es um #BDSM geht. Meine Kinder sind in einem Alter, indem sie alles verstehen, man sie aber noch nicht überallhin mitschleppen kann, und auch nicht allein lassen kann ( OK, ist ein besonderer Grund, der hier nichts zur Sache tut ) Mein Leben ist einsam geworden [...]
koru: Hatte ich gesagt, ihn interessiert das Thema nicht? Dafür weiß er aber sehr genau wen er rufen muß, wenn seine Mama bei einer herrlichen Rauferei mit ihm Oberwasser behält!!! "...! Kannst du mal bitte kommen und deine subbie/Frau zur Ordnung rufen?" :wall: tzää!! Ruft er doch tatsächlich den Dom zur Hilfe! *entr[...]
koru: Ein freundliches Hallo in die Runde, auch ich bin Mutter und kenne den Konflikt, in den man so manches Mal gerät. Meine Kinder sind aufgeklärt, aber auf die, nennen wir es mal konventionelle Art, über meine persönliche s**ualität spreche ich allerdings nicht mit ihnen. Ich denke das ist etwas, das wünschen sich Kinder[...]
Wie seit Ihr zum #BDSM gekommen?

Eigentlich ist die Frage ja schon sehr eindeutig.Ich möchte es aber gerne etwas spezifizieren.

Es geht schliesslich um die Einsteiger.

Wann und wie habt Ihr bemerkt das Ihr eine #BDSM-Neigung habt.Welchem Teil fühlt Ihr euch zugeordnet.Ist Euer Partner Über Eure Neigung informiert, bzw. könnt Ihr Eure Neugung sogar mit Ihm zusammen ausleben.Welche Probleme hatte oder habt Ihr.

Ich würde mich freuen wenn sich wirklich die Einsteiger melden. Natürlich fände ich es Gut wenn die alten Hasen hier schön aufpassen und ggf. wenn Sie lesen das Sie hier jemandem helfen können das dann auch tun.

Ich würde mich über eine rege Beteiligung wirklich freuen.

Gruß Euer

Eagleeye
KleeneLulu: stolze_loewin,

das is mir vollkommen wurscht, ob`s da Minusgrade hat, ich bin ja sowieso eher früher als später bewusstlos!!


Doc,

ich wusste, dass Euch das gefällt!! :tongue:

*Lulu
LotOfKnots: Schuft euer geographisches Maisfeld ist mir doch egal... ich stehe weder auf outdoor-spiele, bio-s**, ketten-sm (da kann man so schlecht knoten reinmachen... und wenn kriegt man sie nicht wieder raus!), und bin als staedter auch kein traktor-fetischist. nein, mein platz in der ersten reihe ist hier vor dem bildschirm, und das "vorspiel", wie Doc[...]
KleeneLulu: Als würde *Lulu das Korn auf fremden Herden poppen lassen...

*Lulu
Vertrauensübung

Gelöscht da
BDSM-Club ist nun eine Sektion des Portals SADOMASO.com
Copyright missachtet.


[Bearbeitet am: 3/7/2006 von Redaktion]
niandra: beim abkupfern erwischt... @ kratzbuerste, wenn du schon nicht selbst schreibst, dann erwähne doch wenigstens, woher diese texte alle sind, mit denen du dieses forum heute so eifrig zugepflastert hast. hast du die autorin wenigstens um erlaubnis gegeben? wenn nicht, dann würde ich das an deiner stelle entweder SOFORT nachholen oder den [...]
Karinb: @ niandra, vielen herzlichen Dank für die Hinweise ! Ich habe die entsprechenden Threads, wo Du den Link zum Original gepostet hast, gelöscht. Es wurde bei Fetischwerk z.B. ja auch ausdrücklich darauf hingewiesen : Urheberrecht © by Fetischwerk - 07.2006Alle Texte und Fotos unterliegen dem
BDSM-Club ist nun eine Sektion des Portals SADOMASO.com
Copyright und dürfen nicht wei[...]
DOM-DEV: @ niandra

SAUBERE ARBEIT :lol: :bang: :bang:

mfg

dom-dev
Anfänger schon seit Jahren

Hallo ZusammenIch bin jetzt 32, und Träume immer noch von #Lack ,#Leder ,#Latex, und #Bondage.Ich habe zwar eine Freundin die meine Leidenschaft nicht teilt.Sie weis es,aber sie will es nicht.Ich versinke in einem Tief wo ich selbst nicht mehr rauskome.Habe das Gefühl das unsere Beziehung auseinnander geht, wir hatte seit gut 16 monate kein s** mehr.Wir sind jetzt 7 Jahre zusammen, am anfang war nur Kuschels** angesgat,irgendwann habe ich ihr erzählt das ich auf #Lack, #Leder usw... stehe.Dabei rausgekommen ist nie was, ich mag den Kuschels** auch nicht mehr,ist immer das gleiche. Ich habe schon viel über #SM gelesen und gesehen ,alles im WEB.(Nicht nur Bilder )Ich will endlich was erleben meine Träume war werden lassen.Der Kontakt zu gleichgesinnte ist sehr schwer, denn als Anfänger ist ist es nicht leicht kontakt zu bekommen ohne das man gleich als Fake oder Spinner oder sonst irgendwie abgestempelt wird.Wer kennt das Problem?Casi
denni1982: Hi Casi, ich kenne das auch, ich bin mit meiner Freundin 2 Jahre zusammen. Wir hatten auch nur normalen s**, zu anfangs. Sie war gegen #Toys und fand s**Shops zu schnuddelig um da rein zu gehen. Dann habe ich von einer Klassenfahrt mal ein #paar #Toys mitgebracht. und damit langsam Ihre Scheu überwunden. Mittlerweile findet Sie es toll, wir ha[...]
dancing_in_the_dark: Hallo Casi, lass mich etwas aus meinem Leben plaudern bitte...... als ich für mich feststellte, dass ich irgendwie anders bin gab es kein Internet, ich wusste nichtmal, dass das was ich bin eine Fetischistin ist. Also war es auch bei der Partnersuche damals kein Thema. Ich hatte zwar „komische“ Vorlieben, aber dachte nicht wirklic[...]
casi: Hallo dancing_in_the_dark Ich habe nie so darüber nachgedacht das Frauen das gleiche Problem habe wie wir.Ich Liebe Sie!Ich weiss nicht ,ob es an ihre vergangenheit liegt, das sie die Dinge nicht mag.Ich Denke aber es Spielt eine grosse Rolle, den sie hatte damals einen Bösen Onkel in der Familie, ich denke ihr wisst was ich meine.Aber in[...]