Orientierungshilfe: 24/7? #TPE? EPE?

Hallo BDSMler,

mir ist in letzter Zeit bewusst geworden, dass ich gerne die Kontrolle behalte und dementsprechend eine #Frau suche, die sich soweit kontrollieren lässt wie ich es wünsche. Ich bin mir nur nicht sicher in welchem Subbereich ich dafür am besten suche.

Prinzipiell schätze ich schon die Unabhängigkeit einer #Frau, sprich wenn es ins penibelste Micromanagement geht und ich entscheiden muss wann #Frau aufs Klo gehen darf, wann #Frau essen darf dann ist mir das jeden Tag zu viel. Ich habe hier auch bewusst "muss" gewählt, weil muss eher Arbeit verkörpert und eine Beziehung sollte meiner Meinung nach nicht hauptsächlich aus Arbeit bestehen sondern aus Freude und Vergnügen. Ich spreche hier natürlich nur für mich, wenn es jemand als Freude empfindet jede Kleinigkeit zu bestimmen, dann ist das ja schön für ihn . Zurück zum Thema: Was ich aber in einer Beziehung möchte, dann dass wenn ich etwas (primär sexuelles) verlange, dies auch so getan wird wie ich es gern möchte. Wenn ich als Beispiel sowas sage "Du kochst heute #nackt, nur mit einer Schürze bekleidet", "Du gehst heute ohne Höschen/mit eingeführtem, fernsteuerbaren Vibrator in die Arbeit" oder wenn ich sie ans Bett #fesseln möchte, dann möchte ich da keine Diskussion haben, sondern eben gemacht werden. Zeitspanne ist dabei auch unterschiedlich, reicht von so kurzem Dingen wie das "Kochbeispiel" bis zu "Die nächsten 7 Tage bis du entweder in #Dessous oder #nackt wenn du daheim bist".

Gehört sowas zu 24/7? Lockeres 24/7? 24/7 mit Bonusrechten für #Frau wenn sie sich bewährt hat nach geraumer Zeit? Ist es EPE? Oder #TPE da das ja teilweise nicht wirklich sexuelle Dinge sind?

Wäre nett wenn mir erfahrenere Leute in dieser Rubrik mal eine kleine Orientierungshilfe geben würden oder ihre Einschätzung dazu geben. Oder vielleicht findet sich hier auch jemand zum Austauschen.

Viele Grüße

Hanson
Hanson: Und Du bist Dir sicher, dass das ein Relikt von vor zwei Jahren ist? Ganz ehrlich, dieser Bullshit über die Logik passt hinten und vorne nicht und ganz besonders in der #BDSM Szene. Nirgend wo sonst, wirst Du auf mehr Gefühle, Dramen und Leidenschaft stoßen als hier. Genau das ist doch der Kick bei der Sache. Wir reden in Bezug auf [...]
Hanson: In diesem Sinne noch viel Glück beim Studium und #Sub Suche. Du wirst es brauchen. Gruß, maitre9 Danke! Falls das hier generell etwas missverstanden aufgefasst worden ist. Mir ist durchaus klar, dass bei meiner Suche am Ende nicht zwangsläufig eine Person herauskommt die exakt meinen Vorgaben entspricht. Ich bin durchaus auch f&uum[...]
Hanson: Hallo Valentine nein, ich hab aber auch nicht großartig das Bedürfniss auf solche Partys und dergleichen zu gehen. Ich hab da die Einstellung, dass es meine Sexualität ist und die Lebe ich in meinem Schlafzimmer aus (bildlich gesprochen) und das geht außer mich und meiner Partnerin niemanden etwas an was ich da genau mache. N[...]
fesseln mit #ketten an den händen

habe ne frage.. war #gefesselt an den händen danachhabe ich ziehen im arm und mein linker daumen kribelt komisches gefühl mache mirjetzt sorgen geht das wieder wegkann aber daumen bewegen

grüße sandy
SwitscherAC: Hallo #devote Sandy. Also, da mach dir mal keine Sorgen. Du hast dir einen Nerv durch die Kette gedrückt / gequetscht. Das regelt sich wieder, wird aber, je nach Fesseldauer eine geraume Zeit brauchen. Bei Fesselungen mit hartem Material, in diesem fall mit einer Kette, solltest du vorsichtiger umgehen und etwas weicheres unterlegen. Ein Band[...]
Juteseile gesucht

Hallo Gemeinde,ich riggere mit meiner Subbie mit Hanfseilen herum. Geruch und Gefühl der Seile sind toll, da gibt es nichts zu meckern.

Nun riggern wir aber auch für Foto-Shootings und Workshops, und ich denke, dass Jute-Seile dafür ein klareres Bild produzieren würden, als es die Hanfseile tun.

Nun meine Frage: Wo kann ich denn Jute-Seile beziehen? Klar, mit Perversen-Aufschlag und gebrauchsfertig bekommt sie für beliebig viel Geld, aber ich möchte gerne unbehandelte Jute-Seile, die ich dann selber weiterarbeite, das mache ich mit den Hanfseilen schließlich auch.

Danke im voraus für eure Tipps.
TheShadow: Jute oder Hanf!?Nun, beides sind Naturfasern, Hanf wächst bzw wird hauptsächlich in Europa angebaut und Jute in Asien. Beide Seile sind sich auf den ersten Blick sehr ähnlich aber natürlich gibt es einige Unterschiede!Juteseil ist bei gleichem Durchmesser wesentlich leichter, hat nach dem Flammen einen schönen Karamell Farb[...]
botterblume: Huhu Shadow --- mein Herr Rigger mag gerade das knarzen ... ich glaube wenn das nicht mehr knarzt hat ... er nur noch halb soviel Spass an den Seilen ... und wir haben auch gut bearbeitete Hanfseile ... nur unserer Erfahrung nach verrutschen die jedenfalls bei mir .... in einer Suspension ... das machte dann teilweise .. sehr aua was mir die #Lust [...]
Elleyra: danke für eure Antworten, das hilft uns auf jedenfall weiter.
#leder, oh my god wie konnte ich nur so lange ohne

Ich hab zwar 2 echt #leder Kleidungsstücke aber da ich grad am googlen war bin ich über das **** ich frag mich wie ich nur so lange ohne durchs leben gegangen bin.

kann ich schonmal anfagen zu sparen, wenn nur ein Unterbrustkorsett in echt#leder 220,- kost wirds wohl richtig teuer wenns Hose oberteil und noch ein #paar kleinigkeiten werden sollen.


xoxo

Ana, die sich nicht satt sehen kann an den Bildern^^


PS. Hab den shop gefunden der es gemacht hat. Aua damit hab ich nicht gerechnet ****
Anastasia-Steele: Hab eher das Radio im Hintergrund laufen. Verblödungskiste hab ich abgeschaft und durch vid on demand ersetzt.

xoxo

Ana, die noch viel zu müde ist aber zur arbeit muß.
Anastasia-Steele: OHHH JA, weißes #Leder *hmmmträum* #Lederarmbänder für Handgelenke und Knöchel sind richtig heiß. Muß sich #sub aber erstmal verdienen(*hihi*eindeutigzweideutig) Hab da schon interessante SAchen gesehen, die mich unglaublich reizen. Kommt Zeit kommt #Leder. xoxo Ana, ganz im schwärmen.[...]
Anastasia-Steele: Danke Sir maitre9, ja genau da ging auch mein Gedankengang hin. zur richtigen zeit am richtigen Ort würd ich mal sagen. Manchmal spielt das Universum halt mit. Verhörspiele und böse Schulmädchen hört sich heiß an. Paßt auch zu meinem Geschmack arbeite grad an nem Ino boku ss cosplay. Die Perücke hab ich [...]
Bondage-Fotografie in Hamburg?

Also mein Mann wird beruflich für einige Zeit in eine andere Stadt (bis nach Bayern) versetzt. Für den Rest der Familie ist es völlig unmöglich mitzugehen, also wird er die Woche alleine dort sein und wir weiterhin hier in Hamburg.Da wir nun sehr auf #Fesseln stehen, habe ich mir überlegt, ob es nicht nett wäre, ihm ein #paar wirklich schöne und gute Fotos von seiner gefesselten #Frau (also mir) zu schenken, für die einsamen Stunden im fernen Süden.Wäre ein nettes Nikolausgeschenk.

Nun meine Frage, ich bin hier ja nicht die Einzige, die in Hamburg lebt: Kennt ihr hier gute Fotostudios, die solche Fotos machen? Im Internet habe ich schon ein wenig was gefunden, weiß aber dann natürlich nicht wie gut die sind. Und dann wäre noch wichtig, dass es Fotografinnen (also #Frauen) sind. Ich dachte ja schon an was nettes Erotisches, und da ist er sehr besitzergreifend. So soll mich kein anderer Mann sehen.

Weiß da vielleicht jemand hier Rat?
Pet / Ausrüstung

Hey Hey.

Ich wollte hier einmal nachfragen da ich bisher nur Gegenstände für Ponnyplay gefunden hab.Und zwar wollte ich wissen ob einer von euch Ideen bzw Bauanleitungen hat für ein Katzen- oder Hundepet.

Ich bin der #Sub in der Beziehung und uns beide, meinen Dom und mich, würde das mal wahnsinnig interessieren.Ohne "Spielzeug" finde ich das ganze jedoch langweilig, zumindest gehören da so Kleinigkeiten wie Ohren dazu, finde ich.

Jetzt seh ich es aber nicht ein das ich eine Stange Geld hinlege fürdas das es mir dann eventuell garnicht gefällt,noch dazu ist das Zeug richtig teuer (Was ich bisher zumindest gefunden hab 200 aufwerts).

Wäre super wenn ihr mir mal ein #paar Seiten mit Plänen geben könntet,oder von mir aus auch Tipps von euch selbst. Wie gesagt, hauptsächlich Hunde oder Katzenähnliche Pets.

GrüßeBonnie
Auster1981: Bitte sehr,..falls noch was ist,..nur zu, frage. Ich feritge auch schaukampftaugliche Kettenhemden usw. (nicht zum Verkauf),...und bin gerne behiflich wenn ich kann,..oder jemand aus unserer Mittelater / Römergruppe. Vielen Dank, da komme ich gerne darauf zurück wenn ich mal wieder an einem Punkt bin an dem ich nicht weiter weiß! B[...]
Bonnie13: Vielen Dank, da komme ich gerne darauf zurück wenn ich mal wieder an einem Punkt bin an dem ich nicht weiter weiß!

Bonnie - viel Spaß beim Basteln! Aber gleich eine Warnung vorweg, es hat Suchtfaktor!

Das basteln oder das spielen mit dem gebastelten? *lach*Aber danke für die warnung.
Auster1981: Das basteln oder das spielen mit dem gebastelten? *lach*Aber danke für die warnung.

Beides natürlich
Bondage/Trost/Enthusiasmus

Vielleicht würde sich der folgende Beitrag eher für einen Blog eignen, aber ich stelle ihn trotzdem mal hier rein ...

seit vielen Jahren ist Bondage so ziemlich die einzige Konstante in meinem emotionalen Leben. Das war schon lange so, bevor ich es zum ersten mal praktizieren konnte - mit einem Klassenkollegen. Ich weiß nicht, warum und wie und auch nicht einmal wann das alles angefangen hat, aber es begleitet mich (fast) seit ich denken kann.

Um nicht falsch verstanden zu werden: es macht mein Leben nicht aus, dieses ist vielfältig was die Interessen, Beschäftigungen etc. angeht. Ich gehöre auch keiner wie immer gearteten Szene an.Trotzdem: Wenn es mir nicht gut geht stellt Bondage so ziemlich das einzige dar, was in all den Jahren konstant da war. Fast jederzeit konnte ich (als Kunsthistoriker, wohlgemerkt) mich für die Ästhetik gefesselter Frauen begeistern, wo sonst nichts mehr war. Fast immer konnten mich damit verbundene Gedanken abfangen, ja trösten. Wo alles andere oft schal wird, schnell langweilt - selbst eine Nebensächlichkeit wie das Verhältnis von der Hautfarbe einer Frau zu Farbe und Material der Fesslung könnte mich zu Vorträgen animieren (wenn mir denn dann einer zuhören würde).

Daneben habe ich für jede denkbare Art von SM-Lifestyle ganz und gar nichts übrig, fand mich darin nicht wieder. Als ich vor nun auch schon fast vielen Jahren übers Internet begann, die BDSM-Welt besser kennen zu lernen, fand ich so manches US-amerikanischer Herkunft, das mich ansprach: Love Bondage ... TUG's ... Bondage pure and simple ... DiD-Situationen in Film und Fernsehen ... kindisch? Ich weiß nicht ... Kindheitserinnerungen, vielleicht. Was gab es damals anders, als irgendwelche Krimiserien, um eine gefesselte Frau zu sehen? Man sah noch nicht einmal nackte Beine auf der Straße!

Was ich davon ausgehend fragen wollte (um einen Forumsbeitrag zu rechtfertigen):gibt es hier irgendjemand, der das nachvollziehen kann? Bondage, ganz ohne Lack und Leder, und ohne Sex ...oder bin ich einfach doch der Sonderling, als der ich mich mein Leben lang fühlte? (Falls dem so wäre: Immer gern ...)
Auster1981: Niemand ist alleine. Deine Gedanken kann ich strukturell nachvollziehen, ich erkenne einiges von mir selbst darin wieder. Ich fessle und schlage gerne Männer, sehe sie gerne nackt und auf Knien vor mir, aber habe dabei kein Interesse an sexuellen Handlungen. Der ganze "SM-Lifestyle" (an dieser Stelle kann man sich über die Definition des[...]
Katenanto: Vielen Dank für Eure Antworten Auster: Ja, das klingt wirklich ganz ähnlich, auch das mit den Krimis/Fantasyfilmen. Deine Frage ist sehr gut, nix von Schlafdefizit ... mal sehen, ob ich sie beantworten kann, ist nämlich nicht ganz so leicht.Mein Interesse bezieht sich wohl vor allem auf die Ästhetik. Auch auf die Neugier, die [...]
Auster1981: Naja, auf andere Weise konnte man ja vor so 15 Jahren rum kaum halbwegs unauffällig dazu kommen gefesselte Personen zu betrachten. Da war das Internet vor allem in ländlichen Gegenden auch noch nicht so ausgebaut, da musste man schon andere Lösungsansätze finden. Und Filme/Serien waren da eigentlich das einfachste und unauff&aum[...]
Im Urlaub Partner mit 24/7-Fantasie kennengelernt. Wie kann es weitergehen?

Hallo an Alle,

im Urlaub vor einiger Zeit habe ich jemanden kennengelernt, der in mir die #FemDom erweckt hat. Seit dieser Zeit beschäftige ich mich intensiv mit #BDSM, Sklaverei und so weiter und finde so viele neue spannende Seiten an mir.Meine Urlaubsbekanntschaft (nennen wir ihn Tim) könnte sich sehr gut eine 24/7 Sklaverei vorstellen mit mir. Da er nun wieder daheim ist schreiben wir uns jeden Tag unzählige Emails, mit Bildern, Vorstellungen und Anregungen. Demnächst, in etwa 2 Wochen, kommt er für ein Wochenende zu mir.Ich weiß sehr genau was er will und was seine #Fantasien sind. Er hat mir auch schon geschrieben wie ich ihn dazu verführen könnte, dass er vollständig mein Sklave wird.Seine Vorstellungen sind folgende: #Fesseln, Blackmailing, Schmerzen, Keuschheitsgürtel... Er stellt sich die 24/7 Sklaverei etwa so vor: Er erledigt den Haushalt, arbeitet von zuHause, sein gesamtes Geld wird von mir verwaltet, er muss mir bei Liebesspielchen mit Affären zusehen/hören, er ist mein Diener sobald ich das Haus betrete, er wird bestraft für alles was er falsch macht..

Jetzt habe ich so viele Fragen: Habt ihr Anregungen für das Wochenende, an dem er kommt? Wie beginne ich mit allem? In den Emails sind wir nicht nur Dom und #Sub, sondern reden auch über beliebige Dinge.. Soll ich ihn direkt dominieren, wenn ich ihn vom Flughafen abhole? Wie findet ihr da den Übergang? Ich habe mir überlegt, dass er für das Wochenende einen Keuschheitsgürtel tragen muss... Wie baut man, nach so langer Zeit Autorität auf, wenn man sich einfach nur freut den anderen zu sehen? Habt ihr Tips?Wie geht ihr als Doms mit #Subs in der Öffentlichkeit um? Oder wie geht euer Dom mit euch #Subs in der Öffentlichkeit um?

Mich fasziniert die Vorstellung der 24/7 Sklaverei so sehr, dass ich ihn an diesem Wochenende gerne dazu bringen möchte mein Sklave zu werden... Ich zögere, weil ich ihn nicht überfordern möchte und vielleicht etwas kaputt machen könnte...

Könnt ihr mir weiterhelfen? Vielleicht auch wie ich schon über Emailkontakt mehr Autorität aufbauen kann?

Freu mich über jeden konstruktiven Post Wenn ihr mehr wissen müsst um mir zu helfen, erzähle ich auch gern detaillierter..
Old-Odin: hallo evil_lynn ohne dir den spaß verderben zu wollen.aber von 0 auf 24/7 ist in etwa das selbe, als würdest du deine erste fahrstunde auf einem formel1 fahrzeug in den häuserschluchten von monaco nehmen. bei regen! die wahrscheinlichkeit für einen gesunden ausgang sind etwas niedrig, mal vorsichtig ausgedrückt. wie w&[...]
niandra: hi lynn, du schreibst, er habe in dir die femdom geweckt, beschreibst seine wünsche und vorstellungen, ER könnte sich 24/7 vorstellen... und DU? so, wie du das alles im thread schreibst, entsteht in mir das bild einer frau, die als wunscherfüllerin einem mann dienen möchte.da spricht ja erst einmal nichts dagegen, wenn die w&[...]
evil_lynn: Vielen Dank für die ganzen Posts!Ich glaube bei ein #paar Sachen wurde ich falsch verstanden.. Aber danke für eure Anmerkungen!
Knastspiel mit #Bondage und Spanking

Mein wohl grösster #Fetisch ist das Knastspiel mit #Bondage und Disziplinarstrafen, dabei vor allem mit Spanking. Am liebsten lasse ich mich von einer strengen Wärterin #fesseln und in die Zelle abführen. Meine diversen Aufsässigkeiten müssen dann natürlich im Rahmen des Strafvollzugs strengstens geahndet werden... Leider werde ich immer wieder rückfällig, es scheint mit mir völlig hoffnungslos zu sein. :shame:Bei unseren Knastspielen machen übrigens auch Gender mit. Damit meine ich Menschen, die biologisch männlich sind, aber als weibliche Häftlinge mitmachen. Hierbei bin ich meistens dann ein "Aktiver", also ein Wärter. Die meisten wollen nur als "Passive" mitmachen, und so komme ich leider viel zu selten dazu, auch mal Knacki zu sein, aber die nächste Gelegenheit wird in diesem Sommer noch kommen! (Freu!!!)Hat noch jemand ähnliche Neigungen, oder stehe ich damit in diesem Forum ziemlich alleine da? Über Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen!GrußWarden
DevSheldon: Hallo Warden, ich habe auch die Neigung **** Remscheid, ist möglich, da es ein Studio gibt, die solche Räumlichkeiten haben. Habe bis jetzt nur einmal gemacht, mit 2 Wärter und 2 Insassen.Ich war Insasse, mit 1 W Dom, die das Studio gehört, 1 M Dom und 2 #Sub M. Einer von uns, wurde raus geholt und ich blieb drin, bin der M D[...]
warden: Hallo Sheldon,vielen Dank für deine Antwort, die ich leider jetzt erst gelesen habe.Unsere Spiele finden nicht in einem Studio, sondern in einem ehemaligen Gerichtsgefängnis mit echten alten Zellen in zwei Etagen statt. Jedenfalls ist die Location sehr authentisch und bietet Gelegenheit, für seine Verfehlungen zu büßen....[...]
warden: Stimmt! Verhöre und Rollenspiele sind wichtiger Bestandteil der Knast-Events. Zumindest für viele der Teilnehmer. Andere wollen lediglich in ihren Zellen sitzen und ein "Knastfeeling" erleben, andere wollen im Keller Kerkerspiele durchführen und wieder andere wollen in Richtung SM mit Disziplinarstrafen bedacht werden oder Zeit in ei[...]
Spielzeugempfehlung für Anfänger

Moin zusammen

Ich habe ja schon das eine oder andere mir zugelegt, aber im Bereich #fesseln bin ich noch sehr unschlüssig. Habt ihr Erfahrungen mit diesen "Startersets"? Wo ich hin will sind erstmal Hand#fesseln evtl. noch eine Spreitzstange. Vor allem, wo bezieht Ihr Eure Sachen her, natürlich nur qualitativ Hochwertig.

Danke für Eure Hilfe.
kstenluder: ich finde diese Sets für den Anfang in Ordnung. Es ist ja auch eine Kostenfrage, wenn du dir alles gleich in superhochwertig kaufen willst....... Ich empfand aber gerade diese Hand- und Fußßfesselsets als sehr unflexibel und das Gefühl des "Gefesseltseins" stellte sich aufgrund der schlechten Verarbeitung nicht ein. Lieber e[...]
Dire Wolf: Die Frage die ich mir grade stelle ist: in wie weit betrachtest du dich als Anfänger? wenn du grade die ersten geh versuche machst muss man wohl wirklich sagen das der Preis wohl eine wesentliche Rolle spielen sollte, sicher du kannst losgehen und dir den Teuersten Kram kaufen den es gibt aber da ist die frage wirst du es langfristig benutzen?[...]
Da Wst: An sich ist es eine Frage des persönlichen Geschmacks und der damit verbundenen Spielweisen. Wenn du auf #Leder stehst, dann wären Manschetten eine gute Wahl. Wenn du dich in der Fesselung wehren und/oder dich richtig reinhängen willst, dann sind die Startersets eher nicht zu empfehlen. Laut meinen ehem. Subs sind die dafür zu u[...]
Schwängerungsfetisch. Wer kennt das und hat Erfahrung?

hallo zusammen,ich habe festgestellt, dass der Gedanke, eine #Frau unter gewollten Zwang zu schwängern, mich sehr anmacht und inspiriert. Damit meine ich, sie zu einem Ovulationstest zu zwingen, sie auf dem Küchentisch zu #fesseln, zu besamen und ihr in die Augen zu schauen und zu wissen, dass das evtl. nicht ohne Folgen (Schwängerung) sein wird.Wer Dom kennt diese Vorliebe und kann mir berichten? Welche #Sub kann sich das vorstellen?
Leylaunie: Allerdings ist mein Eindruck, dass auch oder gerade Doms wenn es ums Kinder kriegen geht, dann doch auf Frauen zurück greifen, die keine #BDSM Neigung haben - #Sub ist nett fürs Bett macht auch alles Spaß aber Kinder sind dann doch eher für etwas gleichberechtigtes auf Freundschaft Partnerschaft Liebe. So ist zumindest mein[...]
samsam: Vielleicht bin ich da tatsächlich das Opfer meiner Selektiven Wahrnehmung.Letztendlich wäre ja auch die Frage ob nun #Sub ein Kind mit Dom will ist ja keineswegs einseitig so eine Überlegung.Allerdings gibt es definitiv Doms die bewusst diese Entscheidung so treffen und sie so leben.Ob jetzt ein Kind allein aufgrund der Tatsache, das[...]
roooland_sad: Welches #Paar hat das erlebt und will uns berichten?
Wusstet ihr?!

In Bezug auf das umstrittene Buch "Fifty Shades of Grey" hat der Focus #BDSM mal wieder zum Thema gemacht, mit für mich doch erstaunlichen Fakten.

"3-5% der Deutschen sind nach Schätzungen SMler, aber 45% haben regelmäßig #Fantasien mit erotischen Spielen der härteren Gangart. Dazu gehört übrigens auch das Augenverbinden od. #Fesseln."

"In Amsterdam ist das gegenseitige #Fesseln feuerpolizeilich verboten."

"In Deutschland ist Menschen das Branding erlaubt, bei Pferden hat die Bundesregierung gerade ein Verbot des Schenkelbrands beschlossen."

"In der Internationalen statistischen Klassifikation der Krankheiten und verwnadter Gesundheitsprobleme wird SM immer noch als Störung der Sexualpräferenz gelistet. Diese Einordnung ist unter Wissenschaftlern seit 20 Jahren umstritten. Laut aktueller Forschung ist SM nur dann krankhaft, wenn #Schmerz der einzigste Weg ist, sexuelle #Lust zu verspüren."

" #Extrem gefragt ist in den USA nach dem Erfolg von Fifty shades of Grey das Fesselklebeband "Babeland #Bondage Tape", der Handel meldet ein Plus von 1500%. Bei Liebeskugeln gibt es eine Steigerung von 560%"

Was so ein Buch doch alles kann! Jetzt ist mal wieder #BDSM im Gespräch, regt sogar in machen Branchen das Wirtschaftswachstum an...lol

LG Glamour
Arkon: Die USA sind ja ein Hort skurriler Gesetze - hier eine kleine Auswahl.. Ich habe reichlich abgelacht.... Alabama:Frauen ist der Besitz von Sex-Spielzeug verboten.Jede Stellung außer der missionarischen ist **** ist verboten, mit verbundenen Augen ein Fahrzeug zu **** dürfen keine #Masken öffentlich getragen werden.Männer d&uum[...]
Alan: Solche Listen bekommt man ja häufig zu lesen, aber der Großteil der aufgelisteten Verbote ist so abstrus, dass ich sie solange für einen Hoax halte, bis ich den entsprechenden Gesetzestext vorgelegt bekomme..
Arkon: Wenn es dich tatsächlich interessiert wühl dich mal hier durch - darin findest du schonmal manchen für uns skurrilen **** separaten Verfassungen der einzelnen Bundesstaaten basieren auf der Verfassung vom 17. September 1787 - einer Verfassung die sich bis heute nicht von allerlei für europäische Denkweise undenkbarer Artike[...]
Schmiedeeisernes Spielzeug

Hallo zusammen,

Mit diesem Beitrag möchte ich mich einerseits vorstellen und euch auch gleich mit einem Anliegen überfallen.Ich habe eine kleine Schmiede die ich zur Zeit noch hobbymässig betreibe, aber ich hege schon seit 2-3 Jahren den Gedanken mich selbständig zu machen.Als begeisterter #bondage Fan wäre es schon eine Tolle sache für mich, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen und so auch anderen die Möglichkeit zu geben, abseits der üblichen zu erwerbenden Gerätschaften ihre eigenen persönlichen #Fantasien ein Eisen und Stahl Gestalt annehmen zu lassen, und natürlich auch davon leben zu können.

Als staatlich geprüfter Techniker habe ich auch den beruflichen Background, Aspekte wie Sicherheit und Statik entsprechend zu berücksichtigen.Ich möchte in Kleinserie oder als Sonderanfertigung, geschmiedete Handfesseln, Cuffs, Halsbänder, Kerkerzubehör usw. anfertigen.

Besonders der Nachbau historischer Gerätschaften läge mir hier am Herzen. Ich möchte keine Kopien der bereits erhältlichen Geräte mit "moderner" Optik anfertigen.Edelstahl oder Möbel in Fitness-Studio Optik kommen mir nicht in die Werkstatt, ich möchte ausschließlich Schmiedeeisen verwenden, welches dann schwarz, Chrom- oder Messingfarben beschichtet wird. Bauteile aus Holz würde ich naturbelassen oder ausschließlich mit Leinöl behandeln.

Mittelalter und Steampunk wären hier wohl Begriffe die meinen Stil am besten beschreiben.

Seit kurzem betreibe ich dieses Vorhaben etwas intensiver und versuche nun herauszufinden welche Produkte und Waren auf dem Markt gefragt sind, und was Kunden bereit sind für diese zu investieren.Aller Anfang ist schwer, und ich versuche mich so gut wie möglich zu Informieren und vorzubereiten, bevor ich mich in dieses Abenteuer stürze

Meine fragen an euch alle sind nunenkt Ihr mein vorhaben kann von Erfolg gekrönt sein?Besteht Interesse an handgefertigten "Gerätschaften"?Welche "Spielzeuge" würdet Ihr euch wünschen? Was wären euch z.B. Handgeschmiedete maßgefertigte Cuffs wert?
Geribald: Ich war schon eimal "scheinselbstständig" was in meinen Augen viel risikoreicher ist, da man auf einen bestimmten Auftraggeber angewiesen ist und nicht sein eigener Herr (Achtung tiefsinniger Witz) im Haus. die angeblichen Vorteile eines ein Mann Subunternehmens wiegen die Nachteile nicht auf, ...bei weitem nicht. Wenn ich mich für die S[...]
Guten Shop gesucht

Hallo miteinander...

Ich wollte mir gerne ein #paar Tipps geben lassen....

Ich und mein Partner wollen uns gerne das ein oder andere zulegen was in unserem favorisiertem Shop nicht zu haben ist...Nun habe wir bereits den ein oder anderen Shop durchforstet sind aber unsicher bezüglich der Qualität der Ware,und der seriösität des Shops...Bei den von mir gefundenen Shops gibt es leider keine Kundenbewertung...Nun würde ich mich über ein #paar Empfehlungen sehr freuen...Paypal bevorzugt aber kein muss....

Lgvom Devilsche
Devilyn: Schonmal an die #Damen rechtherzlichen Dank! Haben uns die Shops angesehen,und sind fündig geworden... Ein #paar Fragen blieben aber noch offen... Das was leider nirgends dabei war,war ein Ball gag mit Löchern im Ball aus einem anderen Material außer Plastik....Ich dachte da an Acryl,gibt es das überhaupt? Und bei abschlie[...]
Devilyn: @Gamer

Eine Dose Zitronensäure???...*lach...steh gerade auf dem Schlauch?!?

Bei den Manschetten mit Edelstahlbeschlag habe ich genau das von dir angemerkte vermutet...

Sollte ich bezüglich des Ball gag`s fündig werden setze ich dich im Bilde...

Lg vomDevilsche
macciatto: Ich hätte da noch **** für dich
Bondage beim Mann?

Ich würde gerne euere Erfahrungen machen mit was und wo alles Ihr mit Männern machen tut und was Ihr gerne mal an Bondagen bei einem Mann so ausprobieren wollt.
Titus1989: Ich würde mich gern von dir #fesseln lassen, gern auch knebeln. Kannst dich dann auch gern sexuell an mir vergehen. Nur #Anal nicht. Hab nur ein Wunsch,.. zieh bitte #Latex an.
Leylaunie: Titus1989 [INDENT] Ich würde mich gern von dir #fesseln lassen, gern auch knebeln. Kannst dich dann auch gern sexuell an mir vergehen. Nur #Anal nicht. Hab nur ein Wunsch,.. zieh bitte #Latex an. [/INDENT] Wen meinste denn nun, Steffimaus oder den Bandit, da musste dich schon klar ausdrücken!Nur nur so als kleiner Tip: [...]
Fetisch?! Wie kommts?

Hallo Fetisch-Freunde!Mich würde mal interesieren wie oder was bei Euch den Fetisch ausgelöst hat. Ich denke es wird niemand als Latexfetischist geboren.Bei mir war es der Regenmantel meiner Tante. Diese Mäntel gibt es heute gar nicht mehr. Er war Goldfarben und ich denke aus **** wie sie in den frühen 80gern halt modern waren. Auf jeden Fall fand ich den Mantel sehr #geil.Ja,würde mich interesieren wie andere Fetis ihre Vorliebe entdeckt haben.MfG,Wetzlack
DevotDiva: Wetzlack

mich haben als kind schon immer polizisten fasziniert, die uniform, die strenge....

auf uniformen stehe ich noch heute :lol:

lgdd
Honkytonk: @ saphia

:zunge: :zunge: :zunge: :zunge:
Wetzlack: @ DivaFrauen und Uniformen...das hört man(n) ja öfter. Nun ja,meine Zeit beim Bund ist schon länger her. :blink:Hab neulich einen Bericht im Tv über Wolle-#Fetischisten gesehen. Wusste nicht das es Die auch gibt. Stehen auf Wolle am Körper...Pullis mit riesen Rollkragen usw.Ist aber mal ein sehr alltagstauglicher #Fetisch.M[...]
Yukimura

Morgen Leute,

habe heute eine fesselnde Bondage-Sendung von Haruki Yukimura gesehen. Da ich zu folgenden Fragen hier nichts gefunden habe und davon ausgehe, dass einige hier Erfahrung auf dem Gebiet haben, würden mich Eure Antworten sehr interessieren (und nicht nur die, sondern auch „Artverwandtes“ ist willkommen).

- Ist die Entstehung von Rettungsringen ein störender Nebeneffekt oder gewollt?

- Liegt der Reiz in der vollständigen Domination/Unterwerfung oder ist es mehr das „Umformen/Sich-zurecht-legen bzw. Sich-hergeben"?

- Ergibt sich dadurch nicht die Möglichkeit des großflächigen Stimulierens?

- Was treibt einen während dessen an – das Tun an sich, der Gedanke an das Nachher, der Lustgewinn des Partners oder….?

m.D.i.V.Amira
Gaggingmaster: Hallo Amira, da ich selbst #Bondage zu meinen Hauptleidenschaften zähle, möchte ich versuchen, Deine Fragen zumindest ein wenig zu beantworten. Ich gehe einmal davon aus, dass die von Dir gemeinte Sendung Japan-#Bondage (#Shibari / Kinbaku) zum Thema hatte. Der Stil des Japan-#Bondage unterscheidet sich doch deutlich von dem sog. Weste[...]
bdsm-1001-nights: Hallo Amira, im prinzip wurden schion ein #paar der wichtigsten Punkte zum Thema #Bondage angesprochen. Hier noch ein #paar Ergänzungen. Ein Fokus des Shibari/ Kinkabu liegt in dem Wechselspiel aus Stimulierung, Beengung und #Schmerz, wodurch auch meditative Erfahrungen gemacht werden können. Ein guter #Bondagemaster (jap. Mawashi) leg[...]
Amira_1: Hallo, Ihr Lieben, ich danke Euch sehr für diese interessanten Einsichten und neuen Denkanstöße. Ich hatte bisher eine nur sehr vage Vorstellung des Ganzen und konnte mir #Bondage für mich nicht wirklich vorstellen, stellte es mir sehr statisch, irgendwie freudlos und sehr speziell vor (Na gut, ich geb´s zu: Mehr was f[...]
Frage

Mal eine Frage an euch hab, die mir grade so im Kopf rumgeisterst!

Können minderjährige Subs, zb 16/17 Jahr alt in eine Session überhaupt einwilligen, oder ist #bdsm prinzipiell ab 18?

Ich meine, das Jugendliche Sex haben ist ja völlig normal, aber darf man auch schon zustimmen zb. gepeitscht, geschlagen zu werden.

Zum Einen, wenns keiner weiß, interessiert es keinen, aber stellt euch vor ihr kommt ins Badezimmer und seht eure Tochter unter Dusche. Ihr Körper mit rotblauen Striemen überseht. Was dann?

Justine
DinaDark: Ich nehm das mal als Zustimmung, Drakon.

Grüße

Dina
lia: @ DinaDark Wie gesagt meine Großeltern waren bei mir sehr mit einbezogen, daher wurde ich auch so erzogen, wie sie auch meine Mutter erzogen haben, nicht nachdem wie andere es für richtig hielten oder der Zeit angemessen war ! Also ist dieses “du bist aber jünger wie ich“ gebabbel egal. Des weiteren hat man mir beigebra[...]
DinaDark: Das ist doch das was ich schreibe, Lia: Du kannst das nicht so einfach nach Generationen aufteilen.Wir waren nicht als Ganzes anders als die Kinder es heute sind, sondern untereinander deutlich unterschiedlicher als im Vergleich zur Jugend von heute. Insgesamt hast du diese Suche nach dem Leben da draußen bei Teenagern aber nun mal durch all[...]
Fesseln und Kitzeln

Wie mein Name ja auch schon ein wenig verrät habe ich eine besondere Vorliebe: Tickling. (natürlich interessiere ich mich auch für vieles Andere, bin aber davon besonders fasziniert)Einen älteren Thread gibt es zwar schon, da in diesem aber schon mehrere Monate nichts mehr geschrieben wurde und ich hoffe das Thema etwas mehr anzuschneiden, erlaube ich mir diesen neuen Thread aufzumachen.

Im alten Thread war die Resonanz dem gegenüber eher negativ, ist ja auch sehr speziell und ausserdem wird es von vielen als nur unangenehm empfunden. Ich selbst kann dazu sagen dass ich sehr kitzlig bin und es mir trotzdem nicht nur als Kitzler sondern auch als Kitzelopfer "gefällt". Ich versuche einmal zu beschreiben was mich daran fasziniert: Eine gefesselte Person auszukitzeln ist auch Kontrolle. Mit wenigen einfachen Bewegungen und Berührungen kann man jemanden dazu bringen zu zappeln und die Kontrolle zu verlieren. Man kann dies in der Intensität von sanft bis gemein variieren. Das was als Opfer sehr intensiv ist, wenn man gekitzelt wird ist dass man sofort versucht dem zu entrinnen, wenn man dies aber nicht kann ist man kaum in der Lage diesen einfachen kitzelnden Berührungen zu widerstehen und verliert die Kontrolle über sich.

Ich hoffe es ist mir ein wenig gelungen zu beschreiben was an dieser speziellen Vorliebe interessant sein kann. Mich würden jetzt die Meinung anderer Teilnehmer dem gegenüber interessieren.Könntet ihr euch so etwas Vorstellen? Oder habt ihr schon Erfahrungen gemacht? Hat die Beschreibung ein wenig Interesse geweckt?

Was mir aufgefallen ist bis jetzt ist dass es eher Männer sind die sich dafür Interessieren und darüber äussern. Also wäre ich auch sehr an den Meinungen weiblicher User interessiert. Könntet ihr euch vorstellen gekitzelt zu werden oder wäre es für die dominanten Frauen hier interessant jemanden auszukitzeln.

So jetzt bin ich mal gespannt ob sich Leute finden die #Lust haben sich darüber zu äussern oder die das Thema interessant finden.

mfG
naomirocks: najaaa....ich finde "kitzeln" ist für mich weniger eine Bestrafung oder erregend!aber hey...nur weil ich nicht kitzelig bin muss das ja net heißen das es anderen net gefallen darf aber das #fesseln find ich gut *grins*das ist doch schon mal was :brill:
alterMannDOM: najaaa....ich finde "kitzeln" ist für mich weniger eine Bestrafung oder erregend!aber hey...nur weil ich nicht kitzelig bin muss das ja net heißen das es anderen net gefallen darf aber das #fesseln find ich gut *grins*das ist doch schon mal was :brill: ok, #fesseln wär perfekt, ob das nicht kitzelig sein stimmt, läßt sic[...]
Kleine_Maus: Das Auskitzeln wäre für mich alles andere als anregend. Ich kann das schon so nicht ausstehen und wäre ich dabei #gefesselt, so hätte eine Session schnell ein unschönes Ende.LGKleine Maus
In peinliche Situation gebracht

Vor einiger Zeit bekam ich den Auftrag in einen Drogeriemarkt einkaufen zu gehen. Hört sich zuerst nicht besonders an, war aber doch nicht so einfach. Ich war vorher mit einem besonders dicken Windelpaket ausgestattet worden und sollte im Laden mir einen Schnuller in den Mund stecken.Zu kaufen hatte ich Gläschen von **** Eingang sah ich die Kassiererin beim Einräumen. Schnell ging ich durch die wenigen Regale und schaute nach den entsprechenden Sachen. Den Schnuller hatte ich inzwischen im Mund, wie ich es sollte. Kaum bog ich in den Gang zur Kasse ein, sah ich, dass die Kassiererin sich angeregt mit einer jungen #Frau, denke eine Freundin unterhielt. Natürlich hatten sie mich sofort bemerkt und sich köstlich amüsiert.Natürlich wurde ich nach meinem Einkaufm, dem Schnuller und dem Windelpaket, was ja nicht zu übersehen war, gefragt.

Ein sehr peinlicher Einkauf, den ich hinterher schon spannend fand.
banshee: Ich muß nicht jedem in der Öffentlichkeit meine Form des Auslebens meiner Sexualität aufdrängen nicht in dieser Form.

fast jeder in meinem Umfeld weiß von meiner Neigung aber ich muß sie nicht permanent vor mich hintragen um zu beweisen was ich für ne tolle smerin bin. Punkt.
Daus: Wie gesagt es sind nur die Leute die das nicht verstehen und bei uns allen im #BDSM IST ES DOCH NORMAL. Einspruch. Dazu umspannt der ausgelutschte Begriff #BDSM ein viel, viel zu weites Feld, besonders wenn man auch noch den #Fetischismus dazumischt. Da gibt es tausend Dinge, die ich all denen gönne, die es kickt, die ich aber weder sehen noch[...]
sophisticated_man: "Ich muß nicht jedem in der Öffentlichkeit meine Form des Auslebens meiner Sexualität aufdrängen nicht in dieser Form." das sehe ich auch so ! seien wir doch glücklich, daß wir schon in einem so toleranten und liberalem Land leben, wo sich selbst ein Bürgermeister von Berlin als *schwul* outen kann, da muß[...]
gefesselt schlafen

darf ich fragen, ob jemand hier schonmal in #fesseln schlafen musste und wie es euch dabei ergangen ist?
meinmunich: Hallo, ich höre das auch immer wieder von Subs "...ich möchte gerne #gefesselt schlafen, am liebsten verpackt und mit #Maske..." Da geht dann doch oft das Kopfkino mit einem durch. Als ich zuletzt Besuch hatte, kam das gleiche Thema, nach einer Reihe Fesselsessions kam die Nacht um die Ecke und wie er wollte, ab in den Lederbondagesack,[...]
corvus noctis: Also bei mir wird Subbie vorm Einschlafen fixiert. Jedoch nicht mit SeguFix o.Ä. sondern klassisch mit Handfessel, Kette und Schloss. Dazu schicke ich sie nochmal auf die Toilette (ich will ja nicht in der Nacht dreimal den Schlüssel rauskramen müssen) und erwarte dann ihre ausgestreckten Hände zur Fixierung. Die Handfesseln sin[...]
corvus noctis: ...weil dieser #Bdsm Dummsinn sich offensichtlich immer noch den Weg aus der Fantasiewelt in die reale Welt bahnt, nochmals:" An Arroganz und ahnungsloser Besserwisserei kaum zu überbieten... aber was soll ich dazu sagen, außer jedem seine Sicht der Dinge zu belassen. Ein Hoch auf die gelebte Toleranz der #Bdsmler! Man kann wohl davon a[...]
Schmerz

Wie viel muss ich als #sklavin genau aushalten bevor abgebrochen wird?
fuehles: Also vielleicht oute ich mich mit diesem Kommentar mal wieder als Frischling dennoch: In Der Phase in der man sich in so eine Rolle hineinlebt, sollte eines kein Tabu sein und das ist ein Safeword. (wenn es unebdingt ein #Knebel sein muss, kann man sich ja auch auf ne gegurgelte Melodie als Safeword einigen...) Ein guter Dom wird es nicht ü[...]
Toy_Boy: Gut finde ich wenn du dich schlagen läst und anfangs mit 1-10 bewertest wobei 10 das Maximum für dich darstellen soll dann weiß er ungefähr wie dicht er an deiner Grenze dran ist.

Mfg. Toy_Boy :bang: :bang: :bang:
sweetdiabola: @ Beccy: Müssen, mußt Du gar nichts, insofern schließe ich mich meinen Vorrednern (Vorschreibern?) an. Wie kommst Du überhaupt auf diese Frage? Wie ist Deine Erfahrung mit #BDSM, hast Du überhaupt welche, oder ist es bisher nur der Wunsch, es zu erleben? Wenn Du einen erfahrenen, einfühlsamen Dom hast, so wird er[...]
Japan - Bondage

Hallo zusammen,

schnell nochmal einen Hinweis für die Fesselinteressierten unter **** 24.11., um 0.30 Uhr strahlt Arte "Japan - Bondage" (Die Kunst des Fesselns) aus. Wer das noch liest kann ja mal reinschauen. Wer es verpaßt, braucht sich nicht ärgern. Der Film wird am 06.12., um 2.00 Uhr wiederholt. Also Festplatte scharfmachen.Viel Spaß beim Anschauen.

Fesselnde GrüßeBV
stuart39: Wenn Sex bekommt uninteressant und eintönig, es ist Zeit für andere Dinge, wie #Bondage Sex zu erkunden.
Filu: Passend zum Thema Japan #Bondage, stelle ich hier einmal die Frage in den Raum, ob sich hier aus dem Raum BW ein erfahrener Japan #Bondage könner befindet. Wesshalb? Ich möchte diese Kunst unbedingt erlernen. Aus leidenschaft und suche hierfür einen Lehrmeister. Bitte Meldet euch, falls ihr hier unter uns seid Grüße, Fil[...]
Bibs: Hallo SM-Kollege/in, wenn Sie mal in Japan gewesen sind und dort Geschäfte gemacht haben, werden Sie erfahren haben, dass Japaner nicht das Geschenk schätzen, sondern die Verpackung. Das heißt, wenn Sie mit einem Japaner Geschäfte machen und ein Geschenk mit Tesafilm verkleben, werden Sie aus diesem Geschäft aus dem Renne[...]
eine "nette" strafe- die zweite

Von einem anderen Thread inspiriert, eröffne ich mal meinen ersten Thread^^

Und zwar stell ich mir folgende Frage (die sich wohl vor allem an die dominanten/bestimmenden Parts richtet):

Folgende Situation: Subbie kennt ihren Dom schon einige Zeit, weiß mittlerweile ziemlich gut, wann er wie reagiert - auch unwillkürlich fängt sie an so zu agieren, dass die für sie gewünschten reaktionen folgen (sei es die gewünschte strafe oder ähnliches)

Nun, Dom is ja klarerweise auch nich dumm, und kommt so langsam drauf, durchschaut ihr "Spielchen"...

Wie würdet ihr reagieren? Ihr weiterhin die (gewünschte) Strafe geben? (haha, Wunschzetteldom-kandidat also? )Ihr ne andere Strafe geben?Oder ihr Verhalten komplett mit Ignoranz strafen?Sie direkt darauf ansprechen? etc.?

Eine andere Frage an die subbies:sagen wir, selbige Situation, aber ihr erkennt ein klein wenig eher, was ihr da (vlt. auch unbewusst) aufführt. wie fühlt ihr euch dabei? unterdrückt ihr das dann, habt ihr schuldgefühle, weil ihr dom nicht steuern wollt oder meint ihr "hat er selbst pech, wenn ers nicht merkt und sich eben so -steuern- lässt"
tanzende_banane: solche subs (incl. mir) wollen spüren können, dass dom ihnen über ist. egal, was sie machen, sie nehmen sich selbst etwas weg, wenn sie versuchen zu manipulieren und diese manipulation gelingt. denn dann ist sub dom über und nicht umgekehrt. seven, und genau das mein ich. einerseits heißts ja, subbie kann sich fallen las[...]
arabeske: Sari-Marie, danke für dein beispiel - das spart mir die schreibarbeit :smile: Für mich gibt es zum einen diese "spiel-mit-mir-rumkabbelei". Das habe ich oft am anfang gemacht, weil ich nicht genug bekommen konnte und das war keine manipulation, dafür war es zu leicht zu durchschauen und es waren auch keine "echten strafen". Genauso[...]
FunkendesMeeres: @tanzende Banane...manchmal kennt man einfach die falschen Leute @7/9da holt euch euer Problem ein...denn an sich hast du schon das Problem im Zweifelsfall zu akzeptieren das er auch wenn er Zweifeln mag eine Entscheidung getroffen hat... das Zweifeln an sich...wäre mehr als Grund.... :lol: denn ob mit Absicht oder nicht....spielt im Zweifel[...]
Lyrik

Hallöle, folgen werden wunderschöne Worte - ich weiß nicht ob sie hier hin passen - aber warum eigentlich nicht? Denn letzlich sind wir alle nur Menschen - nicht mehr und nicht weniger....


.. mit der Zeit lernst Du,

dass eine Hand halten nicht dasselbe ist wie eine Seele #fesseln. und dass Liebe nicht anlehnen bedeutet und Begleitung nicht Sicherheit.

Du lernst allmählich, dass Küsse keine Verträge sind und Geschenke keine Versprechen.

Und Du beginnst, Deine Niederlagen erhobenen Hauptes und mit offenen Augen hinzunehmen; mit der Würde eines Erwachsenen, nicht maulend wie ein Kind.

Und Du lernst, all Deine Straßen auf dem Heute zu bauen, weil das Morgen ein zu unsicherer Boden ist.

Du erkennst dass selbst Rosen verwelken, ihre Stacheln dich aber immer noch verletzen.

Mit der Zeit erkennst Du, dass sogar Sonnenschein brennt, wenn Du zuviel davon bekommst.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

.....und trotzdem...

..verlerne nie das Träumen, denn der Traum ist die Gartenpforte zur Seele....

zögere nicht...

...wenn Dein Verstand etwas für unklug hält, das Deine Seele als richtig empfindet, zögere nicht, Deiner Seele zu folgen, denn der Verstand leidet unter naturbedingter Oberflächlichkeit, während die Seele gar nicht anders kann, als in die Tiefe zu sehen.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°Also bestell deinen Garten und schmücke selbst dir deine Seele mit Blumen, statt darauf zu warten, daß andere dir Kränze flechten.Und bedenke, daß du wirklich standhalten kannst ... und wirklich stark bist.Und daß du einen eigenen Wert hast.

Kelly Priest

Viele liebe GrüßeJ.
silberruecken: Hallo rose, schön, ein neues lyrisches Talent hier zu wissen.Wenn du wieder eine deiner interessanten Stücke hier veröffentlichen willst, nimm einfach im Forum die Rubrik Poesie. Dort macht es sich viel besser als unter #Petplay, mit dem dein Stück ja auch gar nichts zu tun hat. Und dann kennzeichnest du es noch mit folgendem [...]
Selbstfesselung

Ich habe mich über etliche Jahre öfter mal selbst #gefesselt (allerdings nicht professionell mit #Handschellen und so was)- es erregte mich, den Gürtel zu schließen und die Handgelenke winzuwickeln. Allerdings hielt sich der Spaß am #gefesselt-sein in Grenzen. Auch sonst bin ich eher #aktiv, jetzt frage ich mich- habe ich da nurals "Auto-Dom" gehandelt?
Petruchio: Eben darum habe ich ja davon angefangen- ich hatte ja schon drei oder vier "echte" Begegnungen, und da bin ich gar nicht "sub". Gefährliche Sachen hätte ich nie ausprobiert, da bin ich zu feige dazu- oder auch nur Sachen, wo ich möglicherweise nicht mehr rausgekommen wär.Die Erregung stellte sich bei mir eben beim Akt des Fessel[...]
uranella: Vielleicht macht es dir Freude mal ein #Korsett auszuprobieren. Dein Körpergefühl verändert sich in erstaunlicher Weise. Und gegen das Gefühl der Langeweile läßt sich auch was tun: setz dich ins Auto, fahr in den nächsten Supermarkt und kauf ein #paar Kästen Getränke ein -- du wirst staunen!
dancing_in_the_dark: Petruchio; ich denke, es ist dir " langweilig" weil dann, nach der Fesselung ja nichts mehr mit dir geschieht. Es fehlt der Partner bei Autoerotik. Wenn du gefesselts bist kannst du dich dann auch schlecht selbst beglücken, du liegst;stehst;hockst eben da und es geht nicht weiter. Versuche eine Partnerin/ einen Partner zu finden und probiere[...]
Japan #Bondage?

Hallo!Ich wollte mal fragen, ob jemand Anleitungen bzw. Hilfen kennt, wie man die echte Japanische Fesselkunst erlernen kann. Ich mein das was man an Büchern etc. bei den üblichen Shops so kaufen kann ist irgendwie nicht so wirklich das, was ich mir vorstelle. Es ist ein sehr komplexes Thema und alles was man so bekommt ist irgendwie ziemlich, naja, flach.

Danke schonmal!
niandra: hallo forumianer, vom 21.-23.7.2006 ist wieder die #BOUNDCON in münchen hier sollten alle interessierten fündig ****   ich wünsche fesselnde momente, niandra
peter005: Hi,danke für die Antworten! Wir sind schon relativ #experimentierfreudig. Danke für den Boundcon-Link. Ich habe eine original Japanische Lehr-DVD gefunden. Verspreche mir viel davon, da es genau meiner/unserer Vorstellung entspricht. Wen es **** am: 21/5/2006 von peter005]
niandra: hallo peter, hier noch ein link, von einem, der's wirklich **** (auch auf der #boundcon vertreten und einem gespräch zwischen den performances bestimmt nicht abgeneigt)  von nachbasteln nach einem video, in dem eine unverständliche sprache gesprochen wird, halte ich rein gar nichts. jegliche sicherheitshinweise fehlen ja [...]
#Erniedrigung und Co....

Ich selbst stehe viel mehr als mir lieb ist auf #Erniedrigung, Ohrfeigen, Demütigungen und so weiter. Aber wie kriege ich diese Leidenschaft mit einem klarem Kopf unter einen Hut?Wie bitte kann ich einen Mann in die Augen sehen oder gar lieben, der mich bis aufs übelste beschimpfen, erniedrigen, demütigen, benutzen etc darf. Ich finde bei diesem Thema verhält es sich ganz anders als z.b. einer Bondagesession oder den üblichen Schlagabhandlungen... Oder?Ich bin übrigens neu hier und mir gefällt die Seite.

Ciaodie unerzogene
s_m_bond: Ich bin richtig froh, zufällig in diesen Club gestolpert zu sein. Nach der landläufigen Meinung über #BDSM hätte ich nie damit gerechnet, so viel Gefühl hier zu entdecken.Meine Träume bewegen sich seit Jahrzehnten in den Bereichen #gefesselt, erniedrigt, benutzt werden und dienen. #Latex, #Fetisch, leichte Züchtig[...]
Bitter: Für mich ist Demütigung und #erniedrigung nicht gleichzusetzen mit Beschimpfungen! Beschimpfungen ist eine Art der Demütigung/#erniedrigung und ob man dies geben will oder hören will muss jeder für sich selbst entscheiden. Für mich geht Demütigung weit über die Beschimpfung hinaus. So ist z.B. für mich [...]
Pizzman: Die Bedürfnisse der Seele sind nie zu leugnen. Irgendwann kommen die hoch. Deswegen vielleicht hast du auch andere Bezihung wo du dieses dir holst und dann doch zu deinem Mann/Freund gehst wo du in seine Augen schauen kannst. "Spiel"; da frage ich mich ob die Leute einen Drehbuch in der Hand haben. Die Rollen sind klar. Warum gibt sich eine [...]
Hartes Leder

Hallo,

der Grund meiner Frage hat eigentlich nichts mit dem Thema hier zu tun, aber ich dachte mir es gibt bestimmt den einen oder anderen Wissensträger, den man sich zu nutzen machen kann

Alsoooo, wie bekomme ich dickes, neues und somit hartes Leder schön weich und geschmeidig? Fetten ist ja schön und gut, aber erstens wird es glitschig und zweitens wird es erst nach laaanger Zeit geschmeidig.

Da ich aber zu den Ungeduldigen dieser Welt zähle und es so steif schwer zu handeln ist, suche ich nach Alternativen.

LGSally_
servatigridis: Huhu sally *knutscha

muß da gerade an Schuhhacken denken, da gibt es doch einiges an Tricks von Oma. Manche sagen Urin hilft, mache sagen Schnaps. Persönlich habe ich keine Erfahrungen auf die ich zurückgreifen könnte.

LG serva
Sally_: hi, arabeske, es handelt sich um Latigo-Zügel, von ziemlich guter Qualität. Allerdings sind sie durchgefärbt, weil natur-farben ist ja langweilig. @servatigrides *reknutscha* danke für deine Tips. Desperado hatte mir schon geraten, wie die alten Eskimofrauen darauf rumzukauen *HAHAHA* Ich habe sie schon quer über den nas[...]
arabeske: Zügel *grins* - dann war meine erste idee ja gar nicht so verkehrt: Ich hatte nämlich gleich daran denken müssen, daß ich mich beim händler beschwert hatte, weil der neue sattel so hart war. Der meinte nur, das wird mit der zeit. Drauf rumkauen - keine schlechte idee- vielleicht solltest Du Dein pferd kauen lassen :lol:. [...]
Befreiungsaktion

Ich lese immer wieder was zu machen ist, wenn subbie #gefesselt ist und einen Absturz (Kreislauf und so weiter) hat. Wie subbie am besten #gefesselt wird und womit.Welche haken, welche knoten und so weiter….

Mir kam jetzt mal der Gedanke, was wohl ist, wenn Dom einen Zusammenbruch hat. Was ist, wenn Dom zum Beispiel einen Herzinfarkt bekommt? Also eine lebensbedrohliche Situation eintritt.

Wie kann subbie sich befreien, wenn ihrem Dom etwas zustößt?


Mal ein Beispiel:Subbie ist an einem Gestell (Andreaskreuz, Streckbank, Bett…..) #gefesselt, womöglich noch Arme und #Beine weit auseinander.Dom dreht sich um und will was holen. Knickt mit dem Fuß um und stößt sich beim Fallen so feste am Kopf, dass er bewusstlos wird. Er blutet auch stark aus einer Kopfwunde. Was nun??? Wie kommt subbie frei???

Ich weiß, ist jetzt alles was an den Haaren herbeigezogen. Aber wie kann sich subbie jetzt befreien, wenn Dom echt mal was zustößt?


Liebe Grüßeteddy
bdsm-1001-nights: Hallo Sir Maverick, auch Dir herzliche Grüsse. Zu dem, was Du schreibst: um sich bei privaten BDSM-Sessions via Web-Cam Filmen zu lassen braucht man einfach eine entsprechende Veranlagung (sprich: Exhibitionismus) Auch braucht man dazu einen ziemlich grossen technischen Aufwand. zwar kennen wir BDSM-Leute aus der Szene, wo tatsächlich s[...]
Burgfrau: Hallo,

Mir bereitet die Phantasie von rubenslady immer noch Vergnügen..Die entsetzte Oma in der Türe, einfach der Gedanke!Ja, das Gedächtnis der Männer.Doms sind ja eben auch nur Männer.

Schöne Grüße von Burgfrau
deepblueeyes_1: hat dich da nur losgekettet
BondageWE, interesse?

So, Leute, ich habs endlich geschaft herauszufinden wem das alte Fabrikgebäude gehört und mit ihm Kontakt aufgenommen. Er wäre damit einverstanden, dass man sich das Gelände für ein Wochenende leiht.

Habe mir gedacht, da könnt man ja mal ein schönes BondageWE draus machen. Gibt es hier welche, die Interresse hätten, daran teilzunehmen, vieleicht, könnte man das ganze noch mit nem Workshop und ner Fotosession verbinden.

Und jetzt für alle, die nicht wissen, wovon ich rede, der link zu der Story von mir ****
Fesselherr: Guten Morgen ersteinmal, also, bezüglich der Haftung, dafür arbeite ich mit einer Versicherung schon seit längerem zusammen, hatten da auch schon den einnen oder anderen Fall, die sind nicht zu teuer und leisten schnell und gut. Die sache mit dem Parken ist dort auch kein Thema, es gibt genügend Betonflächen. Bezügli[...]
Fesselherr: so, habe jetzt mal ein wenig über das Rahmenprogramm nachgedacht, wie gesagt, bin immer für Vorschläge offen. Als Termin habe ich mal ein Wochenende im Juni angedacht. Da es sich ja auch lohnen soll, denke ich sollte das ganze schon von Fr. abends bis so. nachmittag oder Abendgehen. Der ablauf könnte wie folgt sein: Fr. : [...]
Fesselherr: Danke Mod.

also ich denke, dass das gesammte WE für 65 bis 75 Euro pro Person realisierbar ist.

Zum Thema, welche Profies kommen, kann ich noch nichts genaues sagen, da ich mir da selbst noch nicht ganz schlüssig bin. Hat jemand vorschläge? Immer her damit.
Ohrfeigen

Hallo zusammen,

kaum ein Thema wird beim #BDSM so kontrovers diskutiert und gehandhabt wie das Ohrfeigen.

Für viele Subs ist es die #Erniedrigung schlechthin, eine Backpfeife zu bekommen, und ich kenne auch einige Dom(me)s, die nicht so weit gehen und ihre Fingerabdrücke auf der Wange des/der Sub hinterlassen würden.

Andererseits gibt es wieder Devs, denen genau dieser Kick der totalen Demütigung gefällt und bei denen das Ohrfeigen nicht tabuisiert wird.

Ich persönlich gehöre zu der Sorte Domme, die, wenn es seitens des Subs keine Einwände gibt, hier nicht zimperlich ist.

Wie seht ihr das? Okay oder NoGo? Ich gebs zu - ich bin schlicht und ergreifend neugierig k:
Sagittarius: @ Samsam danke du sprichst mir aus der Seele .... was das Familienleben und Beruf und Karriere ... und #BDSM betrifft ....

*stift zück**unterschreib*

Mir auch!Genauso wäre es der Traum.Nur die Realität spielt nicht immer mit... (Ist wohl nicht subbig genug )
DinaDark: [off topic /on]Lowis,Dein Kommentar mir gegenüber ist eigentlich der unverschämteste von allen [den ich eigenlich gegenüber der Moderation melden müsste], da Du laut eigenem Profil im #BDSM relativ unerfahren bist und keinerlei Wissen über mein Privatleben hast. Aber ich werde es Dir und anderen nochmals kurz umreissen. Ich[...]
DinaDark: Ansonsten, Ja Samsam, genau.

Grüße

Dina, der auch während der Schwangerschaften die Füße massiert wurden, und die ihren Dom dadurch nur noch mehr respektiert.
fessel how-to

Und wer immer noch Fragen hat was das #Fesseln angeht, der schau ****

so, jetzt sind die fragen beseitigt, gelle?
noctifer: *lach*

das mit den leckerlis muss ich meinem dom auch mal erzählen, ich hab nämlich noch nie welche gekriegt :lol:[Edited on 24/2/2005 by noctifer]
Spreizstange

Ich will mir Spreizstangen zulegen. Ich finde Metall schön, und sie sollen mehrere Befestigungs-Ösen haben und stabil sein...

Meine Frage: Was sind sinnvolle Größen (für Arme und #Beine)? Vielleicht eine 1m und eine 50cm? Oder zu welchen Längen könnt Ihr mir praktischerweise raten?

Danke,Polarwolf
LordOfSubmission: Nach einer Weile aber nochmal zurück zur Ausgangsfrage:Welche Längen sind sinnvoll für Spreizstangen? Für die Hände 100 cm, für die Füße 80 cm? Mir ist klar, das hängt ein bißchen von der Größe der Person ab, aber sagt mal, was so Eure Erfahrungen sind und für welche Zwecke jeweils[...]
koru: Die, die mir angeschnallt worden ist, war einen Meter lang, wenn ich mich recht erinner.Ich fand das kreuzlangweilig, ehrlich gesagt, nachdem das Ding erstmal dran war....lag aber vielleicht auch an dem Top: Viel Geld für teures Spielzeug, aber keine Phantasie.

blume
LordOfSubmission: Die, die mir angeschnallt worden ist, war einen Meter lang, wenn ich mich recht erinner.Ich fand das kreuzlangweilig, ehrlich gesagt, nachdem das Ding erstmal dran war....lag aber vielleicht auch an dem Top: Viel Geld für teures Spielzeug, aber keine Phantasie. blume Hallo Blume, die Beinspannweite ist natürlich auch von der Grösse[...]
Gedanken zum #Fesseln (etwas länger)

Hallihallo, hab mal versucht zu beschreiben, was für mich beim #Fesseln alles passiert. Vielleicht gehts euch ja ähnlich...

Polarwolf



Du läßt dich von mir in Freiheit #Fesseln. Das heißt, ich tue dir keinen Zwang an: Du bietest dich mir dar, in der Weise, wie ich dir zu verstehen gebe. Damit nimmst du das Gefesseltsein an und nimmst es schon vorweg: Noch hält nichts deine Gliedmaßen gebunden, aber du hältst sie aus eigener Kraft und eigenem Willen in der von mir gewünschten Weise. Ich nähere mich dir mit dem Fesselmaterial, sei es Seil, sei es kalter Stahl, seien es #Knebel und Augenbinde oder sonst etwas aus dem großen Bereich dessen, das zum #Fesseln verwendet werden kann. Vor meinem geistigen Auge sehe ich schon, wie ich dich binden werde, aber ich sage es nicht. Du wirst es spüren. Geduldig hältst du still, wartest auf mein Beginnen, - ich halte einen längeren Moment inne, gehe in Gedanken durch die bevorstehende Fessel-Prozedur und betrachte dich, wie du in Demutshaltung vor mir bist. Wenn ich beginne, dann sicher; nie zögerlich, sondern bestimmt. Nicht zu schnell, aber in meinen Bewegungen gewiß: Du sollst es spüren, wie sich die #Fesseln um Teile deines Körpers legen, wie sie fester werden, ineinander greifen und dich in ihre Zange nehmen.

Mit jeder Seilwindung schwindet deine körperliche Freiheit, nimmt die Fessel immer mehr Gestalt an. Und während ich dich fessele, fühlst du einen Zwiespalt, einen inneren Kampf: Einerseits willst du dich hingeben und unterwerfen, willst die Zügel über dich selbst für eine Zeit aus der Hand geben. Andererseits regt sich ein letzter Wille zur Freiheit in dir, der sich nicht unterwerfen will, der aufbegehrt, gegen deine #Lust an der #Unterwerfung ankämpft - und du weißt, daß es für die Freiheit gleich zu spät sein wird. Vielleicht schon mit dem nächsten Knoten ist die Fessel wirksam, ab da gibt es kein Zurück mehr: Jetzt spürst du die süße Gewißheit, daß die entscheidende Schwelle vom Gefesseltwerden überschritten ist und du von nun an gefesselt bist: Da du dem Gebrauch deiner Gliedmaßen beraubt bist und du dich jetzt aus eigener Kraft nicht befreien kannst. Wie weit die Fessel von diesem Punkte an noch weitergeführt wird, verändert den Zustand des Gefesseltseins nur noch graduell: Ob du gleichermaßen sparsam gefesselt bist an den Gliedmaßen, oder bis zur völligen Bewegungsunfähigkeit gebunden, und ob auch der Mund und die Sinne einbezogen werden. Einmal gefesselt ist gefesselt, aber immer mehr zwinge ich deinen Körper in die Haltung, die ich will.

Gebunden bist du vor mir, bist nicht mehr Herr über deinen Körper, kannst deine Glieder nicht mehr gebrauchen und mir in meinem Tun Einhalt gebieten, kannst dich nicht entziehen. Schutzlos bist du vor meinen Blicken, völlig bloßgestellt in deiner #Lust an der #Unterwerfung, ausgesetzt meiner schonungslosen Betrachtung deiner demütigenden Situation. Wo hast du dich da hineinbegeben! Mit einem für den Augenblick allmächtigen Lächeln, meiner Macht voll bewußt, betrachte ich dich in deiner Situation als mein Werk. Schutzlos bist du jetzt natürlich auch vor meinen Händen und dem, was ich mit dir anstellen werde, aber nichts ist so schön wie der machtvolle Moment, wenn ich nach dem #Fesseln einen Schritt zurücktrete und dich in deiner Hilflosigkeit und deiner #Lust und auch deiner Scham betrachte. Es ist ein Moment Scham dabei, daß du dich so weit hast gehenlassen. Gleichzeitig aber überwiegt bei weitem das Genießen des schon Geschehenen und das gespannte Erwarten des noch Kommenden.

Passivität, Gefesseltsein heißt nicht, regungslos und völlig inaktiv zu sein. Zur Passivität gehört Aktivsein, man kann nur aktiv passiv sein: Noch in deinen #Fesseln, wie sehr sie dich auch zwingen, bewegst du dich, nimmst diese Schranken als dein gegenwärtiges Sein an und liegst nicht reglos wie eine Puppe, sondern füllst diese #Fesseln mit Leben, testest sie probehalber, wirst von mir dahin getrieben dich gegen sie aufzubäumen, - vergeblich, sie halten dich fest umschlossen, je mehr ein teil von dir rebelliert, desto mehr spürst du, daß du gefesselt bist. Wer reglos verharrt, spürt die #Fesseln nicht in dieser Weise. Du fühlst ihren Druck, sie zwingen deinen Körper in eine Haltung, wie ich sie will, du wirst anfangs als Test und später aus #Schmerz und #Lust an deinen #Fesseln zerren im Vertrauen auf mein Können und in der Gewißheit, daß sie halten werden.

So lange du gefesselt bist, wirst du die Gewißheit darüber nicht verlieren, auch nicht verdrängen können. #Fesseln sind aufgezwungen und zwingen sich die ganze Zeit über auf, ob fünf Minuten lang oder fünf Stunden. Du wirst sie genießen, wirst aber vielleicht irgendwann ihrer ein wenig überdrüssig, willst sie irgendwann doch lieber ablegen - und kannst nicht, weil du auf meine Gunst hoffen mußt, daß ich dich befreie. Wenn es soweit ist und ich die #Fesseln zu lösen beginne, gehen wir den Weg vom Anfang in umgekehrter Richtung: Mit jeder Seilwindung kehrt deine Freiheit zurück, und irgendwann ist der Moment, da du wieder Herr deiner selbst genannt zu werden verdienst. Aber noch hältst du still: #Fesseln entfernen kommt nur mir zu, und zwar restlos. Ohne Hast nehme ich dir Stück für Stück ab, du bist dankbar dafür - und dankbar, daß du gefesselt sein durftest. Zum Ende hast du die Gewalt über dich zurück, aber zurück bleiben, neben der Erinnerung, für eine kleine Weile Male da, wo du gebunden warst.
rotfuchs_1: Auch wenn der Beitrag schon älter ist, kann ich nur sagen dass ich selten so etwas gefühlvoll Beschriebene gelesen habe. Man ist dadurch durchaus in der Lage sich in diese Situation hineinzuversetzen.

Echt Klasse
Thania: Ich bin total "Neu" hier und beim stöbern in den Foren...auf deinen Beitrag gestoßen.....und ich gebe es zu....ich bin Fasziniert, einfach toll. Erlaube das ich ein #paar eigene Gedanken dazu schreibe......... Die #Fesseln lassen mir kaum Spielraum und bewegen ist nicht mehr möglich, aber dadurch kann ich jede andere Berührun[...]
bondagebunny: Ich finde, dass das #gefesselt werden von dem Menschen den Du liebst, dem Du vertraust, dem du gehörst etwas ganz besonderes ist. Jedoch darf es nicht nur ein #Fesseln sein, wie in billigen Filmen. Die #Fesseln müssen eng und fest und mit Bedacht angelegt werden ohne allzu großen Schmerzen zu bereiten.Eine Fesselung muss lange hal[...]
Catsuit

Der CATSUIT

Für mich das genialste Kleidungsstück, das je erfunden wurde. Verhüllt den ganzen Körper und enthüllt gleichzeitig alles. Gekleidet, und doch #nackt - man kann nichts von sich verstecken. Glatt und nahtlos kann man alle Körperkonturen nachstreicheln. DAS perfekte Kleidungsstück - für Mann und #Frau, für Dom und #Sub, hauteng und in Lycra, #Lack oder - natürlich am geilsten - #Latex. Macht eine #Frau zur Katze. Und ist ideal zum #Fesseln, es sieht einfach umwerfend aus. Mein Anwärter auf das geilste Kleidungsstück überhaupt: Der Catsuit.
Askelon: Geil 31/8/2004 !! ..aber warum nicht? Danke Fumanchu das Du das Ding hier ausgegraben hast - ich musste herzhaft lachen - allerdings nicht wegen dem Thread sondern weil mich das an ein Erlebnis erinnert hat. Ist allerdings eher Situationskomik... ...ist schon ein #paar (viele) Jahre her da war ich mit meiner damaligen Freundin Kleidung einkaufen[...]
Thelema: Hallo, fumanchu, Zwar habe ich so einen #catsuit noch nie gesehen, geschweige denn noch einen getragen, doch interessieren tut er mich schon sehr ... Vielen Dank für diese verhüllende Enthüllung oder so noch ganz verkehrt herum im Umgekehrtem oder so... Schön dass Du wieder da bist, wir brauchen solche Kenner wie Du mehr denn[...]
Biker_M: Ich habe auch so ein Herrenbody gekauft und muss sagen, dass ich das Ding trotz kleinerem Wohlstandsbauch gerne trage beim ...Ausserdem hat meiner im Schritt einen Reissverschluss und die Notwendige Freiheit für XXX zu haben. Ich mag auch sehr Catsuits an Frauen, leider meine Holde noch so. Aber sie Zieht es für mich ab und zu an.[...]
Wir sammeln Fesselungen

Also mal angenommen, Ihr wollt Eurer #Sub heute Abend mal was ein besonderes #Bondage antun - abseits von Hogtie oder "Alle Viere an die Bettpfosten". Was fällt Euch da ein?

Ich fänd's cool, hier mal ein bißchen zu sammeln... Beschreibt es doch so, daß man es vielleicht auch "nachfesseln" könnte

Polarwolf
domJrgen: Hast du einen Raumdurchgang so nehme einen haken den an die Decke die anderen 2 lochhacken rechts und links in die wand und schon kanns los gehen zb.seil durch den deckenhacken ziehen hände in 8ter form #fesseln nach oben ziehen ( beachtung alle 10min locken wegen durch blutung ) rechtes bein an den rechten hacken anzeiehen so das Sie /[...]
Mathias79: Ich benutze am leibsten Hand und Fußschellen. Mit Seilen ist man alleine immer so ein bisschen in Not.Da ich schon einiges an Modellen ausprobiert habe bin ich jetzt bei Smith und Wesson hängen geblieben.Meine Favorieten sind da Modell 1 und 1900. Finde sie einfach perfekt^^Hab auch schon fast alles von Clejuso durch, der Typ vom Versand[...]
subjo: Ist sie nicht d(t)rollig, die Scherazade? Was sie sich für Mühe macht, möglichst viele Rechtschreibfehler zu produzieren, einfach köstlich!:action-smiley-033:

Jo
#Nadeln

Zu Beginn habe ich #Nadeln rigiros abgelehnt. Mittlerweile bin ich soweit gekommen (ohne druck) das ich es wissen möchte, ob Master und ich das wirklich machen können. Welche #Nadeln und wo man sie bekommen kann denke ich wissen wir. Nur was muss man beachten, elche Kenntnisse ,auch medizinisch , muss man haben? Worauf ist da zu achten? Und ist es überhaupt angebracht sowas zu machen, wenn man keine medizinische #ausbildung hat? Ich möchte gern wieder eine Stufe in meinem (unserem ) #BDSM nehmen... Ich meine damit nicht das #Nadeln in den körper gerammt werden, sondern leichtes ansetzten von akkupunktur#Nadeln. Kann mir da jemand helfen?Lg JoMs
koru: Das mit dem Ischias stimmt, Vargr, eine Ischiasverletzung ist eine der gefürchtetsten Komplikationen bei der I.m.-Injektion, mit der ich mich beruflich herumschlagen muss. Aus demselben Grund würde ich auch nicht zu tief stechen, sondern nur Falten durchstehen (sieht ja auch effektiver aus). Die Kanülen für die i.m.-Injektion l[...]
koru: Wat allerdings an einer ventroglutäalen Injektion nach Hochstetter erotisch sein soll, erschliesst sich mir nicht mehr *ggg*Ich hab Monate gebraucht, mich daran zu gewöhnen...aus mir wird nie ein Sadist.Ausserdem sagen meine Opfer immer, sie hätten nix gemerkt und ich tät gut spritzen... Naja, viel Spass jedenfalls mit den #Nad[...]
shodan74: Stimmt. Für Leute vom Fach ist Kliniksex wenig sexuell assoziiert. Dennoch wichtig, hier konkrete Tips für Leute gelesen zu haben, die\'s mal probieren wollen. Allen viel Spaß beim Testen, und chackt vorher mal HIV und Hepatitis B-Status.Soviel vom Internisten, der ne Weile weg war... :smile:
#Halsband

Was für eine Beteutung hat das #Halsband.....?

Was beteutet euch das Umlegen des #Halsbandes....?

MfG LadyNice
stilles-gift: .warscheinlich riechen die völlig nur anders... HIHIHI totaleAlso ob ich anders rieche weiß ich net, aber ich weiß das ich kein #Halsband brauche um zu wissen wo ich hingehöre. Liebe #Lady, keiner wollte dich angreifen, ist halt so wie Warda schreibt, meist wird ein Satz rausgepickt und wenn er dann noch etwas unglückli[...]
Devilyn: Guten Morgen #Lady Bug Nun deine Worte waren wirklich ein bisl ungünstig gewählt,jedoch ist uns wohl schon bewusst was du Ausdrücken wolltest.Für mich hat das #Halsband auch eine besondere Bedeutung.Aber auch da gehen die Geschmäcker und Ansichten auseinander,ist halt wie bei allem.... Nimms nicht persönlich das de d[...]
Lennon: Um wieder zum Thema zurück zu kommen...

Für mich ist das Umlegen des Halsbandes einfach die Markierung, dass ab hier das Spiel beginnt und ich der Chef bin. Mein #Sub soll durch den Druck am Hals daran erinnert werden, dass er jetzt gerade mein Eigentum und mir so verpflichtet ist.
FixierungsMaterialien/Fesslungen

Mit was fesselt ihr....?

Mit welchen Materialien....?

Wie werdet ihr #gefesselt....?

Wie würdet ihr gerne #gefesselt werden...?

MfG LadyNice
Andi_is_back: hat hier jemand erfahrung mit dem Segufix #fesseln ???
Seelenvampir: Mit #Bondage kenne ich mich (noch) nicht aus, daher nutze ich bisher nur #Handschellen und Lederfesseln.
snuffy: Ich bevorzuge Seile, vorzugsweise mit 8 mm Durchmesser, gut eingefesselt. Zur Not können es auch mal Lederfesseln sein, aber die lassen mir zuviel Spielraum. Seile sind meines Erachtens auch ästhetischer, z.B. als Schmuckbondage.
#NippelTortur

Ich bearbeite...mit Wohlust...die #Nippel meines **** extreme Form.Mit Daumen und Zeigefinger...ziehe und drücke ich seine #Nippeln.Auch gerne mit den Fingernägeln....oder mit den **** ist gepierct....und trägt Ringe....mit dem Mittelfinger und Daumen...ziehe ich sie **** alle Richtungen..

Ein lautes Lustschmerz Geschrei ist mir sicher....

Wendet es jemand von euch an...?

Wie geht ihr mit den #Nippeln.....eures #sub um ......?

MfG LadyNice
bdsm-1001-nights: Na klar kommen wir gerne, sag einfach Bescheid, wann der nächste Stammtsisch ist. Dass Ihr bis jetzt "nur" fünf Leute seid ist uns ehrlich gesagt ganz angenehm, denn auch wir stehen eher auf Niveau, als auf masse und ehlich gesagt kann man bei einem geplegtem Stammtisch mit wenigen Leuten besser miteinander in Kontakt kommen. Wir freuen[...]
spookihamburg: Ich finde #Nadeln durch die Brustwarzen bis hin zu Reitzstrom sind eine gelungene Steigerung.

LGGuido ooh:
nippleguy148: Meine #Nippel werden regelmäßig gepumpt und mit mehreren #Nadeln durchstochen. Dann wird mir darüber Reizstrom verabreicht (natürlich nicht von #Nippel zu #Nippel). Es ist ein unglaubliches Gefühl.
Tunnelsspiel

ich grüße Euchich las im thread über online Erziehungvölliges Entsetzen darüber,dass sich #Frau RheumaSalbe auf Kitzler schmieren sollt,

dies gehört zu den sogenannten Tunnelspielen ( mag zwar den Begriff Spiel net, aber ist jetzt egal)hier ide Erklärung dazu:<<<Ein SM-Spiel, das nach seinem Beginn nicht mehr abgebrochen werden kann. Wie zB das Auftragen einer Rheumasalbe auf die Genitalien u.ä. Da das Spiel nicht vorzeitig abgebrochen werden kann, drängt sich der Vergleich mit dem Durchschreiten eines Tunnels auf.>>>

meine Empfehlung bei der Verwendung von Salben, Pfeffer , scharfem Alkohol ...immer Babyöl bereit halten, sollt es absolut *unaushaltbar* werden

und sonst, :thief: :brill:sag ich net mehr dazu


vielleicht kann ein Arzt/Ärztin eventuelle Risken erklären


mfgFragende
Darkwomen: @ all Bei all eurer Begeisterung für Tunnelspiele, solltet ihr wohl besser nicht vergessen, das insbesondere Rheumasalben und alle Salben mit ätherischen Ölen, die zu einer hyerämischen Reaktion an den angewendeten Stellen führen, auch zu massiven allerigischen Reaktionen bin hin zum anaphylaktischen Schock führen kan[...]
tobias1977: Wikipedia sagt:Ein Tunnelspiel ist ein Spiel, das zwischen Anfang und Ende nicht abgebrochen werden kann. Wie schon leprechaun bemerkte gibt es verschiedene möglichkeiten dem brennen entgegen zu wirken. Damit es wirklich ein Tunnelspiel ist müßte die Bedingung, dass das Spiel nicht einfach abgebrochen werden kann, erfüllt sei[...]
Deli_nquent: Wäre die Rheuma Salbeauch beim Manne...erfolgreich......?

Ausser zur kastration...lacht...!

LadyNice
Wenn schon, dann Zimtöl :wall:
#Leder!

Hallo Clubmitglieder!

#Leder ist für mich ein äußerst dominantes Material.Nun fragt Ihr Euch sicher wie ich darauf komme. Ganz einfach eine #Frau in #Leder (und zwar sehr knappes und enges Outfit) strahlen für mich eine dominaz aus das ich gleich auf alle viere falle und mit der zunge die #Stiefel ablecken könnte.

Nun werdet Ihr sagen, na Outfit macht doch dominaz nicht aus. Stimmt aber #Leder regt mich als Fetischist nun mal irre an und eine Domina ohne #Lederoutfit muss dominater sein wie eine mit.

jedem halt das seine und was haltet Ihr davon mögt Ihr #Leder?

Der Geruch das angenehm weiche schwärm  
smolli_1: Das mit dem knackigen Hinter in #Leder gefällt mir :smile:
Lederherb: Hallo! Ich bin neu hier im "Club" und möchte mich heute auch kurz zum Thema "#Leder" äußern (dies ist mein erster Eintrag im Forum; sollte ich etwas "falsch" machen, bitte ich um Nachsicht und Hinweis). #Leder und SM. Für mich zwei Dinge, die zusammen gehören. Nicht nur meines Fetischs "#Leder" wegen (ich bin auße[...]
smolli_1: Hallo Lederherb, schön das du dich in unserem Forum beteiligst!! Na ja wie Leder produziert wird weiss ich leider gar net aber ich mage es auch an der Haut und bei dom es ist so schön weich und enges leder betohnt an frau grade die ineressanten rundungen das mag ich viel lieber wie eine nackte frau. :smile:[...]