gesundheitlich beeinträchtigte #Sub, ein Problem für den Dom ?

Hallo erstmal,Ich weiß gar nicht wie ich das erklären soll.Stellt euch eine #Sub vor, die sich nicht hinknien kann, weil ihr Knie nur 80 Grad Beugung zulässt. Bei der viele Fesselungen nicht machbar sind weil die aufgrund einer Rheumatischen Erkrankung furchtbare Schmerzen auslösen, die mit #Lust so gar nichts mehr zu tun haben. Zum Beispiel die Unterarme auf den Rücken, so Richtung Reverse Prayer. Da würde es mir fast die Schultergelenke zerreißen.Wie geht man als Dom damit um, mag man sich trotzdem mit so einer #Sub beschäftigen? Ihr hört, ich habe etwas Selbstzweifel. Bin sehr gespannt auf eure Meinung.Lieben Gruß ,Schiava
die_Cobra: *schiava ... ich kann Dich und deine Zweifel sehr gut verstehen - man fühlt sich nicht wie ein vollwertiger Mensch. Ich habe da auch so meine Erfahrungen und Erinnerungen und meine größte Aufgabe sah ich bei meiner #Sklavin immer am Arbeiten an ihrem Selbstwertgefühl, am Selbstbewusstsein. Sicher schränkst du deinen Herrn[...]
Schiava38: @ Peeter,Schön, das ihr zwei das so gut hinbekommt, ist sicher nicht einfach, Wir haben unseren Weg gefunden und im Moment geht es mir auch ganz gut. Klar, gibt es Tage, die schon morgens verheißen das sie nicht zu meinen Besten gehören, aber das haben wir mittlerweile gut im Griff. Da hilft es halt, wenn man sich liebt. Lg S[...]
Schiava38: cobra Es war nicht so, das wir vorher wussten was auf uns zukommt.Meine Erkrankung hat sich erst über die Jahre entwickelt und ist uns auch im ganz normalen Alltag viel im Wege. Aber mit jedem Tag schaffen wir es besser uns damit zu arrangieren. Das letzte Jahr war für uns alle, auch unsere Kinder, sehr anstrengend und nervenzehrend. D[...]
Sub gleich schwache Persönlichkeit?

Ich stelle mir des öfteren die Frage, ob der Wunsch s**uell geführt zu werden eine schwache Persönlichkeit voraussetzt. Ich persönlich werde relativ schnell wütend wenn jemand im Alltag (ob männlich oder weiblich) versucht #dominant zu sein. s**uell kann ich mir allerdings nichts geileres vorstellen als mich einer #Frau zu unterwerfen. Deshalb mache ich mir Gedanken darüber woher dieser Unterschied (zwischen Abneigung im Alltag und Gefallen an devotem s**) kommt. Ich mache mir teilweise sogar Sorgen, dass diese Haltung auf den Alltag überschlagen könnte. Würde mich über eure Meinungen freuen.
Leylaunie: @ ZMA Ich stelle mir des öfteren die Frage, ob der Wunsch s**uell geführt zu werden eine schwache Persönlichkeit voraussetzt. Meiner Meinung nach nicht! Wie kommst du darauf?Beruflich gebe ich auch den Ton an, vlt. kann ich mich deshalb so gut meinem Schatzi unterwerfen? Ich weiß es nicht. Ist aber so. woher dieser Unterschied[...]
Jane Doe: Hallo ZMA, Du schriebst: "Deshalb mache ich mir Gedanken darüber woher dieser Unterschied (zwischen Abneigung im Alltag und Gefallen an devotem s**) kommt." Ich denke, dass Du alltägliche Versuche, Dich zu dominieren unbewusst als eine Art s**uellen Übergriffes wahrnimmst. Die devote Rolle ist bei Dir s**uell besetzt, für das I[...]
etrangere: Um zu dienen, sich hinzugeben, muss man seine sehr verletzliche Seite öffnen. Das kann nun unterschiedliche Motive **** gibt, das weiß ich von befreundeten Doms, Subs, die einen "Retter" suchen, die verschiedene Baustellen haben und diese mit einem erfahrenen Dom beheben (können). Auf meiner dominanten Seite habe ich aber jede Meng[...]
Was bedeutet Borderline?

Hallo an alle,

da wieder mal im Chat Borderline ein Thema war. Hier nun mal eine Erklärung meinerseits was Borderline bedeutet. Habe aber ganz bewusst keine Stellungnahme zu Borderline in Bezug auf #BDSM mit hineingenommen.

LG Darkwomen


Was bedeutet Borderline?

Das Wort Borderlinge kommt aus dem Englischen und heisst soviel wie Grenzland oder Grenzlinie. Zunächst wurde darunter verstanden, dass die Borderline-Störung "ein Grenzfall zwischen Neurose und Psychose" ist. Bei Borderline-Störungen kommt es zu einem ständigen Wechsel von Gefühlen und Verhalten. Es fehlt eine dauerhafte Stabilität im eigenen Erleben und im Bezug zur Aussenwelt.

Lange bevor die Diagnose feststeht, merkt der Betroffene selbst, "dass mit ihm etwas nicht stimmt". Borderline-Störungen entstehen dann, wenn Lebensaufgaben und ihre Bewältigungsmöglichkeiten nicht überstimmen oder Bewätigungsstrategien für die jeweilige Lebensaufgabe nicht verfügbar sind. In den verschiedenen Lebensaltern sind unterschiedliche Aufgaben zu bewältigen, wie zum Beispiel #Ausbildung, Partnersuche, richtige Berufswahl usw., dabei sind die Bewältigungsmöglichkeiten abhängig von dem jeweiligen Entwickllungsstand.


Viele Irrtümer sind zur Borderline-Störung verbreitet:

1) Die Borderline-Störung ist immer gleich, alle Betroffenen verhalten sich ähnlich gestört.2) Einmal Borderline immer Borderline lebenslang, eine Besserung ist nicht möglich.3) Borderliner haben immer in der Kindheit ein Trauma erlebt. insbesondere ein s**uelles Trauma.4) Mit den betroffenen boderline-gestörten Menschen kann man nicht über ihere Erkrankung reden.5) Die Ursache von Borderline liegt in einer gestörten Familienkonstellation.6) Medikamente helfen nicht und würden den Betroffenen in eine Abhängigkeitserkrankung bringen.7) Psychotherapei hilft bei Borderline-Störung nicht. Borderline-Patienten sind nicht in der Lage berufstätig zu sein.9) Borderline-Patienten können für ihr Handeln und Tun nicht verantwortlich gemacht werden.10) Selbstverletzendes Verhalten ist gleichbedeutend mit Borderline-Störung.

Dies waren einmal die wichtigsten und verbreiteten Irrtümer über die Boderline-Störung. Die Diagnose Borderline-Störung birgt immer die Gefahr der Stigmatisierung .Nach der Diagnosestellung fühlen sich die Betroffen ausgegrenzt oder pathologisiert. Es besteht die Gefahr der Etikettierung , als "nicht normal" oder "defekt" angesehen zu werden . Damit verbunden ist die Gefahr, in ein soziales Abseits zu geraten , oder gar von der Gesellschaft ausgeschlossen zu werden. Andererseits dient die Diagnose aber auch dazu , sich zu orientieren und zu verständigen, insbesondere dann, wenn es um therapierelevante Forschung geht.
tantalus: [quote Vergesslichkeit und 'Tollpatschigkeit' können schon Zeichen von Borderline sein .... Angehörige #leiden oft doppelt: Zum einen unter dem Verhalten des Betroffenen und zum anderen unter den Schuldgefühlen, die in ihnen hervorgerufen werden. Diese Schuldgefühle können sehr schnell dazu führen, dass man in Co-Ab[...]
weirdqueen: ihr kommt mir vor wie wölfe im streichelzoo, getrennt durch den maschendrahtzaun der eitelkeit. geifernd, knurrend lauft ihr immer wieder auf und ab. immer wieder den zaun entlang. schnappt nach eurem gegenüber, sträubt euer fell und plustert euch auf – mit dem guten gefühl, dass der zaun euch trennt. denn nähme man i[...]
arabeske: männer :wall:

arabeske
Erste Hilfe Tasche

Hallo,

ich überlege mir seit einiger Zeit ob es nicht vielleicht sinnvoll ist eine Art Notfallkoffer zu haben.Womit sollte man ihn am besten bestücken?ich dachte da an:

Eisspray, Stützbandagen, Salben bei Gelenkschmerzen, Pflaster, Aspirin

Ist dieses überhaupt sinnvoll? selbst wenn man die Sachen in der Hausapotheke hat?

Es ist klar dass man bei besonderen Verletzungen einen Arzt aufsuchen sollte, ich dachte hier nur an eine zusätzliche Sicherheit beim Spielen
munin: denke alles was man auch für sportverletzungen im hause hat ist sinnvoll.wenn subbie der Bl**druck wegsackt sollte man sich des erste hilfe kurses erinnern. eh keine schlechte idee mal wieder ne auffrischung zu machen :wink:die notfall nummern sollten parat sein, aber das sollten sie auch immer.vor der session aber unbedingt evtl. körperl[...]
Novemberrain: Nun, ich denke das die "normale" Hausapotheke genügt, wenn sie wirklich gut bestückt ist und regelmässig kontrolliert wird.Wichtig finde ich auch den Traubenzucker, ist er mir selber schon mal "hilfreich" gewesen... und das hundsgewöhnliche Glas Wasser das einfach bereit stehen sollte, darf man vielleicht auch nicht vergessen [...]
LugerWolf: Ay,

ich würde noch etwas Franzbrantwein oder LatschenkiefernExtract (Gel) empfehlen.

Kühlt einen heissen #Hintern gut ab und alle Spuren verschwinden fast genauso schnell wie sie entstanden sind ... ...

lG LuWo
Atemkontrolle

Guten Tag. Bin ich hier richtig? Ich hab schon in einem anderen Forum danach gefragt, aber dann fiel mir ein, die medizinische Elite sitzt ja hier also noch einmal:

Der Titel ist etwas reißerisch, damit es auch viele lesen, hihi, eigentlich wollte ich nur fragen, ob man jemanden wirklich so sehr würgen kann, dass er keine Luft mehr bekommt, aber keinen bleibenden Halsschaden (von Hirnschäden mal abgesehen) davonträgt.

Ich hab das ja schon oft gehört und jetzt wollte ich es selbst bei jemandem ausprobieren, aber mehr als ein bißchen fester an den Hals fassen habe ich mich nicht getraut.

Bei mir selbst habe ich es auch schon probiert aber es tut immer so schnell weh, dass ich nicht so weit komme, keine Luft mehr zu kriegen, ohne zu denken dass ich den Kehlkopf dabei zerstöre.

Also, kann man wirklich jemandem gefahrlos die Luft abdrücken?

[Und eine kleine Zusatzfrage noch: wo setzt man eigentlich die Hand (eine? beide?) an?]
damned: :lol:
sugar: ich muss mal dieses tote thema ausgraben...ich persönlich stehe total auf atemreduktion!sei es in form von #masken, würgen oder tüten und folie...ich denke wenn man sich richtig kennt und den körper und die augen des anderen einschätzen und lesen kann, ist die gefahr nicht ganz so gross... natürlich ist sie immer da!!![...]
sugar: na so ist es aber doch luft wird völlig überbewertet hehehehe
Rasur

Gehört das Thema hier überhaupt hin? Egal, brauche mal dringend versierten Rat!Wie wahrscheinlich viele hier (zumindest die weiblichen Vertreter) entferne ich meine Haare im Intimbereich. Problem: Meine Haut reagiert sehr empfindlich darauf. Entweder müsste ich dreimal am Tag rasieren, damit keine Stoppeln zu fühlen sind, bzw. schon am Abend verursachen die entstehenden Stoppeln Juckreiz, selbst, wenn die Haut am Morgen nach der Rasur noch babyzart war. Im a***breich kann ich gar nicht rasieren und Enthaarungscremes vertrage ich auch nicht, das gibt ein fieses Brennen...Kann ich den gesamten Intimbereich einwach mit #Wachs behandeln? Muss ich da etwas beachten? Welcher #Wachs eignet sich am besten? Ich habe mal davon gehört, dass es in den islamischen Ländern ein Hausrezept gibt für eine Masse aus Honig, Zucker und Zitronensaft, die man selbst anrühren kann. Kennt jemand das Rezept und/oder hat Erfahrung damit?
Selkis: Ich gehör zu denjenigen, die aus lauter Verzweiflung zur Pinzette übergegangen sind. Tut nicht so argh weh, hält länger, vertreibt die Langeweile. Gut klar, Rasieren tu ich mich auch, aber auch ich hab damit mehrere Probleme: meine Haut ist sehr sensibel und ich bin auf einige Produkte (cremes) allergisch. Sprich: Pickel, R&oum[...]
Burgfrau: Danke für Eure Antworten, auf einiges hätte ich ja auch selber kommen müssen.... Reinstes Teebaumöl habe ich immer in der Bordapotheke, gar nicht dran gedacht.Nehme ich sonst nur bei Insektenstichen, doch Teebaumöl ist ja vielseitiger. Besten Dank der Erinnerung an HawkLord. Mit der Pinzette tu ich auch rum, bloß p[...]
Marut: Vielleicht ein Tip an alle Geplagten:Was nach meiner Erfahrung bei Rasurpickeln gut hilft ist Zinksalbe, ein altes und billiges Mittel gegen Entzündungen - ist in jeder Apotheke zu bekommen. Wird diese Salbe eine Zeit lang angewand, wird die Empfindlichkeit der Haut auch immer geringer, bis sie dann zumeist ganz verschwindet. Das ich damit s[...]
Blaue Flecken

Hallo

Also mal das Sprechzimmer **** geht um Spuren nach einer Session bzw. Blaue Flecken.Soweit nichts Tragisches. Nur leide ich unter zu schwachem Bindegewebe ein Erbstück, was sich trotz körperlicher Betätigung nicht vermeiden lässt. Das heißt bevor ich mich auch mal nur stoße an einer Ecke, habe ich schon ein Mal.Nach einer Zuwendung kann es schon mal passieren das ich mit regelrechten Hämatomen zu kämpfen habe, das heißt fast schwarz. Auch andere Körperteile wie zb. #Brust sind davon betroffen. Dafür reicht manchmal auch nur ein **** vergehen meist 8-14 Tage bis die Spuren verschwunden sind.Ab wann sind eigentlich so genannte blaue Flecken nicht mehr so unbedenklich bzw. welche Möglichkeiten gibt es die Sache abzumildern?

Gruß
teddy41: ich nehme kaum aspirin, ist auch schon lange her, dass ich welche nahm. das farbenspiel ist doch auch sehr interessant :lol: am süßesten finde ich, wenn Doc sagt: "das war ich aber nicht!" :lol: :lol: :lol: er fragte schon, ob wir dort in der küche essen vorbereiten und kochen oder sm spielchen machen :lol: :tongue: :lol: naj[...]
FraDiabolo: In der Folgezeit, erkennbar an dem „Farbenspiel“ der blauen Flecken, kommt es zu einer erhöhten Belastung von Leber und auch der Nieren durch die Abbauprodukte.Als Folge größerer Bl**ergüsse kann es übrigens auch zu Fieber kommen ("Resorptionsfieber"; "...bei Resorption von Ergüssen, Bl**ungen ... verursac[...]
nachtblaue: Noch ein kurzer Nachtrag zu den Gründen für extreme Hämatome:Cortison verändert die Gerinnung.Als cortisonpflichtige Asthmatikerin wache ich manchmal morgens auf und habe blitzeblaue rieisge Hämatome, ohne mich erinnern zu können, mich irgendwo gestoßen zu haben. Gruß, die nachtblaue[...]