Erfahrungen mit Würgehalsbändern bzw. Zugstopphalsbändern?

Für Hunde gibt es so praktische Würgehalsbänder mit Zugstopp, auch Zugstopphalsbänder genannt: Das #Halsband sitzt locker um den Hals, erst wenn man an der Leine zieht, wird es enger zugezogen, bis der Zugstopp ein weiteres Zuziehen verhindert. Bei Hunden wird der Zugstopp im Idealfall so angepasst, dass der minimale Umfang des #Halsbandes dem minimalen Umfang des Halses entspricht, bei Menschen vielleicht ein #paar Millimeter enger Prinzipiell gibt es davon drei verschiedene Ausführungsvarianten (siehe Bilder):


Warum ich auf diese Halsbänder komme, ist naheliegend. Meine Freundin und ich stehen auf Würgespiele, also Atemreduktion durch Kompression des Halses. Was wir aus Sicherheitsgründen nicht machen, ist komplette Atemsuppression oder das Abdrücken der Halsschlagadern.

Nun scheinen mir diese Zugstopphalsbänder wie gemacht für Würgespiele, ohne die Bl**zufuhr zum Gehirn abzudrücken oder die Atmung ganz zu verhindern. Zumindest bei Hunden lösen sie weder Ersticken noch Ohnmacht aus Aber wie sieht es in der Praxis aus? Hat damit, oder mit ähnlichen Hilfsmitteln, jemand Erfahrung?

Lg, muhnbuht
samsam: Hunde sind um den Hals rum anatomisch doch bisschen stabiler aufgestellt als unser eins.
Elleyra: Wurde schon einiges wichtige gesagt.Sogar bei hunden sind die meißten dieser Halsbänder verboten.Dezente ausnahme vielleicht beim Irishwolf da er so starke Halsmuskeln hat das es ihn eh nicht interessiert, sie werden nur dahin dressiert bei zuggefühl am hals zu gucken was Herrchen / Frauchen machen. Zug#halsband hier da sie bei norm[...]
Briseis: Da es grad auf den sozialen Medien rumgeht, hier noch mal eine eindringliche Warnung:Mimikama: 5 Minuten im Himmel – The Choking „Game“ Atemkontrolle scheint seit einiger Zeit bei Schulkindern "in Mode gekommen" zu **** hat mehrfach Tote gegeben. Sie verursacht übrigens auch dann Gehirnschäden, wenn man die Session &u[...]
#BDSM und ADHS?

Hallo zusammen, das ich eine Hyperaktivitätsstörung habe dazu stehe ich, deshalb dachte ich könnte ich es auch mal wagen diese mir wichtige Frage an euch zu richten. Habt ihr auch ADHS oder kennt andere Menschen aus der #BDSM Szene die dies auch haben. Denn irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, das Menschen mit ADHS allein um unbewusst das Körperbewusstsein zu steigern und zu fördern, im #BDSM Bereich landen. Denn in unserem Bereich habe ich auch schon einige mit Diagnose getroffen, was mir am Anfang etwas komisch vorkam, aber wenn man sich ja mal anschaut wie sich eine ADHS äussert ist es eigentlich nachvollziehbar. Selbst ich als Domse kann mich wenn es gut läuft voll im Hyperfocus wiederfinden wenn ich beim Spielen bin. Über ein #paar hilfreiche Kommentare würde ich mich freuen, negativiertes lasst bitte weg, denn dies ist immerhin schon etwas was man nicht überall hinschreibt und sich so outet. Lg Ronja :UU847:
DinaDark: Na, das mit den Übeschneidungen verstehst wohl du nicht, lieber Maitre. Dass es Überschneidungen gibt, bedeutet eben nicht, dass es nicht auch wesentliche Unterschiede gibt, und schon gar nicht, dass die Übeschneidungen für das aktuelle Thema relevant sind. Das Beispiel mit den Messern und Gabeln ist da einfach zu schön, d[...]
devotesandy: also ich habe auch adhs und bin auch in einen forum das habe ich gelesen stehenwirklich viele drauf .. ich auch habe es schon lange gemerkt .. ich bin die #sub von meinen #meister der auch mein ehemann schon lange ist .. es ging von mir aus leben es noch nicht lange aus aber finden es sehr schön .. es gibt eine steigerung weil a[...]
DomRonja: ich sollte vielleicht zwei dinge kurz ergaenzen: ich bin selbst vater eines sohnes mit asperger, weiss also ungefaehr, worum es geht. ich bin ein vertreter der leute, die einen sehr kritischen umgang mit der einnahme von medikamenten pflegen, vor allem wenn sie dauerhaft eingenommen werden sollen. spaetestens seit der bankenkrise sollte klar sein[...]
#Tit*** aufspritzen

meine freundin will das ich ihre #Tit*** aufspritze, aber das ist fölliges neuland für mich kann mir jemand rat geben,ist das überhaupt erlaubt ohne medizinische #ausbildung
samsam: Ich bin verwirrt, welchen zweck sollte das aufspritzen denn haben? Voller , praller? Hält denke ich maximal ne Stunde und der Aufwand vorher scheint mir doch eher unverhältnismäßig. Und wenn es nur weh tun soll, dann gibt es da sicher einfachere und effektivere Wege. Technisch betrachtet wäre erstens eine ganze Menge NaCl[...]
Was bedeutet Borderline?

Hallo an alle,

da wieder mal im Chat Borderline ein Thema war. Hier nun mal eine Erklärung meinerseits was Borderline bedeutet. Habe aber ganz bewusst keine Stellungnahme zu Borderline in Bezug auf #BDSM mit hineingenommen.

LG Darkwomen


Was bedeutet Borderline?

Das Wort Borderlinge kommt aus dem Englischen und heisst soviel wie Grenzland oder Grenzlinie. Zunächst wurde darunter verstanden, dass die Borderline-Störung "ein Grenzfall zwischen Neurose und Psychose" ist. Bei Borderline-Störungen kommt es zu einem ständigen Wechsel von Gefühlen und Verhalten. Es fehlt eine dauerhafte Stabilität im eigenen Erleben und im Bezug zur Aussenwelt.

Lange bevor die Diagnose feststeht, merkt der Betroffene selbst, "dass mit ihm etwas nicht stimmt". Borderline-Störungen entstehen dann, wenn Lebensaufgaben und ihre Bewältigungsmöglichkeiten nicht überstimmen oder Bewätigungsstrategien für die jeweilige Lebensaufgabe nicht verfügbar sind. In den verschiedenen Lebensaltern sind unterschiedliche Aufgaben zu bewältigen, wie zum Beispiel #Ausbildung, Partnersuche, richtige Berufswahl usw., dabei sind die Bewältigungsmöglichkeiten abhängig von dem jeweiligen Entwickllungsstand.


Viele Irrtümer sind zur Borderline-Störung verbreitet:

1) Die Borderline-Störung ist immer gleich, alle Betroffenen verhalten sich ähnlich gestört.2) Einmal Borderline immer Borderline lebenslang, eine Besserung ist nicht möglich.3) Borderliner haben immer in der Kindheit ein Trauma erlebt. insbesondere ein s**uelles Trauma.4) Mit den betroffenen boderline-gestörten Menschen kann man nicht über ihere Erkrankung reden.5) Die Ursache von Borderline liegt in einer gestörten Familienkonstellation.6) Medikamente helfen nicht und würden den Betroffenen in eine Abhängigkeitserkrankung bringen.7) Psychotherapei hilft bei Borderline-Störung nicht. Borderline-Patienten sind nicht in der Lage berufstätig zu sein.9) Borderline-Patienten können für ihr Handeln und Tun nicht verantwortlich gemacht werden.10) Selbstverletzendes Verhalten ist gleichbedeutend mit Borderline-Störung.

Dies waren einmal die wichtigsten und verbreiteten Irrtümer über die Boderline-Störung. Die Diagnose Borderline-Störung birgt immer die Gefahr der Stigmatisierung .Nach der Diagnosestellung fühlen sich die Betroffen ausgegrenzt oder pathologisiert. Es besteht die Gefahr der Etikettierung , als "nicht normal" oder "defekt" angesehen zu werden . Damit verbunden ist die Gefahr, in ein soziales Abseits zu geraten , oder gar von der Gesellschaft ausgeschlossen zu werden. Andererseits dient die Diagnose aber auch dazu , sich zu orientieren und zu verständigen, insbesondere dann, wenn es um therapierelevante Forschung geht.
tantalus: [quote Vergesslichkeit und 'Tollpatschigkeit' können schon Zeichen von Borderline sein .... Angehörige #leiden oft doppelt: Zum einen unter dem Verhalten des Betroffenen und zum anderen unter den Schuldgefühlen, die in ihnen hervorgerufen werden. Diese Schuldgefühle können sehr schnell dazu führen, dass man in Co-Ab[...]
weirdqueen: ihr kommt mir vor wie wölfe im streichelzoo, getrennt durch den maschendrahtzaun der eitelkeit. geifernd, knurrend lauft ihr immer wieder auf und ab. immer wieder den zaun entlang. schnappt nach eurem gegenüber, sträubt euer fell und plustert euch auf – mit dem guten gefühl, dass der zaun euch trennt. denn nähme man i[...]
arabeske: männer :wall:

arabeske
Harnröhre der Männer

Hallo DocWolf!

Ich habe vor edlichen Jahren eine #Ausbildung zur Artzhelferin gemacht. In unserer praxis bei dem Urologen wo ich gearbeitet habe, haben wir mit Katheder gearbeitet.Bei einer #Frau habe ich keine Probleme, doch bei meinem #Sub schon.Wir hatten in unserer Praxis ein Gleitgel, das die Harnröhre gleichseitig betäubt hat. Können das die Schmerzen sein oder liegt es vielleicht daran das eine Verengung vorliegt.Sollte er zum Urologen damit er dieses sprengen kann.

Vielen dank im vorraus für die Antwort!!

Lady_Cathrin
sadoc: Was Ihr anscheinend alle nicht wisst: Die Stelle, wo Harnröhre und Samenleiter zusammenlaufen, ist eine erogene Zone, ähnlich wie der G-Punkt der Frau (Ich sage bewußt nicht, wo das genau ist - Gefährliche Manipulation in den Händen Unkundiger!). Für die, die es wissen, ist es der Himmel.
noctifer: was soll das denn fürn g-punkt sein? sitzt der innerlich? oder erreicht man den auch von außen? hab ich noch nie gehört, dass es da sowas gibt... *neugierig bin*
feuerblume: das mir rille, wo der sitztich leg die dinger. beruflich.

und ich hab nich aufgepasst, docwolf hat ja schon alles beantwortet...das kommt davon, wenn man durch tausend foren hüpft.[Bearbeitet am: 6/10/2005 von feuerblume]