Direkt-Aufruf :
Gina21

Hallo,

mein Name ist Angelina,bin 21 Jahre Alt aber alle nennen mich Gina.(Naja,könnt kotzen...)Auf diese Seite bin ich zufällig gestoßen und um ehrlich zu sein,weiß ich gar nicht,warum ich mich hier angemeldet haben bzw. was ich überhaupt will.

Vielleicht erstmal etwas zu meiner Person.

Um ehrlich zu sein,hatte ich bis jetzt nur Blümchensex mit meinem Exfreund und bin recht unerfahren.Viele werden denken wie das in diesem Alter seien kann.Naja,war nun mal brav...Mein Exfreund und ich,hatten zusammen das erste mal,somit war der sex für beide nicht so prickelnd.Für mich war er die erste große liebe aber was den sex angeht,naja...

Ich(keine Ahnung ob er)habe versucht unseren sex etwas zu verbessern und bin ins Internet und habe einfach mal das Wort Sex eingegeben.Bin dann natürlich ziemlich schnell auf Pornobilder und Pornovideos gestoßen!!!

Bin da auf ganz normale Pornos gestoßen aber auch auf ganz extreme,die mich total schockiert haben!!!Es ist schwierig das zu beschreiben,aber ich versuche es mal.Da waren Frauen die von einer großer Mänge Männer benutzt,erniedrigt und gedemütigt wurden,ohrfeigen bekommen haben,beleidigt wurden,die Füsse der Männer geleckt haben und vieles mehr...Ich konnte und kann jetzt auch noch nicht verstehen,wie eine Frau sowas mit sich machen lassen kann!!!Ich habe ein #paar Videos gesehen,in denen mit den frauen auch ein Interview geführt worden ist.Das Gesicht der Frauen voll mit #Sperma,Tränen in den Augen,Spucke im Gesicht,während dem interview Ohrfeigen und Beleidigungen.Einige haben gesagt,dass Sie sich selbst dafür schämen und es bereuen das mitgemacht zu haben.Ich kann nicht verstehen,wie eine Frau sowas mit sich machen lassen kann,vorallem freiwillig!!!Und im Interwiev dann selbst zu sagen das Sie sich dafür schämt.Wie muss sich eine Frau dabei fühlen,so benutzt zu werden,sich danach schämen,es aber trotzdem mitmachen.das geht mir nicht mehr aus dem kopf....schauen mir solche videos immer wieder an...

Noch eines zu meiner Person.

Es ist zwar ein BDSM-Forum,ich habe zwar kaum Erfahrung,egal welche Richtung,aber BDSM ist kann ich ausschließen!!!

Tabus bei mir sind auf jeden Fall sachen wie,#sm, tieren,#kv, #gerte,peitschen,#wachs. ..

Ich bin keine,die sich von männern alles sagen lässt!!!Ich würde nicht sagen,dass ich dev bin...
26 Kommentare & Antworten
DasTo: Ja hallo erst mal.Ich könnte auch nicht verstehen warum du dich hier angemeldet hast aber du hast da bestimmt deine Gründe.Du wirst deine Antworten finden.Viel Spaß hier und frag ruhig blöd.
gina1994: ob ich davon fasziniert bin???überhaupt nicht,wie kann eine frau sowas mit sich machen lassen kann.

so angespuckt und vollgespritzt im gesicht,selbst zu sagen das sie sich dafür schämt...

ich kanns nicht verstehen aber dieses bild geht mir nicht aus dem kopf und ich schaue mir diese immer öfter an
DasTo: Ich glaube du hast da nen falsches Bild **** geht hier in erster Linie um Vertrauen und nicht um #Erniedrigung als seelisch.Kein #sub macht was er nicht irgendwie will.
sandmann_01: @Rainha - Nr. 2 war auch mein erster Gedanke… Hab mich trotzdem amüsiert!
grey-wolf: Hallo und herzlich willkommen im Club.

Die Frage ist, was kannst Du Dir vorstellen? Dazu brauchst Du sicherlich einige Anregungen, besonders wenn Du bisher nur sehr wenig Erfahrung generell hast.

Pornos sind vielleicht nicht unbedingt geeignet, Anregungen zu sammeln. Viele sind einfach zu #extrem. Was bei denen so einfach und toll wirkt ist in Wirklichkeit weit davon entfernt.Mein Tip wäre: Lies.

Wenn etwas in deinem Kopf hängebleibt und es dich beschäftigt, hast Du etwas gefunden. Dein Kopf wird dann schon die Ausgestaltung rausformen, die Dir am ehesten zusagt
Heldin: Herzlich Willkommen hier. Der Troll-Verdacht beschlich mich auch, aber "im Zweifel für den Angeklagten" - daher antworte ich dir mal.

Zu den Pornos kann ich nur sagen, dass ich denke, dass es da oft um Geld geht. Wer weiß, was die Menschen, die da mitmachen, für ein Schicksal haben... ich persönlich schaue mir daher nur noch Amateurpornos an, die die Leute selbst zu Hause aufgenommen haben. Da weiß ich, dass der Sex echt ist und sie Spaß dran haben. Gerade im BDSM-Bereich gibt's da aber nicht so wirklich viele.

Das, was bei den meisten Menschen, die BDSM praktizieren, passiert, geschieht aber freiwillig und oft auch erst, nachdem man sich lange und langsam herangetastet hat. Ich werfe dir jetzt mal den Begriff Topping from the bottom an den Kopf. Ein dominant-sadistischer Mann ist ohne eine Frau - sofern er hetero ist - die das mit sich machen lässt, was er möchte, vor allem eins: gefährdet angezeigt zu werden, wenn er seine Neigungen auslebt. Die meisten werden es daher tunlichst unterlassen, einer Frau einfach eine zu kleben, wenn diese das nicht möchte. Daher sucht man sich Partner, die die gleiche Sehnsucht haben, wie man selbst. Letztendlich ist ein Dom/Sad ohne einen Dev/Maso-Partner aufgeschmissen, weil er seine Neigung nicht ausleben kann! Entzieht sich der devote oder masochistische Part, ist der Spaß vorbei. Allein deswegen werden sich die meisten hüten, Grenzen zu überschreiten. Die meisten Beziehungen, in denen BDSM ausgelebt wird, sind von großem Respekt und Achtung beider Partner voreinander getragen. Das nur so als Erklärung, dass es da nicht um Dinge gegen den Willen der Sub geht oder um tatsächliche Respektlosigkeit - es ist eher das Spiel mit dieser.

Wenn du bereits weißt, dass das alles nichts für dich ist bzw. wenn es dich im Kopf nicht anmacht, die Vorstellung etc. - lohnt es sich m. E. nicht, es auszuprobieren. Man muss nicht alles versuchen, nur um zu wissen, wie es ist. Praktiken, die ihr ausprobieren könnt, gibt's genug, auch außerhalb des SM. Aber: warum geht ihr nicht einfach mal zusammen in einen Sexshop und lasst euch inspirieren? Vielleicht macht schon ein Sexspielzeug eure Sexualität spannender oder ihr kommt dort auf ganz neue Ideen.
IFeelYou: Liebe Angelina,schön dass Du hier gelandet bist... hat garantiert seinen guten grund...

Kann es sein, dass es Dir unbehagen macht, dass Dich diese Bilder, diese Themen anziehen?

Dann versuch einfach, dieses Forum als Hilfe auf dem langen weg zu Dir selbst zu nutzen.

Dann findest Du hier sicher freunde.

bis bald.

W
Heldin: @Warda: Mh, ich habe den Begriff bisher nur in dem von mir erläuterten Zusammenhang gehört. :icon_confused: Aber es wird ja auch so klar, was ich meine, denke ich. Falls Gina hier überhaupt nochmal auftaucht.
lia: Wie kann eine Frau hier auftauchen und die gaaaanz bösen, schrecklichen Dinge nicht verstehen ? :nicon_eek: Fürchterlich, die armen Menschen die alles nur Schwarz / Weiß sehen und alle anderen in eine Kiste stecken...
gina1994: hallo noch mal,

bin auf diese seite zufällig gestoßen,mir ist schon klar,dass die seite nicht viel mit dem zu tun hat was ich geschrieben habe.

ich bin selbst darüber schockiert was in meinem kopf vorgeht!!!

Habe mich hier angemeldet,wegen den überbegriff noch unentschlossen!!!

das was ich in meinem ersten beitrag beschrieben habe,kann ich mir nicht vorstellen, mit mir machen zu lassen.wie kann eine frau das auch freiwillig???

aber um ehrlich zu sein,schaue ich mir diese videos immer wieder an und diese videos gehen mir nicht mehr aus dem kopf.

wie gesagt,bin unerfahren und bin eigentlich eine ,die sich nichts sagen lässt!!!

bin ich jetzt dev oder bilde ich es mir ein mir von männern nicht alles sagen zu lassen...
IFeelYou: Hallo Gina,

schön, dass du zwischen uns und den kommerziell produzierten Pornos unterscheidest...

Lass Dir Zeit, lies Dich durch die Foren, such Dir Freunde.Ich denke, viele hier, vorallem die sub's, sind Dir gute ansprechpartnerwenn du auf der Suche bist nach deiner orientierung bzw. dir selbst.

Schwache Frauen (wie in deinen Pornos) wirst du dort aber glaub wenig finden.

w
Optimu: ich geh auch einfach mal davon aus, das hier nicht getrollt wird.

Hallo & wilkommen hier im forum.

Vielleicht lieg ich gerade auch falsch, aber ist das was sie schreibt so ungewöhnlich? wenn ich mich recht an die geschichte der O erinner - oder auch an 50shades (steinigt mich, ich hab den film gesehen..:cold finden manch frauen das ganze erstmal "abstoßend, krank, unvorstellbar"... wie auch immer, aber entwickeln gleichzeitig gefallen daran? und ich kann mir vorstellen, um so mehr man in das kalte wasser geworfen wird, um so schlimmer ist das.wenn man vielleicht extrem brüde aufgewachsen ist, sich nie wirklich damit beschäftigt hat was es 'alles so gibt' - dann etwas sieht was man total schlimm findet, es einen aber doch interesiert.. kann ich mir vorstellen, das man genau an diesen punkt kommt. möglicherweise.

Etwas ungünstig ausgedrückt ist trotzdem einiges, aber was solls. Falls du dich mit dem thema auseinandersetzen willst, bist du hier richtig. Fals nicht, haben die meisten schon gesagt, wohl nicht...

Wie dem auch sei, viel spaß hier
DeinHerrscher: Hallo gina wenn du kein bezug zum ms hast versteh ich nicht was du hier willst...... Die Mädchen die du gesehen hast sind aus einem FILM was auch immer du gesehen hast gehört wahrscheinlich zum DREHBUCH ich habe seit jahren eine 24/7 #sklavin ich dehmütige sie Ich haue sie und mach vieles was du nocht verstehen kannst. Trotzdem würde sie sich nicht dafür schämen. Ich weis wie weit ich gehen kann und was auch ihr gefällt für dich mag das alles sehr »schlimm«oder Sogar »brutal« erscheinen aber für uns hier ist das ein spiel aus dem jede Seite seine Vorteile zieht. Lass dir das mal durch den Kopf gehen... LG Deinherrscher PS.stell dir einmal vor eine person du kannst dieser Person blind vertrauen und gibst deine rechte an diese person lässt dich von ihm / ihr erziehen so wies ihm/ihr passt du l@sst alles mit dir machen und dennoch wir er/sie nie weiter gehen als du es verträgst das ist für beide Seiten ein einmaliges Gefühl..2.Ps.Überschrift ist unpassend wollte eigentlich was anderes schreiben und ich kanns net mehr ändern
IFeelYou: Ich find, niemand der sich mit den themen dominanz, unterwerfung, stolz, 'sich dinge gefallen lassen' rumschlägtist falsch in diesem forum.

wenn manche die hier antworten wirklich so gereift, erfahren und 'fertig' mit dem thema wären, dann würden sie sich mit der emotionalen verwirrung ihrer sub beschäftigen oder ihr ordentlich welche machen.... und nicht einer offensichtlich verwirrten 21 jährigen noch mehr verwirrung stiften, angst machen und einreden, sie sei falsch hier.Toll, gut gemacht. Also soll sie sich jetzt an die seiten der pornoindustrie wenden.... oder was?

Natürlich ist sie durcheinander, natürlich ist sie ambivalent. Das schreibt sie ja auch. Das ist man eben manchmal.und? Jetzt? Soll sie gehen? Weil sie manchen doms hier zu wenig 'klar' ist?

Na, wie hättet ihr eure hilfesuchenden denn gern?

Ich weiss auch nicht ob sie hier richtig ist.Aber sie hat themen, und was könnte sie besseres tun, als sich im forum 'subs stellen sich vor', an uns zu wenden.Aber wenigstens behandelt sie uns nicht mehr wie freaks im zoo. is doch schon mal was...


Na, mal sehen.

W
DasTo: Ich find, niemand der sich mit den themen dominanz, unterwerfung, stolz, 'sich dinge gefallen lassen' rumschlägtist falsch in diesem forum.

wenn manche die hier antworten wirklich so gereift, erfahren und 'fertig' mit dem thema wären, dann würden sie sich mit der emotionalen verwirrung ihrer sub beschäftigen oder ihr ordentlich welche machen.... und nicht einer offensichtlich verwirrten 21 jährigen noch mehr verwirrung stiften, angst machen und einreden, sie sei falsch hier.Toll, gut gemacht. Also soll sie sich jetzt an die seiten der pornoindustrie wenden.... oder was?

Natürlich ist sie durcheinander, natürlich ist sie ambivalent. Das schreibt sie ja auch. Das ist man eben manchmal.und? Jetzt? Soll sie gehen? Weil sie manchen doms hier zu wenig 'klar' ist?

Na, wie hättet ihr eure hilfesuchenden denn gern?

Ich weiss auch nicht ob sie hier richtig ist.Aber sie hat themen, und was könnte sie besseres tun, als sich im forum 'subs stellen sich vor', an uns zu wenden.Aber wenigstens behandelt sie uns nicht mehr wie freaks im zoo. is doch schon mal was...


Na, mal sehen.

W
Punkt getroffen Danke für die klaren Worte.
Old-Odin: hallo gina.

jetzt beruhig dich erst mal.vorab sei dir gesagt: du bist/warst und wirst nicht der/die erste sein, die erschrocken **** ziemlich jeder hier, der das 1. mal damit konfrontiert wurde, dass es dinge gibt die ihn erregen, obwohl sie allem wiederprechen was einem der kopf und die #erziehung vorgibt. da ist schon manche/r vor sich selber erschrocken. auch viele von den alten hasen hier.also wiedersprüchlichkeit in deinen empfindungen ist nichts besonderes.

so an dieser stelle solltest du beginnen zu differenzieren.

am wichtigsten: nicht alles was in filmen gezeigt wird ist ....öhm .. die wahrheit? da ist mal kräftig show dabei, um zu verkaufen.und rtl 2 ist auch nicht gerade ein informationssender.

auf der anderen seite scheint es hier wohl menschen zu geben die sich mit ihrer besonderen form der sexualität arrangiert haben.ganz normale durchschnittsmenschen die ihre neigung zu einer erfüllten sexualität geführt hat.innerhalb des #bdsm gibt es unzählige ausprägungen und intensitäten, das ist sehr individuell.aber in den allermeisten fällen sind das arrangements die diese wiedersprüchlichkeiten leb und erlebbar machen.lächel nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird.

bedeutet also für dich: alles zurück auf anfang. betrachte #bdsm bitte als 2.normal und bedenke das die menschen die es praktizieren trotzdem mit sich und ihrem partner leben können. da funktioniert ich schwöre.

gruß Odin
DatFesselchen: OMG ich wusste ja gar nicht wie pervers ihr alle seid. Schlimm...ich hoffe nur das ihr euch nur mit Wasser anspritzen lasst, auch wenn es feucht und nass ist. Und warum sind da soviele Männer in dem Video? Nein sagt es nicht, es ist kein GangBang sondern eine Straßenmusikerin die Lieder singt und so, sie hat wohl nur den Text vergessen. Die Tränen kommen einfach nur davon weil die Lieder so herzergreifend und sehr emotional sind.

...so!!! Sperma die Äuglein und den Mund auf denn das ist doch alles Quark oder Joghurt aus rein biologischen Anbau...

:UU244:
Heldin: Hey Gina, schön, dass du dich nochmal gemeldet hast.

Vielleicht fasziniert dich das alles "ja doch irgendwie"? Beim BDSM gibt's ja unheimlich viele Spielarten, Erniedrigung ist nur eine davon, auf die auch bei Weitem nicht jeder steht, der BDSM praktiziert. Was ist mit fesseln, Augen verbinden, einen Klaps auf den Po - dann ein etwas dollerer Klaps auf den Po :n-smiley-026:, Kerzenwachs, Eiswürfel... Es muss ja nicht unbedingt als Schmerz empfundene Reizung sein. Auch andere Dinge lösen intensive Gefühle aus und können den Sex spannender gestalten - wenn ihr "so ein bisschen BDSM" doch mal ausprobieren wollt. Oder Rollenspiele. Das muss ja nicht die strenge Lehrerin und der ungehorsame Schüler sein. Ihr könnt auch zwei Fremde spielen, die sich zufällig in einer Bar treffen und anschließend im schicken Hotel einen ONS haben...

Dass du dir das, was dich so abschreckt, immer wieder anschaust ist, denke ich, normal. Das heißt nicht, dass du darauf stehst. Ich würde mal sagen, dass es sich um Neugier handelt, die evolutiv vermutlich sogar Sinn macht. Dir würde so eine Situation, solltest du dich mal unfreiwillig in einer befinden, Angst machen bzw. könnte gefährlich für dich werden. Daher beobachtest du sie um - für den Fall, dass du mal in so eine gerätst - vorher zu wissen, wie du "lebend" wieder rauskommst. Ganz platt formuliert. Ich nehme mal stark an, dass früher auch ganz genau hingeschaut wurde, wenn ein Säbelzahntiger einen Steinzeitmenschen zu fassen bekommen hat - damit man selbst nicht der nächste ist, der als Katzenfutter endet.
IFeelYou: Jeder, der das kategorisch von vornherein ablehnt, jedoch schon.
Ich dachte wir sprechen von angst, verwirrung. da darf man doch mal irrational übertreiben....



Man muß nicht zwangsläufig auf den Seiten der Pornoindustrie landen. Btw: ihr wurde nahegelegt, einen Neigungstest zu machen. Und weiter im Vorbeigehen: Wie haben WIR uns denn infomiert in Zeiten, als es noch kein www gab, hm?
Weiss nicht wie Du Dich informiert hast. Sie hat sich an uns gewand. also nur mal so im vorbeigehen...



Öhm... hier haben sich auch subs zu Wort gemeldet. Nur mal so gaaaanz nebenbei...
Drum hab ich auch " manche Dom's" geschrieben. Ich weiss nicht was das soll.... ( also nur mal so gaaanz nebenbei)

Das willst du nicht wirklich wissen... :nn65:
Woher weisst Du das. Ich nenn sowas gedankenlesen.



Ebenst - Rainha
Ebenst
DinaDark: Ich dachte wir sprechen von angst, verwirrung. da darf man doch mal irrational übertreiben....Angst und Verwirrung, weil man im Internet einen Porno rausgefischt hat.

Wo und wie sollen wir denn da helfen?Keine Ahnung, was Frauen daran gut finden, oder warum Frauen das **** gibt viele Dinge, die Menschen machen, die ich nicht nachvollziehen kann. Trotzdem verzichte ich darauf, mich in Foren die dem irgendwie nahe zu kommen scheinen, damit vorzustellen, wie widerlich ich das finde und wie wenig ich es nachvollziehen kann.Da ist doch abzusehen, dass die Reaktionen nicht so nett ausfallen.Auf "Ihh, bist du pervers, ist das widerlich, wie kannst du nur?" reagiert kaum ein Mensch noch freundlich.Und sicher nicht, wenn noch mal unterstellt wird, man würde etwas tun, was man nun mal gar nicht tut.

Ich schlage ja auch nicht in Vanilla-Flirt-foren auf, um den Leuten mitzuteilen, wie eklig ich ihre Pornos finde, und wie unverständlich, dass Frauen so was mit sich machen lassen.

Grüße

Dina
Herr_der_Sinne: Solltest Du nicht zu den 99% fakes in solchen Foren gehôren,dann darfst Du selbstverständlich andere Meinungen haben als die Meisten hier, welche lediglich hinter englischen Abkürzungen her jagen und sogenannte Szenewörter brauchen und benutzen um sich irgendwie dazugehörig zu fúhlen.Die besondere #Lust der fesselnden Leidenschaften hat überhaupt nichts mit pseudo Fachausdrücken zu tun.Dazu tausche ich mich Jederzeit gerne mit Menschen aus welche mindestens 25 Jahre diese Leidenschaft intensiv leben im 4 Augen Dialog.Ein Affentheater....
LotOfKnots: /Mod-on

ich wuerde vorschlagen, dass sich alle, die die thread-erstellerin fuer einen troll oder fake halten, alle, die mit vorliebe ihre eigenen beitraege lesen aber nichts zum thema beizutragen haben, und alle, die in private streitigkeiten abgedriftet sind, ab sofort hier raushalten. dann wirds auch erheblich ruhiger und ich muss hoffentlich nicht aufraeumen.

bisher hielt die thread-erstellerin nur unsere sexualitaet fuer pervers. wenn sie noch mitliest, kann sie inzwischen davon ausgehen, dass die meisten von uns bekloppt sind.

herzlichen glueckwunsch,

LotOfKnots

/Mod-off
samsam: Warum sollte sie denn ein Troll sein?Sie ist über das Thema gestolpert und offenbar beschäftigt es sie doch sehr.Hier her zu kommen und sich umzusehen war in meinen Augen ein kluger Schritt - völlig dahingestellt ob sie nun mit einem überschwänglichen das will ich auch kommt oder einem verwirrten oh mein Gott wie kann das überhaupt.Ich befasse mich ja auch immer wieder mit Polyamorie - obwohl ich es abstoßend und erschreckend finde und mich stetig frage "wie kann Frau sich nur für sowas hergeben" und da passt doch der Autounfall vergleich recht gut. Neugier per se ist noch nichts falsches mit 21 noch nicht zu wissen wo es sexuell mal hingeht auch nicht, das wissen die wenigsten von uns in diesem Alter und wieviele hier schlagen denn auf nachdem sie schon fast ihr ganzes Leben lang Vanilla gelebt **** ist normal und natürlich zunächst vor solchen Vorstellungen zurück zu schrecken und ich weis von einigen Subs die nach den ersten gemachten Erfahrungen erstmal zu Kämpfen haben ihre Sexuellen Präferenzen mit sich selbst ihrem Rollenverständnis ihren Grundsätzlichen Einstellungen in Einklang zu bringen - die meisten erleben da einen Konflikt.

Vielleicht wird Sie wirklich einfach irgendwann wieder aufhören sich damit zu befassen vielleicht findet sie sich aber auch darin wieder - eine Niesche gibt es doch für fast jeden hier.Muss man nun hier inzwischen ankommen und alles großartig finden? Das wäre doch sehr traurig denn es ist weder alles großartig noch sollten wir aufhören zu hinterfragen was da eigentlich passiert. Ihre Texte stellen für mich damit auch eine erfrischende Sicht auf den ganzen Komplex dar - von außen nicht bereits betriebsblind und nicht gefiltert durch eigene Wünsche. Und das ist in erster Linie eine spannende Chance für jeden hier sich zu erinnern wie r oder sie damals diese Fragen für sich beantwortet hat und wie die Antworten heute wären. Ein schnödes "weils geil ist" erscheint mir dabei unreflektiert und oberflächlich.

Grundsätzlich wäre mein Rat an dich Gina - hau rein leg dich noch unter in #paar Kerle drunter - vielleicht ist mit dem nächsten der Sex ja gleich viel besser und solltest du feststellen nö auch doof irgendwie dann kommst du ja vielleicht nochmal her ein bisschen weniger abgestoßen und ein bisschen neugieriger
IFeelYou: @ samsam. Danke.
Randy486: Gina, nimm das nicht allzu ernst, was du in solchen Videos zu sehen bekommst.Solche Filmchen sind auf die Vorstellungen von Männern zugeschnitten, die meistens ziemlich verklemmt sind und nicht in der Lage, eine erfüllende Partnerschaft zu einer Frau aufzubauen.

Wenn du mal andere SMler persönlich triffst, z.B. auf einem Stammi oder einer #Party, wirst du schnell sehen, dass wir ganz normale Menschen sind.

Liebe Grüße

Randy
DarkDom: Hast du dich denn selbst mal gefragt, warum du dir diese Videos immer wieder ansiehst, wenn sie doch so schlimm sind? Warum es immer mehr wird? Wenn ja, zu welcher Antwort bist du denn gekommen?