Hallo, nun, ich suche erste "leibliche" Möglichkeiten, meine schon seeehr lange gehegte #Devote Ader auszuleben.
Da ich selbst sehr schlank bin, suche ich auch eher schlanke bis höchtens leicht mollige #Damen, die sich in der s**uell Dominanten Rolle wohl fühlen, und zu deren Füßen ich mich begeben dürfte.
Freundschaft (dann auch gerne lustig) möchte ich nicht ausschließen, ist aber kein Muss.
Meine Freunde beschreiben mich als ausgesprochen fantasievoll/kreativ und einfühlsam.
Bei Bedarf könnte ich mir auch vorstellen, ab und an in die Dominante Rolle zu schlüpfen.

Sollte da was passendes für (welche Anrede ist hier richtig? dabei sein, würde ich mich natürlich sehr über eine Nachricht freuen.

Marc
Maso aus Schleswig Holstein

ein herzerfrischendes moin moin

ich bin der northernslave aus Schleswig Holstein, ein #Masochist, liebe die Schmerzen der #Peitsche und von anderen schönen Dingen. Ich würde mich freuen, hier einige S/M #Damen zum schreiben und austauschen kennen zu lernen. Ich würde mich über ein wenig Kontakt sehr freuen,

Liebe Grüße vom northernslave
auch wenn ihr uns schon kennt .....

hier mal ein Eindruck was wir so treiben ... das Video is entstanden als wir das erste Mal auf der grossen Bühne standen auf der Bofewo .. als Teilnehmer des Bondageawards 2017 ... ,.....und ja es war total aufregend ... **** und nein es ist nich langweilig ...
Empatia: ohja! Schöne Gelegenheit für eine sorgfältige Korsettschnürung und #Nylons - herrlich!
eh67: Hallo Maitre, vielen Dank für deine lobenden Worte. Es ja nicht Jeder so vernarrt ins Tüddeln sein wie wir, aber es freut mich, dass wir dich dennoch damit erreichen konnten.Nein, das sind alles Juteseile, die ich da verwende. Für den TK habe ich mehrfach gefärbte Seile verwendet, für den Rest pinke Jute. (Mein Schatzi find[...]
botterblume: Maitre ... Übungsstunden können auch toll sein .... aber dadurch das ich seit über 1 Jahr regelmässig Sport treibe auch Kraftsport .... neben Ausdauer sind solche Sachen möglich... es setzt auch etwas Körperbeherrschung und Kraft von Seiten des Bunnys vorraus...Die Suspension im Video sieht spielerisch leicht aus und [...]
Fuko Fuchs (m24) stellt sich vor o/

Hi, mein Name ist Fuko Fuchs und das bin ich:

Erstmal zur Person, ich bin 24 jahre alt, komme aus Berlin bin single und habe mich nun nach laaangem Zögern dazu entschieden etwas aktiver zu werden. Soll heißen das ich mal mein Hinterteil bewege und mich endlich auf die Suche nach Erfüllung mache anstatt immer nur vor dem Bildschirm zu schauen und gewisse Clips anschaue. Da sind wir dann auch schon beim eigentlichen Problem, meine schon fast über extreme Schüchternheit. Ich traue mich einfach NIE die ersten schritt zu machen da es mir sehr schwer fällt mich auf fremde Menschen einzulassen. Besonders bei Personen des weiblichen geschlechts ist das ein prblem, ich kriege meist kein Wort raus und bin kurz davor umzukippen. Da reicht meist schon Augenkontakt wie zum Beispiel in der Straßenbahn. Ich muss nur angeschaut werden von einer Dame und ich würde gerne aus den Zug springen bzw. verstcke ich mich dann immer unter meiner Mütze . Dass das nicht sonderlich Vorteilhaft ist weiß ich selber, ich arbeite dran - leider schon zu lange. Dadurch hat sich auch noch nie eine Beziehung ergeben, also muss ich leider gestehen so peinlich es auch ist, das ich noch nie eine Freundin/Beziehung hatte. Noch kurz etwas zu meinem etwas komischen Name. Fuko ist ein japanischer Name und setzt sich aus den silben "Fu" und der Endung "ko" zusammen. Fu bedeuted Wind, und ko bedeuted "Kind der/Kind des" demzufolge steht Fuko für "Kind des Windes". Fuchs wiederum sollte jedem klar sein, Füchse sind meine Lieblingstiere, es reimt sich, und deshalb passt der Name zu mir. Meine Freunde sagen oft da sich glatt das Duracell Bunny sein könnte, der Hase aus der Batterie Werbung der nie aufhört Trömmel zu spielen/schlagen. Weil ich immer was machen will und stillstand nicht so sehr mag. Etwas woran ich arbeiten kann wenn ich muss. Naja deshalb passt de rName so gut weil Winde auch ständig in Bewegung sind. Was ich suche? Freundschaften, Bekanntschaften, und alleswas sich daraus entwikeln kann. Im besten Falle eine funktionierende D/s-Beziehung, irgendwann mal.
LotOfKnots: hallo Fuko, und herzlich willkommen bei uns im forum! stell Dir das hier nicht viel einfacher vor als in der strassenbahn, aber immerhin, der erste schritt ist getan, und die vorstellung ist Dir auch ziemlich gut gelungen. nach dem ersten schritt sollte dann aber auch der zweite folgen, und das bedeutet, sich hier im forum einzubringen, mal in de[...]
Fuko Fuchs: Ich geb mein Bestes, ist nur etwas schwierig sich einzubringen wenn nichts zum einbringen da ist =D
LotOfKnots: hallo Fuko, stimmt, aktuell ist es im forum sehr ruhig... es spricht aber auch nichts dagegen, ein aelteres thema wieder aus der versenkung zu holen, wenn man dazu etwas sagen moechte. oder eigene fragen zu formulieren, auch wenn das vielleicht etwas ueberwindung kostet. falls Dir also danach ist, wir beissen nicht... zumindest nicht online *g* [...]
Na dann wollen wir mal

Nun gut, im Großen und Ganzen gibt es wohl nicht allzu viel über mich zu sagenJung, relativ unerfahren, allerdings stets in der Lage auf die Wünsche der Spielgefährtin einzugehen und das Spiel gegebenenfalls auch Strikt vom Alltag zu trennen. Ich kann eine #Frau am Tag wie eine Königin behandeln und bei Wunsch des Nachts wie ein Stück Dreck. Alles eben abgesprochen. #Fantasien gibt es etliche, nur fehlt mir noch jemand, um diese Auszuleben.Ich freue mich auf jeden Fall über jede Rückmeldung von #Damen und nicht weniger über Ratschläge von erfahrenen Doms~
DinaDark: Dann mal hallo und willkommen im Forum,


Liebe Grüße

Dina
Raum Stuttgart (BW) - Anfänger 28 Jahre stellt sich vor ;-)

Hallo an alle,

ich freue mich der Community an dieser Stelle kurz vorstellen zu dürfen.

Kurz zu mir:-28 Jahre alt-männlich-etwa 1,80m-74 kg-berufstätig-privat überwiegend selbstsicher, willensstark, strukturiert, in Teilen egoistisch und durchsetzungsfähig-wohnhaft im Raum Stuttgart / Baden Württemberg

Ich suche:-Erfahrungsaustausch-bei Sympathie durchaus reale Kontakte erwünscht

Ich möchte:-erniedrigt und dominiert werden (grds. bin ich recht experiementierfreudig)...--> insbesondere interessiere ich mich für:-physische Züchtigung (#SM) -allgemein #Erniedrigung / Erziehung-Sklavenerziehung-TV-Ausbildung (#Erniedrigung)-NS/KV

Erfahrungen:-geringfügig (aus vorangegangenen Beziehungen mit tendenziell etwas dominanter veranlagten #Damen... ^^)

Kurze Vorstellung:Meine Eckdaten / #Fantasien habe ich einfach mal vorangestellt. Jetzt versuche ich an dieser Stelle mit ein #paar wenigen Zeilen diese auch ein wenig mit "Leben" zu füllen...

Seit einigen Jahren bin ich auf der Suche nach einer Dame die mich mit "Gewalt" unterwirft und mich "gefügig" macht.Da dies im Gegensatz zu meinen sonstigen Handeln steht, kann dies ruhig mit entsprechendem Nachdruck geschehen.

Grundsätzlich suche ich nicht nach einer Beziehung, vielmehr nach Personen mit denen ich meine Gelüste teilen und ggf. ausleben kann...Ich hatte bisher nie das Gefühl, dass mich "traditioneller s**" ausfüllt. Entsprechend suche ich einfach nach etwas "mehr", was ich hoffe in den vorangegangen Dingen aus meiner Beschreibung zu finden.

Vielen Dank das Ihr euch die Zeit für meinen Text genommen habt und ich freue mich schon vorab über die (hoffentlich) netten Kontakte.

LG
Lady_D: Willkommen!

Schöne Beschreibung, ich hoffe Du wirst hier finden, was du suchst!

LG aus der Nachbar***aft

D
Dev. Spielzeug stellt sich vor

Hallo,ich bin Georgius, 46 Jahre #jung und mag es #gefesselt von der Damenwelt benutzt zu werden. Als Spielobjekt, Versuchsobjekt, für Fingernägel, Berührungen, "leichte" #maso Neigungen - ausbaubar Mag aber den erotischen Teil und möchte darauf nicht komplett verzichten. Also bitte keine reine unberührbaren Dominas. Das ist nicht meine Welt. Je wehrloser desto besser, stelle mir auch gerne vor in der Hand mehrerer #Lady zu sein.Also wenn Ihr Damen mal einen Herrn zu spielen sucht, dann meldet Euch doch einfach mal.Lieben GrußGeorgius
Grüße aus dem Großraum Stuttgart

Einen schönen Abend wehrte #Damen und Herren. Auf eine persönliche Empfehlung hin bin ich heute auf dieses Forum gestoßen. Gestatten, mein Name ist Jan. Da Sie mich nicht sehen können; ich bin knapp 1,90m groß, dunkelhaarig, trage 3-Tage-Bart und gehe langsam auf die 30 zu. Was meine Neigungen angeht so bin ich noch dabei mich selbst zu entdecken. Ich habe erste Erfahrungen in dominanter Rolle sammeln dürfen, auf diese Weise Wünsche und Fanatsien entfesselt von denen ich nie geglaubt hätte das sie in mir wohnen.

Als Single freue ich mich darauf neue Leute kennen zu lernen, mich auszutauschen und, wenn die Sympathie stimmt, in eine gemeinsames Spiel abzutauchen.
Gartenmeister: Hallo Jan,sehe du kommst aus meiner Nachbar***aft.Konntest du deine Neugierde weiter stillen?Hast du eine feste SM-Partnerin?Denn jemanden zu finden,ist fast unmöglich.Selbst wenn ein #Paar sucht klappt es nicht.Zu viele fakes ,Tastenerotiker sind hier.
Vorstellung

Ich wünsche euch erstmal einen guten Abend,

bin jetzt auch schon längere Zeit in diesem Club angemeldet, und dachte mir, dass jetzt auch mal für mich die Zeit gekommen ist, mich vorzustellen.Ich bin 23 Jahre und zur Zeit Student.Um auf das wesentliche zurück zu kommen...Auf das Thema #BDSM bin ich vor einigen Jahren gestoßen und es hat mich einfach #gefesselt und ungemein interessiert.Ich bin im Grunde ein sehr offener Mensch, gehe auf andere Personen mit offene Armen zu,rede sehr gerne mit Leuten (ganz gleich ob ich sie kenne, oder sie mir fremd sind).Für mich ist es einfach spannend herauszufinden was hinter den Menschen steckt, ihre Persönlichkeit und ihr Handeln.Ich behaupte jetzt einfach mal, dass ich sehr empathisch bin, mir ist es unglaublich wichtig, dass es meinen Freunden/Bekannten gut geht. Und in gewisser Art und Weise, sehe ich es für mich als Selbstverständlich an, fürsorglich auch gegenüber anderen Menschen zu sein.Das ist meine "reale" Seite, so wie ich Tag für Tag auftrete und mich zeige.Auf der anderen Seite, ich weiß nicht ob das normal ist, kann ich "auf Knopfdruck" ein richtiges "ar***loch" sein.Dann ist von jetzt auf dann, all meine Fürsorge und Empathie wie weggebl****.Ich betrachte mein gegenüber nicht mehr als gleichwertig sondern nur noch als minderwertig (sozusagen: "minderwertige Ware")Dadurch fällt es mir natürlich ungemein leicht, #sadistisch und #dominant zu sein.Doch genauso schnell, wie ich mich in diesen Zustand versetze, bin ich nach einer Session, wieder ganz der "liebe, nette und fürsorgliche".Das ist sicherlich auch der Grund dafür, dass es für mich das wichtigste ist nach einer Session mit der #Sub zu reden, sie in den Arm zu nehmen und ihr ein Gefühl von Zärtlichkeit, Geborgenheit und Fürsorge zu schenken.

Das war meine Vorstellung, jetzt wisst ihr wie ich so denke und ticke.Ich hoffe ihr haltet mich jetzt nicht für Psycho oder so

LG Basti
basti1s: jennyjoe: Freut mich, dass dir meine Vorstellung gefällt regenbogen:In der oben genannten Situation, urteile ich mit dem "ar***loch" nicht über den Menschen und seine Persönlichkeit,sondern alleine über das Verhalten in der gegenwärtigen Situation. Zum Thema One´s:One´s geben mir überhaupt nichts, sei es[...]
MadameH: regenbogen27man gut,dass dich basti verstanden hat,ich bin völlig überfordert, mit den nie endenden Sätzen und Kommata XD

Hübschen Tag euch
Kajakman: Zum Thema One´s:One´s geben mir überhaupt nichts, sei es beim s** oder #BDSM, wobei ich es bei letzterem noch nicht hatte.Der Grund dafür ist für mich im Grunde sehr einfach.Zu guten s**, gehört für mich, dass man sich auf seinen Gegenüber einstellt, weiß was er will usw. Das ist bei One´s nunma[...]
Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt...

:nc012:

Aus praktischen Gründen werde ich diese Vorstellung gleichzeitig auch zu meinem ersten Blogeintrag werden lassen, wer neugierig ist, wird, bleibt oder gern werden möchte...darf sich dort gerne in regelmäßigen Abständen über Neuigkeiten informieren und erfreuen. :surprise:

Here we go..

Wo und wie soll man einen solchen ersten, derartigen Blog-Eintrag nur anfangen? Vielleicht mit einer simplen Prise Ehrlichkeit, also? Was mache ich gerade: ich höre Classic Rock, momentan 'Pat Benatar' mit "Heartbreaker"...und mache mir so meine Gedanken darüber, was ich schon von mir preisgebe und was nicht. :witless: Der Einfachheit halber würde ich mich selbst kurzerhand einem Interview mit mir in den drei Rollen als Protokollant, Moderator und Objekt des allgemeinen Interesses führen. Nachfolgend somit meine Fragen, meine Antworten, und eventuell die ein oder andere redaktionelle Randnotiz: :naction-smiley-035:


M: Sehr geehrter Herr Frechdachs, wie kamen Sie zum BDSM und wann bemerkten Sie, dass sich ihr Leben einer etwas spezielleren Neigung verschreiben wird?

F: Nun, das fing bei mir offengestanden sehr früh an. Gründe lassen sich da gar nicht so einfach finden, ebenso wenig Erklärungen, aber warum auch? Ich hatte eine sehr glückliche, gewaltfreie Kindheit in einem guten Elternhaus, zwar definitiv nicht anti-autoritär, aber dennoch entspannt und einfühlsam. Nicht zuletzt deshalb kam, eventuell durch die multimediale Dauerbeschallung, ein glasklares Generationsmanko, der Wunsch nach Strenge und Zucht auf, wurde man durch Erzählungen oder Erfahrungsberichte in Film, Funk, Fernsehen und aus eigenen Familienkreisen (Großeltern, Urgroßeltern) doch hier und da damit konfrontiert, dass es auch anders ging. Darauf beruhend begannen meine Masturbationsfantasien sehr schnell eine klare Tendenz in Richtung "Züchtigungsvorstellungen" zu bekommen. Meine erste(n) "Ladung(en)" entlud ich übergebeugt auf das Polster eines Stuhles, bei der Vorstellung über ein Knie gelegt und versohlt worden zu sein. Kern dieser sinnlichen Gedankenspiele waren stets Damen, anfangs bekannte oder anverwandte, später erdachte oder ersonnene. Bereits da wurde mir bewusst, dass Männer (sorry an dieser Stelle:dread keinen Platz bei mir hatten oder haben würden. Mit 9-10 Jahren begann diese doch recht eindeutige Ausrichtung, seitdem tat sich wenig an meinen Praktiken. Die Fantasien wurden ausgeschmückter, kurioser, bisweilen perverser oder härter, aber das Machtgefälle Frau/mann blieb stets unangetastet. Mit fortschreiten der Pubertät wurden die Gelüste immer unstillbarer, immer suchtähnlicher. Das Kopfkino wollte umgesetzt werden. Nachdem ich zwischen 14-20 einige Jahre und viele Samenergüsse später das Internet durchforstet und abgegrast hatte, wurde ich auf eine s****ing-Kontaktanzeigen-Seite aufmerksam, die mich zu meiner späteren, ersten und bislang letzten offiziellen Erzieherin führte. Diese ließ mir die erste reele Züchtigungserfahrung meines Lebens zuteil werden, besten Dank an dieser Stelle dafür. Sie haben mich gekonnt instruiert, bestraft und aufgefangen. Anfänger wie ich sind sicherlich nicht leicht zu führen, Behutsamkeit und Einfühlvermögen waren gefragt. Diskretion wurde geboten und nun, über ein Jahr später kann ich zufrieden sagen: Ja, dieser erste Povoll hat sich gelohnt.

M: Nun sprechen Sie wie es scheint maßgeblich von s****ing. Umfasste ihr erstes, reales Erlebnis auch Elemente die darüber hinausgingen?

F: Ja. Es kam beispielsweise zu einem Mundauswaschen mit Seife. Leider war ich veranlasst worden, aus Gnade, dies selbst durchzuführen. Im Nachhinein wünschte ich, meine Erzieherin hätte hier aktiv mitgewirkt. Weitere Elemente waren natürlich eine beschämende Standpauke, ein Beichten und Eingestehen meiner Sünden sowie das Behandeln meiner Wenigkeit wie ein kleines Kind. Am Ohr wäre ich gern noch gezogen worden!

M: Welche sonstigen Praktiken aus dem Bereich BDSM interessieren oder reizen Sie? Könnten Sie sich vorstellen ihren Horizont dahingehend in Zukunft zu erweitern?

F: Aber natürlich, dazu bin ich ja hier. Ich hoffe auf einen regen, gelungenen Austausch und zahlreiche, nette Bekanntschaften. Virtuelle, wie eventuell auch irgendwann Reale! Naja, da weiß ich gar nicht wo ich überall anfangen soll...möglicherweise sollte ich an dieser Stelle einfach mal grob umrissen mit einflechten, was genau mich alles erregt. Ich habe, warum auch immer, ein absolutes Faible für Frauen mit lackierten Nägeln. :heart-borken::nicon_eek: Sehe ich lackierte Finger- oder Fußnägel (wobei das Hauptaugenmerk auf ersteren liegt), ist ein gehöriger Bl**strom sofort geneigt "down under" geleitet zu werden. So wurde ich beispielsweise gerne mal gezwungen beim Lackieren der Nägel zuzuschauen und diese, nackt vor der Dame kniend, anschließend trockenzupusten. Peinlich, demütigend (vor allem mit wachsendem Glied), aber dennoch: wahnsinnig schön. Manch Backfeife brachte mich dabei kurzweilig zur Raison. Ähnlich verhält es sich mit stark sichtbarem Lippenstift. Dieser, dick und lasziv in meinem Beisein aufgetragen, brachte mich zugleich auf Hochtouren, wusste ich doch, dass ich mir eine kreisrunde Markierung um mein bestes Stück verdienen konnte. Folglich finden diese Aspekte immer Platz in allen Kopfkino-Vorstellungen. Hohe Schuhe gesellen sich ganz klassisch zu diesen Spleens hinzu, ebenso strenge Kleidung oder Röcke/Kleider, gerne lang oder mittel, gern aber auch kurz und mit nichts drunter. :action-smiley-033: Im Bereich Spitting konnte ich einige wenige Erfahrungen sammeln, ich war nicht abgeneigt. CBT in leichter Form und in Verbindung mit einem Fußfetisch sammelte ebenfalls erfolgreich einige Punkte. Das Umspielen meines Gemächts mit Schuhen mit Absatz...ließ mich hingebungsvoll und unterwürdig erzittern. Einen Großteil dieser doch auch sehr s**uellen Erfahrungen verdanke ich einer vertrauenswürdigen Expartnerin, mit der ich mich fallenlassen konnte. Nichtsdestotrotz brachte auch diese es fertig, mich übers Knie zu legen und mir beinahe die Tränen in die Augen zu treiben. Und was fehlt bei all dem noch? Vielleicht etwas mit Urin, oder als Lecksklave oder Lustdiener, s**objekt, missbraucht zu werden. Stiefel bzw High Heels musste ich bisher nur küssen, jedoch nicht mit der Zunge säubern, auch denkbar. Ein kleines bisschen fasziniert bin ich vom Cuckolding und vom Sissy-Dasein. Forced Bi...sowas...und auch der Strap-On steht bei mir nichts zwingend auf der Tabuliste. Kot, Erbrochenes, Bl**, Cutting, Nadeln, Klammern und derartiges dagegen schon. Dem kann ich einfach nichts abgewinnen, ebenso wenig Wachs. Ich möchte geschlagen, getreten, gedemütigt und benutzt werden. Aber am liebsten in echter Handarbeit! :icon_redface:

M: Gibt es eine besondere Fantasie, die sie bisher noch nicht umsetzen konnten, von der sie aber schon lange träumen?

F: JA! Mich würde es unfassbar reizen einmal von mehr als einer Frau erzogen zu werden...gern auch nur unter passiver Beteiligung der anderen, d.h. sie schauen einfach nur zu oder sind, der Demütigung halber, anwesend.

M: Abschließend, jedenfalls fürs Erste, ein paar private Informationen?

F: Ich bin Student, vielseitig interessiert...sportlich divers aktiv, ebenso musikalisch auf mehreren Ebenen. Ich liebe die Natur und Lese sehr gern. Genügt das?

M: Wie gesagt, fürs Erste...auf Wiederhören!


-- Ende --

Für Fragen bin ich immer offen! Hoffe ich konnte einen kurzen Einblick liefern!
SweetiePie: danke für diesen sehr schön geschriebenen und interessanten einblick!
LotOfKnots: hallo Frechdachs,

Du bist hiermit offiziell annektiert und wirst nicht wieder losgelassen! ich freue mich jetzt schon auf weitere beitraege...

herzlich willkommen!

LotOfKnots
Duplicate Frechdachs: Vielen Dank euch allen! Ich gebe mein Bestes und zeige mich weiterhin bemüht!

Findet sich jetzt noch eine gestrenge Dame, die sich meiner annimmt, steht einer gesunden BDSM-Zukunft nichts mehr im Wege! :UUlove3:
Neuzugang aus dem Ruhrgebiet stellt sich vor

Durch Zufall bin ich hier beim Surfen auf diese Internetseite gestoßen und ich glaube, ich habe endlich die richtige Seite gefunden!

Ich bin Mitte 40, komme aus dem Herzen des Ruhrgebiets und lebe in einer stabilen Beziehung. Leider kann ich mit meiner #Frau meine #devote Neigung nicht ausleben. Der Versuch, mit ihr dieses gemeinsam zu erleben, ist leider gescheitert. Leider habe ich in der realen Welt die Erfahrung gemacht, dass es bei einem Mann nicht gut angesehen ist, wenn er zu seiner #devoten Neigung steht. Deshalb ist es auch sehr schwierig, diese Neigungen auszuleben zu können. Ich denke, dass es hier in dieser Gemeinschaft anders ist.

Hier suche ich Gleichgesinnte zum Erfahrungsaustausch und den Kontakt zu dominanten #Damen. Ich freue mich über jeden, der mit mir in den Meinungs- und Erfahrungsaustausch eintreten will.

Neben meiner #devoten Ader habe ich außerdem noch ein starkes Faible für bestrumpfte #Damenbeine - ich steh voll auf #halterlose Strümpfe. Ich bin also ein #devoter Fetischist oder ein fetischister #Devot.

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit und viele Grüße aus dem Ruhrgebiet!
Gratwanderer: Grüsse aus Sachsen, Willkommen hier im Club

...und ja, Strümpfe haben etwas magisches...
How Far Can Too Far Go

Einen schönen Sonntag wünsche ich,

mit der im Titel gewählten Frage möchte ich mich an die Damen im Raume Köln richten, die die englische Lebensart zu schätzen wissen.

Befreit aus einer langen und steintoten Ehe werde ich den Teufel tun und meine Vorlieben weiterhin heimlich und gelegentlich ausleben.

Ich suche eine zickige und eigensinnige SUB, die was im Kopf hat und die es mag, wenn ich mich um sie kümmere - Tag und Nacht, gelegentlich, fest, locker. Wenn Du mich kennenlernst, willst Du mich sowieso mit Haut und Haaren :witless:

Eine echte Traumfrau ist alterslos. Ich muß in Deinen Augen sehen können, was sich in Deiner Seele abspielt - das ist meine Voraussetzung.

Meine grösste Fertigkeit liegt im OTK-s****ing. Ich kann Dich stundenlang s****en ohne dass es wehtut (wenn ich will). Zudem bin ich ein grosser Bondagefreund und bei Spielchen rund um das Thema mind-control und pet-play bin ich ein einfallsreicher und kompetenter Ansprechpartner. Gegen einen gelegentlichen switch habe ich nichts einzuwenden; bin aber definitiv zu sehr DOM für längere Unterwürfigkeit.

Wem Äußerlichkeiten wichtig sind : 51, 186, 80 schwarze Haare blaue Augen.

Let's whoop it up and have a real bad time...

Polygamie ist nicht mein Ding. Ich suche DIE EINE, die mir mein Herz in tausend Stücke brechen kann.
Neuling Toni stellt sich vor

Ich bin hier um dominante #Damen kennen zu lernen, zum ausleben meiner #Fantasien.Ich hatte bis jetzt einmal das Vergnügen von einer Domina besucht zu werden, was meinen Wunsch an weitere Erlebnisse in diesem Bereich geweckt hat.Ich hoffe hier die Kontakte zu finden die ich zum ausleben meiner #Fantasien suche.

Einen unterwürfigen Gruß an alle dominanten #Damen

Toni
Guten Tag die #Damen und Herren!

Einen wunderschönen guten Tag an alle!

Ich bin neu hier und dachte ich stelle mich und meine Interessen einmal kurz vor.

Meine Name ist Amy, abgeleitet von Amalthea, nicht mein richtiger Name aber mein Künstlername. Ich bin 20 Jahre #jung und wohne im direkten Umkreis von München.Hobbymäßig male, zeichne, modeliere und nähe ich, ich spiele einige Computerspiele und lese sehr viel und sehr gern. Ich denke von mir selbst als wohl erzogen, gebildet und gepflegt sprechen zu können. Was das Äußere betrifft bin ich 169cm groß, grüne Augen, brünett aber derzeit bordaux rot gefärbte lockige Haare und etwas kräftiger gebaut. Ich selbst bin Bis**uell und habe schon Erfahrungen mit sowohl männlichen als auch weiblichen Beziehungspartnern gesammelt. Meine Persönlichkeit kann man als sehr scheu und schüchtern beschreiben, das ist auch der Grund warum ich einen sehr dominanten Gegepart gern habe

Es hat mich einige Zeit gekostet bis ich mir selbst meine Neigungen eingestehen konnte und dass ich etwas speziellere Bedürfnisse habe. Ich selbst bin #Sub, das kann sich auch gerne mit in den Alltag einbauen. Ich bin ziemlich neugierig auf alle Möglichkeiten das auszuleben, ich tue alles um zu gefallen und sehne mich nach Bestrafung. Trotzdem möchte ich seicht in das Thema eintauchen und zuerst mehr Erfahrung sammeln. Ansonsten gibt es noch über mich zu wissen, ich habe einen sehr addiktiven Hang zum Masochismus und werde sehr gern auch etwas härter angefasst und ich habe einen Metall-fetisch.

Nun bin ich auf der Suche nach erfahreneren Leuten mit denen ich mich austauschen kann, oder auch allgemein Leute zum schreiben. Meine derzeitige Lebenssituation erlaubt mir noch keine realen Treffen, daher muss ich mich noch aufs Schreiben beschränken, das wird sich aber hoffentlich in den nächsten Wochen ändern und ich bin voll und ganz dazu in der Lage mich dem Thema #BDSM hinzugeben.

Meine Tabus:alles was mit direktem Stromkontakt zu tun hat. #Toys sind ok, aber Stomschläge nichtFäkalienIllegalesTiere

Falls ihr noch Fragen habt, nicht zu schüchtern, einfach drauf losfragen! ;D

Viele liebe Grüße

~Amy ;*
DinaDark: Hallo Amy,

und willkommen im Forum.

Grüße

Dina
AlphaFriese: Auch von mir hier nochmal ein herzliches Willkommen im Forum.Viel Erfolg bei was auch immer du suchst und erreichen möchtest.
Hordak: Ja Servus!
Unerfahrer Bi-Sub stellt sich vor

Guten Abend,bevor ich hier im Forum poste wollte ich mich mal freundlich vorstellen!


Also ich bin Techy und wohne in einer Kleinstadt in der Nähe von Berlin.Ich bin 165cm groß, habe eine eher schlankere/sportliche Statur und bin bisher leider noch unerfahren was #BDSM angeht!

Da ich Bis**uell bin, suche ich sowohl Weibliche als auch Männliche Doms.Neben #BDSM reizt mich auch Crossdressen/Damenwäsche.

Eventuell stoße ich ja in diesem Forum auf positive Resonanz!

MfG.
Ein kleines 'Hallo' meinerseits

Hallo verehrtes Internet bzw. liebe Community,

Ich bin 27 Jahre alt, berufstätig und such noch meinem Weg im Leben.

Wie kaum anders zu erwarten, habe ich Interesse am BDSM, welches aber noch keinerlei fundamentalen Früchte getragen hat oder Wurzeln schlug.Mein Interesse geht nach meinen bisherigen Erfahrungen eher in dem devoten Bereich, auch wenn ich gerne mal 'die Starke' aushängen lassen kann. Dabei fordere ich gerne heraus, kämpfe gegen was auch immer an, nur um dann in meine 'Schranken' und mir meinen Platz gewiesen zu bekommen, wohin ich gehöre. Was aber auch meist nur dazu dient mir Sicherheit und Vertrauen zu geben und mir zu zeigen, was ich tun soll, da ich ich meistens doch noch recht hilflos bin und nicht weiß was ich tun soll.

Abgesehen davon bin ich im allgemeinen sehr zurückhaltende und stille Zeitgenossin, bis ich die Menschen besser kenne, vertrauen zu ihnen gefasst habe und eine gewisse Sympathie aufgebaut wurde. Diese drei Sachen sind mir auch das Wichtigste bei allem. Sind aber die Drei Punkte erfüllt, bin ich ein sehr offener, fröhlicher, aufmerksamer und hilfsbereiter Mensch.

Ich kann nur vor warnen, dass ich Arroganz, Überheblichkeit, Stumpfsinnigkeit und der gleichen so gar nicht leiden kann und von mir gekonnt ignoriert wird. Und wenn ich 'Nein' sage, dann meine ich auch 'Nein'.

Ich hoffe ich verschrecke nicht so sehr und wünsche noch einen angenehmen Tag, Abend oder Nacht

MfGChan
Leylaunie: Herzlich Willkommen und viel Spaß im Forum.

Viel Erfolg auf deinem Weg.

Justine
Faika: Dann sei mal herzlich Willkommen hier im Forum, knüpfe nette Kontakte, lies Dich durch, schreibe mit und hab Spaß.
Niederrhein / Dom

Ich suche eine vertrauens- und niveauvolle Affäre um gelegentlich dem täglichem Stress zu entfliehen. Ich sehne mich nach fremder Haut . Bin #dominant erfahren, hatte bereits eine lange Beziehung mit einer #Sub.  Suche eine Partnerin die mit mir gemeinsam dieses Feld der Führung , Kontrolle, Belohnung und Bestrafung in Verbindung mit prickelnder #Erotik tiefer erforschen u. Ausleben will. Sympathie, Vertrauen und Diskretion sind Vorraussetzung und das Fundament einer solchen Beziehung. Bin 32 Jahre alt, attraktiv und gebildet. Wenn du ebenfalls so denkst,dann sollest du mir unbedingt antworten. Es ist nämlich sehr schwierig Gleichgesinnte mit Stil und Niveau zu finden. Alles kann nichts muss.
Nur in BERLIN: Vergnügliche #BDSM-Sessions sind ein Unding für Buchtreue #BDSMler

Vergnügliche #BDSM-Sessions sind ein Unding für Buchtreue #BDSMler


Jedoch … ich mach DAS! Ich biete Paaren und #Damen, die sich meiner höchst ungewöhnlichen zynisch/charmanten Art und Weise anvertrauen… höchst vergnügliche, phantasievolle, lustvolle, peinl., quäl., herabwürd., fesselnde erotische Sessions. Für den Körper und fürs Kopfkino. Der Humor hat seinen Platz, aber auch Konsequenz und Durchsetzungsvermögen. ++

Ich besitze ein gerüttelt Maß an Erfahrung in allen Bereichen der dunklen Lüste, gehe ohne Scheuklappen durch die (#BDSM) Welt, bin neugierig auf die Gestaltung, das Leben und Erleben immer wieder neuer erotischer #BDSM-Phantasien. ++

Stets mit Übersicht, Kontrolle und Einfühlungsvermögen, mit sicherem Blick für das Machbare, deiner/eurer Grenzen (und auch evtl. Überschreitung derselben). :- ) ++

Leider ist mir mein spezielles #BDSM-Kabinett abhanden gekommen. Bis ich wieder eine entsprechende Location gefunden habe, müssten all diese Sachen also bei euch (oder sonst wo stattfinden) Und im Sommer ist ganz Berlin meine Spielwiese.
Auch von mir einen schönen Tag

Auf den ersten Blick ist es erschreckend wenn man sich nach vielen Jahren Abstinenz die Veränderungen der Szene im Netz ansieht. Es hat sich viel getan. Einiges gefällt aber vieles hinterlässt einen negativen Eindruck in mir . Ich möchte mich keineswegs beschweren… ist vielleicht auch nur meine anfänglich falsche Wahrnehmung .

Bis vor ca. 7 Jahren bestimmte der #BDSM real als auch virtuell ein Großteil meines Lebens. Ich habe bis dahin meine #dominant sadistische Seite ohne Vorbehalt ausgelebt. Leider teilt meine Partnerin (mit der ich ansonsten sehr glücklich bin) diese Seite nicht. Nach 7 Jahren Kopfkino möchte ich dies, wenn auch nur per Mail, ändern. Es gibt sicherlich auch einige #devote #Damen in der gleichen Situation. #Sklavinnen deren Neigung sich auf Grund ihrer Beziehung/Familie nur im Kopf abspielt. #Sklavinnen die sich genau in dieser Beschreibung wieder finden und Interesse an einen E-Mail-kontakt haben sind herzlichst eingeladen mich [...] anzuschreiben. Ansonsten hoffe ich auf einen interessanten Austausch hier im Forum.
Victoria Dohle: Hallo kblack,

herzlich willkommen. Schade, dass du so einen negativen Eindruck hast. Ich bin mir sicher, es gibt einige Subs in einer ähnlichen Konstellation wie du und dass du eine passende finden wirst. Dafür wünsche ich dir viel Erfolg.

Gruß,Victoria
Stuttgart grüßt die weite kehrwochenfreie Welt

Eher devoter und masochistischer Switcher, mit beiden Beinen im Leben und auf dem Boden, grüßt alle netten Menschen hier und würde sich Kontakte zu dominanten #Damen im passenden Alter (> 43) sehr freuen. Bei Sympathie ist sehr vieles mòglich.
Auster1981: Herzlich willkommen im Forum!
darkmatter: Wilkommen und viel spaß
derAsra: Jou, erstmal vielen Dank euch allen. Ich seh mich mal um und geb meinen Senf bei Bedarf dazu.
seelenfrieden

Ich suche auf diesem Wege gleichgesinnte.Zu aller erst natürlich eine #Frau die tickt wie ich. Ich bin recht #dominant, weiß stehe aber nicht darauf eine #Frau #sadistisch zu quaelen.Mir ist der Spaß auf beiderlei Seiten sehr wichtig, alles andere könnt ich nicht mit meinem Gewissen vereinbaren.

Ich bin anfangs recht introvertiert und schüchtern, was auch auf meinem äusserlichen zu tun hat.

Ich hab etwas Übergewicht (25 KG) und fühle mich allgemein einfach nicht attraktiv.

Doch vielleicht ist dort irgendwo eine #Frau die genau so wenig Erfahrungen mit solchen Spielchen hat wie ich (in Beziehungen habe ich schon bisschen was getestet, aber eine fremde zu suchen ist schon etwas anderes)

Ich würde mich freuen, wenn mir ein nettes Mädel schreibt, damit man sich austauschen kann.

Ehrlichkeit ist mir sehr wichtig, auch wenn es weh tut.

Lg

C


p.s komme aus Dortmund

Edit: Möcht enoch hinzufügen, dass ich nicht unbedingt eine #Frau jetzt "nur für s** etc" suche mein Freundeskreis ist ziemlich klein, ich bin froh über jede kontakte
seelenfrieden: Oh wei, soviel gutes hier zu lesen, das tut mir richtig gut... Ich weiß gerade garnicht, was ich schreiben soll..! Ich bedanke mich vom ganzen Herzen erstmal für eure Kommentare! Das hat mich sehr berührt. Ich werde demnächst ausführlicher schreiben, wenn ich wieder Worte finde um meine Gedanken auszudrücken. Leider[...]
yearning for you: @ Seelenfrieden: Ich kann mich den anderen nur anschließen. Nach deiner Vorstellung habe ich mir deine Fotos ganz anders vorgestellt. Aber du hast wirklich keinen Grund, dich zu verstecken. Ich wünsche Dir, dass dieser Thread Dir hilft, Dich mal durch die Augen von anderen zu sehen - das kann hilfreich sein. Einen Gruß!yearning
neuling88: hey hey und herzlich willkommen hier....hab ein bisschen mehr selbst vertrauen, denn darauf stehen die frauen lerne dich selber zu mögen denn so kannst du deine dominante seite gut **** übrigen gibt es hier und im allgemeinen in dieser szene nicht unbedingt topmodels...wederm männlich noch weiblich und klar gibt es diese wundersch&ou[...]
Hallo liebe dominante Welt...

Liebe BDSM-Club Dominanten,

Freundinnen des BDSM, sehr geehrte dominante-sadistische Damen!

Ich bin die TV / TS devote und masochistische Sklavin Sandra (41) und gehöre bis jetzt noch niemandem, möchte mich aber in einer 24/7/365 dominant-devoten SM-Partnerschaft unterwerfen und leben.

Ich wünsche mir Ausbildung und Erziehung zu einer devoten transender Sklavin durch eine dominante Herrin oder einem Herrscher Paar.

Ich habe bereits im Alter von 8 Jahren bemerkt das ich ein transidentes Wesen bin und während der Pubertät mich mehr und mehr zu einem Damen bzw. Mädchenkleidung tragenden Wesen entwickelt, und ziehe seit meinem Teenager-Zeit Frauenkleidung an und schminke mich.Mit 18 hatte ich das erste Mal Kontakt zur BDSM-Szene und habe für mich die Rolle der einer Bottom / Sub / Sklavin entdeckt. Lange habe ich nach einer 24 / 7 / 365 dominant-devoten Beziehung gesucht und sie bisher noch nicht gefunden.

Trotz meiner hemmungslosen Hingabe bin ich NOCH NICHT ein 100%iges Sklavenwesen, aber meine Herrschaft soll mich mit ihren ErziehungsmetHo*** noch zu einer solchen Scham- und tabulosen Göre erziehen und formen (Sklavin "O" / Marquis de Sade).

Für evtl. Fragen zu meinem Profilbild: JA, das bin ich im Winter 2011!

Ich Freue mich auf viele interessante Mails, Angebote und Dates am besten am Wochenende (Freitagabends, Samstag, Sonntag)

Eure Transensklavin

Sandra-Leonie

----------------------------

----------------------------

ETWAS ÜBER MICH:

Cogiati Testergebniss

Testergebniss Sunday, October 13, 2013 at 8:22:11

Der Cogiati-Test hat folgende Punkteanzahl ermittelt:

+440 = COGIATI Klassifikation 5,Transs**uell

Diese Klassifikation bedeutet, daß der kombinierteGeschlechtsidentitäts- und Transs**ualitätstest festgestellt hat, daß Deine Geschlechtsidentität weiblich ist. Gemäß dem Cogiati-Test bist Du eigentlich eine Frau. Du passt perfekt in das Modell einer Transs**uellen, und Du solltest daher Deine Geschlechtsunstimmigkeiten auf keinen Fall ignorieren, sie werden bestenfalls stärker!Du solltest auf jeden Fall rat und Hilfe suchen.

Hier noch der Punkteschlüssel:

-650 bis -389, COGIATI Klassifikation 1, Normal Männlich-390 bis -129, COGIATI Klassifikation 2, Feminin Männlich-130 bis +129, COGIATI Klassifikation 3, Androgyn+130 bis +389, COGIATI Klassifikation 4, Vermutlich Transs**uell+390 bis +650, COGIATI Klassifikation 5, Transs**uell


...und noch was (über mich):

Deine Auswertung des SMappy Neigungstest


Erstellt am 12.10.2013

Das SmappyGram

Masochistisch: 53.1%Devot: 46.9%Dominant: 0%Sadistisch: 0%

----------------------------

Ein Sklavengedicht...

Ich in Deinen HändenSo vertrau' ich Dir dochSuchst und brichst meine GrenzenIch Deine Sklavin, Du mein Gott

Ein Feuer welches in mir flammtGänsehaut durch Deine HandVoller Leidenschaft und LustSchlägst Du meine Brust

Nie zuvor erfuhr ich solch SadistenNie zuvor spürte ich den HimmelUnschuldig war mein WissenNie zuvor sah ich Deine Welt

Mit jedem Hieb zeigst Du Deine LiebeDeine Mühe mich zu formenRosenblüten welken in einsamer StilleNicht aber ihre Dornen

Die Blüten malen wie die Zeit vergehtDas die Welt sich immer drehtDornen aber zeigen das mein Bl** rot fließtSie lassen mich spüren, dass ich leb’

So wecktest Du dunkle FantasienUnd lehrtest mich das FliegenMeine Sehnsucht so unbeschreiblichGeliebte Peitsche, führe mich ins Licht

Schauer über meinem KörperSo weiß ich nicht was Du tustSchläge härter und härter, immer härterDas Spiel von Schmerz und Lust

Wahrlich, Küsse heißer als die GlutKnie ich vor den Tränen Eurer WutVerfehlte ich mein ganzes LebenDeine Strafe ist mein Segen

Erlöse meine Seele, erlöse michZum Sklaven geboren um frei zu seinGib Befehle, führe michPrügel mir die Seele rein

Langsam krieche ich vorwärtsMein betteln, mein gebrochenes HerzSchmerz, oh Du mein geliebter SchmerzWarmer, honigsüßer Schmerz

Verlass mich nicht, geh nicht wegHeulend kauere ich im DreckKomm her und mach mich freiErfülle mich, willkommenes Leid

Lass mich erfahren, dass es nicht tiefer gehtDort, wo der Tod geschrieben stehtZeichne meinen WegIch weiß, dass mich niemand vermisst

Schmerzt engt einJeder Schlag zeichnet michErlaubt mir, dass ich schreiEr nimmt mich auf die Reise mit

An den vollkommenden OrtSo erfüllt, ich finde kein WortKeines würde dieser Schönheit gerecht seinDort wird meine Seele rein

Ich krieche meines Weges in DemutHinter mir meine Spur, mein Bl**Werde ich dennoch ignoriertDer Preis, wenn man sich verliert?

----------------------------

Mein Sklavengebet...


Das Gebet der Sub

Erlauben Sie mir:Kraft, um auf Fragen zu antworten, kann ich nicht ausloten.Der Geist, um seine Bedürfnisse zu wissenDie Gelassenheit, um zu dienen, um ihm in Frieden zu dienen.Die Liebe, um ihm selbst zu zeigen.Die Zärtlichkeit, um ihn zu trösten.Das Licht, um uns den Weg zu zeigen.Der Verstand, um ein Aktivposten zu ihm zu sein.

Lasse Sie Mir:

ihm jeden Tag meine Liebe des Dienstes zu ihm zu zeigen .Öffnen, um ihm völlig zu gehören.Lernen, ihn außer mir zu erfreuen.Akzeptieren meine Strafe mit seiner Gnade.die Kraft, mich ihm völlig zu geben.

Geben Sie mir die Kraft, um uns beide zu erfreuen.Erlauben Sie mir, mich, im Lieben von ihm zu **** ist mein größter Wunsch, meine höchste Machtihn vollenden zu lassen, weil er mich machtFetisch/Neigung Altersunterschiedsspiele • a***dehnung (passiv) • a***koitus (passiv) • Angstspiele (passiv) • Anilingus (passiv) • Anrede "Sie" (aktiv) • Anspucken (passiv) • Atemkontrolle (passiv) • Augenbinde (beim Partner) • Auspeitschen (passiv) • Beißen (passiv) • Bestrafung (passiv) • Cunnilingus (aktiv) • Cunnilingus (passiv) • Deepthroat • Einl*** (passiv) • Englische Erziehung (passiv) • Entblößung (passiv) • Entführung (passiv) • Erniedrigung (passiv) • Erregen & Verweigern (passiv) • Facesi***** (passiv) • Fellatio (aktiv) • Fesseln (passiv) • f***maschinen (passiv) • Fi**en/Fausten, a*** (passiv) • Fixierung (passiv) • Folienbondage (passiv) • Fremdbestimmung (passiv) • Füße • Gangb*** • Gummi (bei mir) • Gummi (beim Partner) • Halsband (bei mir) • Handschellen (bei mir) • Handschuhe (bei mir) • Handschuhe (beim Partner) • High Heels (bei mir) • Hängebondage (passiv) • Keine Unterwäsche (bei mir) • Ketten anlegen (passiv) • Keuschhaltung (passiv) • Klammern (beim Partner) • Klinik Spiele (passiv) • Knebeln (passiv) • Kratzen (passiv) • Käfighaltung (passiv) • Lack (bei mir) • Laktation (passiv) • Latex (bei mir) • Latex (beim Partner) • Leder (bei mir) • Leder (beim Partner) • Masken (bei mir) • Massage (aktiv) • Minirock (bei mir) • Nackthaltung (passiv) • NS (passiv) • Nylons (bei mir) • Nylons (beim Partner) • Oberschenkellange Stiefel (bei mir) • Oberschenkellange Stiefel (beim Partner) • Ohrfeigen (passiv) • or**verkehr • Orgasmuskontrolle (passiv) • Piercing (bei mir) • Piercing (beim Partner) • Plug (bei mir) • Po • Po lecken (aktiv) • Po lecken (passiv) • rasiert (bei mir) • rasiert (beim Partner) • Rock (bei mir) • Rock (beim Partner) • Rohrstockhiebe (passiv) • Rollenspiele • Schlagen (passiv) • Seil-Bondage (passiv) • s** in der Öffentlichkeit • Sinnesentzug (passiv)
Grüße aus Thüringen

Zu Beginn erst einmal ein Hallo an alle, die es auf diesen Forenbeitrag verschlagen hat.

Und da ich es in den #paar Tagen, die ich hier angemeldet bin ganz sympathisch fand, wenn die devoten #Damen hier im Forum verraten haben wie es sie in dieses Portal verschlagen hat, wollte ich mich auch mal "offiziell" vorstellen.

Seit vielen Jahren darf ich mir von Frauen mit denen sich etwas anbahnt anhören, das ich sie einenge, oder versuche ihnen Vorschriften zu machen, denen sie sich nicht unterwerfen wollen. Da sich diese Vorstellungen, das eine Frau sich auf mich zu konzentrieren hat, mir gewisse Wünsche erfüllen und ein gewisses Vertrauen zur Schau stellen sollte immer mehr manifestiert hat, habe ich mich in der "realen Welt" nach Frauen umgeschaut, die eine devote Neigung haben.

Aber scheinbar bin ich für die durchschnittliche devote Frau von heute zu anspruchsvoll, oder nicht "Dom" genug, je nachdem wie man/Frau das auffassen will.

Das liegt daran, das mir viele Subs in der Realität einfach zu "blöd" waren. Sich zu sehr darauf beschränkt haben mich nicht zu empören und deshalb teilweise garnichts gesagt haben, nicht fähig waren ein Gespräch zu führen oder selbst mal eine Frage zu stellen oder Vorstellungen zu äußern. Und ja, mir ist bewusst das eine devote Haltung nicht mit fehlender Intelligenz gleichzusetzen ist. Allerdings bin ich bisher größtenteils an Frauen geraten, bei denen man durchaus einen solchen Zusammenhang hätte herstellen können.

Aber ich möchte eine intelligente Frau, mit der ich auch mal auf Augenhöhe diskutieren kann, und die mir auch mal mit einem Rat zur Seite steht. Die aber auch gefallen daran findet sich mir unterzuordnen, wenn ich dies Wünsche. Neben mir auf dem Fußboden kniet, während ich im Sessel sitze usw...

Tja - intelligente Frauen mit devoter Neigung scheint es hier im Portal zu geben.

Ob es wohl eine gibt die sich sowohl unterwerfen, aber auch mal auf Augenhöhe behandelt werden will?

Oder ist das eine utopische Vorstellung ?!
Marko84: stimmt - sind wir, aber das war trotz rasseln nicht all zu unangenehm Warum werde ich nur das gefühl nicht los das Warda gerne mit mir gemeinsam einen IQ-Test machen würde, um festzustellen wer hier mehr drauf hat? Der Grund warum man einfacher kleine Dummchen findet, die außer Unterwürfigkeit nicht viel im Kopf haben ist w[...]
Y.: hey marko,ich sage auch mal ein "willkommen" an dich, obwohl du dich hier sicherlich schon etwas eingelebt hast. also, ich denke, dass du differenzieren musst zwischen "nur im bett devot" und richtung 24/7 bzw. alltags-devotion. ich finde, es ist schwer, als #devote frau bei letzterer variante zu wissen, wann man paroli bieten darf und wann der f[...]
neuaufdemgebiet: Oder man nimmt sich nicht genug Zeit hinter die Fassade des genannten Dummchen zuschauen !?
Voll und ganz deiner Meinung :-):-):-)Trotzdem auch von mir Willkommen....
Neu in der Szene

Hi,Ich bin zu ersten mal in einem Forum und diesbezüglich recht unerfahren. Ich befinde mich in einer Beziehung aber meine Partnerin teilt meine #BDSM #Fantasien nicht mit mir. Ich möchte meine Neigung aber gerne ausleben und suche auf diesem Weg eine Partnerin, die #devot ist und wie ich auf #BDSM steht. Haha, ich fühle mich als ob ich in einer alten Bravo um Rat bei Dr. Sommer frage..............Habt ihr tips?;-)
mrkhaine: Also erstens ist mir völlig bewusst, dass ich hier in diesem Forum mit echten Menschen zu tun habe und zweitens dachte ich, dass meine Frage nicht zu so viel Spekulation führt.Meine Partnerin würde einen ( oder mehrere Seitensprünge akzeptieren )......und so suche ich eine Frau, die ebenfalls nur an gelegentlichen Treffs interes[...]
neuling88: dich mal in unsere gemütliche runde aufnehm....lass dich nicht ärgern und hole dir deine wohl verdienten ratschläge ab lg
Inanis: Moin,kann jetzt zwar nicht guten Gewissens behaupten, zu Deiner momentanen Ansprechgruppe zu gehören, bin bei dieser Formulierung bloß stutzig geworden: Meine Partnerin würde einen ( oder mehrere Seitensprünge akzeptieren )Vielleicht verstehe ich das ja falsch, schaut für mich nur gerade danach aus, dass Du das Ding einfac[...]
Hi, meine Herren,#Damen und Subis

Meine Daten sind 54J,170cm,75kg. Meine gröstes Hobby ist das Leben wie vor 200 Jahren in all ihren Formen. ich suche hier zu erst eine Onlinebeziehung aus der mehr werden kann wenn sie mir ihre #Demut und gehorsam bewiesen haben.
Auf der suche....

Guten Abend, habe mich hier vor kurzen angemeldet und ich hoffe ich finde hier auf diesem weg mal eine #frau bzw dominante #frau die mich 23 jahre relativ gut aussehend mich mal ein bisschen in die welt des #bdsm mitnemen kann, habe nur sehr wenig erfahrungen damit gemacht aufgrunde meiner jahrelangen beziehung die aber leider nichts von meiner devoten seite wissen will die ich im privatleben ehr ein dominanter typ bin und sie würde damit nicht klar kommen und keinen respekt mehr vor mir haben, aufgrund dessen hoffe ich das ich hier endlich mal eine #paar #damen finde. Bitte schreibt mich doch mal privat an für genaueres dankeeeee
möchte mich vorstellen

ich bin seit ein #paar tage hier und möchte mich gerne vorstellen ich heisse maitrejp oder maitrejeanpaul (in real paul) ich bin holländer (ich hoffe ihr verzeiht mir die schreibfehler)ich bin 68 jahre alt und in rente - dh #jung atlethisch und erfolg los...;-) ich wohne in Hamburg Poppenbüttel fast direct am stadtrand in der natur - ich bin wie das so schön heisst #dominant und eine saditische ader wenn gefordert - ich lebe #SM seit 25 jahren - erst als #devot bis ich meinen #dominanten ader gefunden habe - dh wenn ich spiele weiss ich was ich tue wie es sich anfühlt für die #sub und wie weit ich gehen kann (aber von zart bis hart) - ich geniesse mein leben mit viel lachen - für manche von euch habe ich schon gemerkt das meine holländische humor bei manchen nicht so ankommt wie ich es meine - ich bin noch nicht so weit eine feste beziehung ein zu gehen weil ich gerade meine #frau verloren habe - aber ich suche eine nette sie egal gebunden oder frei mit #devote und vielleicht auch #maso neigungen um eine spielbeziehung ein zu gehen - ich hab zu hause mein eigenes spielzimmer voll ausgesrüstet um die schöne seite von #SM auszuleben - gerne anfängerin - ich weiss da sind viele verheiratete #damen die zu hause nicht das bekommen was sie eigentlich ganz gerne erleben wollen - ich habe tagesfreit - mehr sage ich nicht wenn da noch fragen sind - gerne #dominante grüsse maitrejp
Mathias79: Willkommen im Forum, maitrejp.
LotOfKnots: hallo maitrejp,

und herzlich willkommen im bdsm-club.

ich habe Dich mal zu den vorstellungen verschoben, da kann man Dich auch besser "einsortieren".

viel spass bei uns wuenscht

LotOfKnots
marlon_mannheim: Willkommen maitrejp,

haben uns ja im chat schon etwas unterhalten, finde du bist ein netter witziger Zeitgenosse.:action-smiley-033:
Grüße eines Neulings

Guten Tag allerseits,

ich interessiere mich schon etwas länger an #BDSM im Allgemeinen und habe mich auch schon durch sehr viele Beiträge gelesen. Bis ich vor kurzem den Entschluss gefasst habe, nun mal #aktiv Erfahrungen in diesem Bereich zu machen.

Diese Forum ist dafür die erste Hürde und ich würde mich sehr über Antworten (Tipps, intensive Gespräche, Flirts) freuen.

Ich komme aus Baden-Württemberg, bin 26 Jahre alt und 1,83 groß. Meine Waage zeigt zwar 86 an, zähle mich aber zu den sportlichen Erscheinungen.

Zum Schluss noch kurz etwas zu meinen Neigungen:Ich empfinde mich selbst als sehr #devot und leicht #maso. Da ich jedoch noch am Anfang stehe, suche ich hier vor allem erfahrene #Damen (gerne älter als ich), welche Interesse und #Lust haben, einem Neuling die schöne Welt des #BDSM näherzubringen.

Dann noch einen schönen Gruß an AlleAndy
Neuling stellt sich vor

„An einer neuen Erfahrung ist noch niemand gestorben"

„Wer sich nach Licht sehnt, der ist nicht sichtlos, denn die Sehnsucht allein ist schon ein Licht.“ (Bettina v. Arnim)

Hallo zusammen, Vorstellungsbeiträge sind für mich immer ein Graus, da ich immer an die gleiche Leier denken muss wie man sie aus unzähligen Vorstellungsgesprächen kennt: " hi ich bin... alt... meine Hobbies ... das mache ich privat/ beruflich ect." *Gänsehaut bekomm*

Um es gleich vorweg zu nehmen und (auch bei den #Damen gibt es sicherlich das sogenannte "Kopfkino"), was bedeutet es für mich #devot und ein #Sub zu sein: #devot zu sein, bedeutet für mich aufmerksam zu sein. Ein Gentleman der alten Schule. Der #devote Er ist ein guter Unterhalter, ganz besonders abseits von s** und Geilheit. Er hat in allgemeinen Themen seine eigene Meinung und ist ein guter Gesprächspartner mit kulturellen Interessen. Denn Reibung auf geistiger Ebene inspiriert und kann in positiver Weise fordern. #devot, kreativ und selbstbewusst zu sein, schließt sich nicht aus. Ein #devoter muss auch eine starke Persönlichkeit haben, denn nur dann kann er auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche eingehen.

Da das nun geklärt ist und die #Damen/Ladys/Mistress die einfach nur einen Wurm ala "ich mache alles, nur mache es mit mir" suchen, nun bereits Augenverdrehend die Seite schliessen, möchte ich ab dieser Stelle einmal den etwas anderen Versuch der Vorstellung wagen:

Eigentlich bin ich der eher durchschnittliche 08/15 Typ der nie irgendwo auffällt eben weil er so stinknormal einfach ist und 100% ins deutsche Normalschemata passt. 35Jahre alt, wohne in Soest/NRW, habe nach dem Abi studiert und gehe einer geregelten Arbeit im Dienste des Staates nach. Alles geordnet und in Bahnen gelenkt die meiner Lebensweise entsprachen: Familie, Freunde, Freundin, Beruf...Das habe ich auch bis vor ca 1Jahr akzeptiert obwohl ich mich schon immer etwas anders gefühlt habe. Aber was ist schon heutzutage anders, was nicht Normkonform? Bis vor kurzen hatte ich noch eine "normale" 08/15 Beziehung die außer zB dem bekannten Blümchens** nichts vorzuweisen hatte. Vielleicht war es Glück das sie gescheitert ist, denn so konnte ich nach Jahren endlich meinen 2.Frühling feiern. Ich war frei und spürte ein Verlangen in mir wie zur Zeit meiner Pupertät. Es war befreiend mich nach #Lust und Laune auszutoben und nun kam auch wieder etwas an die Oberfläche was nur ganz weg war aber ich auch als solches nicht ausleben konnte: ich sehnte mich nach einer strengen Hand. Im Bekannten- und Freundeskreis hatte ich schon Menschen getroffen die sagten: ich bin Dom und ich bin #Sub... Etwas was ich mir in meiner 08/15 Normalolebenweise nicht vorstellen konnte und wollte. Doch durch mein neues Lebensgefühl entschloss ich mich auch einmal diese lange weggeschlossene Seite zu entdecken. Ich traute mich auf ein Inserat einer professionellen Dom zu antworten und kam nach einigen Emails tatsächlich dazu mich zu trauen mich in ihre Obhut zu begeben. Es war ein Gefühl der Befreiung für mich. Es befriedigte mich ungemein ihr zu Diensten zu sein, mich ihr unterzuordnen und mein Wohl und Wehe in ihre Hände zu legen. Seitdem weiß ich: ich bin #devot/#Sub und kann mir nichts besseres und erfüllenderes vorstellen als einer #Herrin dienen zu dürfen.
Chris77: Hi Laruna,danke für deine Begrüßung. Finde es zzt sehr schwer meine alte? neu entdeckte Leidenschaft zu entwickeln. Oft entpuppt sich ein Kontakt als Geldschneiderei heraus oder aber als nicht ernst gemeint. Was da wohl viele verwechseln: ich mag vielleicht #devot sein aber ich bin nicht blöd! Zwar versuche ich viel über d[...]
Chris77: Huhu Laruna, Aus deinem Post entnehme ich das du ein Switcherin zu sein scheinst? Fiese Seiten an einer Frau sind herrliche Sachen. Warum immer nur nach den alten Klischees gehen? Habe mir einmal die Freiheit genommen deine Post im Poesiebereich zu lesen. Sehr schöne Geschichten die du dort niederschreibst. Danke dafür.
Hi, bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen

Hallo, ich bin ein 25 Jähriger junger Mann, der auf der suche nach einer Dominanten #Herrin ist. Ich habe gute erfahrungen in Studio gemacht, und habe nun entschlossen dem Forum beizutreten.Ich würde mich freuen wenn sich #Damen bei mir melden würden bis dahin JasonL
The crazy world of vir domabilis

„Extemplo simul pares esse coeperint, supriores erunt“ - Marcus Porcius Cato Censoris

(„Sobald sie anfangen euch gleich zu sein, werden sie euch überlegen sein“; Über die Frauen)

Externa

Nun am angemessensten wohl zu erst das Äußere:

Ich bin 26 Jahre alt.

Ich bin 185 cm groß, dabei schlank (~ 70 KG) und versuche gerade etwas muskulöser zu werden, als ich es bin. (Ob das wohl klappt?)

Das Haar ist Braun und derzeit halblang (geht grad noch über die Ohren). Ich trage dazu einen Kinn und Backenbart.

Ansonsten fällt wohl noch meine Brille auf, wobei ich nicht weiß ob ich sie nun mag, oder ob sie mich verunstaltet.

Interna

Um das Eis zu brechen noch ein wenig persönliches:

Ich musiziere gern und (wenn ich dazu komme auch) viel. (Banjo, Gitarre, Slide, Tin Whistle, Kazoo) Eines meiner großen Hobbies ist meine Musiksammlung (Hauptsächlich CDs und Vinyl in den Breichen Country, Blues, Folk, Rock und Metal und diversen Mischformen)

Daneben ists vor Allem die Bildung, dies mir angetan hat. Der ich mich besonders durch vielfältiges Lesen in vielen Bereichen (Theologie, Philosophie, Psychologie, Physik etc.) und nebenbei in meinem Studium (Wens interessiert, worum sichs handelt, der kann mich gerne fragen) widme. Zur Entspannung darfs aber gern auch mal ein gutes „normales“ Buch sein. (#Fantasy oder ältere Krimis [Sherlock Holmes!])

Das ist jetzt ein kleiner Ausschnitt, aber das sind die großen Dinge, die mir wichtig sind.

Fröhlich Freudiges Potpuri der Neigungen

So, jetzt kommen wir zum eingemachten und wahrscheinlich dem, was in diesem Forum die meisten interessieren dürfte, meinen Interessen Neigungen und Erfahrungen, was die wunderbare Welt des #BDSM angeht.

Auch hier das Grundsätzlichste zuerst: Ich habe leider bisher aufgrund meiner Schüchternheit und vielleicht auch Scham wenig bis keine Erfahrung sammeln können. Das Forum hier ist für mich ein Schritt in beiden Dingen an mir zu arbeiten.

Zum Zweiten: Nach allem was ich bisher weiß und in allen meinen Phantasien ist mir klar, wo ich mich gerne einordnen würde: Ich bin ein #Sub und zumindest ein Stückweit auch #Masochist. (Im doppelten Sinne, da ich das Werk des Ritters von Sacher-Masoch auch in seinen weniger expliziten Schriften schätze, wobei die „Venus im Pelz“ schon am erleuchtend und erhebendsten ist)

Bondage: Ja, bitte! Habe hier auch schon ein wenig experimentiert. Ich liebe das Gefühl von #Leder, Stricken oder #Ketten auf meiner haut und die wunderbare Enge einer Fesselung stelle ich mir herrlich vor. Ebenso wie das Hilflos dem Willen einer majestätischen #Femdom ausgeliefert zu sein.

Discipline: Ich will mich gerne zum Werkzeug der #Lust meiner #Herrin erziehen lassen. Aber um hier mal die Bibel zu bemühen: „Wer sein Kind liebt, scheut die Rute nicht.“ Insgesamt ist #Strafe aber nicht der hauptsächliche Fokus meiner Wünsche und Phantasien.

Domination: Ich will mich gern der #Herrschaft einer liebevoll strengen Dame hingeben, der ich völlig verfallen kann. Doch erwächst das nicht aus einem Mangel an Autonomie, sondern ist vielmehr der bewussten Hinwendung an die Heteronomie. Mag mein Willen im Spiel hart gebeugt und gebrochen werden, so soll er doch im Leben erhalten bleiben. (In dem Sinne stelle ich mir z.B. 24/7 schwierig bis unmöglich für mich zu ertragen vor)

#Submission: Los lassen und mich in den Sog und Strudel Ihrer Gelüste fallen lassen. So soll es sein. Bewusst in Buße das jahrtausendealte Untrecht männlicher #Dominanz abstreifen und zum Instrument ihrer Freude werden und dabei jede Freude genießen, die sie mir angedeihen lässt.

Sadism: Auch wenn ich Mor** und Schriftum des Maquis abstoßend finde, so sind doch im weiteren Sinne diejenigen #Damen, die sich in seinem Namen formieren, genau das was ich suche.

Masochism: Pain can be very close to pleasure, auch wenn er dabei nicht zu intensiv sein darf. (Zur Zeit bei den wenigen Selbstversuchen). Es reizt mich aber auch zu erfahren was ich Dulden kann und wie weit mich meine #Herrin zu treiben vermag. Besonderes Interesse besteht an Peitschen, #s****ing und Wachsspielen.

Darüber hinaus gibt es noch ein #Paar eher fetischistische Elemente, die mich interessieren. Ich finde das Spiel mit den Geschlechterrollen spannend und könnte mir da gerne Vertauschungen und Kostümierungen vorstellen.

Außerdem habe ich ein Faible für Punk und Goth-Mädchen, die mich den Nerd rannehmen dürften.

Eine große Faszination haben auch historische Uniformen (ca. 1700 bis zum 1.Weltkrieg), die Frauen sicher eine noch größere Autorität verleihen würde. Das könnte man sicher auch gut mit einem Rollentauschspiel verknüpfen.

Hm, jetzt wo ich das durchlese, bemerke ich, dass ich vielleicht ziemlich komisch rüberkomme. Aber ich bin einfach mal ehrlich gewesen und freue mich über jeden, der mich, so wie ich bin akzeptieren kann. Ebenso über jede interessante Anregung und/oder jedes Gespräch, was sich ergibt.

Am glücklichsten wäre ich natürlich über eine ansprechende #Lady, die kompatible Wünsche hegt.

Zum Abschluss wünsch ich allen einen schönen Plausch über Sacherismus bei einem Stück Masoch-Torte, oder so ähnlich.
stilles-gift: Sorry Vir_Domabilis, du hast recht das es nicht in deinen Vorstellung Thread gehört und es sollte auch kein Sturm auf deinen Thread **** gehört nicht hier hin.
Vir_Domabilis: An sich: No Problemo, wollte nur ein weiteres zuspamen vermeiden.

(Auch wenn ich mich da grad irgendwie dran beteilige)

:p
in10sity: endlich einmal eine gelunge vorstellung

mögestd u hier spass und kurzweil finden und das was du suchst



und ich kann mich auch ohne gespamme dem beitrag von stilles-gift anschliessen
Guten Abend aus Düsseldorf

Tja, viel Verwirrung die ich hier mit meiner Vorstellung stifte/stiften werde...

Dieser Eröffnungspost hier beinhaltete schonmal eine andere Vorstellung von mir und alle Postings vor dem 13.06.2013 sind Reaktionen auf die ursprüngliche Vorstellung. Warum ich diese zwischenzeitlich gelöscht hatte? Weil ich in jener Zeit in einer sehr schönen, jedoch bedauerlicherweise doch recht kurzen, Beziehung steckte und dies auch in meinem Profil vermerkt gewesen war, jedoch manche Damen gar nicht soweit mit dem Lesen kamen bevor sie mir trotzdem als Reaktion auf die ersten Zeilen PN's mit Kennenlern- und Spielangeboten schickten. Schmeichelhaft aber auch lästig für beide Seiten. Ich vermerkte dann am Ende des Threads das die Damen sich doch bitte die Mühe sparen sollen, woraufhin ich als Reaktion wenige Stunden später die nächste Mail von einer Single-Sub bekam. Daraufhin blieb mir nur die Vorstellung vorläufig zu löschen. Nun will ich mich mal wieder ausführlicher vorstellen, damit auch neue Mitglieder hier mal nachgucken können wer da seinen Senf zu irgendeinem Thema dazugibt.

Meine äußere Erscheinung kann man am ehesten als normal bezeichnen. 1,86 m groß, ca. 71 kg schwer, weder dürr noch dick noch ein aufgepumptes Muskelpaket. Kurze blonde Haare, blaue Augen. Ob hässlich oder gutaussehend kann jeder selbst entscheiden. Ein Foto ist in meinem Profil bei den Alben zu finden, mit Sonnenbrille um wenigstens ein wenig unkenntlich für flüchtige Bekannte aus dem RL zu sein Ach ja, ich bin Jahrgang 1981 und somit momentan noch 32 Jahre alt, aber das Geburtsdatum ist auch in meinem Profil sichtbar.

Ich hatte schon von Kindestagen an Fantasien von wehrlos gefesselten Frauen aber irgendwie hatte es sich ergeben, dass die meisten meiner Partnerinnen Vanillas waren und mehr als softe Fesselspiele mit Augenbinde da nie drin waren. So ist meine praktische BDSM-Erfahrung nach jahrelanger Unterdrückung der Neigungen und lediglich einer längeren Dom/Sub-Beziehung doch noch in den Kinderschuhen. Meine Vorlieben beginnen, wie man zurecht vermutet, bei der Fesselung über das Spiel zwischen Herr und Sklavin (vergleichbare Rollen/Bezeichnungen auch) und auch wahrscheinlich, da bisher in der Praxis weitestgehend ungetestet, ein gewisser Sadismus. Dabei kann ich auch durchaus zart und einfühlsam vorgehen, nicht nur hart wie manche meinen oder erwarten, jedoch fehlt mir bei "echtem Vanilla" (blödes Wort) fast jeglicher Reiz. Das Spiel hört bei mir spätestens immer dann auf wenn die Gefahr besteht es könnte ins "öffentliche" Alltagsleben der Betroffenen eingreifen. Mal ganz ehrlich, die allerwenigsten Menschen wollen ihren Chef oder die Omi über ihre s**uellen Vorlieben aufklären.

Vor etwas über einem Jahr habe ich auch die digitale Spiegelreflex-Fotografie für mich als Hobby entdeckt und mittlerweile ist diese Hobby auch zu einer regelrechten Leidenschaft angewachsen. Meine Hauptinteressen auf dem Gebiet sind Landschaften, Tiere, Street&People und auch Stilleben. Ich soll mich wohl mit meinem Equipment auch schon ziemlich geschickt anstellen, laut einiger Profis und langjähriger Amateure auf diesem Gebiet die ich kenne. Ein paar wenige, überwiegend ältere Bilder von mir könnt ihr bei Interesse auf meinem Profil betrachten, allerdings etwas verpixelt wegen der Reduzierung der Auflösung.

Wer mich näher kennenlernen möchte oder einfach nur mal jemanden sucht um nebenher bisschen übers Fotografieren zu schreiben ist willkommen mich per PN zu kontaktieren. Personen die dies lediglich auf ihrer Suche nach einem ONS oder einer Spielbeziehung tun, bitte ich sich ihre und meine Zeit zu sparen. Ich lerne zwar gerne neue Menschen kennen, stehe auch für "gewöhnliche" Gespräche u.ä. verfügbar, jedoch brauche ich persönlich mehr als ein bisschen Geilheit um mich auf Spiel und/oder s** einzulassen, da ich dem ganzen ohne tiefergehende Emotionen einfach nicht genug für mich abgewinnen kann.

Weil es für mich selbstverständlich ist, hatte ich vergessen zu erwähnen das ich berufstätig bin. Hiermit nachgeholt um diesbezüglichen Fragen vorzubeugen

P.S.: In den letzten Monaten habe ich seltener Zeit hier reinzuschauen, PNs erreichen mich mit einer gewissen Verzögerung per EMail und werden beantwortet sobald ich dazu Zeit habe.
mrkhaine: Ein kleines Update zu mir/meiner Vorstellung um der einen oder anderen Dame etwas Zeit zu sparen: Ich habe (und nicht erst heute) gefunden was ich gesucht habe und bin überaus glücklich vergeben. Ich habe somit kein Interesse an Flirts, Dates, jemandem den Online-Dom zu geben, etc., d.h. wer mir PN's schickt die in diese Richtung gehen, [...]
mrkhaine: Es wurde mal wieder Zeit das ich meine Vorstellung anständig aktualisiere und die Leute nicht nur veraltetes Zeug bzw. einen Löschungsplatzhalter finden, wenn sie wenigstens grob wissen wollen mit wem sie es zu tun haben. Bei Interesse an Infos zu meiner Person also auf Seite 1 dieses Themas gehen und den ersten Beitrag lesen :icon_biggri[...]
mrkhaine: ... habe ich meine Vorstellung mal wieder auf den neuesten Stand gebracht. Und vor allem #paar Details die öfter nachgefragt wurden, wie beispielsweise die Info, dass ich einem Broterwerb nachgehe, hinzugefügt. Hoffe es ist euch nachher eine gute Einschlafhilfe Oh! Bevor gleich jemand fragt, wie früher bereits passiert, wo denn hi[...]
Hallo ich bin neu hier

Auch ich möchte mich als Neuzugang hier vorstellen. Als Subby werde ich den Femdoms zur Begrüssung die #Stiefel küssen und mich der Damenwelt zur Verfügung stellen. Ich war schon das eine- oder andere Mal im Studio und habe schon sehr früh Erfahrungen mit 14 Jahren sammeln dürfen, daher weiss ich seit dem wo ich hin gehöre.
kleine vorstellung

hallo an alle bin erstmal neuanfang 50er trage gerne damenkleider und denke hier bei euch auch noch so einiges erleben zu können
195cm s#Portlicher Dom aus Franken PLZ9

ExHailander

Biografie: 39 Jahre, 195cm, 87kg, s#Portlich, schlanke Figur, kurze dunkelblonde Haare, grüne Augen, sehr gepflegt und gebildet, sehr #dominant und sadistisch

Wohnort: Bamberg

Interessen: junge (18 bis max.30) 24/7 #Sklavin, "tabulos", #experimentierfreudig, belastbar, gerne auch Novizin zur Aubildung

Ich bin Heteros**uell

Neigung: Dom, Dom/ Sad

Wie lebe ich #SM? -> Single/noch auf der Suche nach einer festen Beziehung (monogam)

Vorlieben:Verbaldominanz • Vakuumpumpen • Vaginaldehnung • #TPE • Stöckelschuhe • Strümpfe • Squirting • #Spe*** Schlucken • #Bondage • Schlagen • Schamlippendehnung • Rohrstockhiebe • Putzdienste • #Po #lecken#Plug • or**verkehr • Objektifizierung • Oberschenkellange #Stiefel • Nip***spiele • #NS • Nackthaltung • #Minirock#Masken#Klammern#Ketten anlegen • Keine Unterwäsche • High #Heels#Handschellen#Halsband • Fremdbestimmung • Fixierung • Fi**en • f***maschine • #Fesseln • Erregen & Verweigern • #Erniedrigung • Entblößung • Einl*** • Deepthroat • Brustwarzenspiele • Auspeitschen • Augenbinde • Atemkontrolle • Anrede "Sie" • a***spiele • a***dehnung • Altersunterschiedsspiele • 24/7
stilles-gift: Hallo Ex Hailander, na dann viel Spaß und viel Erfolg auf dieser seite und auf das du das findest was du **** Möglichkeiten wirds mit Sicherheit nicht mangeln.Alles Gute Stigi
ExHailander: ...auch Dir herzlichen Dank für die freundliche Begrüßung.

Wie heißt es so schön?

:pray: „Die Maus soll das Loch suchen, nicht das Loch die Maus.“ :pray:

LG, Ex
ExHailander: Lieber Drakon,

wenn Du genauere Angaben zu Länge, Dicke und Farbe machst. :confused:

Neben Schnürsenkeln offeriere ich aber auch Wurstbindfäden für Deinen Kleinen. :roll:

LG, Ex
Erfahrener Dom bildet wieder #Damen und auch Paare aus

Lest bitte mein Profil - da steht das meiste drin.Die PLZ - Räume 6 - 9 besuche ich gerne.Alles ist nach Absprache möglich.

Ich werde nur telefonisch auf Fragen wie und was würdest Du mit mir bzw. uns machen.Bei Paaren telefoniere ich nur mit Ihr.

Damit halte ich mir die Tastenschüttler vom Hals.

Also wer Interesse an einer fantasievollen,realen und konsequenten #Ausbildung / #Erziehung hat und seine devoten Vorstellungen ausleben will, kann sich gerne melden.
Das Leben ist kein Ponyhof..

...oder doch ? `

..hatte vor einiger Zeit mal auf eine Kontaktanzeige geantwortet...und nun zumindest soviel Erfahrung, dass ich weiß was ich will...und was nicht ..und was überhaupt nicht.

Gibt es da draußen noch irgendjemanden der keinen Bezug zu Soft-Vanille-Eis hat.........und vegan lebt................................the last challenge

Vielen Dank an die Moderatoren für die wunderbare Atmosphäre, an die die mich bisher begüßt haben....und an den Einen der mich mittlerweile intensiv,#konsequent und kompetent angeschrieben hat.

Viele liebe Grüße ...love and respectViva la vida Viva la vegan revolution *u
LaraO: ..aber Du hast Dir viel Mühe gegeben :roll:
Honkytonk: ihr diskriminiert aber die pflanzen planzen haben auch gefühlen aber nur weil sie doof in der ecke stehen bleiben oder aufm feld darf mann sie töten und essen das ist ja ungerechtund planzen sterben verdammt langsam sehr sehr sehr langsamnur mal zur info. weisst jede mensch soll machen was er/sie willaber man soll ehrlich sein wenigstens[...]
LotOfKnots: /Mod-on Honkytonk ich teile Deine meinung weitgehend, aber dies ist ein vorstellungsthread, und da gehoert das nicht hin. wenn Du darueber diskutieren moechtest, mach doch einen entsprechenden thread auf weitere beitraege zu diesem thema werde ich hier loeschen. LotOfKnots /Mod-off LaraO herzlich willkommen im bdsm-club, lass Dich nicht st[...]
DaniLeo | Daniel | Quereinsteiger | Deutschland

Hallo an alle lockeren User

Da ich hier neu bin, nur auf Anraten einer Bekannten hier bin, hier sonst niemanden kenne und mich auch ein wenig unsicher fühle, da das alles hier neu für mich ist mache ich es kurz und schmerzlos und werde es aber zu einem späteren Zeit vielleicht noch ergänzen, wenn mir danach sein sollte ...kommt drauf an wie das nun hier weiter geht !!!

Ich bin Daniel, 36 Jahre alt, nenne mich DaniLeo (Daniel in der Löwengrube ...für alle Anti-Christen bzw. Atheisten wie mich: Hat was mit dem dicken Märchenbuch zu tun wo vorne die fünf Buchstaben drauf stehen *gg* ...ist ergo eine Anspielung mit Verweis auf den wirklichen Bezwinger *sfg* Sorry für meine Sarkasmus. Ich bin ein provokanter Spaßvogel *g*), hatte passiv bzw. indirekt sehr viel mit #BDSM zu tun sprich ich war Zuschauer ...oder anders: Ich habe in einem Millieu gearbeitet bzw. mich wegen bestimmten Personen aufgehalten und hatte dadurch sehr viel Kontakt mit #BDSM-lern ...ich bin also wissend, aber noch nicht mit sehr viel praktischer Erfahrung behaftet. Zumal ich einer bin der SWITCHED ...aber nicht von DOM auf #SKLAVE bzw. TOP auf #Sub, sondern von HART auf WEICH ...ich kann also sehr streng sein und aber auch sanft auf die Dame eingehen. Ich bin also sowohl Kuschelbär als auch Herr der Lage **** nachdem worauf die Dame gerade Bock hat ...keine Ahnung, ob das normal ist. Ich bin halt so !!!

Also wundert euch nicht, wenn meine Sätze manchmal sehr sanft, sinnlich und emotionell klingen. Ich muß nicht imemr den Dicken raushängen lassen. Ich kann auch ganz anders, verständnisvoll und kuschelig. Es gibt #Damen die gerne immer den Herrscher haben wollen sprich bloss nicht weich werden und immer knallhart durchgreifen. Ich muß gestehen, das ich das nicht auf Ewigkeit kann. Ich muß auch mal romantische oder verschmusste Momente mit dieser Dame haben. Ich switche also zwischen Beschützer und Beherrscher oder wie ich es auch immer beschreiben soll. Ich denke ihr wisst was ich meine !!! ...ich war bisher des öfteren nur immer am Rande dabei, habe nach längerer Zeit für mich entdeckt, das mir gewisse Dinge davon ebenso zusagen und will nun auch gerne mal selber mitmischen !!!

Ich nenne mich Quereinsteiger, weil ich kein normaler Dom bin, kein normaler Anfänger bin und nicht wirklich unerfahren bin. Mir fehlt nur die Praxis mit dem was ich persönlich und individuell repräsentiere und dafür suche ich die #Frau bzw. Liebe fürs Leben. Ich suche also keinen One Night Stand, keine kurze f***erei und keine s**affären für s**partys oder eine verheiratete #Frau, die nur einen Lückenbüsser sprich jemanden sucht, der sie vögelt sprich alle macht, wenn der Mann auf Geschäftsreise ist ...ich teile nicht, meine zukünftige #Sub gehört mir ...MIR GANZ ALLEINE ...und es passiert nichts externes ohne vorherige Absprache ....ansonsten bin ich weg, denn ich stehe nicht auf Terror, stalken, rumschreien und verprügeln, denn mit Zwang, Kindergarten und Ungeduld bzw. Druck erreicht man bei #Frauen bzw. Menschen GARNICHTS ...vielle Männer raffen das nicht. Ich habe es schon am eigenen Leibe erlebt ....als Mann ...schon krass, aber es ist so ...ergo bin ich kein Freund von Typen, die nur mit dem #Schw*** denken und alles erzwingen wollen ...das meine ich nicht bezüglich #BDSM, sondern bezüglich Stalken, denn sowas hatte ich vor kurzem. Wenn jemand NEIN sagt, dann muß das auch als NEIN respektiert werden und wenn ich nur was zum poppen bräuchte könnte ich das oft genug haben, denn so schlecht sehe ich nicht aus. Daher eine Bitte von mir:

Wäre nett, wenn man sich immer erwachsen, fair und geduldig verhalten würde.

Rom wurde auch nicht in einer Nacht erbaut und ich brauche ein wenig Zeit !!!

Bedanke mich sehr für eure Aufmerksamkeit.Mehr wird dann irgendwann von mir folgen.

GrußDaniLeo aka Daniel
macciatto: ich muss aufgeben oder soll ich mein frau verlassen:cool:

Na na erzähl das nun wem du willst , dann hast du eben 95% das is mehr als weeeeeeiiiiiit über dem Durchschnitt ansonsten hättest du sie nicht geheiratet.

amüsierten Gruss
Honkytonk: Na na erzähl das nun wem du willst , dann hast du eben 95% das is mehr als weeeeeeiiiiiit über dem Durchschnitt ansonsten hättest du sie nicht geheiratet. amüsierten Gruss so als frau frau frau ist sie genau das was man(n) braucht was eigentlich alle männer haben wollen mit der unterschied die wollen ich habe pruuust a[...]
macciatto: so als frau frau frau ist sie genau das was man(n) braucht was eigentlich alle männer haben wollen mit der unterschied die wollen ich habe pruuust aber #bdsm technisch gesehen........ nur haben wir da eine lösung gefunden die hier wohl bekannt sein dürfte :koenig::puke:volk:puke:wurm:puke:pickel Das Thema wäre finde ich ein[...]
Und hier bin ich nun angekommen

Hallo miteinander,ich bin zwar schon seit Oktober 2010 hier registriert, war aber bislang noch nicht #aktiv.

Ich bin nun seit knapp einem Jahr in einer ausgelebten #sm Beziehung. Sie ist der #devote Part und war schon lange bevor wir uns kennen lernten eine #devote #Frau. Ich habe durch sie spät aber nicht zu spät meine dominante Neigung erkannt und genieße sie jetzt. Ich bin aus den ersten unsicheren Schritten lange hinaus - in der Sprachregelung hier bin cih wohl schon erfahren aber nicht sehr erfahren. Habe also Interesse Neues zu erfahren oder Erfahrens bestätigt zu bekommen.

Das ist der Grund dafür, dass ich hier den Austausch suche. - Vorzugsweise mit dominanten Herren und #devoten #Damen - mir geht es nur um Austausch von Erfahrungen, nicht um reale Kontakte.

Ich glaube, meine Vorlieben und Neigungen brauche ich hier nicht zu wiederholen, stehen ja schon im Profil.

Wer also auswelchen Gründen auch immer auch Interesse an einem Gedankenaustausch hat, bitte nicht zögern - schickt mir einfach eine persönliche Benachrichtigung.

Danke
moviemouse: Ein mehr oder minder verspätetes willkommen hier *smile*

Austausch ist immer schön und ich gratuliere zum gefundenen weg ...

Lg

Movie
noch ein Hallo

Die Herren, die #Damen, ich hab dieses Forum eher zufällig entdeckt und für gut befunden.Soweit dazu, ich selber bin ein erfahrener, 41jähriger Dom aus Köln (haha,witzig) und immer auf der Suche nach neuen Ideen, netten Leuten (dom/sub) und Austausch zu unserem liebsten Thema. Mal sehen was hier geht oder auch nicht
Hallo hier bin ich!

Hallo Ihr Lieben,

gerne stelle ich mich einmal vor, damit ihr wisst wer ich bin, welche Neigungen ich habe und was mann mit mir alles so anstellen kann. Als überzeugter #Sklave stehe ich #Damen und Herren zur Verfügung. Natürlich habe ich schon einige Erfahrungen mit Dominas. TV´s und homos**uellen Männern gesammelt, die alle Ihren Spaß mit mir hatten. Schaut doch einfach mal in mein Profil, ich freue mich auf Euch.
moviemouse: herzlich willkommen hier im club.ich wünsch dir viel spaß beim austauschen und quatschen

lg

Movie
Lady Feronia stellt sich vor

ANDERS als andere, auch deswegen.Leidenschaftlich in Sachen #BDSM.Top.Führend.Erfahrung – schwärzer geht es nicht.Fesselnde Verbalexzesse.Wahrhaft heftig.Mein Domizil ist in BerlinDort werde ich: Begehrt und verflucht.Warum - Fragezeichen.Ganz einfach - Doppelpunkt.Weil ich dem Begriff „Perversion“ in meinem Refugium ein markantes Gesicht verleihe!!Leibhaftig ist.Real, ohne Tabus.Nein, wirklich, kein guter Rat für jede Art vonSoft-Möchte-Gern-Auch-Mal-Pseudo-Versuchs-Eigentlich-Doch-Nicht-Sklaven.Denn: Echt kennt keine Gnade.Mit einer galanten Körpergrösse von 1,80cm stehe ich über Euch Würmern!Um Dich gefügig zu machen bedarf es nicht an viel an Mühen meinerseits,du wirst es alleine dann schon wenn du mich erlebst!
Honkytonk: jasmin Mir ist das auch schnurzpiepsegal mit den Mausepiepen, ich schiebe ja auch immer den leeren, roten Briefumschlag rüber, aber Honky will einfach nicht bezahlen :roll:... bei Frauen bin ich ein Weichei und sage "Lass mal, beim nächsten Mal" ggg* Kichernde Grüße,Michael ääääähmmmmm du bist mei[...]
Karinb:  Ein Satz in der Vorstellung an das allgemeine Forum wäre angebracht/ wünschenswert gewesen, um finanzielle Interessen hier auszuschließen. Mehr an Kritik kann aber nicht geübt werden, ist schließlich Aufgabe der Betreiberin und/ oder der Moderation.  [SIZE=+0]Nebenbei bemerkt: Inzwischen suchen mehr Frauen ein [...]
Honkytonk: Das überlege ich mir noch, ob flampfe (ggg*) eine Beleidigung ist, Du honkyscher Pharao.
@ tanti

du hast mal geschrieben das du voll auf verbal #erotik stehstalso flampfe jetzt mal ganz ruhig bleiben und nass werden VERSTANDEN


:koenig::puke:volk
Ivy

Hallo,

Ich bin neu hier auf diese Forum und mochte mich gerne Vorstellen. Ich komme aus Holland und liebe es um #gefesselt zu werden. Ich habe auch eine eigene website wo man viele von meine Experimenten sehen kann.

Liebe Gruss, Ivy [Bearbeitet am: 19/4/2010 von ivy2010]
LotOfKnots: **** ich bin nach den mir bekannten tatsachen gegangen, was natuerlich nicht ausschliesst, dass ich mich irre oder fehlinformationen aufgesessen bin.

ICH FINDE also durchaus, ich kann das so schreiben...

:tongue:

LotOfKnots
Honkytonk: ICH FINDE das du ein blödmann bist :tongue:
LotOfKnots: ICH FINDE, das ist Dein gutes recht!

:tongue:
Vorstellung

Hallo! Ich bin .......Meine geheime Leidenschaft ist das tragen von "Damenlatexkleidung"weshalb ich mich als Latex-TV bezeichnen würde.Meine Neigung kann ich leider nur gelentlich ausüben.......
latextv1000: Vielen Dank für die netten Begrüssungen.Vielleicht finde ich hier ja endlich mal ein passendes Gegenstück.....
Sklave Dennis stellt sich vor...

... ich bin ein äußerst devoter Trottel der beiden Göttinnen Miss Claudia und #Herrin Leyla, die auch hier angemeldet sind. Diese beiden #Damen sind der absolute Hammer... ich habe lange in meinem Leben nach der richtigen Göttin für mich gesucht und nun bin ich bei den beiden #Herrinnen fündig geworden. Noch nie habe ich so eine harte Hand und kalte Strenge erlebt wie bei diesen beiden Göttinnen. Schon bein einem unserer ersten Treffen haben sie mich an meine Grenze gebracht. Ich habe etwas gemacht, was ich mir nie hätte vorstellen können. Ich danke Gott das sich die beiden Göttinnen herablassen und mich Loser beachten. Danke #Herrinnen.
Honkytonk: hallo meinerseits


@ kampfzwerg



ieeeee "das wäre lieb" wie bist du drauf igittegit
Leylaunie: Herzlich Willkommen!

Haste schön geschrieben,

Justine
x-servi-x: ach steve... nun lass ihn doch. hat er dich irgendwie beleidigt? nein. und ja in diesem forum geht es immernoch auch um s**, also warum sollte man dann nicht darüber reden dürfen?
Vorstellung

Bin neu in diesem Forum und möchte mich gern auf diesem Weg vorstellen. Vor seinen Neigungen muß man sich nicht verstecken, insofern möchte ich sie auch sehr gern wieder ausleben dürfen. In vergangen Jahren konnte ich mein devot- masochistischen Veranlagungen in einer Beziehung ausleben. Gehe zwar nicht davon aus gleich auf anhieb meine adäquate dom. #Lady zu finden. Bin allerdings recht aufgeschlossen bezüglich neuer Kontakte. Verfüge natürlich auch über vorzügliche Körperliche Eigenschaften, was sicherlich nicht ganz unwichtig ist. Inwiefern ich die Neugier der Damenwelt wecken konnte, wird sich zeigen?In diesem Sinne, auf bald?
Leylaunie: Willkommen und viel Spaß hier!

Justine
dunkleVersuchung: Danke, bin sehr gespannt ob und wann ich mal wieder in das Lapyrinth der Sinne entführt werde?
Vorstellung

Ehrlich gesagt hasse ich diese blöden vorstellugen, vor**lem wenn man eh noch niememand kennt. Aber gut, ich werde es probieren.Ich bin unglücklich Verheiratet, meine #Frau teilt auch meine Neigunge nicht meht mit mir. Bin seit meiner Jugend begeisteter Fesselfan (#Bondage) eigentlich gerne Passiv, habe aber auch schon immer gerne hübsche Mädels verschnürrt. Eigentlich geht es mir heut in allen #Fetish so, das ich zwar eher #Devot veranlagt bin, aber auch die Dom Seite gerne mal übernehme. Was mich reizen würde sind einfache Spieleabende mit ganz normalen Geselschaftsspielen, nur das der Verlierer bestraft wird. HAbe allerdings ein weiteres großes Problem, das ich leider icht gesund bin, und daher schon seit vielen Jahren ohne Arbeit, deshalb habe ich ein Problem mit den meist überteuerten Beiträgen für Single Männer. Desghalb sitze ich immer noch aleine zuhause vorm PC und kann nur träumen, auch mal dabei zu sein. Mit Kontaktanzeigen habe ich es schon seit über 20 JAhren versucht, doch immer erwarten die #Damen ein Taschengeld, das stets in unbezahlbaren Rahmen für normale Bürger liegt. Und dieses öde Franken ist eh total konservativ, und Prüde. Habe mich dummerweise durch Eigentum hier gebunden. Sollte es vieleicht doch noch #Damen geben, denen es nicht um Geld geht, würde ich mich freuen von euch zu höhren. Bin ja bereit kleine gegenleistungen in form von Hilfe im Haushalt oder Reperaturen an Haus zu erbringen. Mit freundlichen GrüßenBondbi
Sahara: Ich bin ganz zahm und sag einfach nur " Putz Dir die Nase, alles wird gut...herzlich willkommen hier im Club...
koru: Dafür stellt man sich ja vor, damit einen die anderen man selbst die anderen kennenlernt.Was daran so schlimm sein soll, werd ich nie verstehen. Fall´doch nicht gleich mit der ganzen Tür ins Haus. Ich hab den langen Text jedenfalls nicht gelesen, wünsche dennoch eine unterhaltsame Zeit hier im Forum blume[...]
Bondbi: Danke für die begrüßung, bsonders von Jennie-Joe. NAse ist gepuzt. Mal sehen ob es jetzt auch wird.
#BDSM chat und Online Erziehung

Hallo alle zusammenIch finde die Seite toll, hab sie durch zufall gefunden und hoffe hier Eure und meine Wünsche erfüllen zu können.Ich betreibe #BDSM seid 12 Jahrenhab allso etwas Erfahrung, auser unabetitlichen Dingen, Bl**, rohe Gewalt bin ich für alles zu haben.was ich hier suche sind Sup´s die sich unterhalten wollen und auch auf Online erziehung stehen (Skype) da ich derzeit im Auslandseinsatz der UN bin aber nicht auf #BDSM Spiele verzichten will. Auch Anfängerinnen sind gerne Wilkommen auch Mädchen ab 18 und #Damen die noch nicht genau wissen ob sie die neigung wirklich ausleben wollen sind gerne Wilkommen, ich bin sehr einfühlsam und habe mit Anfängerinnen große Erfahrung.Allso wenn ihr mehr wissen wollt, schreibt Zahlreich! :kiss:
Sahara: Von mir einfach nur schlicht und ergreifend Willkommen hier und viel Spaß...
golan: Hallo steveAlles im grünen Bereich, da ich im Auslandseinsatz in Nah Ost für die UN bin tue ich mir etwas schwer, will aber trotzdem auf meine Leidenschaft nicht verzichten. Und man glaubt es kaum aber es gibt "#Sub´s" die wenn sie es einmal versucht haben auf online #Erziehung voll abfahren. Es erfordert allerdings von beiden sehr [...]
golan: Hallo SafraIch komm mit dem Antworten fast nicht mehr nach und online Aufgaben für Erziehungswillige Sub´s, es ist echt aufregend und ich bin heiß, ich muß schon fast sagen leider hab ich hier andere Aufgaben auch noch.Natürlich darfst du fragen, mein Nik Name ergibt sich aus dem Einsatz Gebiet im Libanon.Darf ich Fragen[...]
Na, dann will ich auch mal :-)

Sich selbst zu beschreiben ist schwierig,man bekommt die Farbe vom Edding so schwer wieder ab :sad:

Also, schaut einfach in mein Profil :smile:

Angemeldet hier, habe ich mich, na warum wohl?

Wie die meißten, weil ich eine Partnerin suche!

Also meine #Damen,wenn Ihr Euch im Umgang mit #Fesseln und Rohrstock probieren möchtet, nur zu!

Bei Symphatie, Zuneigung, und genügend andere, gemeinsame Interessen, ist "Dauerhafft" angestrebt. :wink:
Sahara: Na dann viel Erfolg für Deine Suche uns viel Spaß hier im Club ... :smile: :smile:
Deli_nquent: Danke,Dir auch.
DevotDiva: Heiße Dich auch willkommen und viel spass im club..

lgDevotDiva :smile: