ich möchte mal mit meinen worten und meinen gefühlen erzählen, frei weg von der leber...habt nachsicht mit mir,ich bin auf diesem gebiet absolut neu und auch noch was unerfahren, kenne die ganzen ausdrücke auch noch nicht...bitte seit deshalb nicht zu streng mit mir *danke*............also fangen wir mal so an...ich bin 41 jahre alt und habe eine 21jährige beziehung hinter mir...die in sachen s** absolut langweilig war...ich hab versucht zu lenken, ging aber nicht...ich war jahrelang auf suche und wusste nicht wonach...jetzt weiß ich was ich gesucht habe...nach der trennung lernte ich einen #mann kennen der mir viel gezeigt hat und auch durfte da ich sehr experimentfreudig bin...neugierig auf alles...ich lernte fesselspiele und stellte schnell fest das ich das unheimlich gerne **** fasste mich gröber an, hörte nicht auf mein nein, wenn ich mal nicht wollte und ich stellte wieder fest das ich das mag...ich habe lange nachgedacht und bin auch durch meine träume , die ich mal genauer untersucht habe, zu dem entschluss gekommen das ich eine #sub bin wie man das ja nennt...ich kannte es nicht und bin auch zimlich neu auf dem gebiet...jetzt habe ich durch den chat (knuddels) einen #mann kennengelernt, der einfach nicht locker lies und mich kennenlernen wollte...als wir uns das erste mal getroffen hatten, fragte er nicht lange sondern machte **** tat mir aber nie richtig weh und machte auch sanfter weiter wenn ich stop sagte...ich bin hart im nehmen aber echter #schmerz ist nichts für mich...ein leichter #schmerz dagegen ist anregend für mich......ich bin zu dem entschluss gekommen, das ich ein absoluter #sub bin...ich will genommen und leicht beherrscht werden, das ist meine neigung.....meine suche hat ein ende ich weiß jetzt was mir all die jahre gefehlt hat...und eins weiß ich auch, ich werde es jetzt leben, aber ohne brutale gewalt (bin als kind genug geschlagen worden) und eins möchte ich noch sagen..............ich finde es gehört viel mut dazu ein #sub zu sein und viel verantwortung und einfühlungsvermögen ein dom zu sein...gerade er muss wissen wo die grenze erreicht ist und wie weit er wirklich mit demjenigen #sub gehen darf, denn jeder #sub ist anders......nun erst mal schluss, puh ich habs gemacht :smile: ich habs geschrieben *freu* jetzt gehts mir noch besser ... ich danke den lesern und sage erst mal ciao und viel spass euch noch **** schade das der chat immer leer ist :sad:
teddy41: :lol:jajaja suenderlein :lol: haben ja gerade drüber gesprochen im chatalso wenns wirklich nicht mit meinem neuen freund klappt, könnte ich ja nochmal drüber nachdenken ob du mein richtiger Dom wirst wäre doch mal eine überlegung ob nicht ein #sub mehrere doms hat , wie ein dom mehrere #subs haben kann *sfg*sonst musste[...]
Carthago: moin teddy, moin auch an alle anderen,das hier ist mein erstes mal im "forum" und schon interessante themen. speziell dich teddy kann ich gut verstehen und 21 jahre sind genug. nun probier mal schön aus was das leben so für dich hat, mit sicherheit wirst du staunen und dabei eine ganze menge verrückter menschen kennenlernen. viel spa[...]
Domination_Tom: Respekt, das war eine großartige Vorstellung. Wohl jeder hat die Zeit der Suche hinter sich und es scheint, Du hast auf Deinem Weg bereits einige Dinge mitgenommen, die Dir wichtig scheinen.Ich wünsche Dir ebenfalls, das Du findest, wonach Du suchst

Gruß Tom
ich bin neu und will lernen[Bearbeitet am: 13/10/2004 von teddy41][Bearbeitet am: 13/10/2004 von teddy41]
LadyBathory: Da schließe ich mich doch CQ klatt an und sage Willkommen.Und schau wirklich mal im Chat vorbei
gitte: Auch ich begrüße Dich und viel Spass hier.

Lieben Gruß. gitte :tongue:
LadyNice: Willkommen im Club, teddy41