Hallo,

ich bin Baujahr 1985, vermutlich natur-devot und zudem bisher leider noch single. Ich wohne in Bingen am Rhein, wo ich auch dort als Softwareentwickler arbeite.

Nachdem ich vor Ewigkeiten eine #devote Seite an mir entdeckt habe, die ich leider bisher aber nicht ausleben konnte, suche ich nun folgendes entweder-oder-weise:

1. möglichst für eine langfristige ernsthafte Beziehung, eine dominante Dame, wo ich mich dann der unterwerfen kann.

2. oder auch möglichst für eine langfristige ernsthafte Beziehung, eine #devote Dame mit welcher ich zusammen mit der einer anderen #Herrschaft unterwerfen kann.

3. oder für eine Spielfreundschaft bis ich mein endgültiges Gegenstück gefunden habe, ein #Paar mit zumindest einem dominanten Part und mit zumindest einem weiblichen Part, egal ob dominant oder devot.

Ich würde mich als Zielsetzung als einen möglichen 24/7 #Sub, aber nicht als einen 24/7 #Sklaven, sehen, so dass die menschliche Individualität meinerseits weiterhin besteht und das restliche Leben darunter auch nicht leidet, wie zum Beispiel hinsichtlich Beruf, soziale Kontakte, und so weiter, also im Prinzip das ganze halt in einem gesunden und legalen Rahmen. Und das mit dem 24/7 ist dabei kein "muss", sondern nur optional.

An meiner Person gibt es jedoch leider einen kleinen Haken, und zwar habe ich leider eine Körperbehinderung. Ich kann primär hauptsächlich nicht mündlich sprechen, aber ich bin nahezu völlig normal mobil. Von daher wäre hier nun meine Bitte, nicht sofort weiter zu klicken beziehungsweise im übertragenen Sinne vor meiner Körperbehinderung wegzulaufen, sondern mir trotz meiner Körperbehinderung trotzdem erstmal eine Chance zu geben. Denn nach einem persönlichen ersten Reallife-Treffen kann man dann trotzdem immer noch sagen, dass es auf persönlicher Ebene leider nicht passt.

Ich hoffe, dass ich hierüber gleichgesinnte Menschen finde, mit denen ich mich diesbezüglich austauschen kann, und eventuell am Ende auch darüber mein Gegenstück finde.

Mfg
Hallo alle.
Ich bin ein schon älterer Bi-#Sklave der nach einer #Herrschaft sucht, Paare Männer und Frauen egal welchen Alters.Bei Sympahtie bin ich bereit alles außer Blut und >Kaviar mit zumachen. Lecke aber #Anal, wenn nicht so dreckig. #Natursekt nehme ich gerne an und schlucke auch. Würde mich über Antworten freuen.
Ein geiler #Sklave
Brain stellt sich dann auch mal vor ...

Guten Morgen an alle ... :nna084:

... komme aus Düsseldorf bin 52 Jahre #jung.

Bin erst vor ca 1,5 Jahren mit dem Thema in Kontakt gekommen, durch eine Beziehung mit einer SUB/Maso :nicon_eek: .... was mich natürlich im ersten Moment ein bisschen überrascht und überfordert hat. So nach und nach habe ich dazu gelernt, mich informiert und in die Praxis umgesetzt. Das Ganze ist dann zwar nach einem Jahr zu Ende gegangen, führte aber dazu dass ich mich und meine Wünsche, Neigungen und Vorstellungen erst mal neu sortieren durfte.

Bin also Anfänger und würde mich eher als Gentledom sehen.

Hab mich hier angemeldet, um mich mit Gleichgesinnten auszutauschen .... mich weiter zu informieren .... zu lernen ... und mich weiter zu entwickeln auf meinem Weg. Sollte sich eine SUB aus dem Großraum Düsseldorf finden, die ähnliche Vorstellungen ihrerseits einbringt und aus meinem Weg "unseren Weg" machen wollen .... gerne.

Freu mich auf euch

Brain(war gar nicht so einfach mit einem Nick hier durchzukommen):nc012:
LotOfKnots: hallo Brain,

und herzlich willkommen bei uns im club!

eine sympatische und ehrliche vorstellung, da sollten sich doch geeignete kontakte finden lassen. zum austausch sowieso, und der rest... jedenfalls ist der grossraum duesseldorf hier ganz gut vertreten

viele gruesse,

LotOfKnots
Holly76: Herzlich willkommen auch von mir, lieber Lord, ich assoziiere "Brain" mit "Pinky und der Brain", die die Weltherrschaft erobern wollen. Jetzt weiß ich nur nicht, ob die zwei noch leben - sind halt Labormäuse.... :UU208: :UU208: .... aber ich meine, das wär von Spielberg... :nHYdenken: Liebe Grüße an Dich Brain von Hol[...]
Gratwanderer: Einfach herrlich Holly... die beiden sind der Hammer.

Ich finde noch einen Film, Das leben des Brain.


Herzlich Willkommen in der Runde.
#Herrschaftsloser #Sklave stellt sich vor

Guten Tag,ich bin neu hier und der Anstand gebietet es mir mich hier vorzustellen.Ich bin 40 Jahre, #devot und im Moment leider ohne #Herrschaft, das sich hier hoffentlich ändern wird. Mir geht es in erster Linie nicht darum das meine eigenen Wünsche in erfüllung gehen, sondern das ich einer #Herrin dienen darf und von ihr so erzogen werde das ihre Wünsche und Vorstellungen erfüllt werden. Im "normalen" Alltag stehe ich mit beiden Beinen fest im Leben und sehne mich aber danach in meiner Freizeit einer strengen Dame zu Füßen zu liegen und ihr zu dienen. Vieles ist Möglich außer Dinge die mit Blut, #KV zu tun haben.Wenn ihr neugierig geworden seid oder mehr über mich erfahren möchtet würde ich mich über eine PN sehr freuen.Demütig Rudi
Der neue

Bin ein alter devotzer #maso #sklave mit Realer #Ausbildung. Da es meine #Herrin nicht mehr gibt suche ich neue #Herrschaft.Dies wurde mir beigebracht:[...]
LotOfKnots: hallo Hessenmann, willkommen bei uns im forum. ich habe Deine vorstellung gekuerzt. lies noch einmal die agb, die Du mit der anmeldung bestaetigt hast, und Dir faellt hoffentlich auf, warum. eine vorstellung hier im forum sollte etwas anderes beinhalten als die liste mit erfahrungen aus der bewerbung bei der naechsten #herrschaft. wenn die leut[...]
Zofe

Hallo, ich bin Jessika, eine etwas ältere TV-Zofe. Habe die englische #Erziehung und #Ausbildung zum Hausmädchen in GB erhalten. Bin #devot und suche eine neue #Herrschaft.:nn70:
Jessika: Sehr geehrter Herr,danke für Ihre lieben Zeilen. Es ist leider sehr schwer eine #Herrschaft zu finden , die sich darauf versteht. Habe eine mehr als 15 jährige Beziehung zu einem älteren Herrn gehabt. Ist leider verstorben. Und ich hoffe hier etwas zu finden, obwohl ich schon älter bin. Hoffe das meine Erfahrung etwas bringt.Erg[...]
Nur ganz kurz

Guten Abend meine lieben Herrschaften,

Ich möchte mich der Höflichkeit halber auch ganz kurz vorstellen:Mit #BDSM habe ich schon einige Erfahrungen gesammelt, viele davon zum Glück auch im echten Leben. Aufgrund von einigen unebenheiten des Lebens nahm ich jedoch vor ein #paar jahren davon Abstand und übte mich in abstinenz. Doch nun möchte ich mich ganz langsam zurück an die Abgründe wagen, in die ich so gern blickte.

Auf ein #paar spannende Momente,Eure M.Behaviour
Miss Behaviour: SilberRücken und #lady saya:Tatsächlich freue ich mich wie im RL sehr darüber, wenn mich jemand freundlich begrüßt....also ihr, auf einen sonnigen Tag und eine spannende zeit .
darkmatter: Herzlich willkommen und viel Spaß in der bunte runde
Alan: Herzlich Willkommen, Miss B.
Hallo liebe dominante Welt...

Liebe BDSM-Club Dominanten,

Freundinnen des BDSM, sehr geehrte dominante-sadistische Damen!

Ich bin die TV / TS devote und masochistische Sklavin Sandra (41) und gehöre bis jetzt noch niemandem, möchte mich aber in einer 24/7/365 dominant-devoten SM-Partnerschaft unterwerfen und leben.

Ich wünsche mir Ausbildung und Erziehung zu einer devoten transender Sklavin durch eine dominante Herrin oder einem Herrscher Paar.

Ich habe bereits im Alter von 8 Jahren bemerkt das ich ein transidentes Wesen bin und während der Pubertät mich mehr und mehr zu einem Damen bzw. Mädchenkleidung tragenden Wesen entwickelt, und ziehe seit meinem Teenager-Zeit Frauenkleidung an und schminke mich.Mit 18 hatte ich das erste Mal Kontakt zur BDSM-Szene und habe für mich die Rolle der einer Bottom / Sub / Sklavin entdeckt. Lange habe ich nach einer 24 / 7 / 365 dominant-devoten Beziehung gesucht und sie bisher noch nicht gefunden.

Trotz meiner hemmungslosen Hingabe bin ich NOCH NICHT ein 100%iges Sklavenwesen, aber meine Herrschaft soll mich mit ihren Erziehungsmethoden noch zu einer solchen Scham- und tabulosen Göre erziehen und formen (Sklavin "O" / Marquis de Sade).

Für evtl. Fragen zu meinem Profilbild: JA, das bin ich im Winter 2011!

Ich Freue mich auf viele interessante Mails, Angebote und Dates am besten am Wochenende (Freitagabends, Samstag, Sonntag)

Eure Transensklavin

Sandra-Leonie

----------------------------

----------------------------

ETWAS ÜBER MICH:

Cogiati Testergebniss

Testergebniss Sunday, October 13, 2013 at 8:22:11

Der Cogiati-Test hat folgende Punkteanzahl ermittelt:

+440 = COGIATI Klassifikation 5,Transsexuell

Diese Klassifikation bedeutet, daß der kombinierteGeschlechtsidentitäts- und Transsexualitätstest festgestellt hat, daß Deine Geschlechtsidentität weiblich ist. Gemäß dem Cogiati-Test bist Du eigentlich eine Frau. Du passt perfekt in das Modell einer Transsexuellen, und Du solltest daher Deine Geschlechtsunstimmigkeiten auf keinen Fall ignorieren, sie werden bestenfalls stärker!Du solltest auf jeden Fall rat und Hilfe suchen.

Hier noch der Punkteschlüssel:

-650 bis -389, COGIATI Klassifikation 1, Normal Männlich-390 bis -129, COGIATI Klassifikation 2, Feminin Männlich-130 bis +129, COGIATI Klassifikation 3, Androgyn+130 bis +389, COGIATI Klassifikation 4, Vermutlich Transsexuell+390 bis +650, COGIATI Klassifikation 5, Transsexuell


...und noch was (über mich):

Deine Auswertung des SMappy Neigungstest


Erstellt am 12.10.2013

Das SmappyGram

Masochistisch: 53.1%Devot: 46.9%Dominant: 0%Sadistisch: 0%

----------------------------

Ein Sklavengedicht...

Ich in Deinen HändenSo vertrau' ich Dir dochSuchst und brichst meine GrenzenIch Deine Sklavin, Du mein Gott

Ein Feuer welches in mir flammtGänsehaut durch Deine HandVoller Leidenschaft und LustSchlägst Du meine Brust

Nie zuvor erfuhr ich solch SadistenNie zuvor spürte ich den HimmelUnschuldig war mein WissenNie zuvor sah ich Deine Welt

Mit jedem Hieb zeigst Du Deine LiebeDeine Mühe mich zu formenRosenblüten welken in einsamer StilleNicht aber ihre Dornen

Die Blüten malen wie die Zeit vergehtDas die Welt sich immer drehtDornen aber zeigen das mein Blut rot fließtSie lassen mich spüren, dass ich leb’

So wecktest Du dunkle FantasienUnd lehrtest mich das FliegenMeine Sehnsucht so unbeschreiblichGeliebte Peitsche, führe mich ins Licht

Schauer über meinem KörperSo weiß ich nicht was Du tustSchläge härter und härter, immer härterDas Spiel von Schmerz und Lust

Wahrlich, Küsse heißer als die GlutKnie ich vor den Tränen Eurer WutVerfehlte ich mein ganzes LebenDeine Strafe ist mein Segen

Erlöse meine Seele, erlöse michZum Sklaven geboren um frei zu seinGib Befehle, führe michPrügel mir die Seele rein

Langsam krieche ich vorwärtsMein betteln, mein gebrochenes HerzSchmerz, oh Du mein geliebter SchmerzWarmer, honigsüßer Schmerz

Verlass mich nicht, geh nicht wegHeulend kauere ich im DreckKomm her und mach mich freiErfülle mich, willkommenes Leid

Lass mich erfahren, dass es nicht tiefer gehtDort, wo der Tod geschrieben stehtZeichne meinen WegIch weiß, dass mich niemand vermisst

Schmerzt engt einJeder Schlag zeichnet michErlaubt mir, dass ich schreiEr nimmt mich auf die Reise mit

An den vollkommenden OrtSo erfüllt, ich finde kein WortKeines würde dieser Schönheit gerecht seinDort wird meine Seele rein

Ich krieche meines Weges in DemutHinter mir meine Spur, mein BlutWerde ich dennoch ignoriertDer Preis, wenn man sich verliert?

----------------------------

Mein Sklavengebet...


Das Gebet der Sub

Erlauben Sie mir:Kraft, um auf Fragen zu antworten, kann ich nicht ausloten.Der Geist, um seine Bedürfnisse zu wissenDie Gelassenheit, um zu dienen, um ihm in Frieden zu dienen.Die Liebe, um ihm selbst zu zeigen.Die Zärtlichkeit, um ihn zu trösten.Das Licht, um uns den Weg zu zeigen.Der Verstand, um ein Aktivposten zu ihm zu sein.

Lasse Sie Mir:

ihm jeden Tag meine Liebe des Dienstes zu ihm zu zeigen .Öffnen, um ihm völlig zu gehören.Lernen, ihn außer mir zu erfreuen.Akzeptieren meine Strafe mit seiner Gnade.die Kraft, mich ihm völlig zu geben.

Geben Sie mir die Kraft, um uns beide zu erfreuen.Erlauben Sie mir, mich, im Lieben von ihm zu **** ist mein größter Wunsch, meine höchste Machtihn vollenden zu lassen, weil er mich machtFetisch/Neigung Altersunterschiedsspiele • Analdehnung (passiv) • Analkoitus (passiv) • Angstspiele (passiv) • Anilingus (passiv) • Anrede "Sie" (aktiv) • Anspucken (passiv) • Atemkontrolle (passiv) • Augenbinde (beim Partner) • Auspeitschen (passiv) • Beißen (passiv) • Bestrafung (passiv) • Cunnilingus (aktiv) • Cunnilingus (passiv) • Deepthroat • Einlauf (passiv) • Englische Erziehung (passiv) • Entblößung (passiv) • Entführung (passiv) • Erniedrigung (passiv) • Erregen & Verweigern (passiv) • Facesitting (passiv) • Fellatio (aktiv) • Fesseln (passiv) • Fickmaschinen (passiv) • Fisten/Fausten, anal (passiv) • Fixierung (passiv) • Folienbondage (passiv) • Fremdbestimmung (passiv) • Füße • Gangbang • Gummi (bei mir) • Gummi (beim Partner) • Halsband (bei mir) • Handschellen (bei mir) • Handschuhe (bei mir) • Handschuhe (beim Partner) • High Heels (bei mir) • Hängebondage (passiv) • Keine Unterwäsche (bei mir) • Ketten anlegen (passiv) • Keuschhaltung (passiv) • Klammern (beim Partner) • Klinik Spiele (passiv) • Knebeln (passiv) • Kratzen (passiv) • Käfighaltung (passiv) • Lack (bei mir) • Laktation (passiv) • Latex (bei mir) • Latex (beim Partner) • Leder (bei mir) • Leder (beim Partner) • Masken (bei mir) • Massage (aktiv) • Minirock (bei mir) • Nackthaltung (passiv) • Natursekt (passiv) • Nylons (bei mir) • Nylons (beim Partner) • Oberschenkellange Stiefel (bei mir) • Oberschenkellange Stiefel (beim Partner) • Ohrfeigen (passiv) • Oralverkehr • Orgasmuskontrolle (passiv) • Piercing (bei mir) • Piercing (beim Partner) • Plug (bei mir) • Po • Po lecken (aktiv) • Po lecken (passiv) • rasiert (bei mir) • rasiert (beim Partner) • Rock (bei mir) • Rock (beim Partner) • Rohrstockhiebe (passiv) • Rollenspiele • Schlagen (passiv) • Seil-Bondage (passiv) • Sex in der Öffentlichkeit • Sinnesentzug (passiv)
Frau im besten Alter :-)

Einen schönen Guten Tag ,

ich bin ElisaMarie, 43 J., kenne meine Neigung, #Lust und Leidenschaft schon langeund wünsche mir sie wieder auszuleben - darum bin ich hier :distracted:

Ich gespannt was mich hier erwartet und freue mich auf den Austausch mit Euch.

Lg ElisaMarie
Arkon: Was ist so schwierig daran erstmal freundlich "Hallo" zu sagen ;-)!?Wenn danach nixmehr kommt ist es immer noch früh genug mit den Schultern zu zucken - zumindest finde ich das nicht wirklich anstrengend. Daß die holde Weiblichkeit vorzugsweise mit massenweisen PN beschossen werden steht ja auf einem anderen Blatt. Das passiert mir als K[...]
fritzie: Du wirkst ein Spürchen unausgeglichen, Nikolaus.

Hab einen schönen Tag, und alle anderen auch, hoffe ich.
Leylaunie: ELISA marie herzlich Willkommen und viel Spaß im Forum. @nikolaus wenn die forenaktivität über den realstatus entscheidet dann bist du ja wohl auch ein Fake. Anscheinend schreibst du hier völlig am thema vorbei. In einem vorstellungsthread begrüßt man nämlich die Leute die sich vorstellen!Wenn dein mailverkeh[...]
The crazy world of vir domabilis

„Extemplo simul pares esse coeperint, supriores erunt“ - Marcus Porcius Cato Censoris

(„Sobald sie anfangen euch gleich zu sein, werden sie euch überlegen sein“; Über die Frauen)

Externa

Nun am angemessensten wohl zu erst das Äußere:

Ich bin 26 Jahre alt.

Ich bin 185 cm groß, dabei schlank (~ 70 KG) und versuche gerade etwas muskulöser zu werden, als ich es bin. (Ob das wohl klappt?)

Das Haar ist Braun und derzeit halblang (geht grad noch über die Ohren). Ich trage dazu einen Kinn und Backenbart.

Ansonsten fällt wohl noch meine Brille auf, wobei ich nicht weiß ob ich sie nun mag, oder ob sie mich verunstaltet.

Interna

Um das Eis zu brechen noch ein wenig persönliches:

Ich musiziere gern und (wenn ich dazu komme auch) viel. (Banjo, Gitarre, Slide, Tin Whistle, Kazoo) Eines meiner großen Hobbies ist meine Musiksammlung (Hauptsächlich CDs und Vinyl in den Breichen Country, Blues, Folk, Rock und Metal und diversen Mischformen)

Daneben ists vor Allem die Bildung, dies mir angetan hat. Der ich mich besonders durch vielfältiges Lesen in vielen Bereichen (Theologie, Philosophie, Psychologie, Physik etc.) und nebenbei in meinem Studium (Wens interessiert, worum sichs handelt, der kann mich gerne fragen) widme. Zur Entspannung darfs aber gern auch mal ein gutes „normales“ Buch sein. (#Fantasy oder ältere Krimis [Sherlock Holmes!])

Das ist jetzt ein kleiner Ausschnitt, aber das sind die großen Dinge, die mir wichtig sind.

Fröhlich Freudiges Potpuri der Neigungen

So, jetzt kommen wir zum eingemachten und wahrscheinlich dem, was in diesem Forum die meisten interessieren dürfte, meinen Interessen Neigungen und Erfahrungen, was die wunderbare Welt des #BDSM angeht.

Auch hier das Grundsätzlichste zuerst: Ich habe leider bisher aufgrund meiner Schüchternheit und vielleicht auch Scham wenig bis keine Erfahrung sammeln können. Das Forum hier ist für mich ein Schritt in beiden Dingen an mir zu arbeiten.

Zum Zweiten: Nach allem was ich bisher weiß und in allen meinen Phantasien ist mir klar, wo ich mich gerne einordnen würde: Ich bin ein #Sub und zumindest ein Stückweit auch #Masochist. (Im doppelten Sinne, da ich das Werk des Ritters von Sacher-Masoch auch in seinen weniger expliziten Schriften schätze, wobei die „Venus im Pelz“ schon am erleuchtend und erhebendsten ist)

Bondage: Ja, bitte! Habe hier auch schon ein wenig experimentiert. Ich liebe das Gefühl von #Leder, Stricken oder #Ketten auf meiner haut und die wunderbare Enge einer Fesselung stelle ich mir herrlich vor. Ebenso wie das Hilflos dem Willen einer majestätischen #Femdom ausgeliefert zu sein.

Discipline: Ich will mich gerne zum Werkzeug der #Lust meiner #Herrin erziehen lassen. Aber um hier mal die Bibel zu bemühen: „Wer sein Kind liebt, scheut die Rute nicht.“ Insgesamt ist #Strafe aber nicht der hauptsächliche Fokus meiner Wünsche und Phantasien.

Domination: Ich will mich gern der #Herrschaft einer liebevoll strengen Dame hingeben, der ich völlig verfallen kann. Doch erwächst das nicht aus einem Mangel an Autonomie, sondern ist vielmehr der bewussten Hinwendung an die Heteronomie. Mag mein Willen im Spiel hart gebeugt und gebrochen werden, so soll er doch im Leben erhalten bleiben. (In dem Sinne stelle ich mir z.B. 24/7 schwierig bis unmöglich für mich zu ertragen vor)

#Submission: Los lassen und mich in den Sog und Strudel Ihrer Gelüste fallen lassen. So soll es sein. Bewusst in Buße das jahrtausendealte Untrecht männlicher #Dominanz abstreifen und zum Instrument ihrer Freude werden und dabei jede Freude genießen, die sie mir angedeihen lässt.

Sadism: Auch wenn ich Moral und Schriftum des Maquis abstoßend finde, so sind doch im weiteren Sinne diejenigen #Damen, die sich in seinem Namen formieren, genau das was ich suche.

Masochism: Pain can be very close to pleasure, auch wenn er dabei nicht zu intensiv sein darf. (Zur Zeit bei den wenigen Selbstversuchen). Es reizt mich aber auch zu erfahren was ich Dulden kann und wie weit mich meine #Herrin zu treiben vermag. Besonderes Interesse besteht an Peitschen, #Spanking und Wachsspielen.

Darüber hinaus gibt es noch ein #Paar eher fetischistische Elemente, die mich interessieren. Ich finde das Spiel mit den Geschlechterrollen spannend und könnte mir da gerne Vertauschungen und Kostümierungen vorstellen.

Außerdem habe ich ein Faible für Punk und Goth-Mädchen, die mich den Nerd rannehmen dürften.

Eine große Faszination haben auch historische Uniformen (ca. 1700 bis zum 1.Weltkrieg), die Frauen sicher eine noch größere Autorität verleihen würde. Das könnte man sicher auch gut mit einem Rollentauschspiel verknüpfen.

Hm, jetzt wo ich das durchlese, bemerke ich, dass ich vielleicht ziemlich komisch rüberkomme. Aber ich bin einfach mal ehrlich gewesen und freue mich über jeden, der mich, so wie ich bin akzeptieren kann. Ebenso über jede interessante Anregung und/oder jedes Gespräch, was sich ergibt.

Am glücklichsten wäre ich natürlich über eine ansprechende #Lady, die kompatible Wünsche hegt.

Zum Abschluss wünsch ich allen einen schönen Plausch über Sacherismus bei einem Stück Masoch-Torte, oder so ähnlich.
stilles-gift: Sorry Vir_Domabilis, du hast recht das es nicht in deinen Vorstellung Thread gehört und es sollte auch kein Sturm auf deinen Thread **** gehört nicht hier hin.
Vir_Domabilis: An sich: No Problemo, wollte nur ein weiteres zuspamen vermeiden.

(Auch wenn ich mich da grad irgendwie dran beteilige)

:p
in10sity: endlich einmal eine gelunge vorstellung

mögestd u hier spass und kurzweil finden und das was du suchst



und ich kann mich auch ohne gespamme dem beitrag von stilles-gift anschliessen
Brauchen Männer die Rute....?

Als Neuling erstmals ein höfliches und freundliches HALLO an alle anderen Herrschaften....Ich bin selber #Sub, m., 50. groß, schlank, jungenhaft und suche eine Dame mit Interesse an Erziehungsfragen, insb. an traditionellen häuslichen Erziehungsmethoden....Sehr gerne die reife Dame mit diesbezüglich gefestigten Ansichten und mütterlich-liebevoller, aber auchkonsequent-strenger Hand, die ein manchmal zu munteres Exemplar der Spezies Mann vom Piedestal männlicher Einbildung zurück in die beschämenden Niederungen kleinbubenhafter Folgsamkeit führt....Freundschaft, Beziehung angestrebt....
Mal wieder ein Neuer...

Hallo!

Ich habe heute zufällig diese Seite entdeckt & mich sofort registriert.Mein Name ist Martin, ich bin 36 Jahre alt & komme aus Dьsseldorf. Ich bin etwa 190 cm groЯ, ca 90 kg schwer & von normaler Statur. Ich bin #extrem #devot, trage gern DW & stehe total darauf benutzt, erniedrigt & gedemьtigt zu werden, auch verbal!Ich bin auf der Suche nach einer #Herrschaft, dabei ist das Geschlecht weniger wichtig, am Liebsten wäre mir eine #Herrin, aber ich würde auch dankbar einem #Paar oder einem Mann dienen, Alter & Aussehen sind eh absolut egal.Ich kann mir auch ein Dasein als 2-Loch-Stute vorstellen, habe aber bislang noch so gut wie keine Erfahrung mit Männern, [...]Ich freue mich hier auf viele #geile Kontakte & evtll ja auch eine #Herrschaft, der ich dann demütig dienen kann,

Martin
LotOfKnots: /Mod-on

danke fuer den hinweis rosarium!

Sub_Martin:ich habe den beitrag ueberarbeitet und empfehle einen blick in die agb!

LotOfKnots

/Mod-off
SEX INCLUSIVE .....

Sex inclusive? - Nun, da bleibt uns wohl nichts übrig, wenn wir uns freiwillig in den Machtbereich und in die Hände eines autoritären Paares begeben, die wie eine Feudalherrschaft ihre temporäre Dienerschaft wie Leibeigene behandelt.

Un damit das Realität wird, möchten wir uns hiermit nach unserem Umzug von Hamburg nach Berlin niveauvollen Paaren aus Berlin und Umgebung vorstellen.

Eine personenbezogene Vorstellung und Fotos finden sich in unserem Profil.

merci et á bientôt  
Sahara: Ein herzliches Willkommen und viel Spaß hier im Club...
Zoza alias subheaven

Ich grüße alle Herrschaften, Zofen und Subs auf das Herzlichste.Meine Name ist Zoza. Ich lebe als Zofe mit meinem Herrn, der auch mein Freund und Lebenspartner ist.
DevotDiva: eigenen
Leylaunie: @ subheaven: Herzlich Willkommen und viel Spaß hier!

Justine
DevotDiva: liebe warda,

ein bißchen provokant schadet nicht, dass bewegt die gemüter, aber soll nicht beleidigend sein von meiner seite aus....werde deinen rat annehmen und mir was einfallenlassen..lg farina
Bitte, bitte, bitte!

Ich bin ein #extrem devot/perverser Maso-Bi-Sklave (43 J., schlank, 183 cm, 80,0 kg) und sehne mich bereits seit Jahren nach tabuloser #Erniedrigung, bedingungloser Benutzung und strenger Abstrafung durch sehr dominant/bizzare #Herrin, Herrschaften oder Bizzarkreis.

Bislang jedoch leider noch sehr unerfahren!

Bitte, bitte, bitte, bitte ...., lasst endlich jede Faser meines Sklavenkörpers und -seele Eure erbarmungslose pysische/psychische #Dominanz und Strenge spüren!

Bitte, bitte, bitte, ....., lasst mich Euch bedingungslos als Toilette mit Aufnahme dienen.

Bitte, bitte, bitte, ....., bin sehr belastbar und stehe meinen Herrschaften auch für die uneingeschränkte Benutzung als Putz-, Arbeits-, Anal-, und/oder Strafsklave zur Verfügung.

Bitte, bitte, bitte!



sorry, musste 2 woerter rausloeschen[Bearbeitet am: 18/8/2009 von LotOfKnots]
LotOfKnots: hallo, als erstes muss ich darauf hinweisen, dass dieses forum hier FSK16 freigegeben ist. das bedeutet, dass wir besondere aufmerksamkeit bei der bilderauswahl und teilweise auch bei der wortwahl vornehmen muessen. deshalb habe ich Deinen post ein wenig editiert. der sinn ist trotzdem erhalten geblieben. als weiteres moechte ich Dich darauf hin[...]
Ein Neuer stellt sich vor

Ich möchte mich kurz bei euch hier in der Community vorstellen.

Ich bin 35 Jahre alt, komme aus Unterfranken und habe meine #devote Ader vor ca. 3 Jahren entdeckt!

Das in meinem Leben etwas Wichtiges fehlte, war mir irgendwie schon immer bewusst, nur leider wusste ich bis vor 3 Jahren nicht was es ist.

Mittlerweile habe ich das in mir entdeckt, was die ganze Zeit darauf gewartet hat, von mir gelebt zu werden.

Hmmm....was soll ich noch sagen??

Ich mag sehr gerne Kleidung aus #Lack und #Latex!

Reicht das ??? :unsure:

Ich freu mich auf Kontakt mich euch allen, aber besonders zu Menschen aus meiner näheren Umgebung!

Keine Angst...schreibt mich einfach an, ich hab schon eine gute #Erziehung genossen, die aber auf jeden Fall noch verfeinert werden sollte und beisse somit nicht!

Bin auch im Moment auf der Suche nach einer neuen #Herrschaft...

Schön das es sowas wie diese Community gibt!

Danke
moondust: huhu du willkommen hier und viel spass ...grins lg mone
#Sklavenaussenstelle Saarland vertreten

Ich bin 31 Jahre alt,ledig und wohne in dem von der #Herrschaft der Damenwelt leider sehr verschonten Saarland.Meine Neigung würde ich als sehr #devot und sehr wenig #maso bezeichnen. In meinem Weltbild sind Frauen ein dem Manne weitaus überlegenes Geschlecht das das Recht hätte sich die Männerwelt untertan zu machen und für jegliche niedere Dienste einzusetzen da eine Frau dafür zu erhaben wäre.Ich möchte hier keine Phantasie ausschweifen lassen,sondern lediglich versuchen zu erklären wie der Idealzustand der Machtverhältnisse meiner Meinung nach sein sollte.Das dies nicht der Realität entspricht ist mir dabei durchaus bewusst.#Dominanz bedeutet für mich die Fähigkeit einer #Lady die #devote Einstellung eines Gegenübers zu erkennen und die nötige Arroganz zu besitzen,diese auch für Ihre Zwecke zu nutzen.Sklaverei bedeutet für mich nicht,ständig auf der Suche nach der ultimativen Steigerung zu sein oder bewusst Fehler zu machen um Strafen zu provozieren,sondern vielmehr eben den Göttinen zu Diensten zu stehen..auch für alltägliche **** kann zB einfach eine Dame die einen #Sklaven wie selbstverständlich losschickt um Ihr ein Getränk zu holen in meinen Augen viel dominanter wirken als eine peitschenschwingende Domina.Meine Erfahrungen auf dem Gebiet der #Unterwerfung sind grösstenteils online,was ich auf Dauer aber sehr einschränkend finde,aber durch die Geld#Sklavenszene auch gelernt habe wie wirksam eine OnlineKontrolle sein kann.Reale Erfahrungen sind eher weniger,abgesehen von einer relativ kurzen aber dafür umso intensiveren Beziehung zu #Herrin Anja, bei der ich gelernt habe wie mühselig und schwierig es ist vieles was man sich im Kopfkino ausgemalt hat umzusetzen,aber auch wie erfüllend das sein kann.Ansonsten erstrecken sich meine Realerfahrungen eher einzelne Situationen,die aber den Rahmen einer Vorstellung sprengen würden.
saarlodri1974: Ja,solche Typen braucht ein Forum...die die Weisheit mit Löffengefressen haben und vorschnell urteilen.

:wall:
Airwolf: Grüße aus der Ecke NDS,NRW,Niederlande in das kleine Saarland und viel Spaß und ein herzlich willkommen.


Airwolf
Satyr stellt sich vor...

Guten Tag die Herrschaften,

an dieser Stelle wollte ich die Community wissen das ich (#jung, dynamisch, #dominant) hier ab sofort auch mein Unwesen treiben werde.

Später gibt es mehr zu mir und ich freue mich schon auf die netten Bekanntschaften die ich hier sicherlich machen werde...

Gruß

Satyr
janina: Herzlich Willkommen hier und viel Spass mit uns allen :wink:
LadyNice: Willkommen im Club, satyr.....
satyr1978: Nochmal einen herzlichen Dank an alle die mich so freundlich willkommen geheißen haben, schön darunter ein #paar bekannte Namen zu lesen.

Ich fühle mich schon richtig wohl hier...