Suche dominante und #sadistisch Personen - unabhängig vom Geschlecht - , die mich zu einem devoten und bedingungslosen Leck-, Blas-, Rimm- und Schlucksklaven erziehen.
Hallo,

ich bin Baujahr 1985, vermutlich natur-devot und zudem bisher leider noch single. Ich wohne in Bingen am Rhein, wo ich auch dort als Softwareentwickler arbeite.

Nachdem ich vor Ewigkeiten eine #devote Seite an mir entdeckt habe, die ich leider bisher aber nicht ausleben konnte, suche ich nun folgendes entweder-oder-weise:

1. möglichst für eine langfristige ernsthafte Beziehung, eine dominante Dame, wo ich mich dann der unterwerfen kann.

2. oder auch möglichst für eine langfristige ernsthafte Beziehung, eine #devote Dame mit welcher ich zusammen mit der einer anderen #Herrschaft unterwerfen kann.

3. oder für eine Spielfreundschaft bis ich mein endgültiges Gegenstück gefunden habe, ein #Paar mit zumindest einem dominanten Part und mit zumindest einem weiblichen Part, egal ob dominant oder devot.

Ich würde mich als Zielsetzung als einen möglichen 24/7 #Sub, aber nicht als einen 24/7 #Sklaven, sehen, so dass die menschliche Individualität meinerseits weiterhin besteht und das restliche Leben darunter auch nicht leidet, wie zum Beispiel hinsichtlich Beruf, soziale Kontakte, und so weiter, also im Prinzip das ganze halt in einem gesunden und legalen Rahmen. Und das mit dem 24/7 ist dabei kein "muss", sondern nur optional.

An meiner Person gibt es jedoch leider einen kleinen Haken, und zwar habe ich leider eine Körperbehinderung. Ich kann primär hauptsächlich nicht mündlich sprechen, aber ich bin nahezu völlig normal mobil. Von daher wäre hier nun meine Bitte, nicht sofort weiter zu klicken beziehungsweise im übertragenen Sinne vor meiner Körperbehinderung wegzulaufen, sondern mir trotz meiner Körperbehinderung trotzdem erstmal eine Chance zu geben. Denn nach einem persönlichen ersten Reallife-Treffen kann man dann trotzdem immer noch sagen, dass es auf persönlicher Ebene leider nicht passt.

Ich hoffe, dass ich hierüber gleichgesinnte Menschen finde, mit denen ich mich diesbezüglich austauschen kann, und eventuell am Ende auch darüber mein Gegenstück finde.

Mfg
Sklave sucht Herrin

häalloo ;perstmal danke das es dieses forum gibt.hoffe nun endgültig meinem größten wunsch etwas näher zukommen.

ich bin 23 jahre alt und auf der suche nach einer 18-21 jahre alten herrin die mich zum #sklaven erzieht!ich bin seit meinem 13ten lebensjahr #devot und habe noch nie darüber mit anderen gesprochen.nun will ich es erleben !!!ICH MUSS !!!!!

ich suche gerne skype, whatsapp, sowie auch unbedingt eine herrin zum anfassen
Raum Stuttgart (BW) - Anfänger 28 Jahre stellt sich vor ;-)

Hallo an alle,

ich freue mich der Community an dieser Stelle kurz vorstellen zu dürfen.

Kurz zu mir:-28 Jahre alt-männlich-etwa 1,80m-74 kg-berufstätig-privat überwiegend selbstsicher, willensstark, strukturiert, in Teilen egoistisch und durchsetzungsfähig-wohnhaft im Raum Stuttgart / Baden Württemberg

Ich suche:-Erfahrungsaustausch-bei Sympathie durchaus reale Kontakte erwünscht

Ich möchte:-erniedrigt und dominiert werden (grds. bin ich recht experiementierfreudig)...--> insbesondere interessiere ich mich für:-physische Züchtigung (#SM) -allgemein #Erniedrigung / Erziehung-Sklavenerziehung-TV-Ausbildung (#Erniedrigung)-NS/KV

Erfahrungen:-geringfügig (aus vorangegangenen Beziehungen mit tendenziell etwas dominanter veranlagten #Damen... ^^)

Kurze Vorstellung:Meine Eckdaten / #Fantasien habe ich einfach mal vorangestellt. Jetzt versuche ich an dieser Stelle mit ein #paar wenigen Zeilen diese auch ein wenig mit "Leben" zu füllen...

Seit einigen Jahren bin ich auf der Suche nach einer Dame die mich mit "Gewalt" unterwirft und mich "gefügig" macht.Da dies im Gegensatz zu meinen sonstigen Handeln steht, kann dies ruhig mit entsprechendem Nachdruck geschehen.

Grundsätzlich suche ich nicht nach einer Beziehung, vielmehr nach Personen mit denen ich meine Gelüste teilen und ggf. ausleben kann...Ich hatte bisher nie das Gefühl, dass mich "traditioneller s**" ausfüllt. Entsprechend suche ich einfach nach etwas "mehr", was ich hoffe in den vorangegangen Dingen aus meiner Beschreibung zu finden.

Vielen Dank das Ihr euch die Zeit für meinen Text genommen habt und ich freue mich schon vorab über die (hoffentlich) netten Kontakte.

LG
Lady_D: Willkommen!

Schöne Beschreibung, ich hoffe Du wirst hier finden, was du suchst!

LG aus der Nachbar***aft

D
erfahrener und angelernter #Sklave auf der Suche

Hallo,ich bin ein sehr dominanter 24 jähriger Mann mit einer wirklichen strengen Hand. Seit ungefähr 5 Jahren bin ich in verschiedenen foren unterwegs gewesen und habe #Sklaven und #Sklavinnen gesucht die ich erziehen kann wie ich es möchte und mit ihnen machen kann wozu ich gerade #Lust habe. Über die Jahre habe ich einiges an Erfahrung sammeln können und hatte viele #Sklaven und #Sklavinnen die mir dienen wollten. Durch Private Gründe war ich eine ganze Zeit lang nicht mehrganz so #aktiv im Internet und habe mich mehr um meine Sklavin gekümmert. Meine Sklavin weis das sehr zu schätzen und liebt es sich mir zu unterwerfen. Die Sklavin habe ich nun schon seit 16 Monaten und sie ist 20 Jahren alt. Sie wurde von mir erst online mit den Grundregeln erzogen, Grundhaltungen und alles was zum #Sklaven Leben dazu gehört. Wo wir uns näher kennen gelernt hatten und vertrauen aufgebaut haben ging es zur Live #Erziehung über Webcam. Wo sie dieses (glaube das vierte mal) machte hat sie den Wunsch geäußert sich Real erziehen zu lassen. Das Treffen war sehr schön und haben beide eine sehr enge Chemie. In diesem Forum möchte ich nun neue #Sklaven und #Sklavinnen kennen lernen und schauen ob sich was würdiges findet welche auch in den Genuss kommen möchte. Es wird vorher immer alles sorgfältig abgesprochen und ein Safe Wort für die Sklavin bzw den #Sklaven vereinbart um Sicherheit zu geben. Alles kann aber nichts muss. Das ganze ist nicht für finanzielle Interessen gedacht wie es bei den meisten der Fall ist!

Wer #Lust hat meine #Toys zu spüren und sich mir hingebungsvoll zu unterwerfen und sich demütigen lassen möchte kann jederzeit schreiben.Bevorzugt natürlich weibliche und aus der Nähe, aber das ist kein Zwang
Junge Domiluna hat #Lust auf #Sklaven

Halli Hallo :naction-smiley-030:Ich möchte mich hier bei euch erst mal kurz vorstellen wie es sich gehört. Also ich bin Luna, 22 Jahre alt, ungefähr 1,68m größ und komme aus Dresden.Habe schon sehr früh meine dominante Seite an mir entdeckt und schon seit etwa 3 Jahren als Domina im Netz unterwegs und immer auf der Suche nach willigen #Sklaven. Ich habe zurzeit 2 feste #Sklaven in meiner Macht und diese dienen mir jetzt schon über 1 Jahr. Erfahrungen habe ich in Sachen #fesseln, Kerzenwachs, Peitschen, #Erniedrigung, Orgasmuskontrolle, und und und...muss ja noch nicht alles von mir verraten Wär noch mehr wissen möchte kann sich gern jederzeit bei mir melden und ich freue mich das ich hier das Forum gefunden habe
Domiluna: Dankeschön Rosidim darüber würde ich mich natürlich sehr freuen
neran: Freut mich, dass Sie die Seite hier gefunden haben. Mir gefällt die Seite sehr und Ich hoffe Sie haben hier auch viel Spaß. Vielleicht schreiben wir ja auch mal mit einandern, würde mich sehr freuen.

Herzlich willkommen



neran
Domiluna: Vielen Dank für eure lieben Worte :joyous:Ich habe hier schon einige Willige #Sklaven gefunden und einige sind sogar meinen hohen und strengen Anforderungen gerecht geworden. Natürlich bin ich immer wieder auf der suche nach jungen frisch fleisch, allerdings suche ich noch zusätzlich eine weitere #Sklavin zum spielen Wer sich angespr[...]
Meine Früchte werden reifer....

Nun ist es - gefühlt - 3 Lichtjahre her, seitdem ich mich hier angemeldet habe. Seitdem ist viel mit mir passiert. Ich war so hilflos und fühlte mich so einsam vor einigen Monaten noch. Darauf ist Herbst geworden und so wie die Bäume ihr Laub abwerfen und die letzten Früchte reif werden, verliert auch mein #Schmerz an Schärfe, meinen Herrn verloren zu haben.

In den letzten 6 Wochen habe ich vor allem eins: gearbeitet und viel für meine Weiterbildung getan. Kaum zu glauben, dass es erst 7-8 Wochen her ist, als ich schier zusammengebrochen bin. Ich hatte sogar zweimal einen Panikanfall mit Herzrasen und innerer Unruhe. Ganz zu schweigen von Nachtschweiss, Schlaflosigkeit und dieses schreckliche Einsamkeitsgefühl.

Dann kam seine Rechnung für seine Leistung, die er 3 Jahre mir jeweils geschenkt hatte und noch davor der anonyme Brief, der klar von ihm war....

Seit dem nichts mehr und ich nehme es an. Seit 1 Wo schreibe ich auch nicht mehr. Der eine oder andere behauptet ja hier, ich sei immun gegen Ratschläge. Nein, das bin ich nicht. Ich mache mir meine Gedanken dazu und lasse mich ansich gerne beraten. Ich bin aber kein Fähnschen im Wind, dass sie Richtung wechselt, kaum kommen ein #paar Ideen anderer. Ich bin ja keine Puppe.

Ich neige gerade dazu mich von dem Wunsch nach #TPE zu distanzieren innerlich. Ich bin momentan eher interessiert an einem Mann auf Augenhöhe. Das s**uelle soll/muss/darf weiterhin #BDSM sein für mich. Ich mag das ja sehr, mich fallen lassen und abzugeben, ein Stück weit mich aufzugeben. Aber wahrscheinlich war es zu #extrem mit meinem Ex und ich hätte da schon viel früher stopp sagen müssen, aber es sind einfach zu starke Gefühle (gewesen). Ich spüre gerade wie schön das ist, wieder Herr (#Frau) über mich selbst zu sein. Ich habe aktuell so meine Zweifel, ob ich das ganz #extreme noch mal erleben will. Ich bin wieder ich, ich bewege was, geniesse es alleine zu sein. Die Konzentrationsfähigkeit ist weitaus besser geworden. Noch nicht wieder 100 %, aber sicher 3fach besser als noch Ende August.

Ich glaube immer noch, dass er und ich perfekt zusammen passen, weil wir uns ergànzen, aber eben das Gegensätzliche hat die Probleme erzeugt. Jemand der dermassen narzistisch, zwanghaft und paranoid sowie antisozial ist, ist schwer auszuhalten in seinen Allüren und da ich eben auch nicht immer einfach bin und wir viel zu wenig geredet haben und ich mehr s**objekt als Partnerin war für ihn, auch wenn es oft den Anschein hatte, dass es doch viel mehr war.

Annehmen. Ja, das ist schwer und bleibt schwer.

Ich bin offen für einen Kontakt zu einen Mann, der Zeit hat und sie sich nimmt mit mir. Den ich ernst mal ganz langsam kennenlernen kann, der zärtlich ist und nicht gleich einen Sklavenvertrag am 2. Tag machen will mit mir... weder mündlich noch schriftlich. Warum muss man das in den ersten 24 h des Kennenlernen besprechen?? Kennenlernen... Vertrauen... lesen/ hören wie und was der andere denkt, Alltag erleben. Eine Reise zu zweit vielleicht. s**.... mmmh.... ja, es fehlt, ja, mir fehlt es geschlagen zu werden und ja, gehorchen zu dürfen fällt auch sehr. Fehlt er oder fehlt #BDSM oder beides? Ich denke beides. Vieles an ihm fehlt mir aber ganz und gar nicht. Ich liebe ihn und das bleibt auch, aber so eine Beziehung wie wir sie hatten will ich nicht mehr. Vielleicht liebe ich doch nur mein Bild von ihm... aber ich denke nicht. Ich mag ihn so wie er ist. Sehr! Aber ich mag nicht wie er zu mir ist, v.a. auch weil ich auch weiss, dass er anders, sehr viel zärtlicher und liebevoller sein kann. Ich liebe ihn, wie er ist. Aber zu mir ist er eben nicht gut. Ich weiss nicht, warum das so ist. Ich weiss noch niemals warum er sich getrennt hat. Er hat seitdem nicht mehr mit mir geredet. Es ist seine Bockigkeit. Seine Sturrheit. Aber es ist und er ist so. Es fàllt mir immer noch schwer weiter zu gehen.

Dennoch: ich bin möchte eine ehrlichen und attraktiven, inteligenten Mann kennenlernen, der was zu bieten hat, der schnell denke kann, der auch Fertigkeiten, nicht nur Fähigkeiten hat. Der zupacken kann mit beiden Händen im Leben, denn ich bin das eher nicht. Ich bin schon ab und zu die Prinzessin auf der Erbse. Aber ich arbeite den ganzen Tag nur mit Wort und brain. Denken, a***ysieren und das in Worte fassen und Menschen wieder zurück zu bringen ins Funktionieren im Leben ist mein Beruf. Ich habe zur Zeit sehr viel Spass daran. Es tut mir gut diese Dankbarkeit, due mir entgegen kommt.

Und ich habe eine lieben Bekannten, der schwächer ist als ich. Aber es ist okay. ich kann inzwischen auch einen Mann annehmen, der Schwäche zeigt. Ich empfinde das sogar inzw als attraktiv. Ich spalte nicht mehr in Gut oder Böse, Schwarz oder Weiss.

Vielleicht bist du ja plötzlich da, DU ein echter Fund. Mal sehen....

Ich bin wieder offener...
ginger: ach ana-isa, ich hab hier noch ein lied für **** ginger
ana-isa: ginger

Danke. Habs gehört, musste weinen. Bin traurig. Gute Nacht.
Odonata: Odonata Ich dachte, das klingt gut, ich stelle meine Prinzipien nicht über eine Freundschaft.... Dachte, gut mach ich jetzt. Das Ergebnis war dann folgendes: er zog sich nur noch weiter zurück, meinte, er muss sich um sich kümmern und fahre nicht mit mir mit nach D (es ist schon alles gebucht im übrigen) und er verstehe, dass i[...]
Aller anfang ist schwer..

also dann stell ich mich mal vor:

ich bin 28 jahre lebe in Köln und arbeite. Ich mag Partys , Rollenspiele , Musik und Tiere. Ich lebe allein mit zwei Katzen und bin single. ich bin nicht hoch, schlank und sehr natürlich , mag aber die #gothic szene und kleide mich entsprechend wenn es auf partys geht

so nun zu den interessanten Dingen

Im rahmen von Chatrollenspielen kam ich über umwege zu einem #Sklaven und dabei habe ich festgestellt das mich diese Art von Spiel doch sehr begeistert , ich spiele schon sehr sehr lange den aktiven part und bin dabei sehr kreatiov und bekomme positive resonanzen und also mache ich mir mehr und mehr Gedanken wie es wäre auch live so jemanden zu finden. Der große wunsch also ist jemanden zu finden der sich mir schenkt und mit dem man gemeinsam alle künste dieser schönen und tief gehenden ERfahrungen machen kann, die ein solches feld eben bietet, für den ich mir Spiele ausdenken kann und das man alles mögliche mal probiert.. so wie es eben gefällt . Und ja ich bin ein Beziehungsmensch daher suche ich auf lange sicht jemanden der frei ist und der mir eventuell gehören kann wenn alles passt. Das ist das große Ziel würde ich sagen aber da bin ich ja noch ganz weit weg. ich will am ende keine verheirateten, gebundenen oder sonst wie verflochtenen Geschichten einfach damit es auf keinen fall kompliziert wird falls gefühle dabei rumkommen. Sicher wenn ich erstmal jemanden habe dem es spaß macht verliehen zu werden ist das sicher ein spaß und wenn ich dann sicher genug bin kann ich auch nur mal so mit jemanden spielen aber das Ziel ist jemanden für mich .. da bin ich am besten gleich ehrlich

Aber nun ja das große aber.. ich habe keine Erfahrung wenn es ins praktische live spiel gehen sollte ich weiß ja nich mal wie ich überhaupt jetzt anfange das ganze zu realisieren der wunsch ist mächtig sonst hätte ich mich hier ncih angemeldet . also suche ich hm.. einen anfang vielleicht mit zuschauen? oder vielleicht jemand der mich mit auf eine party nimmt, wo ich erstmal nichts machen muss nur zusehen oder sowas .. ich denke wenn ich erstmal weiß wie und überhaupt dann werde ich von selber aktiv ..ich habe sehr viel gelesen und online gespielt aber eben ist das ja mal ein ganz anderer schuh als wie dann in echt
DinaDark: Also erstmal hallo und willkommen im Forum. Deine Vorstellung klingt sehr sympathisch.

Grüße

Dina
Gratwanderer: Ich schliesse mich an. herzlich willkommen und schön geschrieben.auch dein wunsch gefällt mir, ich sehe mich in einem bequemen sessel sitzend, mit einem whiskey, geniesend.lacht, okay, du möchtest sitzen, ich hoffe es klappt und findet statt.
Litlamin: danke! für die lieben worte das ermutigt ungemein und ich bin auch echt gespannt auf Kontakte und was sich so daraus ergibt :action-smiley-033:
Fem Dom, in Bremen sucht...

Attraktive, intelligente Fem Dom, 52 J., in Bremen, sucht die Bekanntschaft eines sehr devoten, niveauvollen #Sklaven, der die #Lust verspürt, mich bei gemeinsamen Spielen extremer vorgehen zu lassen. Stehe aus privaten Gründen noch ziemlich am Anfang, obwohl extreme Neigung schon lange vorhanden...mit Sicherheit schnelle Auffassungsgabe! Ich erwarte Dich! Deine #Herrin Gabriele
frage

bin neu hier wie finde ich mitglieder hier zb. #Domina die #Sklaven sucht? ich hoffe du kannst mir helfen
Hordak: bin neu hier wie finde ich mitglieder hier zb. #Domina die #Sklaven sucht? ich hoffe du kannst mir helfen
Im Forum gibt es Kontaktanzeigen in entsprechenden Rubriken.
Faika: [...]TrebleG, auch Dir ein herzliches Willkommen!Schau Dich um im Forum, Du findest da auch die entsprechenden, von Dir gewünschten Kontaktanzeigen, wie Hordak schon erwähnte, wo Du Dich dann entsprechend #devot per PN bewerben kannst.Das Hereinplatzen in den Vorstellungsfaden einer anderen #Sub empfinde ich schon mal als megafrech, wenn [...]
Ich und meine sklavin....

Erstmal wollte ich hallo sagen! Und entschuldigen wie ich so schreibe da ich vor 16 Jahren mit meinen Eltern aus America eingewandert bin und mir die Rechtschreibung und formolierung besonders das zeichensetzen immer noch nicht ganz so gut ist.

Ich hoffe ich habe hier die richtige Gesellschaft gefunden war vorher erst in anderen Foren unterwegs um mich zu informieren, und jetzt durch zuvall auf dieses gestoßen. Da meiner sklavin zu diesem hier auch der Zugang verboten ist!

Ich will mich/uns kurz vorstellen:Ich lebe mit meiner sklavin in einer 24/7 Beziehung! Ich bin anfang 30 und meine sklavin 3 jahre älter. Wir leben in einem Haus also nur wir mit 2 separaten Wohnungen! Als ich mich von meiner Freundin trennte began wir eine s**uelle Beziehung miteinander wo sie mir auch nach einiger zeit von ihren Neigungen erzählte. Ich Kante dies vorher nicht hab aber vestgestellt das ich auch starke Neigungen dazu besitze! Wir fingen erst mit fesselspielen und leichten Schlägen auf den Hintern an. Wir redeten viel drüber und ich habe viel in erfahren gebracht wieso sie das will usw, worauf unsere Sessions immer intensiver und härter wurden. Da ich auch immer mehr ich sag mal Erfahrung bekam und weiß nach der zeit immer mehr wie weit ich und sie gehen kann. Nach einiger zeit äußerte sie den Wunsch sich mir komplett zu unterwerfen also 24/7! Wir testeten viel und haben nach langen Gesprächen einen Sklavenvertrag gemacht nachdem wir jetzt schon fast 1 Jahr reibungslos leben! Es dauerte erst bis ich mich Komplet eingefunden habe da ich durch ihr bisheriges leben viel weiß wieso sie kontrolliert und unterwürfig behandelt werden will und das so auch anpassen konnte. Es war schwer Strafen für ihr Fehlverhalten zu finden denn sie steht auf Schmerz also kann ich sie nicht mit Schmerz Strafen und wenn ich sie schlagen will dann Schlag ich sie auch ohne Grund weil ich hält gerade Lust drauf hab. Wenn ich tv schaue und sie als Fußbank benutze oder sie neben mir knien darf um den Aschenbecher zu halten wärent ich mir im Garten bei Zigarette und Kaffee die Zeitung lese dann weil sie meine sklavin ist und nicht weil ich sie Strafen will! Ich musste mir schon was einfallen lassen und finde persöhnlich das die Strafe dem Fehlverhalten entsprechen sollte. Als Beispiel..ich steh so garnicht auf intimharre sie eigentlich auch nicht nur aus Faulheit hat sie dann welche was nach einer Woche meiner Abwesenheit durch meine Arbeit so war. Also stellte ich ihr für ein paar Tage das Warme Wasser ab. wer sich nicht pflegt kann auch kalt duschen.generell stellt sich die Ausübung unser Leidenschaft schwierig dar. Wir leben in einem 2000selen Dorf wo jeder jeden kennt und meine sklavin Junior Chefin eines großen Familien Unternehmens ist. Weshalb generell niemand überhaupt weiß das wir s**uell was miteinander haben und das soll auch so bleiben unsere Neigung würde zu dem wohl niemand im Freundeskreis verstehen....allerdings konnte ich so einige Strafen anpassen wie als sie vergessen hat mir Zigaretten mitzubringen und ich sie dann Abend als es dunkel war nackt in ihrem Auto zu McDonald's geschickt hab um mir ein Menü zu holen. Es stellte sie vor Schwierigkeiten da sie ja niemand so sehen sollte und das es generell unangenehm für sie war..Nunja

Was ich mir von diesem Forum erhoffe...also ich bin mit dieser Form der s**ualität ins Kalte Wasser geschmissen worden und hab versucht über andere Foren ganz zu anfang mir Infos und Anregungen zu holen was ich teilweise Schwer fand da es ja etliche auslebungsweisen wie Erziehung. Strafen. Umgang gibt und jeder ja so seine Vorstellung hat!ich habe anfangs einfach das getan was mir und ihr Lust bereitet und hab mir eigentlich nur Infos über Peitschen und anderes Spielzeug geholt! Da der Umgang im Alltag ja auch bei jedem anders ist und gehandhabt wird! Ich habe im Profil erfahren angegeben weil ich es ja jetzt seit mehr wie 1 Jahr es auslebe aber nur die Erfahrung mit meiner sklavin hab und wollte mich jetzt mit ein wenig mehr Erfahrung mal in ein Forum einbringen da ich es sehr interessant finde wie andere das alles so handhaben! Hab hier auch schon ein paar interessante Einträge gefunden! Desweitern zur knüpfung von Kontakten da ich meine sklavin gerne in ein lesbenspiel durch anderen sup oder ein paar einbringen würde! denn wie beschrieben ist es etwas schwierig! Weshalb Fotos und nähere Infos möglich ist! Nach näheren kennenlernen!

Ich hoffe ich habe nicht zu viel geschrieben und hab es im richtigen Forum geschrieben...ich wollte mich ja als Dom vorstellen...!!! Und als ausführlicher damit ihr einen kleinen Eindruck bekommt

Mfg
Neuling

Hallo, ich komme aus Berlin und bin 23 Jahre alt. Bin selbst #devot, suche hier im Raum berlin eine spielpartnerin ohne feste Bindung für Sachen wie #cbt bei mir, #Lust und lecksklavenerziehung, orgasmuskontrolle, tease&denial. Ich bin Anfanger, sie kann fortgeschrittene sein, allerdings ca in meinem Alter befinden. Danke und lg an alle
Ein neuer stellt sich vor...

Hallo liebe Community!

ich habe den folgenden Text auch im Partnersuche- Forum geschrieben, aber ich denke hier passt er genauso hin...

Also, zu mir:

Ich bin selbstbewusst im Alltag, sowohl beruflich als auch **** fällt mir nicht besonders schwer, andere Menschen kennenzulernen, und ja, auch Frauen. Ich bin 33, sportlich, und man sagt mir nach dass ich ganz passabel aussehe.Ich bin glücklich mit dem Leben das ich führe.

Und doch... etwas fehlt.

Immer bewusster wird mir, dass ich mich nach einer Frau sehne, die mich führt und der ich mich unterwerfen kann. Ich stehe nicht auf Schmerzen, es geht mir mehr um das Gefühl des Ausgeliefertseins, des Dienens, ich denke auch ein Stück weit erniedrigt zu werden. Ich bin (und möchte und werde es auch nie sein) kein 24/7 #Sklave, abseits des Spiels möchte ich jedem Menschen auf Augenhöhe begegnen. Wie weit aber ein mögliches Spiel gehen kann und ich mich unterwerfen kann wird sich noch zeigen, das hoffe ich zumindest.

Ich habe einige Erfahrungen machen dürfen, aber dabei eigentlich immer als Top. Zwar genieße ich das durchaus, aber ich möchte auch ausgiebig die andere Seite kennenlernen...Bisher war mir das nicht wirklich vergönnt, und es scheint auch nicht ganz einfach zu sein, eine Frau zu finden, die ich mit Stolz als #Herrin ansprechen kann. In freier Wildbahn war es mir bisher nicht vergönnt so eine Frau kennenzulernen, und online stellte sich bisher immer sehr schnell heraus, dass es um finanzielle Interessen geht. Und ich kann mich mit der Vorstellung, dafür zu bezahlen, einfach nicht anfreunden. Ich habe immer noch die Hoffnung, eine Frau zu finden, die sich meiner aus dem gleichen Vergnügen wie ich annimmt... und hoffe, dass das hier vielleicht möglich ist.

Deshalb, liebe #Herrinnen hier:Wenn Ihr nach einem stumpfsinnigen Ja- Sager- #Sklaven sucht bin ich der Falsche. Wenn Ihr aber nach einem halbwegs intelligenten Typ sucht, der bereit ist zu dienen und wie ich denke einigermaßen viel zu geben hat, würde ich mich sehr über eine Nachricht freuen- was auch immer dann daraus werden kann.

Und an alle anderen: Natürlich freue ich mich auch einfach über nette Gespräche, Kontakte und Tipps...

Euch allen hier eine schöne Woche

Sebastian
Auster1981: Herzlich willkommen, und viel Erfolg bei deiner Suche! Ich drück dir die Daumen, und finde es mal schade dass du so weit weg wohnst..
lechasseur: Danke, Auster. Nunja, Salzburg ist tatsächlich nicht gerade um die Ecke... Viele Grüße nach Österreich!
lechasseur: Danke Michael! Hier scheint es ja auch, soweit ich das bisher beurteilen kann, tatsächlich nett zu sein und viele sympathische Menschen zu geben.
Erziehung gesucht

Hay ich bin Timbin 23 jahre #jung und stelle mich einfach mal vor

s**uel bin ich schonerfahren aber konnte nich nue meinen geheimen wünschen nachgehen. Ich suche eine Dominate #Herrin, Herr oder auch paare für eine reale #Sklaven Erziehung

Bei mir ist eigentlich alles drinnen von #bondage über Natur sekt bis zum birdlock

freue mich von euch zu hörenmfgTim
Vorstellung

Hallo miteinander,

ich bin männlich, 50 Jahre alt und Switcher.

Meine Hobbys sind Sport (Handball im Tor :subdued, Comics, Freunde, Filme.

Ich möchte hier neue Leute kennenlernen mit denen man sich auch mal real - vieleicht auf einem der zahlreichen Karlsruher BDSM-Stammtische - austauschen kann.

Bin schon jetzt gespannt wie sich das Ganze hier entwickelt.

Ach ja, wer noch mehr Infomationen über mich möchte kann ja mal bei der größten Sklavenregistierungsstelle im Netz nachsehen.


Mit freundlichen Grüssen

Two-sides
lernwillige Studentin möchte zur #Sklavin ausgebildet werden

Ich bin eine attraktive, sportliche junge #Frau mit einem ungeheuren Wissenshunger was die BDSM-Szene betrifft. Man könnte sagen ich bin vor kurzem auf dem Geschmack gekommen und will immer mehr. Mein besonderes Interesse liegt in der Sklavenerziehung. Es erregt mich ungemein die Rolle einer #Sklavin zu spielen die ihren Herren in voller Untergebung dient. Ich fühle mich dabei erfüllt so als hätte ich meine Berufung gefunden.

Ich suche reife und erfahrene Doms die mir was beibringen können, im Optimalfall mich zur #Sklavin ausbilden. Dabei denke ich an Doms mit langjähriger Erfahrung und viel Fantasie. Grundvoraussetzung für meine Beziehung mit einem Dom ist Vertrauen das sich bildet sowie absolute Diskretion, neber de schon erwähnten fachmännischen Kompetenz. Sollte ich etwas davon vermissen breche ich den Kontakt sofort ab. Natürlich würde sich so eien Beziehung Schritt für Schritt etwicklen. Erstmal nur online und später dann reale teffen.

euer #Sklavin Elona,

meine Herren.
Elona: Danke der Graf.

Ich brauche wahrscheinlich eine Zeit um mich hier im Forum zu recht zu finden um mir ein gewisses Bild von den unterschiedlichen Usern zu machen.

Danke auch an die interessierten Doms die mir geschrieben haben.
hannbial: haha, dein Name ist Tori Black? googleeeee mal....was ist.......

....du hast gestohlen Bilder gelöscht?
Elapidae: Hallo Elona! Eine sehr schöne Vorstellung, zu der ich dir gerne gratulieren möchte. Damit wirst du mit Sicherheit bald den richtigen Herren finden, der sich Deiner annimmt. Gut finde ich besonders, dass du zu wissen scheinst, was du willst. Was du angesprochen hast (Vertrauen, Diskretion und professionelle #Erziehung) sollte allerdings [...]
Vorstellung

Ich bin eine natur dominante #Herrin die mit beiden Beinen im Leben steht . Ich lebe mit den Meinen abgeschieden in einem altertümlich anmutenden Anwesen das ich mir nach meinen Vorstellungen geschaffen habe . Ställe , Haftzelle , Sklavenhaus , Outdoorbereich und vieles was einem Sklaven das Herz höher schlägen lässt .Ich lebe mein Leben und meine #Dominanz wie es mir gefällt .
Elapidae: Ja, dann mal gut Schlag und hereinspaziert Kollegin.

Das mit dem Anwesen hört sich ja interessant an.

Grüße

Die Schlange
Auster1981: Mal einen Gruß von einer österreichischen Kollegin dalass Am eigenen Harem arbeite ich allerdings noch...
Faika: Auch Dir ein herzliches Willkommen im Forum.Du scheinst ja fast im Paradies zu leben, hat was, wie sich das so liest. Viel Spaß wünsche ich Dir hier...
Student für Sub-Switcherei aus Nord-NRW sagt: Hallo!

Hallo!

Ich bin Grünpunkt, 25jähriger Student aus Ostwestfalen. Ich bin auf der Suche nach einem BDSM-Kontaktanzeigen-Forum, wo ich nicht in Fremdscham versinke, wenn ich die Threads meiner Geschlechtsgenossen lese. Und ich glaube, das geht hier ganz gut.

Die erste Herausforderung war, zu entscheiden, in welchem Forum ich denn jetzt meine Vorstellung poste.Vor einem Jahr hätte ich noch gesagt: Sowas von Sub. Aber ich hab mittlerweile einige schöne Erfahrungen hinter mir, die mir gezeigt haben, dass ich zwar größtenteils noch in die Sub-Ecke passe, aber einige Teile von mir dann immer noch aus der Schublade heraus ragen.

Ich tanze gerne auf der Linie zwischen Sub & Switch. Ich suche also keine ganz klare Rollenverteilung mit völliger #Unterwerfung, und welche Stichwörter man sonst gerne nennt wenn es um Identitätsaufgabe zugunsten einer #FemDom geht. Ich will diesen Ernst nicht, sondern suche eher ein Spiel.Aber dazu schreibe ich später dann mehr im Kontaktanzeigen-Forum. Muss nur noch entscheiden, in welchem Unterforum.

Ich freu mich drauf, von meinen Erfahrungen & Wünschen zu erzählen, und mit euch diese schönen, dunklen Vergnügen zu bequatschen.

Kurzform: Hallo zusammen!

Grünpunkt
Auster1981: Ah, ein #Sub mit Pfeffer im #ar***, sehr schön! Mir egal was die Durchschnitts-Femdom-Göttin von ihrem unterwürfigen stiefelleckenden #Sklaven erwartet - verspielte Jungs die auch mal ein bißchen Kontra geben sollte es mehr geben! In diesem Sinne - willkommen im Forum!
LadySaya: auch von mir ein herzliches Hallo!schön Dich hier zu haben und ich bin mir sicher,wer mit solch einer Vorstellung loslegt wird spass haben und auch die passenden Leute treffen...

LGLadySaya
Grnpunkt: Salut Une Femme, hallo Schiava, hallo, Auster, hallo #Lady Saya,vielen Dank für die sehr freundlichen Worte! Es ist schon fast ein Gefühl des Privilegiert sein, so viele sympathische Begrüßungen zu bekommen - wenn ich mich hier so umschaue, wurden andere Menschen reservierter in Empfang genommen. Ich weiß nicht ganz, wo[...]
#sub primodevote möchte sich hier vorstellen

Hallo Ich bin ein männlicher #sub und bin 54 Jahre alt, bin 190 groß, wiege 93 kg und wohne in Wilhelmshaven.Ich hate bis vor 6 Monaten eine #Herrin, die mich erzogen hat. Sie bildete mich als s**, Leck und NS #Sklaven aus. Das ging über 15 Monaten und sie meinte immer ich wäre ein guter Sklave und sehr gehorsam und lern bereit. Ich mußte Sie bei jeder Session zum Orgasmus bringen, bevor sie mir erlaubte an mich zu deken. Auch führte sie mich in die Bi s**ualität ein. Sie vführte mich regelrecht in den Umgang und den s** mit Männern ein.Leider ist meine #Herrin vor 6 Monaten umgezogen und nun bin ich total hilflos und vermisse eine starke Hand. Ich hoffe hier schnellst möglich eine neue #Herrin zu finden.Wer hat bedarf an mir,.Euer Sklave prmo
Hallo liebe dominante Welt...

Liebe BDSM-Club Dominanten,

Freundinnen des BDSM, sehr geehrte dominante-sadistische Damen!

Ich bin die TV / TS devote und masochistische Sklavin Sandra (41) und gehöre bis jetzt noch niemandem, möchte mich aber in einer 24/7/365 dominant-devoten SM-Partnerschaft unterwerfen und leben.

Ich wünsche mir Ausbildung und Erziehung zu einer devoten transender Sklavin durch eine dominante Herrin oder einem Herrscher Paar.

Ich habe bereits im Alter von 8 Jahren bemerkt das ich ein transidentes Wesen bin und während der Pubertät mich mehr und mehr zu einem Damen bzw. Mädchenkleidung tragenden Wesen entwickelt, und ziehe seit meinem Teenager-Zeit Frauenkleidung an und schminke mich.Mit 18 hatte ich das erste Mal Kontakt zur BDSM-Szene und habe für mich die Rolle der einer Bottom / Sub / Sklavin entdeckt. Lange habe ich nach einer 24 / 7 / 365 dominant-devoten Beziehung gesucht und sie bisher noch nicht gefunden.

Trotz meiner hemmungslosen Hingabe bin ich NOCH NICHT ein 100%iges Sklavenwesen, aber meine Herrschaft soll mich mit ihren ErziehungsmetHo*** noch zu einer solchen Scham- und tabulosen Göre erziehen und formen (Sklavin "O" / Marquis de Sade).

Für evtl. Fragen zu meinem Profilbild: JA, das bin ich im Winter 2011!

Ich Freue mich auf viele interessante Mails, Angebote und Dates am besten am Wochenende (Freitagabends, Samstag, Sonntag)

Eure Transensklavin

Sandra-Leonie

----------------------------

----------------------------

ETWAS ÜBER MICH:

Cogiati Testergebniss

Testergebniss Sunday, October 13, 2013 at 8:22:11

Der Cogiati-Test hat folgende Punkteanzahl ermittelt:

+440 = COGIATI Klassifikation 5,Transs**uell

Diese Klassifikation bedeutet, daß der kombinierteGeschlechtsidentitäts- und Transs**ualitätstest festgestellt hat, daß Deine Geschlechtsidentität weiblich ist. Gemäß dem Cogiati-Test bist Du eigentlich eine Frau. Du passt perfekt in das Modell einer Transs**uellen, und Du solltest daher Deine Geschlechtsunstimmigkeiten auf keinen Fall ignorieren, sie werden bestenfalls stärker!Du solltest auf jeden Fall rat und Hilfe suchen.

Hier noch der Punkteschlüssel:

-650 bis -389, COGIATI Klassifikation 1, Normal Männlich-390 bis -129, COGIATI Klassifikation 2, Feminin Männlich-130 bis +129, COGIATI Klassifikation 3, Androgyn+130 bis +389, COGIATI Klassifikation 4, Vermutlich Transs**uell+390 bis +650, COGIATI Klassifikation 5, Transs**uell


...und noch was (über mich):

Deine Auswertung des SMappy Neigungstest


Erstellt am 12.10.2013

Das SmappyGram

Masochistisch: 53.1%Devot: 46.9%Dominant: 0%Sadistisch: 0%

----------------------------

Ein Sklavengedicht...

Ich in Deinen HändenSo vertrau' ich Dir dochSuchst und brichst meine GrenzenIch Deine Sklavin, Du mein Gott

Ein Feuer welches in mir flammtGänsehaut durch Deine HandVoller Leidenschaft und LustSchlägst Du meine Brust

Nie zuvor erfuhr ich solch SadistenNie zuvor spürte ich den HimmelUnschuldig war mein WissenNie zuvor sah ich Deine Welt

Mit jedem Hieb zeigst Du Deine LiebeDeine Mühe mich zu formenRosenblüten welken in einsamer StilleNicht aber ihre Dornen

Die Blüten malen wie die Zeit vergehtDas die Welt sich immer drehtDornen aber zeigen das mein Bl** rot fließtSie lassen mich spüren, dass ich leb’

So wecktest Du dunkle FantasienUnd lehrtest mich das FliegenMeine Sehnsucht so unbeschreiblichGeliebte Peitsche, führe mich ins Licht

Schauer über meinem KörperSo weiß ich nicht was Du tustSchläge härter und härter, immer härterDas Spiel von Schmerz und Lust

Wahrlich, Küsse heißer als die GlutKnie ich vor den Tränen Eurer WutVerfehlte ich mein ganzes LebenDeine Strafe ist mein Segen

Erlöse meine Seele, erlöse michZum Sklaven geboren um frei zu seinGib Befehle, führe michPrügel mir die Seele rein

Langsam krieche ich vorwärtsMein betteln, mein gebrochenes HerzSchmerz, oh Du mein geliebter SchmerzWarmer, honigsüßer Schmerz

Verlass mich nicht, geh nicht wegHeulend kauere ich im DreckKomm her und mach mich freiErfülle mich, willkommenes Leid

Lass mich erfahren, dass es nicht tiefer gehtDort, wo der Tod geschrieben stehtZeichne meinen WegIch weiß, dass mich niemand vermisst

Schmerzt engt einJeder Schlag zeichnet michErlaubt mir, dass ich schreiEr nimmt mich auf die Reise mit

An den vollkommenden OrtSo erfüllt, ich finde kein WortKeines würde dieser Schönheit gerecht seinDort wird meine Seele rein

Ich krieche meines Weges in DemutHinter mir meine Spur, mein Bl**Werde ich dennoch ignoriertDer Preis, wenn man sich verliert?

----------------------------

Mein Sklavengebet...


Das Gebet der Sub

Erlauben Sie mir:Kraft, um auf Fragen zu antworten, kann ich nicht ausloten.Der Geist, um seine Bedürfnisse zu wissenDie Gelassenheit, um zu dienen, um ihm in Frieden zu dienen.Die Liebe, um ihm selbst zu zeigen.Die Zärtlichkeit, um ihn zu trösten.Das Licht, um uns den Weg zu zeigen.Der Verstand, um ein Aktivposten zu ihm zu sein.

Lasse Sie Mir:

ihm jeden Tag meine Liebe des Dienstes zu ihm zu zeigen .Öffnen, um ihm völlig zu gehören.Lernen, ihn außer mir zu erfreuen.Akzeptieren meine Strafe mit seiner Gnade.die Kraft, mich ihm völlig zu geben.

Geben Sie mir die Kraft, um uns beide zu erfreuen.Erlauben Sie mir, mich, im Lieben von ihm zu **** ist mein größter Wunsch, meine höchste Machtihn vollenden zu lassen, weil er mich machtFetisch/Neigung Altersunterschiedsspiele • a***dehnung (passiv) • a***koitus (passiv) • Angstspiele (passiv) • Anilingus (passiv) • Anrede "Sie" (aktiv) • Anspucken (passiv) • Atemkontrolle (passiv) • Augenbinde (beim Partner) • Auspeitschen (passiv) • Beißen (passiv) • Bestrafung (passiv) • Cunnilingus (aktiv) • Cunnilingus (passiv) • Deepthroat • Einl*** (passiv) • Englische Erziehung (passiv) • Entblößung (passiv) • Entführung (passiv) • Erniedrigung (passiv) • Erregen & Verweigern (passiv) • Facesi***** (passiv) • Fellatio (aktiv) • Fesseln (passiv) • f***maschinen (passiv) • Fi**en/Fausten, a*** (passiv) • Fixierung (passiv) • Folienbondage (passiv) • Fremdbestimmung (passiv) • Füße • Gangb*** • Gummi (bei mir) • Gummi (beim Partner) • Halsband (bei mir) • Handschellen (bei mir) • Handschuhe (bei mir) • Handschuhe (beim Partner) • High Heels (bei mir) • Hängebondage (passiv) • Keine Unterwäsche (bei mir) • Ketten anlegen (passiv) • Keuschhaltung (passiv) • Klammern (beim Partner) • Klinik Spiele (passiv) • Knebeln (passiv) • Kratzen (passiv) • Käfighaltung (passiv) • Lack (bei mir) • Laktation (passiv) • Latex (bei mir) • Latex (beim Partner) • Leder (bei mir) • Leder (beim Partner) • Masken (bei mir) • Massage (aktiv) • Minirock (bei mir) • Nackthaltung (passiv) • NS (passiv) • Nylons (bei mir) • Nylons (beim Partner) • Oberschenkellange Stiefel (bei mir) • Oberschenkellange Stiefel (beim Partner) • Ohrfeigen (passiv) • or**verkehr • Orgasmuskontrolle (passiv) • Piercing (bei mir) • Piercing (beim Partner) • Plug (bei mir) • Po • Po lecken (aktiv) • Po lecken (passiv) • rasiert (bei mir) • rasiert (beim Partner) • Rock (bei mir) • Rock (beim Partner) • Rohrstockhiebe (passiv) • Rollenspiele • Schlagen (passiv) • Seil-Bondage (passiv) • s** in der Öffentlichkeit • Sinnesentzug (passiv)
#Lady Sasusa stellt sich vor

Ich suche ausschließlich #devote #Sklaven (oder #Sklavinnen) zur Online-Erziehung. Viel Zeit und bedingsungslose Hingabe sind Voraussetzung. Respektiere Tabus, plumpe #Erniedrigung oder Überwindung Deines Ekels interessieren mich nicht. Sehe Dich als mein Lustspielzeug und wenn meine Aufmerksamkeit und meine Lust Dein #Fetisch werden könnten, bewerbe Dich aussagekräftig.Vielleicht erwarte ich gerade Dich?#Lady Sasusa
Lady Sasusa: Sorry, es bleibt bei Nein.
Bitte meldet ech. dunkelhäutig 23 Mannheim

Hallo zusammen,

habe mich vorhin hier neu angemeldet und versuche hier mein Glück mal weil auf der Straße finde ich leider keine #Frau die meine Leidenschaften teilen.Ich suche eine aggressive/strenge #Domina der ich richtig gehorchen kann. Ich bin ein 1.80 m großer sehr athletisch gebauter dunkelhäutiger Mann und bin 23 Jahre alt.

Ich habe bisher schon Erfahrungen mit #Dominas aber würde die Erfahrung gerne ausbauen. Hatte nur wenig Freundinnen die meine Leidenschaften leider teilten und somit wurde es mir sehr schnell langweilig.

Besonders prickelnd finde ich Fußfetish. Fessel mich und benutze mich als deinen s**sklaven.

Ich wohne bei Mannheim. Wenn du in der Nähe wohnst und gerne mehr über mich erfahren möchtest dann schreibe mich einfach an.
Hallo Zusammen

Hallo

ich bin 20 Jahre alt, #dominant und komme aus Heppenheim. Wegen meiner #Ausbildung bin ich jeden Tag im schönen Frankfurt unterwegs Ich suche regelmäßige Sessions oder auch Cash and go aus meiner Umgebung. Die Erfahrung dazu bringe ich mit Ich bin an #Sklaven aller alt interessiert und ich bin auch von netten Dom Kontakten, für einen kleinen Meinungs/Erfahrungs Austausch, nicht abgeneingt.


#dominante Grüße,

Luna
Gttin Luna: Hallo *wink*, also ich führe kein normales cash and go durch, wenn das so wäre, ging es mir wirklich nur um das Geld. Ich verabrede mich für cash and go's um die Person besser kennen zu lernen, wir würden etwas trinken gehen und uns austauschen und über eine eventuelle Session sprechen. Geld nehme ich für meine Fahr[...]
MissKate: Herzlich willkommen hier
Gttin Luna: Danke an alle, die mich hier Herzlich Willkommen heißen !!!!:action-smiley-033::action-smiley-033::action-smiley-033:
Hypnose #Domina Tara

Hallo an Alle....

Ich muss zugeben dass meine Anmeldung schon ein gutes Stück her ist. Da ich aber nach dem ersten Registrieren und heute eigentlich nie hier gewesen bin, will ich dies nun ändern und denke es ist an der Zeit allen ein von Herzen kommendes "Hallo" hier zurück zu lassen...

Mein Name ist "Hypnose #Domina Tara", na ja - zumindest ist dies mein Künstlername. In Foren oder Chats bevorzuge ich eher "#Lady Tara". Ich bin schon seit Jahren in der #BDSM Szene #aktiv und lebe. Ja, ich lebe. Meinen #Fetisch. Meine Leidenschaft. Meine Passion. Diese habe ich auch zu meinem Beruf gemacht und habe vor ca. einem Jahr - gemeinsam mit einem guten Freund - begonnen meine erotischen Hörspiele auf meiner Website zu vertreiben.

Um es gleich vorweg zu nehmen: Nein, es tut mir leid. Ich suche keinen #Sub und auch keinen #Sklaven. Privat habe ich was ich brauche - und sollte ich doch einmal #Lust haben, so habe ich auch hier bereits die entsprechende auswahl. Worüber ich mich jedoch freue ist der generelle Austausch über #BDSM. Auch suche ich ständig nach Ideen für neue Hörspiele und solltet ihr eine entsprechende Idee haben, dürft ihr mir diese gerne schreiben. Auch dürfen mich gerne Technikbegeisterte Webseitenbetreiber anschreiben um eventuell Erfahrungen auszutauschen. Schließlich ist es nicht einfach wirklich seine Berufung zum Beruf zu machen - und es gibt sicher noch eingige mehr da draussen die sich ähnlichen Heruasforderungen zu stellen haben, wie ich es tue.

So... langer Rede kurzer Sinn... ich bin gespannt was mich hier erwartet und freue mich von euch zu lesen.

Eure #Lady Tara
Arkon: Schön zu wissen daß man in dieser komplizierten Welt auch noch etwas darf, und wenn es Vorschläge und Anregungen sind die man für Andere ersinnt...;-)!

Sei willkommen und habe Spaß hier.

LGArkon
Hypnose-Domina: Ja, ich denke dass es tatsächlich einen Trend in diese Richtung gibt. Zumindest schwappt das Thema #BDSM und Hypnose langsam auch zu uns herüber. In den USA ist das Thema schon etwas länger aktuell. Allerdings sollte man aufpassen mit wem man es macht und dass derjenige auch weiß was er da tut. Also wirklich nur ein einer Bezie[...]
Sub sucht Real #Erziehung zum Sklaven

Sehr devoter Sklave sucht eine #Herrin!ich bin ein devoter sklave und suche eine #Herrin für #Erziehung benutzung und vieles mehr.Ich habe schon einige erfahrung mit einer Online#Herrin sammeln können da sie aber ihr hobby beenden musstebin ich auf der suche nach einer neuen #Herrin gern stell ich mich für sms,anruf ... und real zu verfügung.Ich habe keine tabus und bin zur vollen benutzung und #Erziehung bereit die #Herrin hat selbstverständlich das rechtden sklaven so zu benutzen und erziehen wie sie es möchte.Ich werde mich ihnen willenlos als ihre Spielpuppe zu verfügung stellen sie können mit mir tun und machen was immer sie wollen, befehlen und auch so lang und so oft sie wollen,auch gern als Putz-, Toiletten-, Lustsklave.Die SklavenSchl**** würde sich auch gern vorführen lassen. oder auch von 2 oder mehrere #Herrinen gleichzeitig zur verfügung stehen.Der #Herrin ihre befehle werde ich bestmöglich gewissenhaft und demütig zur ihrer zufriedenheit erfüllen.

Der Sklave schreibt gern der #Herrin wenn sie es wünscht eine private ausführlichere bewerbung direkt an die #Herrin.Mehr info gibt es wenn sich die #Herrin bei ihrer neuen 3 Lochspielpuppe meldetIch knie auf den boden und hoffe demütig das sich die #Herrin bei den sklaven meldetund den sklaven eine chance gibt ihr zu beweisen und zu zeigen dasder devote sklave es ehrlich meint..

Ich suche in jedem Fall realen Kontakt und biete ein festes monatliches Tribut sowie zusätzlich Einkäufe für die #Herrin.

ich felhe sie an göttliche #Herrin bitte melden sie sichbei der sklavenSchl****
Gedankenaustausch gewünscht?

Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen:

Ich bin Lanna, Mitte 30 und sehr glücklich mit meinem #Sklaven verheiratet. Da wir noch nicht besonders lange mit #BDSM begonnen haben (obwohl mein Mann schon immer davon träumte), bin ich neugierig darauf, mich mit anderen dominanten Frauen auszutauschen... Was macht Ihr so mit Euren submissiven Partnern? Wie baut Ihr dieses besondere Verhältnis in den ganz normalen Alltag ein? Oder beschränkt Ihr Euch auf regelrechte Sessions? Und wie und wo macht Ihr die dann? Wie Ihr seht, jede Menge Fragen...

Mich interessieren niveau- und phantasievolle Kleinigkeiten genauso wieTipps und Storys usw. Ich bin gespannt auf Eure Antworten - vielen Dank!!

Lanna
Das unschuldslamm vom lande

Ich werde mich dann auch mal vorstellen. Meinen namen nenne ich euch nicht bin aber 21Jahre #jung und komme aus dem bescheidenem ort Winterberg im Sauerland. Meine neigung in die richtung #sub habe ich schon mit 14 bemerkt als icj mit meinem ersten erfahrenen freund zusammen war. Jetzt möchte ich es endlich ausleben und finde keinen der nicht 120km entfernt wohnt Ich bin sehr #devot aber auch sturköpfig was man mir noch antrainieren muss. Ich hoffe ich finde hier nette menschen die mir auch von ihren erfahrungen berichten und evtl sogar einen netten Dom aus meiner umgebung
silberruecken: "Nicht an ihren Namen, an ihren Taten sollt ihr sie messen". Frei übersetzt aus dem Johannes Evangelium. Schon Winterberg zu nennen ist ein gewisses Risiko, ist ja jetzt auch nicht die grösste Location. Geradezu blöd wäre es, wenn sie auch noch ihren Namen nennen würde. Jeder Winterberger, der hier mitliest hätte eine[...]
innocent-angel: Hahaha ich bedanke mich bei euch und bin froh das ich nicht die einzige bin die das mit dem namen so sieht ich könnte jetzt noch mehr zu dem lieben herr "Geschäftsmann" sagen aber auf das niveau lass ich mich nicht hinab
LotOfKnots: hallo innocent-angel, hier gilt immer noch: "jeder wie er mag", und allen kann man es sowieso nicht recht machen. der herr knigge kannte auch noch nicht die modernen kommunikations-formen, und wenn er sie gekannt haette, wuesste ich nicht, wie die regeln dafuer aussehen wuerden. selbst nach ihm geht der herr - je nach situation - mal vor, und au[...]
Madame Liliane aus Wuppertal

Hallo, ich bin neu in diesem Forum und wollte mal kurz einen Aufruf an die #Sklaven in Wuppertal und weiteren Umgebung (NRW) starten.Mein "alter" Sklave ist umgezogen und deshalb ist seine Stelle bei mir vakant, soll heißen ich suche einen neuen Stiefellecker der mich ebenso zufrieden stellt wie er es konnte.Das wird ein langer Weg aber ich bin zuversichtlich daß sich viele unausgelastete #Sklaven bei mir melden die ihr Leben ganz ihrer neuen #Herrin widmen wollen.Also, besser ganz schnell antworten, ich bin sehr ungeduldig !

Madame Liliane
Chris2810: HAllo #Herrin ich würde mich freuen wenn sie mir eine pn schreiben würden in der wir näheres besprechen könnten
Frischen Gruß von der Ostsee!

hallo liebe forengemeinde, ich bin der "kieler" (ein knaller dass dieser nick noch frei war!) , schreibe aus bequemlichkeit alles klein, bin ein switcher mit leicht stärkerer tendenz zum devoten, habe es jedoch schwer, tops zu finden, die es geistig mit mir aufnehmen können... ;P

ich hatte schon immer viel interesse an #bondage gehabt, bdsm-pornographie finde ich meistens sehr anturnend, egal ob dort #femdom oder maledom gezeigt wird. ebenso interessiert mich auch literatur, wie "geschichte der o", kurzgeschichten und einige praktische ratgeber ...

den run auf "shades of grey" kann ich bei aller liebe aber nicht nachvollziehen. obwohl ich es begrüße, dass durch die besondere popularität des romans bdsm möglicherweise in ein gesellschaftsfähigeres licht gerückt wird, finde ich den roman vom literaturwert eher schwach.obwohl mich auch die dominante rolle aufgrund meiner zahlreichen #fantasien immer wieder reizt, habe ich persönlich jedoch immer wieder verstärkte tendenzen zum #femdom bei mir bemerkt, ohne mich hier gleich zum "sklavenwurm unterster stufe" erniedrigen zu wollen. nun - dominante ladys sehen halt einfach heißer aus als typen, und sie haben soviel frauenpower!

ein #paar spiele habe ich schon gemacht, sowohl gemeinsam als auch im selbstversuch, als alten hasen würde ich mich zumindest von der praxis her aber nicht bezeichnen, da ich bisher kaum partnerinnen mit interesse an bdsm gehabt hatte, so gesehen bin ich ein einsteiger mit viel theoretischem hintergrund. schocken kann mich allerdings nach allem was ich schon in filmen gesehen habe, nicht mehr viel - da wird einem dann auch klar, wo die eigenen grenzen sind.

ich will zur zeit gerade spezielle #bondagetechniken wie z.b. "dragonfly-sleeve" in der praxis erlernen, später evtl. noch weitere dazu, denn ich habe seit kurzem eine s**freundin und spielgefährtin, die Bl**ige einsteigerin ist, aber auch das spiel mit beiden rollen reizvoll findet und durchaus die #lust hat, den blümchen/vannilabereich gemeinsam mit mir mal zu verlassen. sie wird sich auch hier anmelden und dann wollen wir uns beide anregungen aus dem forum holen, was man so miteinander machen könnte, was eventuell zu beachten ist und woran man selbst dann vielleicht doch nicht gedacht hätte, denn: oberstes gebot ist safety first!

so hoffe ich euch einen kleinen eindruck von meiner wenigkeit verschafft zu haben, sowie hier auf einen regen, niveauvollen gedankenaustausch, auf virtuelle freundschaften, und wer weiß - vielleicht sogar irgendwann aufregende, reale treffen mit gleichgesinnten...
LotOfKnots: hallo Kieler,

sehr sympathische vorstellung muss ich sagen, willkommen bei uns im club!

ich wuensche Dir regen austausch, und - erlaube mir das wortspiel - dass Deine spielgefaehrtin Dich ordentlich "kielholen" wird

viele gruesse,

LotOfKnots
Lady of Night: Guten Morgen Kieler Dem "shades of grey"- Tumult kann ich genauso wenig etwas abgewinnen. Meine beste Freundin hat mir aus den Büchern vorgelesen und ich bin dabei fast eingeschlafen. Aber für die prüde Gesellschaft dürfte es genau richtig sein. Und auch von mir ein herzliches Willkommen. LG[...]
Moneypig73 stellt sich vor..

Hallo,

ich bin 39 und suche auf diesem Wege eine #Herrin, die evtl. mal #Lust hat, einen Geldsklaven zu besitzen.Ich komme aus Nürnberg und arbeite als Bürokaufmann und bin geschieden. Bei Fragen oder ähnlichem stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.Ich hoffe das es erstmal ausreicht, bin nicht sonderlich gut in so welchen Vorstellungsthreads.

Moneypig73
Hallo von mir!

So dann möchte ich mich doch auch einmal ein wenig vorstellen.

Mein Name ist René, ich bin 28 Jahre alt und wohne zwischen Giessen und Siegen da so die Gegend im LDK. Beruflich musste ich zur Zeit meinen Job aufgeben, bin aber fleissig auf der suche nach etwas neuem und werde da hoffentlich bald was neues finden.

Auf die #BDSM Szene kam ich durch eine Freundin, mit der ich meinen ersten Sklavenvertrag hatte und ich gefallen daran gefunden habe ein #Meister zu sein. Jetzt möchte ich natürlich weitere Erfahrungen sammeln und diese Leidenschaft weiter ausleben und hoffe hier die ein oder andere gehorsame #Sklavin zu finden, die auch mit Anfängern klar kommt und vielleicht den ein oder anderen Tip für mich parat hat.

In meinem Profil ist dazu ja einiges zu finden und ich hoffe einfach mal das sich da was finden wird =)

Ansonsten noch etwas zu mir:

Im Bereich Musik findet man mich in der Ecke Pagan Metal, Viking Metal, Mittelalter, Metal an sich, #Gothic, Industrial und Hardstyle

Ich fange demnächst mit Feuer-Pois an, fotografiere gerne (aber wirklich NUR Hobby, also erwartet keine Hochglanzfotos) und zocke nebenbei noch ein wenig...ansonsten halt das typische, Wochenende weggehen, Musik hören, lesen (Cody McFadyen und Sebastian Fitzek um 2 Autoren zu nennen) und Filme schauen (ich liebe Filmabende, DVD oder Kino spielt dabei keine Rolle).

[...]

In diesem Sinne, freut mich hier zu sein und hoffe auf zahlreiche Kontakte und gute Mailkontake und mal schauen was sich daraus entwickeln wird.

Gruß

René
Der #Sklave von Jasmin stellt sich vor

Hallo ihr lieben,

wie es sich für einen anständigen #Sklaven gehört, stelle ich mich bei euch vor. Seit Dezember bin ich in einer festen Beziehung mit meiner gelibten Jasmin. Wir haben uns bei einen Bondage-Fotoshooting kennen und lieben gelernt. Inzwischen haben wir unsere Neugungen erkannt, und leben im s**ualbereich eine #BDSM beziehung. Jasmin ist eine strenge #Herrin, und ich liebe es, ihr bedingungslos zu gehorchen. Besonders stehe ich auf feste Bondage und #s****ing, aber auch auf extreme Demütigungen. Angemeldet habe ich mich auf Ihren Wunsch hin, um zu testen, wie das Neveau in diesem Forum ist. Hoffe es geht nicht so weiter, wie in den ersten Sekunden meiner Anmeldung, wo ich gleich vom "klenem #Sklaven" angeschriben wurde, er möchte sofort Jasmin sprechen. Denn auf sowas steht meine #Herrin gar nicht. Ich hoffe es geht hier nicht so weiter, sonnst wird sich meine #Herrin nicht anmelden, und das wäre schade, denn sie sucht nach Spielgefärden und auch Spielgefärdinnen für mich.

Euer #Sklave von Jasmin
Mal ein Hallo in die Runde werfen...

Hallo,ich bin ein sadistischer männlicher DOM aus Leipzig. 41 Jahre #jung und lebe deinen #Schmerz lieber in monogamer Beziehung.Nach meiner letzten "#BDSM"-Freien Beziehung kehre ich nun wieder zu den tiefen schwarzen Abgründen meiner Seele zurück.Ich wollte mich erst mal hier umschauen, vielleicht ist ja doch das Richtige hier zufinden :UUlaugh: .

- Ich mag keine Sub´s/ Frauen die unaufgefordert ihre Meinung zu meinen Themen/Kommentaren abgeben! (Mal von Anfragen abgesehen)- Meiner Meinung nach sind in der "Sklavenzentrale" nur Weicheier unterwegs!- Natürlich bist Du ein eigenes Wesen und das Leben besteht NICHT aus 24/7 #BDSM!- Es freut mich selbstverständlich wenn Du vor mir kniest... auch wenn ich Dir keine #Schmerzen bereite!

Meine Vorlieben:- Bondage- Dominance - Sadismus

Das bereitet mir Freude:- #extrem "Fi**ing"*- #extrem "Orgasmen"*- #Schmerzen zufügen- u.s.w. (Rest frage mich, möchte keinen Ärger wegen FSK18 ect.)


*(um es mal zu Umschreiben)
Rule: Naja verstanden in den Sinne das du eine Bestimmte Art hast bei Leuten ins Gespräch zukommen ja , aber das wars schon . Jeden Tierchen sein Pläsierchen gell ! Ob das nun der richtige Weg ist sei da hin gestellt und ist jeden selbst überlassen wie er sich nach aussen Darstellt . Ich denke nun ja auch nicht das ich das all heilmit[...]
bleu mourant: da weiss #sub gleich wo sie sthet. danke dafuer. Meine Vorlieben:-ungefragt antworten-antworten auf fragen die nie gestellt wurden-daraus folgend: masochismus Das bereitet mir Freude:-extrem giggern-extrem cybers**-augenschmerz beim lesen-u.s.w. (Rest frag besser nich, moechte keinen aerger mit super-doms etc.) lachende gruesse![...]
Herger_1: Ich dachte heute Morgen noch, es könnte mir ja einer den Tag **** scheint als hätte ich Fähigkeiten, den das Wunder ist geschehen. :nGrin: Ich möchte dir, trotz deines hervorragenden Statement, den Unterschied zwischen #Sklavin und #Sub zu bedenken geben...ferner, kann ich mir nicht vorstellen, dass es hier kein Echo gibt. Was[...]
vorstellung meiner selbst... für den erfahrenen dom m/m #latex #sklave...

hallo liebe dom´s und freunde der comunity,

ich bin ein gay#sklave, 30 jahre alt, schlank und #blond, komplett #rasiert, 1.80 groß.

ich bin nach einigem suchen im netz hier auf der seite gelandet, und hoffe hier gleichgesinnte zu finden. mich interessieren auch kontakte zu männlichen dom´s die #lust haben einen #sklaven zu halten.

ich bin ein absoluter #latex fetischist, habe erfahrungen sammeln dürfen, doch nun bin ich wieder auf der weiteren suche. ich weiss nicht ob ich hier richtig bin aber ich will es doch versuchen:

ich habe erfahrungen mit av, -dehnung, ov, #bondage, #halsband, kette, #sklavenhaltung über stunden, Einl***, #windel, vorführung und das alles in #latexcatsuit incl. #maske und aufblasbarem #knebel.

ich suche nun wieder einen dom, der #lust hat, mich weitere bereiche ausführen zu lassen, dem ich dienen darf und mich weiter an und über meine grenzen führt...

ich hoffe ich bin hier richtig,

grüßegayslave
Da bin ich

Hallo liebe Leute,

ich habe mich nun hier angemeldet, denn die Neugierde in mir wird von Tag zu Tag immer größer. Ich möchte einfach mehr über #BD#SM erfahren und meinen Horizont erweitern.

Vor 3 Jahren hat alles angefangen.

Als gelegentliches #Model, bin ich in einem Akt-Fotocamp, mit #Fetisch und #Bondage in Kontakt gekommen. Ein #Fotograf hat diverse Sachen mitgebracht, und die weiblichen #Models damit ausgestattet.

Ich habe dies neugierig beobachtet, und habe diesen #Fetisch und die Posen, die kunstvoll in Szene gesetzt worden sind erst einmal genossen.

Später, habe ich immer mehr, und mehr darüber nachgedacht. Und so langsam hat sich diese Neugierde festgefressen.Zuerst war ich nur an den Bildern interessiert. #Fetisch, finde ich hocherotisch.Später kamen #Bondage-Posen dazu. Und hier hat mich dann die #Lust gepackt.Eine #Frau die völlig ausgeliefert ist, #wehrlos.....

Ja, und dann habe ich angefangen mich dafür zu interessieren. Auch der #SM Bereich macht mich neugierig. In der Öffentlichkeit eher negativ gesehen, wie ich gehört habe, steck da doch was ganz anderes dahinter.

Und genau das möchte ich nun herausfinden, erkunden und wenn es die Gelegenheit dazu gibt erleben.

Da ich leider keine passende Partnerin habe und die letzte nur in Ihrem Kopf die #fantasien ausgelebt hatte und sobald es ernst wurde, nen kürzeren gezogen hat, versuch ich nun hier mehr über dieses ganze Thema zu erfahren.

Switch oder doch eine bestimmte Richtung?Nun ich bin eigentlich doch der eher dominantere Typ in meinen Beziehungen, aber ich habe mich auch mal von einer #Frau verführen lassen, mich fallen gelassen, und einfach mich ihr hingegeben und ausgeliefert. Das hat mir auch sehr gefallen.Gefühlt finde ich, dass ich 70%/30% Dom/Sub bin.

Im Moment möchte ich mehr über das Dominieren einer #Frau erfahren. Die Frage die sich für mich stellt ist: Wie fängt man an? Wie kommt man in die Szene? Was für Regeln gibt es? Warum macht man das eigentlich? Wie "kinky" bin ich eigentlich?

Wenn ich mir Bücher über #BD#SM anschaue, dann sind dann doch die meisten über eine #Frau die ihre Sklavenrolle entdeckt und ihren Einstieg beschreibt. Doch habe ich kein Buch über einen angehenden #Meister finden können. Warum eigentlich? Ist man von seiner Persönlichkeit von haus aus dazu geboren ein #Meister/Dominator zu sein? Oder gibt es doch sowas wie eine kleine #Meisterschule für #BD#SM?

Tja, wie Ihr seht, gibt es für mich viele ungeklärte Fragen, und ich hoffe hier einige Antworten zu finden.Ich könnt ewig weiter schreiben, aber das mach ich dann doch ein andermal.

Vorerst möchte ich allen ein herzliches "Hallo" sagen.

Danke

Creatix
TheScythe

Ich nutze mal die Möglichkeit mich hier kurz vorzustellen.

Ich bin mitte 30, habe meine ersten Erfahrungen mit 19 Jahren gemacht (seither ständig erweitert), #dominant, #sadistisch mit leichter Fetschneigung (#HighHeels, Korset, usw. ).

Ich habe schon einige #SM Foren (Strafbuch, Sklavenzentrale, das dunkle Gewöbe, usw.) durch.

Leider bisher eher erfolglos auf meiner Suche nach der für mich passenden Frau/Sub/Spielpartnerin/...

Mal sehen, ob ich hier mehr Glück habe.

Bei Fragen, Angeboten, Sorgen, Nöten, Problemen, usw. einfach PN schreiben. Wird alles gelesen und beantwortet.


TheScythe
LotOfKnots: hallo TheScythe,

ich weiss ja nicht, wie lange Du jeweils am suchen warst... gut ding will weile haben, und wenns was besonderes sein soll sowieso.

erstmal willkommen bei uns im club, mal sehen, wie lange Du uns erhalten bleibst...

gruss,

LotOfKnots
Devilyn: Hallo TheScythe, also ich kann mich LotOfKnots nur anschließen.Möchtest du was wirklich passendes oder besonderes solltest du dich etwas in Geduld und Lässigkeit üben :tennis:Bei mir hat es auch fast 2 Jahre gedauert.Aber ich bin hier "fündig" geworden,und wer weiß vielleicht hast du ja Glück.Ich denke dennoch [...]
#Sklaveneinstieg

Hallo Leute,bin neu hier und wollte mich mal den Gleichgesinnten hier vorstellen.

Bin 23 Jahre alt, 172cm klein und wiege 65kg-70kg, je nach Tagesform.Ich möchte es ausprobieren, den #Sklaven zu spielen und meiner Herr(in) zu dienen.
marcc: meld dich bei mir bis bald
Honkytonk: meld dich bei mir bis bald

also wenn er sich jetzt nicht meldet bei diese überzeugende wörter dann ist er selbst schuld

lol

:cool:
Andi Leine

ich bin ein nicht unerfahrener allerdings auch nicht tabuloser #Sklave aus dem Ruhrgebiet. Anfang 30 und vielseitig #benutzbar.real: von Putzen, Kochen, Bedienen bis Erniedrigungen, Fesselungen, #s****ing, #cbt, etconline: noch keine Erfahrungen vorhanden, aber generell aufgeschlossenTabus: Kinder, Tier und andere wehrlose Wesen, illegales, Männer, #Klinik, #Nadeln und Bl**iges, Dinge die in die Toilette gehören und sinnlose Brutalität.
moviemouse: willkommen hier im club.

ich wünsche dir viel spaß beim stöbern, lesen, schreiben und kennen lernen.für deine suche wünsch ich dir viel erfolg...

lg

movie

p.s. ich find deinen nick toll :cool:
Andi Leine: Danke für die liebe Begrüßung und das Kompliment bzgl. meines Namens !

Da hab ich einen meiner seltenen kreativen Momente genutzt, denn Sklaveblablabla war mir zu platt
moviemouse: na dann hoff ich, dass du noch mehr kreativität an den tag legst*g

aber ich weiß was du meinst mit dem sklavenblablabla...da ist so ein wortspiel mal eine abwechslung *smile*

lg

movie
Ungebaendigt goes bdsm-club

Noch ganz neu hier möchte ich mich doch mal kurz vorstellen.

Ungebaendigt ist mein Nick aus diversen anderen Communities, ganz besonders aber in der Sklavenzentrale.

Ungebaendigt ist Mitte 40, männlich, gebunden und nicht auf der Suche, es sei denn, naja, das kann man ja nachlesen.

Ich freue mich immer über neue Kontakte, wenn sie denn real existent und nicht vollkommen verblödet sind. Fakes rieche ich bis nach Spanien und ich bin kein Chatter.

Vielen Dank für das Lesen.
Hallo!

Auch ich stelle mich vor. Mir ist es wichtig das mein Gegenüber weiss, mit wem er es zu tun hat. Mein Name ist July. #Lady July. Aus einem ganz einfachem Grund: ich bin eine #Lady. Von Kopf bis Fuß. Ich hasse nichts mehr als schlechtes Benehmen, unangemessenes Auftreten, oder rüpelhaftes Benehmen. Meine dominante Ader aber auch mein Nicht-beeindrucktsein von Schmerzen Anderer habe ich schon mit 13 Jahren entdeckt. Der Gertenhieb hat meinen Cousin im Gesicht getroffen, mir war es egal...Meine Neigung habe ich bisher als Telefondomina ausgelebt, reale #Sklaven haben mich enttäuscht.Deshalb bin ich ersteinmal vorsichtig geworden. Meine Neigungen sind vielschichtig.Sie reichen von Verbal#Dominanz über Verhörspiele bis zur Züchtigung.Meine naturgegebene Aroganz mach vielen Menschen Angst, doch ich habe sie als Teil meiner Selbst akzeptiert.Ich liebe #Heels #Latex und Corsagen. Alles was eine Dame ausmacht. Make Up. Shoppen usw. Allerdings macht die Kleidung nicht meine #Dominanz aus. Ich bin naturdominant. Wer mich nun kontaktieren will, ich freue mich. Allen Anderen wünsche ich eine schöne Zeit im Forum! Liebe Grüße, #Lady July
april: Au weia, der neue,

da wirst du lange auf eine Reaktion warten können...#Lady Juli ist seit eineinhalb Jahren nicht mehr hier gewesen und hat auch nur die beiden ersten Postings geschrieben und dann nie wieder etwas.

Mein guter Rat: Such dir jemand anderen.


Viele Grüße

april
stilles-gift: Bei den ganzen Tributen die #lady aufbringt hat sie vergessen zu erwähnen das sie anscheinend es nicht so genau nimmt in einer Partnerschaft zu leben. Wenn hier bei anderen das sagen wir mal fremdgehen so erwähnt wird.Sollte die besagte #lady auch Rückrath genug haben um ihrem Mann zu sagen Du reichst mir nicht ich will andere[...]
thomasd: Hallo #Lady July!Ich bin #Sklave Markus 43 aus Karlsruhe und möchte unterwürfig grüßen. Gerne würde ich Euch näher kennenlernen dürfen... Ich habe zwar auch mal die Dom seite kennengelernt, bin jedoch #devot... Wenn Ihr Interesse habt, würde ich mich gerne vorstellen....Unterwürfiger gruß#Sklave M[...]
Curve stellt sich vor

Hi, ich bin Curve ein #devot veranlagter 55ziger, zugegeben ich bin verheiratet und stecke in einem abgeschlossenen Keuschheitsteil genannt The **** meiner Ehe klappt das leider nicht mit dem #dominant sein meiner Ehe#Frau (bis auf das Keuschheitsteil) und daher bin ich auf der Suche nach einer #Frau die sich an mir versuchen möchte. Ich liebe Fesselungen, #Lack,#Leder, #latex, ich würde sehr gerne einer #Frau dienen bis hin zum Putzsklaven bzw. zur Putzzofe in passsendem Outfit inkl High #Heels.Ich bin sehr #experimentierfreudig und habe 1000 Ideen im Kopf, gehe auch öfter mal auf die Seite meninpain und etliche Bilder turnen mich da schon an.Nur eine passende Dame zu finden ist wohl sehr schwer, dabei muss Sie gar nicht viel Erfahrung haben und könnte sich gerne an das dominieren auch erst herantasten mit Unterstützung von mir.Vielleicht habe ich ja Glück hoffentlich:confused:
Fantasy-Liverollen-Spiel-SMler

Hallo,

Ich bin 26 Jahre und habe seit ca. 2 Jahren Spaß an #BDSM gefunden - sowohl #aktiv als auch passiv - meine Freude ist das Spiel - an einem langweiligen #Sklaven, der nur brav alles macht was man ihm sagt und jede Prügel ohne Zucken einsteckt, kann ich nichts finden...Ich habe 2 ganz tolle und sehr unterschiedliche Partner, die ich liebe:M. ist sehr ruhig, lieb, verkuschelt und leidenschaftlicher Hobbymasseur.C. hingegen ausgeflippt und verrückt, eher #dominant und verspielt.

Wir drei machen außerdem Fantasy-Liverollenspiele - und veranstalten auch ab und zu gemeinsam private SM-Liverollenspiele bzw. Parties

Sehr gerne würden wir weitere nette Leute/ SMler/innen aus der Nähe kennenlernen (am liebsten Frauen/ Paare)- gerne mit Interesse am Liverollenspiel oder um gemeinsam Parties zu besuchen - ca. 1 Std. um Darmstadt herum....

Schreibt uns einfach an- gerne beantworte ich auch eure Fragen....

Liebe GrüßeJaheira
ich bin neu

hallo liebe gemeinde ich bin neu hier und suche einen dom der mich online erzieht.ich bin 18 jahre alt und neu in der szene aber es gefällt mir sehr...bin für alles offenhoffe ihr meldet euch...und achso bitte wenn ihr euch bewerbt dann eine aussage kräftige bewerbung bin nicht allzuleicht zu händelnlg
Snakewhip: Online ist nur Phantasie...nett zum kennenlernen, leben sollte man jedoch real.
Gratwanderer: es ist nunmal so, das der Mann sich drehen muss, will er eine Frau...habe mich schon so halb mit abgefunden,doch die ausdrucksweise mit der bewerbung ist schon nen gutes pfund, ich würde nicht agieren, doch musst ich nach einem schmunzeln und mehrmaligen lesen, dies mitteilen *g jedenfalls wünsche ich dir hier viel spass und maximale erf[...]
Leylaunie: Herzlich Willkommen und viel Spaß hier!

Dom muss sich jetzt also bei #Sub schon bewerben, interessant :roll:

Justine
Bin neu hier

Hallo zusammen!

Merkwürdig, daß ich hier noch keinen Beitrag sehe... Ich hoffe, ich bin hier richtig. Aber ich bin neu hier, möchte mich vorstellen und ich bin #Sub, also müßte das passen.

Meine devoten Neigungen sind mir schon lange bewußt - schon mit etwa 19 hatte ich entsprechende #Fantasien, in denen ich mir vorstellte, daß ich irgendwie in eine Situation komme, in der ich für eine #Frau alles tun muß, echt alles, was sie von mir verlangt. Aber ich war damals vor allem auf der Suche nach einer festen Partnerin, und mir war damals schon klar, daß ich als Mann solche Neigungen in einer Partnerschaft wohl kaum ausleben kann.

Also hab ich sie zunächst verdrängt. Das klappte auch eine Weile. Ich fing dann mehr aus Langeweile an, Briefe zu schreiben. Dabei fand ich eine Brieffreundin, die sehr neugierig war. Sie fragte mich ab und zu persönliche und schließlich auch sehr intime Sachen, ich hab ihr irgendwann auch intime Fotos von mir geschickt, aber umgekehrt war es so, daß sie nichts Intimes über sich preisgeben wollte und mir auch nie Nacktfotos von sich geschickt hat. Ich stellte fest, daß mich die Situation sehr erregte, eben, daß sie absolut alles über mich erfuhr, ohne irgendeine Ausnahme, ich aber nichts Ungewöhnliches über sie zu lesen bekam. So kamen dann diese devoten Neigungen wieder hoch, und ich habe das dann einige Jahre lang ein wenig auf diese Weise ausgelebt.

Aber das war auch nicht so richtig das, was ich brauche. Na ja, allerdings hab ich durch Briefe meine #Frau kennengelernt. Es gab dann auch mal eine Zeit, in der ich glaubte, diese Neigungen tatsächlich mit ihr ausleben zu können. Ich hab ihr auch alles darüber erzählt, nur leider stellte sich dann heraus, daß ihr Interesse nicht echt war und daß sie eigentlich auch gar nicht wollte, daß ich mich ihr zu sehr unterordne...

Dann hab ich diese #Fantasien wieder für ein #paar Jahre auf Eis gelegt. Schließlich lernte ich per Mail eine #Frau kennen, die ziemlich #dominant ist. Sie hat mich mittlerweile, na ja, quasi zu ihrem #Sklaven gemacht. Ich muß ihr halt zur Verfügung stehen, soweit das über Mails und Chat möglich ist, und ihr auch ab und zu Geschenke schicken. Es geht dabei nicht um s**, auch nicht theoretisch, sondern einfach nur darum, daß ich ihr nach ihren Wünschen diene. Sie hat auch schon direkt geschrieben, daß ich nicht mit ihr schlafen und sie auch nicht nackt sehen dürfte. Aber das ist kein Problem für mich, weil es mir dabei nicht um s** geht und weil ich auch nicht fremdgehen möchte. Eigentlich bietet diese #Frau mir genau das, was ich suche, und sie schreibt sogar auch immer wieder, daß sie mich gern in ihrem Haus als Hausdiener hätte. Also für Putzarbeiten und ähnliche Dienste. Ich würde das so gern tun, es gibt da nur ein Problem: Sie wohnt in den USA, ich aber in Deutschland.

Na ja, und so träume ich nun immer wieder mal davon, wie es wäre, wenn ich so eine #Frau hier in de Nähe kennenlernen würde. Eben eine #Frau, der ich regelmäßig als ihr Hausdiener zur Verfügung stehen dürfte und könnte.

Allerdings hätte meine #Frau dafür natürlich keinerlei Verständnis. Wobei auch keine Rolle spielen würde, daß es eben nicht um s**uelle Handlungen geht. Ich kann das ja auch verstehen, aber andererseits wächst in mir auch die Sehnsucht, meine Neigungen doch mal #konsequent ausleben zu können...

Ja, und so bin ich eben irgendwie auf der Suche, andererseits aber auch nicht... Und so habe ich mich halt hier angemeldet und hoffe, das mein Text jetzt nicht zu wirr klingt.

Grüße vomKaterchen
LotOfKnots: hallo Katerchen, selten so eine ehrliche und ausfuehrliche vorstellung gelesen! ich glaube nicht, dass der text wirr klingt und denke, die meisten hier koennen damit sehr gut umgehen. ich wuensche Dir viel spass hier bei uns und auch viel erfolg bei Deiner suche... vielleicht findet sich ja genau das, was Du suchst. viele gruesse, LotOfKnots[...]
Leylaunie: Willkommen und viel Spaß bei uns!

Sehr schöne Vorstellung!

Viel Erfolg bei deiner Suche!

Justine
Katerchen_1: Hallo zusammen! Danke für die netten Antworten! Wie schon geschrieben weiß ich im Moment selbst auch nicht so richtig, was ich will. Irgendwie bin ich schon auf der Suche, aber das alles kompliziert sich ja schon mal dadurch, daß ich das alles vor meiner Frau ja leider verheimlichen muß, also quasi so eine Art Doppelleben f[...]
Lady Feronia stellt sich vor

ANDERS als andere, auch deswegen.Leidenschaftlich in Sachen #BDSM.Top.Führend.Erfahrung – schwärzer geht es nicht.Fesselnde Verbalexzesse.Wahrhaft heftig.Mein Domizil ist in BerlinDort werde ich: Begehrt und verflucht.Warum - Fragezeichen.Ganz einfach - Doppelpunkt.Weil ich dem Begriff „Perversion“ in meinem Refugium ein markantes Gesicht verleihe!!Leibhaftig ist.Real, ohne Tabus.Nein, wirklich, kein guter Rat für jede Art vonSoft-Möchte-Gern-Auch-Mal-Pseudo-Versuchs-Eigentlich-Doch-Nicht-Sklaven.Denn: Echt kennt keine Gnade.Mit einer galanten Körpergrösse von 1,80cm stehe ich über Euch Würmern!Um Dich gefügig zu machen bedarf es nicht an viel an Mühen meinerseits,du wirst es alleine dann schon wenn du mich erlebst!
Honkytonk: jasmin Mir ist das auch schnurzpiepsegal mit den Mausepiepen, ich schiebe ja auch immer den leeren, roten Briefumschlag rüber, aber Honky will einfach nicht bezahlen :roll:... bei Frauen bin ich ein Weichei und sage "Lass mal, beim nächsten Mal" ggg* Kichernde Grüße,Michael ääääähmmmmm du bist mei[...]
Karinb:  Ein Satz in der Vorstellung an das allgemeine Forum wäre angebracht/ wünschenswert gewesen, um finanzielle Interessen hier auszuschließen. Mehr an Kritik kann aber nicht geübt werden, ist schließlich Aufgabe der Betreiberin und/ oder der Moderation.  [SIZE=+0]Nebenbei bemerkt: Inzwischen suchen mehr Frauen ein [...]
Honkytonk: Das überlege ich mir noch, ob flampfe (ggg*) eine Beleidigung ist, Du honkyscher Pharao.
@ tanti

du hast mal geschrieben das du voll auf verbal #erotik stehstalso flampfe jetzt mal ganz ruhig bleiben und nass werden VERSTANDEN


:koenig::puke:volk
Verstoßen und Alleine!

Ich habe einmal einem Master gehört. Der hat sich meiner armen Sklavenseele angenommen und mich zu seiner #Befriedigung benutzt und versucht mich ordentlich zu erziehen.

Gerne habe ich mich hingegeben, brav trainiert und war immer besorgt, meinen Top zu dienen und jeden Wunsch zu erfüllen.

Doch dann fand mein Master Arbeit in einer anderen Stadt. Hat mich einfach alleine zurück gelassen, wie einen kleinen abhängigen Hund, den man an der Autobahn aussetzt.

Ich habe mich jetzt über 2 Jahre zurück gezogen. Enttäuscht und so alleine. Aber die Neigung ist stärker. Ich will wieder dienen. Einem Master mit Seriosität und Verantwortung. Mit Regeln, mit gegenseitiger Ernsthaftigkeit und Regeln die Vertrauen schaffen. Die dann erst alle Fetischkreativität frei lassen kann.

Ort: MünchenGröße: 173 cmKörper: NormalBraune AugenBraune HaareKein BartträgerGenital rasiertNeigungen: #Bondage u. Fixieren, nach Absprache Rute, Dog-Pet, Frauenkleider, Vorführen und s**uelles Dienen or** u #a*** (safer)Erfahrungen: Durchschnittliche SklavenerziehungWerkzeug: ziemlich komplett vorhanden

Bin sehr gepflegt, empfinde mich als gebildet, falls der Master sich mal die Zeit ohne s** und Sklaventraining vertreiben möchte, habe einige Hobbies!

Na alles Weitere und Details auf Anfrage. Sonst langweile ich euch noch mit Details meines unwürdigen Sklavendaseins!
Honkytonk: @ paulpervers

nun dann hopla pas auf autos auf



@ warda dir mal ein palette Kleenexboxen rüber reichen :lol:
Paulpervers: Ach mei, wie soll ich ich denn vorstellen, wenn ich nicht auch schreibe, warum ich da bin. Ich bin mir bewusst was #bdsm, #sub etc. bedeutet. Ich brauch einen der sich mir annimmt. Und ja klar das mit den kleenex. Aber tatsächlich, ich habe schon etwas gelitten, als mein Master weg war. So leicht kann man ja nicht Master wechseln, sich jemand[...]
macciatto: auch von mir ein Hallound viel Glück

LGPapillion
neu hier

möchte mich nur vorstellen,bin neu hier muß mich erst mal umsehen wie das alles hier so geht

zu mir bin ein reifer domianter mannder mit seiner haus#sklavin in michelstadtbdsm lebst..unter der woche normales lebenzuhause die #sklavin #nackt haltungcodedress, züchtigung...

normale dom..#sub leben

denke bei euch ist es ähnlich


gruss werner

und #sklavin silke
Sahara: Ich will auch nen Codedress...und nen nackten Haussklaven...

Nichts desto Trotz...herzlich willkommen und viel Spass hier ..
koru: denke bei euch ist es ähnlich
Falsch gedacht. Wünsche einen angenehmen Aufenthalt im Forum


blume
Hallo zusammen....

...ich bin neu und noch recht unerfahren was den BDSM-Chat betrifft.

Kurz zu meiner Person: Sklavin25==> Sklavin aus Leidenschaft==> demnächst 25 Jahre alt

Ich bin seit ca. 2,5 Jahren in einer festen D/S 24/7 Beziehung. Es begann alles wie eine ganz normale Liebesbeziehung ganz ohne BDSM (wobei ich schon früher meine #devote Veranlagung gesprüt habe). Im Laufe der ersten 6 Monate hat mein #Meister liebevoll und mit viel Geduld (er ist übrigens fast 15 Jahre älter als ich und hatte bereits Erfahrung in der Sklavenhaltung) die Leidenschaft ihm als Sklavin zu dienen in mir geweckt.

Ich kann mir heute nichts mehr anderes vorstellen :-).....ich liebe ihn sehr!

Unsere 24/7 Beziehung hat allerdings einen Haken, mein #Meister ist beruflich sehr viel unterwegs, so dass ich oftmals tagelang allein zuhause bin.Gut finanziell hat dies natürlich Vorteile, er verdient sehr gut und wir können uns quasi alles leisten und tun dies auch.

Für die Tage seiner Abwesenheit haben wir jetzt einen Deal vereinbart, zum einen durfte ich mich beim BDSM-Chat anmelden, zum anderen arbeitet er einen genauen Stundenplan aus, was ich wann zu tun und zu tragen habe, was erlaubt und nicht erlaubt ist usw.Also ich finde dies total aufregend, vor allem sagt er nie genau wann er wieder zurück ist und steht dann urplötzlich vor mir. 3 mal hat er mich bereits erwischt, wo ich micht an den Plan gehalten habe.....das tat weh

So das müßte mal für die erste Vorstellung reichen.

Grüße von der Sklavin25
macciatto: Ja ein wirklich nettes Geschichtchen*smile*

So neu bist ja dann garnicht mehr hm?


Von mir auch ein Hallo

Papillion
erziehungspflicht

nachdem mir in meiner allwissenheit aufgefallen ist das sich hier angeblich einige mitglieder meiner nachkommenschaft um die macht streiten komme ich mal nachsehen und strafen.wehe dem #sklaven der bei der mumifizierung die nötige sorgfalt hat fehlen lassen und rudimentäre reste des vorderhirns im schädel beließ...[Bearbeitet am: 14/10/2009 von TUTnichtGut]
servi: Also ich finds witzig

auch wenn ich jetzt ausgebuht werde....
xxstellamucxx: Ok, die anderen haben ne Sandkiste von mir bekommen, du bekommst Schaufel und Eimerchen. Aber mal ehrlich, wenn es uns so nervt, warum antworten wir eigentlich?

GrußStella
Leylaunie: xxstellamucxx

Ich bin krank und hab nix besseres zu tun!

Justine